Clicks1.6K

Die Einschläge kommen näher...

Dennoch gilt für Katholiken immer: der Papst ist auch dann der Papst, wenn er ein grottenschlechter Papst ist - Der Montagskick von Peter Winnemöller [mehr]
Kein Reformpapst

Der Papst hat weder den Zölibat abgeschafft noch die Frauenweihe postuliert und er hat schon mal gar nicht das Hohelied der Homosexualität gesungen. So ein Mist aber auch. Die Kirchenveränderungsagenda der WisiKis und Co muss immer noch warten. Der Skandal um klerikalen Päderasmus taucht eben nicht dazu, die Kirche zu dekonstruieren. www.kath.…More
Kein Reformpapst

Der Papst hat weder den Zölibat abgeschafft noch die Frauenweihe postuliert und er hat schon mal gar nicht das Hohelied der Homosexualität gesungen. So ein Mist aber auch. Die Kirchenveränderungsagenda der WisiKis und Co muss immer noch warten. Der Skandal um klerikalen Päderasmus taucht eben nicht dazu, die Kirche zu dekonstruieren. www.kath.net/news/67064
Immer mehr Details über argentinischen Nacktselfie-Bischof Zanchetta

Zanchetta habe nicht nur Schwulenpornos auf seinem Smartphone gehabt, die „junge Leute“ beim Sex zeigten. Sondern die Nacktselfies des Bischofs auf seinem eigenen Handy hätten ihn masturbierend gezeigt.

Buenos Aires (kath.net) Immer pikantere Details werden über den argentinischen Bischof Gustavo Zanchetta (Foto...[mehr]
One more comment from elisabethvonthüringen
Der Tod eines argentinischen 'Modells' und die katholische Kirche

Argentinien: Natacha Jaitt wurde tot aufgefunden – Sie hatte den bekannten Politiker und Papst-Freund Gustavo Vera beschuldigt, in Menschenhandel verwickelt zu sein – Jaitt hatte vor einiger Zeit Selbstmord ausgeschlossen
Buenos Aires (kath.net) Ein mutmaßlicher Selbstmord einer Nobelprostituierten sorgt derzeit in Arg...[mehr]
SvataHora
Es geht nicht darum, ob ein Papst ein grottenschlechter Mensch ist. Das soll er natürlich nicht sein sondern in allen Dingen ein Vorbild. Auch wenn ein Papst ein sehr schlechter Mensch ist, ist er Papst. Den Renaissancepäpsten wird ein unmoralisches Leben nachgesagt. Aber jetzt kommt der Knackpunkt: niemals haben sie sich an der Lehre der Kirche vergriffen! Sie haben die Kirche nicht zu veränder…More
Es geht nicht darum, ob ein Papst ein grottenschlechter Mensch ist. Das soll er natürlich nicht sein sondern in allen Dingen ein Vorbild. Auch wenn ein Papst ein sehr schlechter Mensch ist, ist er Papst. Den Renaissancepäpsten wird ein unmoralisches Leben nachgesagt. Aber jetzt kommt der Knackpunkt: niemals haben sie sich an der Lehre der Kirche vergriffen! Sie haben die Kirche nicht zu verändern und auf den Kopf zu stellen versucht; sondern was die Lehre anbelangte, waren sie in Ordnung! Und das ist der große Unterschied zwischen Bergoglio und ihnen: sie waren schlechte Päpste, Bergoglio hin gegen ist überhaupt kein Papst!
Immaculata90 and one more user like this.
Immaculata90 likes this.
Maria Katharina likes this.
“ Papst Franziskus gibt mit seinem Stil Luft und Freiraum, um über manche Themen überhaupt erst reden zu dürfen. Eine Gesprächsatmosphäre, die in den vorangegangenen Pontifikaten vielleicht nicht im gleichen Ausmaß gegeben war. www.vaticannews.va/…/synode-jugend-2…
Zum Rosenkranzgebet schlug der Papst zwei Ergänzungen vor. Die erste wendet sich an die Gottesmutter Maria und lautet: "Unter deinem Schutz suchen wir Zuflucht, Heilige Mutter Gottes. Missachte nicht unseren Bitten, die wir in Versuchung sind, sondern befreie uns aus jeder Gefahr, du gesegnete und glorreiche Jungfrau" („Sub tuum praesidium confugimus Sancta Dei Genitrix. Nostras deprecationes ne …More
Zum Rosenkranzgebet schlug der Papst zwei Ergänzungen vor. Die erste wendet sich an die Gottesmutter Maria und lautet: "Unter deinem Schutz suchen wir Zuflucht, Heilige Mutter Gottes. Missachte nicht unseren Bitten, die wir in Versuchung sind, sondern befreie uns aus jeder Gefahr, du gesegnete und glorreiche Jungfrau" („Sub tuum praesidium confugimus Sancta Dei Genitrix. Nostras deprecationes ne despicias in necessitatibus, sed a periculis cunctis libera nos semper, Virgo Gloriosa et Benedicta“).

Die zweite geht auf Papst Leo XIII. (1878-1903) zurück, und richtet sich an den Erzengel Michael, dessen Fest am 29. September begangen wird. In der entsprechenden Passage heißt es unter anderem: "Gegen die Bosheit und Nachstellungen des Teufels sei unser Schutz":

„Sancte Michael Archangele, defende nos in proelio; contra nequitiam et insidias diaboli esto praesidium. Imperet illi Deus, supplices deprecamur: tuque, Princeps militiae caelestis, Satanam aliosque spiritus malignos, qui ad perditionem animarum pervagantur in mundo, divina virtute, in infernum detrude. Amen”.
4 more comments from elisabethvonthüringen
Na, da schau her... ...weiß er allein auch nicht weiter??

Papst ruft zum Rosenkranz-Gebet gegen den Teufel auf

Satan, der 'große Ankläger', versucht, die Menschen von Gott zu trennen und untereinander zu spalten [mehr]
Tickende Zeitbombe für Papst Franziskus in Großbritannien

Journalistenvorwurf: Papst soll 2013 Untersuchungen der Glaubenskongregation gegen seinen Freund Kardinal Murphy-O'Connor gestoppt haben - Kardinal soll Frau missbraucht und Missbrauchsfälle vertuscht haben – Staatliche Untersuchungen starten
London-Vatikan (kath.net) Gegen Papst Franziskus sind am Montag neue brisante...[mehr]
KREUZKNAPPE-tweets @DERKREUZKNAPPE

twitter.com/…/104347499902427…

Da war Pater Hagenkord von RADIO VATIKAN mal ganz mutig: KRITIK AM VERHALTEN VON PAPST FRANZISKUS:

www.katholisch.de/…/hagenkord-kriti…
MAN SCHAUE AUCH DANIEL DECKERS IN DER FAZ:

twitter.com/…/100586637491534…
<<Und wie erklärt man Widersprüche wie diesen: Zu Jahresanfang hatte Franziskus die Bischöfe der Weltkirche zu einer Null-Toleranz-Politik gegen den Missbrauch von Jugendlichen aufgerufen. Das ist nichts, was nicht auch schon sein Vorgänger getan hätte. Einer der über 800 von Papst Benedikt XVI. suspendierten Priester war Pater «Don Mercedes» Mauro Inzoli, so genannt wegen seiner Schwäche für …More
<<Und wie erklärt man Widersprüche wie diesen: Zu Jahresanfang hatte Franziskus die Bischöfe der Weltkirche zu einer Null-Toleranz-Politik gegen den Missbrauch von Jugendlichen aufgerufen. Das ist nichts, was nicht auch schon sein Vorgänger getan hätte. Einer der über 800 von Papst Benedikt XVI. suspendierten Priester war Pater «Don Mercedes» Mauro Inzoli, so genannt wegen seiner Schwäche für flotte Autos. Er hatte auch eine Schwäche für Minderjährige.<< www.weltwoche.ch/…/papst-allerlei-…
Sonia Chrisye likes this.
Josef O. vor 2 Stunden

Ich glaube, dass die nachkonziliare Kirche nun schön langsam implodieren wird... jeder kann mit eigenen Augen sehen, wie momentan alles versucht wird, den mutigen Erzbischof Viganò, der ganz bewusst am Tag des Festes Maria Königin einen letzten Kraftakt unternommen hat, die Kirche vor dem Untergang zu retten, nun zu diskreditieren, zu verschweigen …More
Josef O. vor 2 Stunden

Ich glaube, dass die nachkonziliare Kirche nun schön langsam implodieren wird... jeder kann mit eigenen Augen sehen, wie momentan alles versucht wird, den mutigen Erzbischof Viganò, der ganz bewusst am Tag des Festes Maria Königin einen letzten Kraftakt unternommen hat, die Kirche vor dem Untergang zu retten, nun zu diskreditieren, zu verschweigen und letztendlich zum Schweigen zu bringen, aber dann werden, wie @HerzMariae es völlig richtig sieht, die Steine reden. Dieser Dacheinsturz ist wirklich sehr bemerkenswert und in meinen Augen ein sehr deutliches Zeichen in Richtung des Bischofs in Weiß und auch ein sehr deutliches Zeichen in Richtung der sich in der Kirche etabliert habenden Antikirche aus Freimaurer- und Homo-Prälaten. Wird man wenigstens diesmal dieses göttliche Zeichen erkennen? Papst Johannes Paul II. hat offenbar nicht verstanden, dass das auf ihn verübte Attentat für ihn, den Papst, höchstpersönlich ein Schuss vor den Bug war, Papst Benedikt hat sich angesichts des Blitzeinschlags im Vatikan am Tag seiner Rücktrittserklärung völlig überrascht und ahnungslos gezeigt, obwohl, und davon bin ich absolut überzeugt, dieses Zeichen in erster Linie ihm gegolten hat... kleiner Einschub, weil's diesbezüglich bestimmt Aufreger geben wird: Anna Katharina Emmerick hat in ihren Visionen bezüglich der Entwicklung in der Kirche, und ich meine hier die echte Kirche und nicht die Antikirche in der Kirche, dies mit ganz einfachen Worten ausgedrückt: Gott wollte es anders! - und nun eben dieser Dacheinsturz mit diesen wirklich bemerkenswerten Details: davon betroffen ist nicht irgendeine Kirche, sondern die Kirche San Giuseppe dei Falegnami sprich St. Joseph der Zimmermann, die über dem alten römischen Gefängnis, dem sogenannten Marmertinischen Kerker, erbaut ist. In diesem Gefängnis wurden die Apostel Petrus und Paulus vor ihrer Hinrichtung gefangen gehalten. Diesbezüglich gibt es ein bemerkenswertes Detail: Petrus und Paulus sollen danach noch während ihrer Gefangenschaft dort zwei der Wächter bekehrt haben, und im Kerker selber, nachdem durch ein Wunder eine Quelle entstand, getauft haben. Der eine der bekehrten Wächter verhalf Petrus dann zur Flucht, diese endete jedoch an der Via Appia, wo dem Petrus an der Stelle, wo heute das Kirchlein Santa Maria in Palmis, besser bekannt unter Quo vadis, steht, und zwar erschien dem Petrus dortselbst Jesus und erklärte er, Christus ginge nun nach Rom, um sich erneut für Petrus kreuzigen zu lassen... viele von Euch werden bestimmt das Gemälde 'Domine, quo vadis?' des italienischen Barockmalers Annibale Carracci kennen! Wie wir wissen, brach Petrus daraufhin beschämt seine Flucht ab und kehrte um. In Rom wurde er dann verhaftet und gekreuzigt. Heute haben wir nicht nur einen Petrus, sondern gleich zwei Ausführungen, wie es Anna Katharina Emmerick vorausgeschaut hat, und es ist von Flucht und Martyrium die Rede. Wer die Prophezeiungen kennt, wird wohl schon ahnen, was das jetzt bedeuten könnte: der eine wird auf Golgotha hinaufgehen, dem anderen wird die Flucht gelingen... die vielfach prophezeite Flucht des Papstes. Der zweite Aspekt, der mir in diesen Dacheinsturz zu liegen scheint, ist die implizierte Aufruf zur Umkehr an die Freimaurer- und Homoprälaten in der Kirche. Da stürzt das Dach der Titularkirche des emeritierten italienischen Pro-Homo-Kurienkardinals Francesco Coccopalmerio ein, das Dach einer Kirche, die dem hl. Josef geweiht ist, dem Vorbild an Keuschheit und Reinheit.
Jesus, Maria und Josef, ich liebe Euch, rettet Seelen, rettet Priesterseelen!
Chris.Izaac
@Marianus111
Mathe war nicht so Ihre Stärke in der Schule, hm?
Oder steckt eher der Wille nach Verschleierung der Wahrheit dahinter?

Wenn Sie (ohne Pause) von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr arbeiten, haben sie 6 Stunden gearbeitet. Das ist unumstößlich wahr. Da können Sie nicht sagen: "Kommt es etwa nicht draufan, ob man zu BEGINN bzw. AM ENDE der dritten Stunde zu zählen beginnt? Kommt es etwa nicht …More
@Marianus111
Mathe war nicht so Ihre Stärke in der Schule, hm?
Oder steckt eher der Wille nach Verschleierung der Wahrheit dahinter?

Wenn Sie (ohne Pause) von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr arbeiten, haben sie 6 Stunden gearbeitet. Das ist unumstößlich wahr. Da können Sie nicht sagen: "Kommt es etwa nicht draufan, ob man zu BEGINN bzw. AM ENDE der dritten Stunde zu zählen beginnt? Kommt es etwa nicht draufan, ob man zu BEGINN bzw. AM ENDE der neunten Stunde zu zählen aufhört?".

Nein, kommt es nicht. von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr sind es 6 Stunden!

GENAU diese Zeit gibt das Evangelium an.
Mk 15,25

Es war die dritte Stunde, als sie ihn kreuzigten.
Und in der neunten Stunde rief Jesus mit lauter Stimme...

Das macht theologisch Sinn!
Für jeden Tag der Woche 1 Stunde Buße am Kreuz.
Und am Sabbath (7. Stunde) hält der HERR "Ruhe".

Das BdW sagt:
1. 5 Stunden (theologisch auch ohne Bezug)
2. die gesamte Zeit brennende Sonne

ZWEI FEHLER!
Denn wie Sie sagen, berichtet das Evangelium von Finsternis zwischen 12:00 und 15:00 Uhr.
Chris.Izaac
@Marianus111
Benötigen Sie einen Taschenrechner?
One more comment from Chris.Izaac
Chris.Izaac
@Marianus111
Gewöhnen Sie sich mal an den vollen Nicknamen inkl. des @ zu verwenden, damit der Betreffende informiert wird, dass Sie ihn ansprechen.

Sie sind nicht daran interessiert die Sache restlos und der Wahrheit und allein der Wahrheit gemäß zu klären. Das geben Sie durch Ihre Kommentare zum Besten.

Mein Beispiel mit der Arbeitszeit war selbstverständlich geeignet zu zeigen, um wie …More
@Marianus111
Gewöhnen Sie sich mal an den vollen Nicknamen inkl. des @ zu verwenden, damit der Betreffende informiert wird, dass Sie ihn ansprechen.

Sie sind nicht daran interessiert die Sache restlos und der Wahrheit und allein der Wahrheit gemäß zu klären. Das geben Sie durch Ihre Kommentare zum Besten.

Mein Beispiel mit der Arbeitszeit war selbstverständlich geeignet zu zeigen, um wie viel Stunden es sich handelt.

Wenn Sie (ohne Pause) von 9:00 Uhr bis 15:00 Uhr arbeiten und Ihr Stundenlohn 10,-€/Std. beträgt. Wie viel schuldet Ihnen Ihr AG als Lohn?
Marianus111
Chris, Du sagst: "Die Details kenne ich bereits jetzt (...)". Wenn man zu kennen und zu wissen denkt - so ist dies eine SUBJEKTIVE Eischätzung. Ein Sektierer könnte verblendeterweise behaupten: "Man soll dem Nächsten GANZ GENAU 7 mal 70 Mal vergeben - nicht mehr und nicht weniger Mal - , denn so steht es ja in der Bibel." Auch dieser verblendete Sektierer würde dann natürlich in seinem Stolz …More
Chris, Du sagst: "Die Details kenne ich bereits jetzt (...)". Wenn man zu kennen und zu wissen denkt - so ist dies eine SUBJEKTIVE Eischätzung. Ein Sektierer könnte verblendeterweise behaupten: "Man soll dem Nächsten GANZ GENAU 7 mal 70 Mal vergeben - nicht mehr und nicht weniger Mal - , denn so steht es ja in der Bibel." Auch dieser verblendete Sektierer würde dann natürlich in seinem Stolz behaupten: "Die Details kenne ich bereits jetzt (...)"
(Wobei ich nicht DICH "verblendeten Sektierer" nenne - sondern eben nur die Person in diesem fiktiven Beispiel.)
Marianus111
Chris, Dein Stolz hindert Dich offensichtlich daran, Dir selbst die Frage zu stellen, ob nicht auch DU Dich irren könntest.

Und: Wie Du weisst. Es gibt Leute, die via Detail-Pickerei und via Vergleichen SCHEINBARER Widersprüche innerhalb der Bibel zu wissen glauben, die BIBEL sei ein Lügenbuch. Genauso ist die Interpretation gewisser Passagen im BdW (Buch der Wahrheit) sehr vorsichtig …More
Chris, Dein Stolz hindert Dich offensichtlich daran, Dir selbst die Frage zu stellen, ob nicht auch DU Dich irren könntest.

Und: Wie Du weisst. Es gibt Leute, die via Detail-Pickerei und via Vergleichen SCHEINBARER Widersprüche innerhalb der Bibel zu wissen glauben, die BIBEL sei ein Lügenbuch. Genauso ist die Interpretation gewisser Passagen im BdW (Buch der Wahrheit) sehr vorsichtig vorzunehmen.
Ich wäre vorsichtig bezüglich Interpretation gewisser Details bzw. bezüglich Deiner (voreiligen) Urteile. Auch DU bist nicht allwissend.

Auch das von Dir erwähnte Kreuzigungsdetail vermochte in keiner Weise die irische Seherin bzw. das "Buch der Wahrheit" (das ja in der Bibel prophezeit wurde) der Unwahrheit bzw. Lüge zu überführen.
Chris.Izaac
@elisabethvonthüringen
Die Details kenne ich bereits jetzt, dafür muss ich nicht erst sterben. Und interessieren tun die schon, da man u.a. auch anhand derer zweifellos feststellen kann, dass das BdW Lügenbuch - mal wieder - der Heiligen Schrift widerspricht, falsche Angaben macht und sich damit als satanisches Lügenbuch entlarvt.
Marianus111
Chris, dieser Dein Vergleich aus der Arbeitswelt (9:00 bis 15:00): Was für eine seltsame Logik. Kann mir nicht vorstellen, dass Du das im Ernst so meinst.

Du beleidigst via Begriffe "Heuchler und verlogen". Du spielst Dich zum Richter auf (Siehe Bibel: "Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet."(Matth. 7,1)

Und Du "lobst und preist" Gott, dass er gewisse Menschen "mit totaler Blindheit…More
Chris, dieser Dein Vergleich aus der Arbeitswelt (9:00 bis 15:00): Was für eine seltsame Logik. Kann mir nicht vorstellen, dass Du das im Ernst so meinst.

Du beleidigst via Begriffe "Heuchler und verlogen". Du spielst Dich zum Richter auf (Siehe Bibel: "Richtet nicht, auf daß ihr nicht gerichtet werdet."(Matth. 7,1)

Und Du "lobst und preist" Gott, dass er gewisse Menschen "mit totaler Blindheit geschlagen" hat. Das tönt schon fast nach Sadismus. Spricht durch Dich Geist der Wahrheit (Hl. Geist)?

Wäre es nicht sinnvoller und gottgefälliger, für Leute, die verblendet sind, zu beten und sie nicht zu beleidigen?

Wer hier verblendet ist - das weiss Gott.
@Chris.Izaac Ja, danke. Und damit ist das Thema beendet. Wenn Ihr heute Nacht "sterbt" , so werdet ihr morgen alle Details wissen; sie werden Euch aber nicht mehr interessieren!
Chris.Izaac
@Marianus111
Sie hatten ja lange genug Zeit zum suchen...Ihr BdW Anhänger wollt die Wahrheit nicht! Das zeigt sich immer und immer wieder. Wenn einer von euch von 9:00 Uhr bis 15:00 gearbeitet hat, will er von seinem AG Lohn für 6 Stunden. Aber wenn es um die Hl. Schrift geht und um die Wahrheit, seid ihr Heuchler und verlogen. Es ist kein Wunder, dass Gott euch mit totaler Blindheit …More
@Marianus111
Sie hatten ja lange genug Zeit zum suchen...Ihr BdW Anhänger wollt die Wahrheit nicht! Das zeigt sich immer und immer wieder. Wenn einer von euch von 9:00 Uhr bis 15:00 gearbeitet hat, will er von seinem AG Lohn für 6 Stunden. Aber wenn es um die Hl. Schrift geht und um die Wahrheit, seid ihr Heuchler und verlogen. Es ist kein Wunder, dass Gott euch mit totaler Blindheit geschlagen hat. Recht so HERR! Dafür lobe und preise ich dich!
a.t.m likes this.
Marianus111
Kreuzigung Christi, Bibel, diesbezüglich ab Markus 15,25
@Chris.Izaac Die Angaben zur Kreuzigung findet Ihr hier:

Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein…More
@Chris.Izaac Die Angaben zur Kreuzigung findet Ihr hier:

Gebet am Freitag
Es sind Finsternisse entstanden, als die Juden den Herrn Jesus gekreuzigt hatten. Und um die neunte Stunde rief der Herr Jesus mit lauter Stimme: „Mein Gott! Mein Gott! Warum hast Du mich verlassen?“ Und mit geneigtem Haupte gab Er Seinen Geist auf.
Wir beten Dich an, Herr Jesus Christus, und preisen Dich;
denn durch Dein heiliges Kreuz hast Du die ganze Welt erlöst.
Immaculata90 likes this.
Marianus111
Weil ich befürchte, dass die Sache auf eine "pharisäische Haarspalterei" rausläuft. (Wobei ich Dir keine bösen Absichten unterstelle.) Gemäss Bibel litt Jesus von der dritten bis zur neunten Stunde am Kreuz. Die Dunkelheit dauerte von der sechsten bis zur neunten. Ich weiss, worauf Du hinaus willst: 6 Stunden versus 5 Stunden.
Kommt es etwa nicht draufan, ob man zu BEGINN bzw. AM ENDE der dritte…More
Weil ich befürchte, dass die Sache auf eine "pharisäische Haarspalterei" rausläuft. (Wobei ich Dir keine bösen Absichten unterstelle.) Gemäss Bibel litt Jesus von der dritten bis zur neunten Stunde am Kreuz. Die Dunkelheit dauerte von der sechsten bis zur neunten. Ich weiss, worauf Du hinaus willst: 6 Stunden versus 5 Stunden.
Kommt es etwa nicht draufan, ob man zu BEGINN bzw. AM ENDE der dritten Stunde zu zählen beginnt?
Genauso:
Kommt es etwa nicht draufan, ob man zu BEGINN bzw. AM ENDE der neunten Stunde zu zählen aufhört?

Dass man Aufgrund dieses Details versucht die Glaubwürdigkeit des "Buches der Wahrheit" zu unterhöhlen, finde ich schon ziemlich lächerlich.

Nochmals: Reines Detailwissen führt bekanntlich noch nicht zum Glauben und zur Erkenntnis der Wahrheit.
Sinnvoller ist es meines Erachtens: In den über 1300 Botschaften des Buches der Wahrheit zu lesen (das ja in der Bibel erwähnt wurde) - und die Zeichen der Zeit zu erkennen.
Chris.Izaac
@Marianus111
Soll ich Ihnen helfen, wo Sie die Angaben zur Kreuzigung Christi finden?
<<Ich habe es an anderer Stelle schon mal geschrieben und auch immer wieder gesagt: Jorge Mario Bergoglio ist Peronist und gehört den Jesuiten an, den Katholiken aber nehme ich ihm nicht ab!<<superpelliceum.blogspot.com/search
Chris.Izaac
@Marianus111
Gebetet? Dann mal los!
Chris.Izaac
@Marianus111

Weshalb widersetzen Sie sich, etwas aus der Heiligen Schrift wiederzugeben? Wenn es so unwichtig wäre, würde GOTT uns dieses nicht durch die heiligen Apostel und Evagelisten mitgeteilt haben. Beten Sie kurz und teilen Sie uns mit, was GOTT uns diesbezüglich gesagt hat.

Ferner enthüllt das BdW Detailwissen darüber! Wenigstens jetzt dürften Sie nicht zweifeln, dass diese Mitteilung…More
@Marianus111

Weshalb widersetzen Sie sich, etwas aus der Heiligen Schrift wiederzugeben? Wenn es so unwichtig wäre, würde GOTT uns dieses nicht durch die heiligen Apostel und Evagelisten mitgeteilt haben. Beten Sie kurz und teilen Sie uns mit, was GOTT uns diesbezüglich gesagt hat.

Ferner enthüllt das BdW Detailwissen darüber! Wenigstens jetzt dürften Sie nicht zweifeln, dass diese Mitteilung sinnlos wäre...

Wie viele Stunden litt Christus am Kreuz - gemäß Hl. Schrift?
Wie viele davon bei Dunkelheit - gemäß Hl. Schrift?
Marianus111
Chris, warum meinst Du? Die Details der Bibel zu kennen ist gewiss schön und löblich. Doch reines Detailwissen führt bekanntlich noch nicht zum Glauben und zur Erkenntnis der Wahrheit. Die Gabe der Erkenntnis der Wahrheit ist bekanntlich ein Geschenk des heiligen Geistes. (Wir alle sind bekanntlich nicht allwissend. So sollen wir alle um die Gnade des hl. Geistes - des Geistes der Wahrheit - …More
Chris, warum meinst Du? Die Details der Bibel zu kennen ist gewiss schön und löblich. Doch reines Detailwissen führt bekanntlich noch nicht zum Glauben und zur Erkenntnis der Wahrheit. Die Gabe der Erkenntnis der Wahrheit ist bekanntlich ein Geschenk des heiligen Geistes. (Wir alle sind bekanntlich nicht allwissend. So sollen wir alle um die Gnade des hl. Geistes - des Geistes der Wahrheit - beten.)
@a.t.m das ist leider nicht möglich; zahlreiche Päpste in frühester Zeit wurden zeitgerecht (=nicht zeitgemäß!) weggemacht! Erdolcht, vergiftet, eingemauert...etc...allerdings wohl nicht wegen Verbreitung irgendwelcher Häresien...sondern wegen viel niedrigerer Instinkte!
Chris.Izaac
@Marianus111
Wie viele Stunden litt Christus am Kreuz - gemäß Hl. Schrift?
Wie viele davon bei Dunkelheit - gemäß Hl. Schrift?
Marianus111
a.t.m, ich stelle mich voll und ganz hinter die Lehre der katholischen Kirche. Die Bibel mahnt uns, Propezeiungen nicht zu verwerfen - 'Prüfet, aber das Gute behaltet'. Interessant, dass sich so manche weigern, derart wichtige Botschaften für diese Zeit zu lesen - wohlgemerkt kritischen Geistes zu lesen. Wohl deshalb, weil die Botschaften bzw. die Seherin verleumdet werden und so manche aufgrund …More
a.t.m, ich stelle mich voll und ganz hinter die Lehre der katholischen Kirche. Die Bibel mahnt uns, Propezeiungen nicht zu verwerfen - 'Prüfet, aber das Gute behaltet'. Interessant, dass sich so manche weigern, derart wichtige Botschaften für diese Zeit zu lesen - wohlgemerkt kritischen Geistes zu lesen. Wohl deshalb, weil die Botschaften bzw. die Seherin verleumdet werden und so manche aufgrund dieser Anti-Buch-der-Wahrheit-Propaganda gehirngewaschen sind. (Ich sage dies mit Bedauern und ohne provozieren zu wollen.)
a.t.m
@elisabethvonthüringen Also dann hoffe ich sehr das sie nun ihre Aussage Häretische Päpste hat es bereits im Mittelalter gegeben, zurücknehmen und sich für diese Falschaussage und Verleumdung dieser Päpste entschuldigen.

Gottes und Marines Segen auf allen Wegen
@a.t.m
Hier wird immer von Häresien geschrieben; Voraussetzung eine Häresie zu erkennen, ist das Wissen um die Kirchl. Lehre. Und die wurde bereits meinen Eltern (geb.1919 ,1923) nur sehr dürftig - mittels "Gebote der Kirche"-vermittelt...von päpstl. Schreiben vor V2 bekam kaum jemand von den "normal Gläubigen" was mit. Ich glaube kaum, dass atm's Eltern ihm als Gute Nacht-Geschichten päpstl. …More
@a.t.m
Hier wird immer von Häresien geschrieben; Voraussetzung eine Häresie zu erkennen, ist das Wissen um die Kirchl. Lehre. Und die wurde bereits meinen Eltern (geb.1919 ,1923) nur sehr dürftig - mittels "Gebote der Kirche"-vermittelt...von päpstl. Schreiben vor V2 bekam kaum jemand von den "normal Gläubigen" was mit. Ich glaube kaum, dass atm's Eltern ihm als Gute Nacht-Geschichten päpstl. Lehrschreiben aus dem Vergißmeinnicht-Boten vorgelesen haben!
a.t.m
@Marianus111 Und sie Glauben wirklich das uns der Himmel anlügt, uns dieser also Falschprophezeiungen, Lügen, Irrlehren und Häresien zukommen lässt? Wenn ja dann sei ihnen versichert sie Glauben an etwas völlig anders als, ein wahrer Katholik glaubt. Halten sie sich lieber an kirchlich anerkannte Privatoffenbarungen wie La Salette, Fatima, Lourdes, Aktia usw. den dann bewegen sie sich sicher …More
@Marianus111 Und sie Glauben wirklich das uns der Himmel anlügt, uns dieser also Falschprophezeiungen, Lügen, Irrlehren und Häresien zukommen lässt? Wenn ja dann sei ihnen versichert sie Glauben an etwas völlig anders als, ein wahrer Katholik glaubt. Halten sie sich lieber an kirchlich anerkannte Privatoffenbarungen wie La Salette, Fatima, Lourdes, Aktia usw. den dann bewegen sie sich sicher im Rahmen des Glaubens an Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche.

Gottes und Mariens Segen uaf allen Wegen
Marianus111
Interessant, dass so manche trotzdem nichts vom katholischen "Buch der Wahrheit" der irischen Seherin MDM hören wollen, obwohl das, was jetzt abläuft, genau dort prophezeit wurde. (Dieses BdW besteht aus aus über 1300 göttlichen Botschaften und wurde namentlich in der Bibel für diese Zeit prophezeit.)
Raffi2211
82. Desgleichen untersage ich den Kardinälen, vor der Wahl Wahlkapitulationen einzugehen, d.h. gemeinsame Abmachungen zu treffen mit dem Versprechen, sie für den Fall einzulösen, daß einer von ihnen zum Pontifikat erhoben würde. Auch solche Versprechungen, sollten sie vorkommen, erkläre ich für nichtig und ungültig, selbst wenn sie unter Eid abgegeben worden wären.
83. Schließlich ermahne ich …More
82. Desgleichen untersage ich den Kardinälen, vor der Wahl Wahlkapitulationen einzugehen, d.h. gemeinsame Abmachungen zu treffen mit dem Versprechen, sie für den Fall einzulösen, daß einer von ihnen zum Pontifikat erhoben würde. Auch solche Versprechungen, sollten sie vorkommen, erkläre ich für nichtig und ungültig, selbst wenn sie unter Eid abgegeben worden wären.
83. Schließlich ermahne ich mit dem gleichen Nachdruck wie meine Vorgänger die wahlberechtigten Kardinäle eindringlich, sich bei der Wahl des Papstes nicht von Sympathie oder Abneigung leiten zu lassen, sich weder durch Begünstigung noch von den persönlichen Beziehungen zu einem beeinflussen zu lassen, noch sich von der Einwirkung angesehener Persönlichkeiten oder Druck ausübender Gruppen oder vom Einfluß der sozialen Kommunikationsmittel, von Gewalt, Furcht oder vom Verlangen nach Popularität bestimmen zu lassen. Vielmehr sollen sie einzig die Ehre Gottes und das Wohl der Kirche vor Augen haben und ihre Stimme nach Anrufung des göttlichen Beistandes demjenigen auch außerhalb des Kardinalskollegiums geben, den sie vor allen anderen für geeignet halten, die Gesamtkirche zum Segen und Nutzen aller zu leiten.
84. Während der Sedisvakanz und ganz besonders während der Zeitdauer, in der die Wahl des Nachfolgers Petri erfolgt, ist die Kirche in ganz besonderer Weise mit den Hirten und vor allem mit den Kardinälen, die den Papst wählen, verbunden und erfleht von Gott den neuen Papst als Geschenk seiner Güte und Vorsehung. Deshalb muß die Gesamtkirche nach dem Beispiel der christlichen Urgemeinde, von der die Apostelgeschichte (vgl. 1, 14) spricht, mit Maria, der Mutter Jesu, geistig vereint einmütig im Gebet verharren; so wird die Wahl des neuen Papstes kein vom Volk Gottes isoliertes Geschehen sein, das ausschließlich das Wahlkollegium betrifft, sondern in gewissem Sinn eine Handlung der ganzen Kirche. Ich ordne daher an, daß nach der Nachricht von der Vakanz des Apostolischen Stuhles und in besonderer Weise nach dem Tode des Papstes und nach seinen Beisetzungsfeierlichkeiten in allen Städten und den übrigen Orten, wenigstens in den wichtigsten, demütig und inständig zum Herrn gebetet werde (vgl. Mt 21, 22; Mk 11, 24), damit er die Wähler erleuchte und sie bei ihrer Aufgabe zu solcher Eintracht führe, daß es eine rasche, einmütige und segensreiche Wahl wird, wie sie das Heil der Seelen und das Wohl des gesamten Volkes Gottes erfordern.
85. Dies empfehle ich in lebendiger und herzlichster Weise den ehrwürdigen Kardinälen, die aufgrund ihres Alters nicht mehr das Recht besitzen, an der Wahl des Papstes teilzunehmen. Wegen der ganz besonderen Bindung zum Apostolischen Stuhl, die der Kardinalspurpur mit sich bringt, sollen sie sich an die Spitze des Volkes Gottes stellen, das insbesondere in den Patriarchalbasiliken der Stadt Rom und auch in den Kultstätten der anderen Teilkirchen versammelt ist, damit durch das beharrliche und inständige Gebet, vor allem während des Wahlverlaufs, den wählenden Mitbrüdern vom allmächtigen Gott der notwendige Beistand und die notwendige Erleuchtung des Heiligen Geistes zuteil werde, und sie auf diese Weise wirksam und wirklich an der schwierigen Aufgabe teilhaben, die Universalkirche mit ihrem Hirten zu versehen.
Immaculata90
Bergoglio ist unkanonisch gewählt, nicht (mehr) katholisch,leugnet explizit katholische Dogmen wie das von der Unsterblichkeit der menschlichen Seele, deckt Verbrecher etc., wie soll er also rechtmäßiger Inhaber der Kathedra Petri sein? Der Katholik von heute hat die Wahl, entweder faktischer Sedisvakantist zu sein wie die meisten Traditionalisten, die theoretisch am Pontifikat Berg More
Bergoglio ist unkanonisch gewählt, nicht (mehr) katholisch,leugnet explizit katholische Dogmen wie das von der Unsterblichkeit der menschlichen Seele, deckt Verbrecher etc., wie soll er also rechtmäßiger Inhaber der Kathedra Petri sein? Der Katholik von heute hat die Wahl, entweder faktischer Sedisvakantist zu sein wie die meisten Traditionalisten, die theoretisch am Pontifikat Berg glis festhalten und für ihn beten, ohne sich einen Deut um dessen Anordnungen zu scheren, ja sich selbst zum ständigen Richter der "primae sedis" aufwerfen, oder aber den doktrinellen Sedisvakantismus zu lehren, der von der Sedisvakanz des päpstlichen Stuhles seit 1939, oder 1958, oder 1965, oder, xy ausgeht. Beide Sichtweisen sind höchst problematisch. Während erstere sich selbst zu Päpsten machen, bleiben letztere die Erklärung schuldig, was es denn nun mit dem Versprechen Christi auf sich habe, die Pforten der Hölle nicht über die Kirche triumphieren zu lassen, wenn es offensichtlich seit Jahrzehnten so der Fall zu sein scheint. Eine schier unlösbare Aporie für den wahren Katholiken, der unter keinen Umständen dem falschen Propheten Berg glio folgen darf, und das für den gläubigen Verstand Unbegreifliche in Demut der göttlichen Vorsehung überlassen muß. Besserwisserische Überheblichkeit ist jedenfalls von beiden genannten Seiten fehl am Platz, denn weder die Mohrenwäsche der Halbkonservativen entspricht der Wahrheit, noch die scheinbar 100%ige Gewißheit der sog. Sedisvakantisten. Wenn wir tatsächlich in einer papstlosen Zeit leben, was ich persönlich für wahrscheinlicher halte, dann können wir nur eins tun: Den Himmel bestürmen, er möge der schrecklichen Prüfung bald ein Ende machen , damit nicht auch noch die Auserwählten verloren gehen!
Winfried
"... das Auftreten vom Falschen Propheten, dem Illuminierten Tyrannen Bergoglio, der den Weg bereitet für den Antichristen" (Hervorhebung von mir)

@Carlus
Da sind wir aber gespannt.
Immaculata90 likes this.
@elisabethvonthüringen
Häretische Päpste hat es bereits im Mittelalter gegeben
Das wage ich zu bezweifeln. Eigentlich hat es nie einen häretischen Papst gegeben, oder er war nicht Papst. Sogar bei Franziskus ist es schwer, ihm eine waschechte Häresie nachzuweisen.
a.t.m
@elisabethvonthüringen Können sie auch nur ein päpstliches Lehramtliches Schreiben der VOR VK II ÄRA benennen in der Häretische Aussagen zu finden sind? Und falls sie es noch immer nicht verstanden und mitbekommen haben, seit dem Unseligen VK II wird Versucht uns über eine regelrechte antikatholische Indoktrination von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen …More
@elisabethvonthüringen Können sie auch nur ein päpstliches Lehramtliches Schreiben der VOR VK II ÄRA benennen in der Häretische Aussagen zu finden sind? Und falls sie es noch immer nicht verstanden und mitbekommen haben, seit dem Unseligen VK II wird Versucht uns über eine regelrechte antikatholische Indoktrination von Gott dem Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche wegzuführen, und sie haben es ja selber erkannt, diese antikatholische Indoktrination ist so erfolgreich das 90% der katholisch Getauften nicht mehr Wissen was eine Häresie ist. Mit kleinen aber feinen Schritten versuchen die antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wölfe in Schafskliedern uns in die ewige Verdammnis zu führen. Denken sie einfach an die Parabel mit dem Frosch und den kochenden Wasser.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Immaculata90 likes this.
serbia
Lieber a.t.m wir wissen jetzt alles über das II. Vaticanum. Also bremsen. und die Kirche hat sich nach jedem Konzil Verändert, entweder im kleinen Stil oder im Grossen. Und es wird auch so in den nächsten Jahrhunderten sein, ob Sie es wollen oder nicht. Die Menschheit darf nicht stehen bleiben, das wäre ein fataler Fehler. Also Haleluja und freut euch des Lebens.
Tradition und Kontinuität likes this.
@a.t.m
ach guter atm...Häretische Päpste hat es bereits im Mittelalter gegeben, nur wusste davon kaum jemand was! Auch heute wissen 90% der Katholiken nicht, was eine Häresie ist!
serbia likes this.
a.t.m
Bis zum Unseligen VK II wurde die Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche eben nicht von Häretischen Papsten geleitet, siehe eben das antikatholische, innerkirchliche, häretische Wirken und Wüten der VK II und Nach VK II Päpste.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Carlus
Alles was uns durch die Heilige Schrift vorhergesagt erfüllt sich,
1. zur Zeit das Auftreten vom Falschen Propheten, dem Illuminierten Tyrannen Bergoglio, der den Weg bereitete für
2. den Antichristen,
3. das zum angeblichen Sieg der Hölle über die Kirche,
4. nur diese Troll ' is verkennen Ursache und Wirkung. Christus lässt seine Braut die Heilige Mutter Kirche nicht vernichten und wird deren …More
Alles was uns durch die Heilige Schrift vorhergesagt erfüllt sich,
1. zur Zeit das Auftreten vom Falschen Propheten, dem Illuminierten Tyrannen Bergoglio, der den Weg bereitete für
2. den Antichristen,
3. das zum angeblichen Sieg der Hölle über die Kirche,
4. nur diese Troll ' is verkennen Ursache und Wirkung. Christus lässt seine Braut die Heilige Mutter Kirche nicht vernichten und wird deren Gegner zum Gespött der Menschheit werden lassen und sie in den tiefsten Grund der Hölle versenken.
5. bei diesem Sturz ist dieser Helm für Bergoglio auch keine Hilfe, sein Kopf wird zertreten, wie der Kopf der Schlange auf dem Halbmond durch die Gottesmutter.
6. bei der Vernichtung dieser Schlangenköpfe wird von mir der größte Applaus gegeben, den ich jemals gegeben habe.
a.t.m likes this.
Boni
Das Gerede von den “schrecklichen Päpsten der Kirchengeschichte“ wirkt in diesem Zusammenhang äußerst verharmlosend. So schrecklich hatten wir es noch nicht.
Tradition und Kontinuität and one more user like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Carlus likes this.
Carlus
Das Auftreten von einem Gegenpapst war zu allen Zeiten in der Kirche immer mit der Krise im Petrusamt verbunden. Durch den Gegenpapst wurden die Gläubigen immer in zwei Lager gespalten. Der Gegenpapst war immer die Blüte von einem aufgehenden satanischen Samen.
Jedem Katholiken müsste nun klar sein Bergoglio ist ein Gegenpapst und niemals ein durch Gott berufener Papst. Laßt Euch von diesem …More
Das Auftreten von einem Gegenpapst war zu allen Zeiten in der Kirche immer mit der Krise im Petrusamt verbunden. Durch den Gegenpapst wurden die Gläubigen immer in zwei Lager gespalten. Der Gegenpapst war immer die Blüte von einem aufgehenden satanischen Samen.
Jedem Katholiken müsste nun klar sein Bergoglio ist ein Gegenpapst und niemals ein durch Gott berufener Papst. Laßt Euch von diesem dämonischen Häretiker nicht von der Heiligen Mutter Kirche trennen.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Eremitin
ich zitiere den Schluss des hervorragenden Artikels von Peter Winnemöller: Das bedeutet Mission, Neuevangelisierung, Anbetung, Unterweisung im Glauben und Hinführung zu Beichte und Eucharistie. Das gilt weltweit, das gilt auch in Deutschland!
Carlus and 2 more users like this.
Carlus likes this.
elisabethvonthüringen likes this.
simeon f.
Der Papst ist nicht mehr Papst. Insbesondere, wenn er es nie war. Die Lehre der Kirche besagt, dass ein Häretiker niemals rechtmäßiger Amtsträger der Kirche werden kann und dass all seine Amtshandlungen für null und nichtig angesehen werden müssen. Häretiker wird ein Katholik aber nicht dadurch, dass er dazu verurteilt wird, sondern alleine durch den Tatbestand der Häresie. So wie eben auch ein …More
Der Papst ist nicht mehr Papst. Insbesondere, wenn er es nie war. Die Lehre der Kirche besagt, dass ein Häretiker niemals rechtmäßiger Amtsträger der Kirche werden kann und dass all seine Amtshandlungen für null und nichtig angesehen werden müssen. Häretiker wird ein Katholik aber nicht dadurch, dass er dazu verurteilt wird, sondern alleine durch den Tatbestand der Häresie. So wie eben auch ein Mörder nicht durch seine Verurteilung zum Mörder wird, sondern durch den Mord.
Carlus and 3 more users like this.
Carlus likes this.
HalinkaRo likes this.
niclaas likes this.
serbia likes this.