Klicks399

Bitte um Euer Gebet.

Hildegard51
2011
Am 18.März bek kommt meine Tochter Anna-Maria ihr 3. Kind wieder durch einen Kaiserschnitt, und am 19.März wird mein Mann zum 22mal wieder an Blasen+Prostata Krebs operiert . Ein Ewiges Vergelts …Mehr
Am 18.März bek kommt meine Tochter Anna-Maria ihr 3. Kind wieder durch einen Kaiserschnitt,
und am 19.März wird mein Mann zum 22mal wieder an Blasen+Prostata Krebs operiert .
Ein Ewiges Vergelts Gott, für euer Gebet.
Hildegard51
Krebs: Jesus gab uns ein spezielles Gebet zur Heilung dieser Krankheit!
Jean-Marc: Nachdem dein Kind Jeanine den Krebs überwunden hat, möchte sie nun denen helfen, die von diesem Leiden betroffen sind. Was kann sie tun, um ihnen zu helfen? Ich danke dir, Gott der Liebe und der Barmherzigkeit.

Jesus: "Friede sei mit dir, meine liebe Tochter, Mein Kind, du tust gut daran, Mitleid mit deinen Brüder…Mehr
Krebs: Jesus gab uns ein spezielles Gebet zur Heilung dieser Krankheit!
Jean-Marc: Nachdem dein Kind Jeanine den Krebs überwunden hat, möchte sie nun denen helfen, die von diesem Leiden betroffen sind. Was kann sie tun, um ihnen zu helfen? Ich danke dir, Gott der Liebe und der Barmherzigkeit.

Jesus: "Friede sei mit dir, meine liebe Tochter, Mein Kind, du tust gut daran, Mitleid mit deinen Brüdern und Schwestern zu haben, die an diesem Übel erkrankt sind, das den Leib zerfrisst und so grausame Leiden verursacht. Mein Kind, es ist wichtig, dass all jene, die von dieser Krankheit befallen sind, Meinen mächtigen Schutz in Anspruch nehmen, indem sie Sakramentalien wie Kreuze, Medaillen und Skapuliere tragen. Es ist wichtig, dass sie sich jeden Tag mit Weihwasser bekreuzigen, täglich aus dem Glauben leben, die Sakramente empfangen, die Ich euch durch Meine Heilige Kirche schenke, und Meine Heiligste Mutter um Heilung bitten. Sie müssen auch ein ausgeglichenes Leben führen und gesunde, reine Luft atmen. Diese Krankheit wird durch das Leben in der Stadt gefördert sowie durch ein unruhiges Leben, das zu sehr auf den Materialismus ausgerichtet ist. Ihr seid auf viel Ruhe, Stille und Gebet angewiesen. Mein Kind, biete ihnen die Lösung an, zu Gott und zu einem Leben aus dem christlichen Glauben zurückzukehren, denn ihre Seele ist in größerer Gefahr als ihr Leib, wenn sie nicht umkehren. Oft begreifen die Seelen erst in Zeiten der Prüfung und der Krankheit, dass sie nicht für das einzig Notwendige, nämlich das Leben mit Gott gelebt haben, sondern für das Vergängliche, für das Leben der Welt. Hier ist das Gebet, das ich dir schenke: Betrachte es jeden Tag mit großem Vertrauen und gib es an all jene weiter, die an Krebs erkrankt sind."

Krebs-Heilungsgebet:
Bitte heile diesen Krebs in mir!
Ein Gebet, das Jesus am 27. Mai 2000 an Jean-Marc übergeben hat:
«Herr Jesus, König der Herrlichkeit, du bist das Leben meiner Seele und meines Leibes. Hab Erbarmen mit mir, denn ich bin sündig und schwach. Bitte komm und heile diesen Krebs in mir, der mich zunichtemachen und zum Tod führen will. Bitte lege dein Göttliches Leben, dein Ewiges Leben in mich. Bitte lege Deine Hand auf dieses Leiden, dann werde ich geheilt und gestärkt. Jesus, König der Liebe, bitte komm mir zu Hilfe!» - Ich danke Dir!

Jeder soll dieses Gebet mit Glauben sprechen und als echter Christ leben. Dann verspreche Ich, dass Ich jedem Gnaden der Heilung, der Linderung im Leiden und der Kraft in dieser Prüfung schenken werde. Das ist dein Auftrag, Meine Tochter. - Jesus, dein Heiland

Gebet zum heiligen Peregrinus
Gekreuzigter Herr Jesus, durch eine wunderbare Gnade hast du dem heiligen Peregrinus einen sichtbaren Engel als Freund zur Seite gestellt und ihm deine bewunderungswürdige Mutter als Führerin für sein Leben gegeben. Du selbst warst sein Arzt, als du ihn von seinem Krebsleiden geheilt hast. Gewähre uns auf seine Fürsprache die Gnade, dich von Herzen zu lieben, sowie die Jungfrau Maria und unseren heiligen Schutzengel hier auf Erden und in der Ewigkeit zu verehren. Der du mit dem Vater und dem Heiligen Geist lebst und herrschst in alle Ewigkeit. Amen.
O großer heiliger Peregrinus, du wurdest «der Wunderbare» genannt und bist vom Krebs geheilt worden. Bitte für uns bei Gott und bei Unserer Lieben Frau. Bitte für die Kranken, die wir Deiner Fürbitte empfehlen.
Vater Unser ..., Gegrüßet seist du Maria ..., Ehre sei dem Vater ...

Heiliger Peregrinus, bitte für uns! (3 Mal)

Man kann den Heiligen Peregrinus anrufen für die Heilung von schweren Krankheiten, von Krebs, von Aids, von ansteckenden Krankheiten, von Geschlechtskrankheilen, von Tumoren und Geschwülsten. Werdende Mütter können den Heiligen auch um eine problemlose Entbindung bitten.

«Wort der Allerheiligsten Dreifaltigkeit» Band 7, S. 302, «Die Allerheiligste Dreifaltigkeit lädt uns ein zum Gebet»
Tina 13 gefällt das.
Hildegard51
Liebe Hubertus,wie schön,daß Du wieder hier bist.Bin so richtig froh als ich deinen Beitrag las.
Maria Katharina und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Maria Katharina gefällt das.
Gestas gefällt das.
Tina 13
Gestas gefällt das.
Huberta
Liebe Hildegard
ich denke an euch und bete besonders an diesen 2 Tagen,dass alles gut geht,sei ganz lieb gegrüsst und umarmt - Huberta
Hildegard51 und 3 weiteren Benutzern gefällt das.
Hildegard51 gefällt das.
Maria Katharina gefällt das.
Gestas gefällt das.
Tina 13 gefällt das.
Tina 13 und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Tina 13 gefällt das.
Gloria TV Leser teilt das.
Gestern, Donnerstag, den 14.März habe ich abends diese Bitte um Gebet auf Gloria-TV gelesen. Es hat mich berührt, als ich diese beiden Nöte aus dieser mir auch unbekannten Familie gelesen habe. Schon vergangene Nacht betete ich im Rosenkranz für diese Familie mit den Einfügungen im Ave Maria aus der Apostelgeschichte 4,30, wo Petrus in einer Bedrängnis betete: „Streck deine Hand aus, damit …Mehr
Gestern, Donnerstag, den 14.März habe ich abends diese Bitte um Gebet auf Gloria-TV gelesen. Es hat mich berührt, als ich diese beiden Nöte aus dieser mir auch unbekannten Familie gelesen habe. Schon vergangene Nacht betete ich im Rosenkranz für diese Familie mit den Einfügungen im Ave Maria aus der Apostelgeschichte 4,30, wo Petrus in einer Bedrängnis betete: „Streck deine Hand aus, damit Zeichen, Heilungen und Wunder geschehen durch den Namen deines heiligen Knechtes Jesus. Ich werde in den nächsten Tagen den Rosenkranz in dieser Weise weiterbeten und die hl. Messen aufopfern und auch den Namen Jesu auf Ihre Familie herabrufen voll Glauben wie Petrus sagt in Apg 4,12 - Und in keinem anderen ist das Heil zu finden. Denn es ist uns Menschen kein anderer Name unter dem Himmel gegeben, durch den wir gerettet werden sollen.
Jak 1,6 6 Wer bittet, soll aber voll Glauben bitten und nicht zweifeln; denn wer zweifelt, ist wie eine Welle, die vom Wind im Meer hin und her getrieben wird.
Versuchen Sie zu glauben, dass Gott auch in Ihre familiären Sorgen und Situationen hineinwirken kann und wird, wo Sie keinerlei Beweise haben, wie ihm das möglich ist. Versuchen Sie zu glauben, auch wo kein Gefühl mehr vorhanden ist, wie Gott handeln kann und wird. Die Schrift sagt an mehreren Stellen: Bei Gott ist nichts unmöglich. Ich habe schon so viele Gebetserhörungen erfahren, was ich früher nie geglaubt hätte.
Mt 19,26 26 Jesus sah sie an und sagte zu ihnen: Für Menschen ist das unmöglich, für Gott aber ist alles möglich.
Mk 11,22 22 Jesus sagte zu ihnen: Ihr müsst Glauben an Gott haben.
In ein paar Schriftstellen können wir das Handeln Gottes sehen:
Mk 5,21- 34 – Heilung einer Frau von Blutungen
24 Da ging Jesus mit ihm. Viele Menschen folgten ihm und drängten sich um ihn. 25 Darunter war eine Frau, die schon zwölf Jahre an Blutungen litt. 26 Sie war von vielen Ärzten behandelt worden und hatte dabei sehr zu leiden; ihr ganzes Vermögen hatte sie ausgegeben, aber es hatte ihr nichts genutzt, sondern ihr Zustand war immer schlimmer geworden33 Da kam die Frau, zitternd vor Furcht, weil sie wusste, was mit ihr geschehen war; sie fiel vor ihm nieder und sagte ihm die ganze Wahrheit. 34 Er aber sagte zu ihr: Meine Tochter, dein Glaube hat dir geholfen. Geh in Frieden! Du sollst von deinem Leiden geheilt sein.
Mk 19, 46- 52 – Heilung des Blinden bei Jericho

47 Sobald er hörte, dass es Jesus von Nazaret war, rief er laut: Sohn Davids, Jesus, hab Erbarmen mit mir! 51 Und Jesus fragte ihn: Was soll ich dir tun? Der Blinde antwortete: Rabbuni, ich möchte wieder sehen können. «Rabbuni» 52 Da sagte Jesus zu ihm: Geh! Dein Glaube hat dir geholfen. Im gleichen Augenblick konnte er wieder sehen, und er folgte Jesus auf seinem Weg.

Lk 5,12 – 16 – Heilung eines Aussätzigen

Als Jesus in einer der Städte war, kam ein Mann, der am ganzen Körper Aussatz hatte. Sobald er Jesus sah, warf er sich vor ihm zu Boden und bat ihn: Herr, wenn du willst, kannst du machen, dass ich rein werde. 13 Da streckte Jesus die Hand aus, berührte ihn und sagte: Ich will es - werde rein! Im gleichen Augenblick verschwand der Aussatz

Ich war vor 13 Jahren selber an Prostatakrebs erkrankt und habe die Gefühle in allen Ängsten und inneren Fragen durchlebt.
Der Urologe, mein Hausarzt und der Chefarzt der Urologie im Krankenhaus empfahlen mir die Totaloperation. Ängste über den Verlust der männlichen Potenz kamen zwangsläufig auf. Es ist nichts anderes, wie wenn eine Frau durch Brustkrebs eine Brust verliert.
Um mir eine weitere Zweitmeinung einzuholen, war ich dann noch bei Prof. Renner, Chefarzt an der Onkologie in Nürnberg-Nord. Er schaute sich den Befund an und sagte nach wenigen Minuten: Lassen Sie sich operieren, denn ich könnte Ihnen keine Strahlenbehandlung anbieten, die sicherer wäre als die chirurgische OP.
Dann sagte er etwas ungewöhnliches aus dem Mund eines Arztes : Gehen Sie zwei Tage vor der OP zum Beichten, versöhnen Sie sich mit Ihrer Frau und Familie und mit Mitmenschen. Beten Sie für die Ärzte bei der OP, dass Gott sie in seiner Weisheit lenke und ihre Hände führe. Beten Sie für die OP-Schwestern und dass Gott den OP-Saal voll seiner heiligen Engel stellt. Dann dürfen Sie sich getrost in die OP fallen lassen.
Vor dem Eingang zur Onkologie war eine große Tafel von ca. 2 x 1,25 m, auf dem das ganze Kapitel 38 aus Jesus Sirach stand: Schätze den Arzt, denn auch in hat Gott erschaffen .. Von Gott hat er seine Weisheit ……. Sir 38,9 Mein Sohn, bei Krankheit säume nicht, / bete zu Gott; denn er macht gesund.
Prof. Renner sagte mir damals, seit er und sein Team fast Woche für Woche zu einem charismatischen Gebetskreis gehen und für die vielen Krebskranken beten, hätten sie ganz andere Heilungserfolge, denn Jesus sei der Chefarzt und Herr über jede Krankheit und Notsituation.
Ich habe das umgesetzt, was mir Prof. Renner empfahl. Ich brauchte kein Chemo, keine Bestrahlung und bis heute keine Medikamente. Prof. Renner ist im Ruhestand, hält aber jedes Jahr nach meiner Kenntnis zweimal Exerzitien in der Gebetsstätte Wigratzbad im Allgäu mit einem weiteren Arztkollegen und einem Priester.
Versuchen Sie als Angehörige zu glauben und wenn es nur trockene Worte wären: Herr, ich glaube wie beim blinden Bettler Barthimäus, auch wenn Sie sonst nichts in der Hand haben. Gott wird Sie nicht im Regen stehen lassen. Das ist meine Überzeugung und mein Glaube.
Theresia Katharina gefällt das.
Mk 16,16
Hildegard51 gefällt das.
GOKL015 gefällt das.
rose3
Ich werde sie heute wenn ich in die Heilige Messe gehe fest einschließen.
Hildegard51 gefällt das.
ROSENKRANZMUTTI gefällt das.
Hl Margareta
gerne bete ich für Ihre Anliegen
Hildegard51 gefällt das.
Eremitin
auf jeden Fall bete ich für deine Lieben!
Hildegard51 und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Hildegard51 gefällt das.
Gestas gefällt das.
Nicolaus
@Waagerl Haben Sie die Güte mir hier nicht die Worte im Mund umdrehen zu wollen und Ihnen habe ich ja auch nichts versprochen, weshalb weder Ihre Zustimmung noch Ablehnung relevant sind. Aus meinem Kommentar geht klar hervor, dass ich an die Kraft des Gebetes glaube, neben "gesund beten" gibt es aber auch noch die so genannte "Schul" Medizin, die nur Spinner ablehnen, wie auch die Notwendigkeit…Mehr
@Waagerl Haben Sie die Güte mir hier nicht die Worte im Mund umdrehen zu wollen und Ihnen habe ich ja auch nichts versprochen, weshalb weder Ihre Zustimmung noch Ablehnung relevant sind. Aus meinem Kommentar geht klar hervor, dass ich an die Kraft des Gebetes glaube, neben "gesund beten" gibt es aber auch noch die so genannte "Schul" Medizin, die nur Spinner ablehnen, wie auch die Notwendigkeit zur Impfung. Der Gesetzgeber sollte dies im Notfall erzwingen.
Tradition und Kontinuität gefällt das.
Nicolaus
Die Vorstellung von @Waagerl ist mir doch zu evangelikal, ich bete sehr gerne und verspreche es! Erzbischof Lefebvre sagte einmal - sinngemäß -: Das heutige Elend ist, dass die Priester nicht mehr an die Kraft ihrer Weihe und des Gebetes glauben!
Waagerl
Evangelikal? Also glauben Sie nicht an die Wirkkraft der Gebete, welche mit goßem Vertrauen und im Glauben gesprochen werden?

Viel beten, heißt noch lange nicht mit dem Herzen zu beten. Und versprechen müssen Sie hier nichts. Weil das kann sich auch ganz schnell ändern.

Wenn schon die Priester nicht mehr an die Kraft ihrer Weihe und des Gebetes glauben, dann sollten wir es um so mehr tun! Den …
Mehr
Evangelikal? Also glauben Sie nicht an die Wirkkraft der Gebete, welche mit goßem Vertrauen und im Glauben gesprochen werden?

Viel beten, heißt noch lange nicht mit dem Herzen zu beten. Und versprechen müssen Sie hier nichts. Weil das kann sich auch ganz schnell ändern.

Wenn schon die Priester nicht mehr an die Kraft ihrer Weihe und des Gebetes glauben, dann sollten wir es um so mehr tun! Den Alltag heiligen!
ob das Beten wirkt und wie, kann man nicht wissen, wenn man es nicht ausprobiert. Da gibt es ja die Geschichte, daß Gott alles aus dem Nichts erschaffen kann, aber das hat er ja schon. Wenn er also jeden Wunsch erfüllt und er will es nicht aus dem Nichts erschaffen, muss er es auch von irgend woher nehmen. Und wenn alle beten, gibt es eine Schwierigkeit. Warum es nicht am Besten gleich von dem …Mehr
ob das Beten wirkt und wie, kann man nicht wissen, wenn man es nicht ausprobiert. Da gibt es ja die Geschichte, daß Gott alles aus dem Nichts erschaffen kann, aber das hat er ja schon. Wenn er also jeden Wunsch erfüllt und er will es nicht aus dem Nichts erschaffen, muss er es auch von irgend woher nehmen. Und wenn alle beten, gibt es eine Schwierigkeit. Warum es nicht am Besten gleich von dem Betenden nehmen ? Deswegen hat jeder Wunsch einen Preis. Der ist, daß man für jeden erfüllten Wunsch etwas Anderes weniger kriegt, weil das ja sonst unmöglich wäre. Und so ist man zufrieden, aber die Wirkung des Gebetes kann man nur erkennen, wenn man es ausprobiert.
Waagerl
Not lehrt beten, pflegte meine Mutter zu sagen. Wie wahr!
Hildegard51 gefällt das.
Waagerl
Krebs: Jesus gab uns ein spezielles Gebet zur Heilung dieser Krankheit!
adorare.ch/krebshlgebet.html
Eremitin gefällt das.
Waagerl
GÖTTLICHE VORSEHUNG des HERZENS JESU SORGE DICH darum!
Mir vsjem
Machen wir gerne.
Gestas und einem weiteren Benutzer gefällt das.
Gestas gefällt das.
Eremitin gefällt das.
Sunamis 46 gefällt das.
Vered Lavan
Gestas gefällt das.
Vered Lavan und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Vered Lavan gefällt das.
gennen gefällt das.
Elista gefällt das.
Ich will Sie ins Gebet einschließen.
Gestas und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Gestas gefällt das.
Vered Lavan gefällt das.
Hildegard51 gefällt das.
SvataHora
@Hildegard51 - Gerne schließe ich Sie und Ihre Lieben mit in mein Gebet ein.
Hildegard51 gefällt das.
Hildegard51
Ewiges Vergelts Gott für Euer Gebet.
Gestas gefällt das.
Gestas und 2 weiteren Benutzern gefällt das.
Gestas gefällt das.
Eremitin gefällt das.
Vered Lavan gefällt das.