Clicks919

Physische Anwesenheit genügt für die üppigen Löhne

23. März. 18 von 27 Regierungsmitgliedern (66%) verfolgen die Bundestagsdebatte am Handy oder befassen sich anderweitig (Arbeit). Das ist Missachtung gegenüber dem Volk und den Rednern am Pult.
Hlodowech
Jedem Volk die Regierung, die es verdient.
Stelzer and one more user like this.
Stelzer likes this.
Saarländerin likes this.
Verachtung des vom Volk gewählten Redners ist Demokratieverachtung.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Nicolaus likes this.
Saarländerin likes this.
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Joannes Baptista likes this.
Nicolaus
Was heißt hier physische Anwesenheit genügt, die können auch in dieser Zeit im Bett liegen und werden dennoch bezahlt.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Saarländerin likes this.
Carlus likes this.
Seit wann interessiert einen Politiker das Volk? Das wäre doch ganz was Neues! Das Volk ist Stimmvieh sonst nichts. Einem Schüler nimmt man das Handy ab - mit welchem Recht? Den gewählten Volksvera--- sind Anstand und Sitte egal, außer es geht gegen Rechts. Die Politiker schauen sich bestimmt gerade die sexistische Werbung für Fahrradhelme an, so wie die aufs Handy glotzen. Schande über diese …More
Seit wann interessiert einen Politiker das Volk? Das wäre doch ganz was Neues! Das Volk ist Stimmvieh sonst nichts. Einem Schüler nimmt man das Handy ab - mit welchem Recht? Den gewählten Volksvera--- sind Anstand und Sitte egal, außer es geht gegen Rechts. Die Politiker schauen sich bestimmt gerade die sexistische Werbung für Fahrradhelme an, so wie die aufs Handy glotzen. Schande über diese Kaste.
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Saarländerin likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Gerontius likes this.
Tina 13
Furchtbar

Als Belohnung bekommen sie ja auch noch die üppigsten Renten, die schon lange in keinem Verhältnis mehr gegenüber der arbeitenden deutschen Bevölkerung stehen.

Über 12 Millionen Deutsche sind arm - 1 Million Deutsche Rentner verstecken ihre Armut

Pfuiii teufel !
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Saarländerin likes this.
diana 1 likes this.
Sunamis 46 likes this.
Il Calmo
Hoffentlich tragen diese Leute keine AIRPODS!!! Sonst übersehen Sie evtl. noch die Pausen! ;-)
Nicolaus likes this.
Zur Ehrenrettung muss ich sagen, dass die Politiker hier ja keineswegs auf Instagramm und Co unterwegs sind. Auf den Handys verfolgen sie aktuelle Nachrichten und nehmen Änderungen an ihren Reden vor. Ein Freund unserer Familie sitzt für die CDU im hessischen Landtag und hat mir das so erklärt: Die eigentliche Diskussion über ein Thema findet in den jeweiligen Ausschüssen statt. Das heißt, die …More
Zur Ehrenrettung muss ich sagen, dass die Politiker hier ja keineswegs auf Instagramm und Co unterwegs sind. Auf den Handys verfolgen sie aktuelle Nachrichten und nehmen Änderungen an ihren Reden vor. Ein Freund unserer Familie sitzt für die CDU im hessischen Landtag und hat mir das so erklärt: Die eigentliche Diskussion über ein Thema findet in den jeweiligen Ausschüssen statt. Das heißt, die Meinungen stehen eigentlich schon fest. Die öffentlichen Reden dienen lediglich dazu, um etwaige Informationen an die Öffentlichkeit zu bringen. Bisher hat noch nie irgendeine Fraktion wegen einer Rede ihre Meinung geändert.

Deshalb beschäftigen sich die Politiker eben mit mehreren Sachen gleichzeitig. Was nicht heißt, dass sie ihr Gegenüber nicht respektieren. Aber die Hauptarbeit eines Politikers ist es eben nicht, den Reden zuzuhören. Und über das Handy haben die Politiker die Möglichkeit mit ihren Ausschüssen, Ministerien, usw. im Austausch zu bleiben.
Eremitin and one more user like this.
Eremitin likes this.
CollarUri likes this.
Nicolaus
Hoffnung ist die Letzte, die stirbt.
Theresia Katharina likes this.
Man kann alles schönreden!
"Noch sitzt ihr da oben, ihr feigen Gestalten,
vom Feinde bezahlt und dem Volke zum Spott.
Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
dann richtet das Volk und es gnade euch Gott."
(Theodor Körner).
Carlus and 5 more users like this.
Carlus likes this.
schorsch60 likes this.
Sunamis 46 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Gestas likes this.
Bibiana likes this.
Sehr verehrte @Vered Lavan, das Volk ist zu bequemlichkeitsverblödet, um dereinst zu richten. Und warum sollte Gott einem Volk helfen, das seine Kinder abschlachtet, bevor sie geboren sind?
Weil der Herr sein Volk trotzdem liebt und daher bald dreinschlagen wird, damit sie aufwachen!
Hlodowech likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.