Clicks1.4K

Homotrauungen in protestantischer Kirche

Winfried
281
HANNOVER. Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers führt die kirchliche Trauung homosexueller Partnerschaften ein. Eine entsprechende Handreichung für Gottesdienste hat die Synode der …More
HANNOVER. Die Evangelisch-lutherische Landeskirche Hannovers führt die kirchliche Trauung homosexueller Partnerschaften ein. Eine entsprechende Handreichung für Gottesdienste hat die Synode der Landeskirche beschlossen. Damit gibt es in der Landeskirche keine Unterscheidung mehr zwischen Trauungen von gleich- und verschiedengeschlechtlichen Paaren.

Bereits seit 2014 gab es die Möglichkeit einer Segnung gleichgeschlechtlicher Lebensgemeinschaften. Landessuperintendent Hans-Christian Brandy sagte, diese sei auf die staatliche Ordnung der „eingetragenen Lebenspartnerschaft“ zugeschnitten gewesen.

Landesbischof forderte EKD-weite „Trauung für alle“

Seitdem der Bundestag 2017 das „Gesetz zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts“ beschlossen hatte, kämen homosexuelle Ehepaare, „die standesamtlich verheiratet sind oder dies planen, zu uns in die Gemeinden und bitten um eine kirchliche Trauung“.

Brandy: „Dazu müssen wir uns verhalten, wir müssen eine Antwort geben, schon aus seelsorglicher Verantwortung.“ Es gebe „keine theologisch zwingenden Gründe“, an einer prinzipiellen Differenz zwischen der Ehe und Trauung von Menschen verschiedenen und gleichen Geschlechts festzuhalten.

Landesbischof Ralf Meister hatte die Einführung einer EKD-weiten „Trauung für alle“ bereits 2017 gefordert. Auf Empfehlung des Bischofsrates wird es bei der „Trauung für alle“ einen „Gewissensvorbehalt“ für Pastoren geben.

Fast in allen Landeskirchen gibt es Homo-Segnungen

Segnungs- oder Traugottesdienste für gleichgeschlechtliche Partner sind in 19 der 20 EKD-Mitgliedskirchen möglich. Nur die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Schaumburg-Lippe lehnt sie ab. Die hannoversche Landeskirche hat 2,6 Millionen Mitglieder in 1.262 Kirchengemeinden. (idea/tb)

(Quelle: jungefreiheit.de/…/hannoversche-la…)
cristine
Horror!
Gestas likes this.
esra
Shalom ! Luzifer hat auch schon in der unmittelbaren Gruppe Jesu einen willfährigen Diener
gefunden, so auch heute. "Hl. Dreifaltiger Gott, erbarme Dich unserer Finsternis" ! Shalom !
Das satanische ZDK gehört in den Mülleimer der Geschichte. Es verbreitet die satanische Lehre. Der Bischof von Limburg, Franz-Peter Tebartz-van Elst, wurde unter einem Vorwand abgesägt, da er gegen die Perversen-Ehe war und entsprechend handelte. Diese konnten die Perversen nicht dulden. Kardinal Marx aus München hat 10x mehr Geld ausgegeben für seine Bauten und hat noch nicht einmal einen …More
Das satanische ZDK gehört in den Mülleimer der Geschichte. Es verbreitet die satanische Lehre. Der Bischof von Limburg, Franz-Peter Tebartz-van Elst, wurde unter einem Vorwand abgesägt, da er gegen die Perversen-Ehe war und entsprechend handelte. Diese konnten die Perversen nicht dulden. Kardinal Marx aus München hat 10x mehr Geld ausgegeben für seine Bauten und hat noch nicht einmal einen Gegenwert dafür bekommen - nur interessiert es keine Sau, da er eine linke Socke ist. Der Bischof von Limburg, Franz-Peter Tebartz-van Elst, hat aber einen Gegenwert erhalten, der noch Jahrhunderte besteht.
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Liberanosamalo likes this.
Drastisch ausgedrückt, aber dennoch wahr und zutreffend!
Maris Stella likes this.
Man kann auch sich selbst heiraten: www.bento.de/gefuehle/st-pauli-kirche…#
Ob auch von sich selbst scheiden lassen?
Liberanosamalo likes this.
In mir erregt dieses Lesbenfoto EKEL, er beginnt im Magen und breitet sich über den ganzen Körper aus, wie gut, dass das Hirn nicht auch kotzen kann.
@Tradition und Glauben In der Tat, es gab einen Bericht über Japan, wo eine hübsche Frau im Brautkleid sich selbst geheiratet hat, staatlich anerkannt.
Der Vorteil der folgenden Ehegespräche ist: Es widerspricht einem niemand....
Tradition und Glauben likes this.
Elista
Sinai 47 likes this.
Sinai 47
Ich warne alle Priester und Bischöfe, die dies hier lesen. Bleibt auf dem wahren und einzigen Weg, dem katholischen, apostolischen Weg, sonst wird Euch Gott fürchterlich strafen.
Virgina likes this.
Da die Evangelen, egal welcher Art, von Gott abgefallen sind, können sie so viele perverse "Homosexuelle Trauungen" abhalten wie sie wollen, denn es ist alles nur eine satanische Lüge. Die Evangelen, egal welcher Art, sind keine Christen, sondern Satanisten, denn sie folgen Satan. Wer die katholische, apostolische Lehre verläßt folgt Satan. Da kann der Evangele noch so viele Pseudogottesdienste …More
Da die Evangelen, egal welcher Art, von Gott abgefallen sind, können sie so viele perverse "Homosexuelle Trauungen" abhalten wie sie wollen, denn es ist alles nur eine satanische Lüge. Die Evangelen, egal welcher Art, sind keine Christen, sondern Satanisten, denn sie folgen Satan. Wer die katholische, apostolische Lehre verläßt folgt Satan. Da kann der Evangele noch so viele Pseudogottesdienste oder "Gebete" abhalten, es ist und bleibt satanisch.
piakatarina likes this.
Mk 16,16
"Die Evangelen, egal welcher Art, sind keine Christen, sondern Satanisten" Sie machen sich das ja grundsätzlich immer sehr einfach. Es ist ein Schwachsinn alle Protestanten in einen Topf zu werfen. Man sollte nicht vergessen, daß es viele Tausend Protestanten gibt, die fromme Christen sind und Jesus Christus als ihren Heiland angenommen haben. Diese Leute als Satanisten zu verurteilen ist …More
"Die Evangelen, egal welcher Art, sind keine Christen, sondern Satanisten" Sie machen sich das ja grundsätzlich immer sehr einfach. Es ist ein Schwachsinn alle Protestanten in einen Topf zu werfen. Man sollte nicht vergessen, daß es viele Tausend Protestanten gibt, die fromme Christen sind und Jesus Christus als ihren Heiland angenommen haben. Diese Leute als Satanisten zu verurteilen ist unchristlich. Wir hatten ja schon einmal diese Diskussion gehabt, man sollte erwarten, daß Leute, die bildungsfähig sind, noch etwas dazu lernen und von ihrer primitiven Schwarz-Weiss Malerei ablassen.
Nicky41 and 2 more users like this.
Nicky41 likes this.
BluePepper likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
"Entweder man ist für mich, oder man ist gegen mich" - der Mensch muss sich entscheiden. Wer nicht den katholischen, apostolischen Glauben annimmt, nmmt den satanischen Glauben an. Mit satanischem Glauben betet man jedoch Satan an. @Mk 16,16 Sie müssen sich entscheiden, welche Lehre Sie verbreiten wollen, die katholische, apostolische Lehre, welche die einzig wahre Lehre ist, oder die …More
"Entweder man ist für mich, oder man ist gegen mich" - der Mensch muss sich entscheiden. Wer nicht den katholischen, apostolischen Glauben annimmt, nmmt den satanischen Glauben an. Mit satanischem Glauben betet man jedoch Satan an. @Mk 16,16 Sie müssen sich entscheiden, welche Lehre Sie verbreiten wollen, die katholische, apostolische Lehre, welche die einzig wahre Lehre ist, oder die satanische Evangelenleere. Nicht ein einziger Evangele ist ein frommer Christ, denn er folgt nicht der Lehre Jesu Christi, sondern der satanischen Lehre Luthers. Kein Evangele hat übrigens Jesus Christus als Heiland angenommen, denn sonst würde er zum Katholizismus konvertieren - er könnte gar nicht mehr anders. So aber folgen die Evangelischen der Satanslehre Luthers. Oder was wollen Sie uns hier verkünden - etwa "Cherrypicking", wo jeder aus allem sich raussucht was ihm gefällt und dies wird dann als gelebtes Christentum gefeiert?
Mk 16,16
@Katholische-Legion: "Entweder man ist für mich, oder man ist gegen mich" Sie wissen hoffentlich nicht, was Sie da für einen Unsinn reden. Ansonsten ist das was Sie da von sich geben eine sichere Sünde wider den Heiligen Geist! Die meisten Protestanten kennen die Lehre Luthers überhaupt nicht - dagegen kennen die allermeisten Protestanten die Lehre von Jesus Christus, im Gegensatz zu Ihnen. Ich …More
@Katholische-Legion: "Entweder man ist für mich, oder man ist gegen mich" Sie wissen hoffentlich nicht, was Sie da für einen Unsinn reden. Ansonsten ist das was Sie da von sich geben eine sichere Sünde wider den Heiligen Geist! Die meisten Protestanten kennen die Lehre Luthers überhaupt nicht - dagegen kennen die allermeisten Protestanten die Lehre von Jesus Christus, im Gegensatz zu Ihnen. Ich hatte Ihnen schon einmal bei anderer Gelegenheit ausführlich auf Ihre ausgesprochen satanischen Bemerkungen geantwortet. Hier können Sie das gerne noch einmal lesen: Umstrittener Segen: Der Roboter-Priester#
@Mk 16,16 Woher haben Sie denn Ihre Weisheit, dass die meisten Evangelen die katholische apostolische Lehre kennen? Denn nur diese ist die Lehre von Jesus Christus. Haben Sie eine Umfrage gemacht oder einen Test schreiben lassen?
Selbst wenn es so wäre, dass die Evangelen die katholische, apostolische Lehre (=Lehre Jesu Christi) kennen, ist es doch um so schlimmer, dass sie weiter die Lutherlehr…More
@Mk 16,16 Woher haben Sie denn Ihre Weisheit, dass die meisten Evangelen die katholische apostolische Lehre kennen? Denn nur diese ist die Lehre von Jesus Christus. Haben Sie eine Umfrage gemacht oder einen Test schreiben lassen?
Selbst wenn es so wäre, dass die Evangelen die katholische, apostolische Lehre (=Lehre Jesu Christi) kennen, ist es doch um so schlimmer, dass sie weiter die Lutherlehre, Luther und damit Satan anbeten. Entweder man ist für mich, oder man ist gegen mich.
Mk 16,16
Ich bin gegen dieses unsagbar dumme, satanische Geschwätz! Lesen Sie erst einmal meine Argumente in diesem Link und versuchen Sie die zu verstehen. Umstrittener Segen: Der Roboter-Priester
Mk 16,16
Der Titel des Beitrags "Homotrauungen in protestantischer Kirche" ist ehrlich. Der Begriff "Evangelisch-lutherische Landeskirche" ist dagegen total verlogen, weil eine Glaubensgemeinschaft, die auf den theologischen Lügen des Irrlehrers Luther steht, nicht evangelisch sein kann. Luther steht mit seinen Lügen außerhalb des christlichen Glaubens. Das alles kann nicht evangelisch sein. Evangelisch…More
Der Titel des Beitrags "Homotrauungen in protestantischer Kirche" ist ehrlich. Der Begriff "Evangelisch-lutherische Landeskirche" ist dagegen total verlogen, weil eine Glaubensgemeinschaft, die auf den theologischen Lügen des Irrlehrers Luther steht, nicht evangelisch sein kann. Luther steht mit seinen Lügen außerhalb des christlichen Glaubens. Das alles kann nicht evangelisch sein. Evangelisch ist für mich alles, was auf der Grundlage des Evangeliums steht und im Sinne des Evangeliums lehrt und lebt. Zum Evangelium gehört untrennbar die Heilige Kirche die die Sakramente spendet und verwaltet. Eine ketzerische Glaubensgemeinschaft, die ihre Mitglieder seit nunmehr 500 Jahren von sämtlichen Sakramenten fernhält, kann logisch niemals evangelisch sein.
Winfried
@Mk 16,16
Ich habe den Begriff "protestantisch" bewusst gewählt. Gegen wen und was sich dieser Protest richtet, ist klar. Wenn z.B. Katholiken, wie bei Maria 2.0, mit den bekannten "Argumenten" gegen die Kath. Kirche protestieren, dann trifft für sie der Begriff "Protestanten" ebenfalls zu, wobei der "Protest" keinesfalls positiv zu verstehen ist. Das ergibt sich schon aus der 2000-jährigen …More
@Mk 16,16
Ich habe den Begriff "protestantisch" bewusst gewählt. Gegen wen und was sich dieser Protest richtet, ist klar. Wenn z.B. Katholiken, wie bei Maria 2.0, mit den bekannten "Argumenten" gegen die Kath. Kirche protestieren, dann trifft für sie der Begriff "Protestanten" ebenfalls zu, wobei der "Protest" keinesfalls positiv zu verstehen ist. Das ergibt sich schon aus der 2000-jährigen Geschichte der Kath. Kirche, der Texte der Hl. Schrift, des Katechismus, der Lehre der Kirchenväter etc.
Cordula and one more user like this.
Cordula likes this.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16
@Winfried: Mein Kommentar richtet sich natürlich nicht gegen Sie persönlich, sondern gegen den allgemein verkehrten Sprachgebrauch.
Winfried likes this.
BluePepper likes this.
Mk 16,16
Ein Staat der diesen unmoralischen Dreck fördert und allen Christen aufzwingt, ist ein Verbrecherstaat. Angeblich ist dieser Staat in Deutschland ja wert-neutral. In Wahrheit bedeutet wertneutral immer atheistisch. Wenn wenigstens die Christen langsam begreifen würden, daß sie einen Staat mit einer katholischen Verfassungsgrundlage dringend notwendig brauchen und anstreben sollten.
BluePepper and 2 more users like this.
BluePepper likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Liberanosamalo likes this.
Sinai 47
Ich hoffe sie adoptieren keine kinder...
Nicky41
Gilt auch für so manch Ehepärchen.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Elista
In der Bibel steht alles, warum lesen die das nicht?
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
Sinai 47 likes this.
Mk 16,16
Die sind ihr eigenes Lehramt, die legen die Bibel nach Gutdünken aus.
Sinai 47 and 2 more users like this.
Sinai 47 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
Eugenia-Sarto and one more user like this.
Eugenia-Sarto likes this.
piakatarina likes this.