Clicks1.2K

Umnebelt im Stephansdom zu Wien...

"Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds wird Jedermann als Zeitgenosse erkennbar, der in seiner unstillbaren Gier nach Geld, Liebe und Rausch verglüht", heißt es in der Ankündigung …More
"Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds wird Jedermann als Zeitgenosse erkennbar, der in seiner unstillbaren Gier nach Geld, Liebe und Rausch verglüht", heißt es in der Ankündigung des Programms, laut der es auch Gastauftritte hochrangiger Schauspieler geben wird. www.erzdioezese-wien.at/…/68868.html
Aha! Wundert man sich??

Schönborn: Starke Zunahme der Muslime in Wien brachte Spannungen

Wiener Erzbischof: "Es fehlt nicht an islamischen Stimmen, die sagen, Europa sei eine reife Frucht für den Islam"
Wien (kath.net/KAP) Kardinal Christoph Schönborn hat in einem Weihnachtsinterview für den "Standard" zu Problemen des Islam und der Integration Stellung genommen. Wenn …More
Aha! Wundert man sich??

Schönborn: Starke Zunahme der Muslime in Wien brachte Spannungen

Wiener Erzbischof: "Es fehlt nicht an islamischen Stimmen, die sagen, Europa sei eine reife Frucht für den Islam"
Wien (kath.net/KAP) Kardinal Christoph Schönborn hat in einem Weihnachtsinterview für den "Standard" zu Problemen des Islam und der Integration Stellung genommen. Wenn Deutschkenntnisse die Voraussetzung für...[mehr]
sie haben es geschafft: sie haben jetzt diese Leute drinnen und mich draussen
Gestas likes this.
Vered Lavan
@SvataHora - Ich bin durch den Novus Ordo (Fronleichnam) in die Katholische Kirche vom HERRN berufen worden (vorher EKD-Protestant). Sie können nicht behaupten, dass er durchgängig ungültig ist! Das sagt nicht einmal der knallharte Dr. Hw. Gregorius Hesse.
Gestas likes this.
SvataHora
@Vered Lavan - Den "Novus Ordo" anständig zelebrieren? Wie geht das? Die Neue Messe IST unanständig und unwürdig! Sie ist ein Menschenmachwerk, wo es um die Zerstörung der hl. Messe ging, die der hl. Pius V. für alle Zeiten vorgeschrieben hat. Die "neue Messe" ist von Grund auf eine Farce und eine Mogelpackung, auch wenn in der Immakulatakapelle in Gosau von k-tv mit allen Mittel versucht wird, …More
@Vered Lavan - Den "Novus Ordo" anständig zelebrieren? Wie geht das? Die Neue Messe IST unanständig und unwürdig! Sie ist ein Menschenmachwerk, wo es um die Zerstörung der hl. Messe ging, die der hl. Pius V. für alle Zeiten vorgeschrieben hat. Die "neue Messe" ist von Grund auf eine Farce und eine Mogelpackung, auch wenn in der Immakulatakapelle in Gosau von k-tv mit allen Mittel versucht wird, sie auf Rechtgläubigkeit und Ästhetik zu kaschieren.
DJP likes this.
DJP
Pfarrer Hans Milch sagt zum NOM:
"Jede "Eucharistiefeier", in welcher die Vorschrift des NOM (neuen Meßordo) getreulich erfüllt wird ohne Eigenmächtigkeit, ist bereits ein himmelschreiender Skandal!!! Da wird der Priester zum "Vorsteher der Mahlfeier"; der "Altar" als Tisch rückt plump und ordinär in die Nähe der "Gemeinde", wird ihr. gleichsam aufgedrückt; ein Miteinander begibt sich; der …More
Pfarrer Hans Milch sagt zum NOM:
"Jede "Eucharistiefeier", in welcher die Vorschrift des NOM (neuen Meßordo) getreulich erfüllt wird ohne Eigenmächtigkeit, ist bereits ein himmelschreiender Skandal!!! Da wird der Priester zum "Vorsteher der Mahlfeier"; der "Altar" als Tisch rückt plump und ordinär in die Nähe der "Gemeinde", wird ihr. gleichsam aufgedrückt; ein Miteinander begibt sich; der Einzelne, dem doch jeweils das ganze Opfer gilt in Seiner Herrlichkeit, wird durch unausgesetztes Reden in der Landessprache, durch kollektives lautes Beten und Singen, niedergewälzt und kommt nicht zum Atem seiner freien Entscheidung und Hingabe..."
=Rundbrief vom 7.2.1985=
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
SvataHora likes this.
Vered Lavan
@elisabethvonthüringen - Ich habe nichts gegen den NOM, wenn er anständig zelebriert wird und ohne Laien-Kommunionausteiler, und man zur Mundkommunion hinknien kann. Habe ich Jahrzehnte gemacht. Aber es läuft alles aus dem Ruder, deswegen gehe ich zu 90% nur noch in Lateinische Messen der FSSPX.
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
AB1971 likes this.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
@niclaas - Richtig. Gehirngewaschen, vermodernisiert & verlutherisert, voll von verborgenen Sünden, sowie vollgefressen und träge.
Gestas likes this.
niclaas
@Vered Lavan In der Tat, über eine Tridentinische Messe im Dom würden sich wohl mehr Leute empören.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Kosovar
Jeder Kult ist in der kath. Kirche willkommen nur Jesus ist nicht mehr willkommen.
Es riecht immer mehr nach einer kommenden Zucht vom heiligem Vater !
Maria Katharina likes this.
Vered Lavan
Wo bleiben die Demos vor dem Bischofshaus??! Alles schon abgestumpft und zu keiner Gegenwehr mehr fähig??!
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
bert likes this.
Maria Katharina likes this.
niclaas
Der Gräuel an heiligster Stätte.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Vered Lavan likes this.
das kann man nicht mehr kommentieren, die Welt ist ein Irrenhaus und das zu kommentieren, kann niemand mehr schaffen. Ich geh nicht mehr in den Stephansdom und fertig
Maria Katharina likes this.
Vered Lavan
Schlimm!
Gestas likes this.
Anfechtung und Trost beim Glück des Frevlers
1 Ein Psalm Asafs. Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.
2 Ich aber wäre fast gestrauchelt mit meinen Füßen; mein Tritt wäre beinahe geglitten.
3 Denn ich ereiferte mich über die Ruhmredigen, da ich sah, dass es den Frevlern so gut ging.
4 Denn für sie gibt es keine Qualen, gesund und feist ist ihr Leib.
5 Sie sind nicht in …More
Anfechtung und Trost beim Glück des Frevlers
1 Ein Psalm Asafs. Gott ist dennoch Israels Trost für alle, die reinen Herzens sind.
2 Ich aber wäre fast gestrauchelt mit meinen Füßen; mein Tritt wäre beinahe geglitten.
3 Denn ich ereiferte mich über die Ruhmredigen, da ich sah, dass es den Frevlern so gut ging.
4 Denn für sie gibt es keine Qualen, gesund und feist ist ihr Leib.
5 Sie sind nicht in Mühsal wie sonst die Leute und werden nicht wie andere Menschen geplagt.
6 Darum prangen sie in Hoffart und hüllen sich in Frevel.
7 Sie brüsten sich wie ein fetter Wanst, sie tun, was ihnen einfällt.
8 Sie höhnen und reden böse, sie reden und lästern hoch her.
9 Was sie reden, das soll vom Himmel herab geredet sein; was sie sagen, das soll gelten auf Erden.
10 Darum läuft ihnen der Pöbel zu und schlürft ihr Wasser in vollen Zügen.
11 Sie sprechen: Wie sollte Gott es wissen? Wie sollte der Höchste etwas merken?
12 Siehe, das sind die Frevler; die sind glücklich für immer und werden reich.
13 Soll es denn umsonst sein, dass ich mein Herz rein hielt und meine Hände in Unschuld wasche?