Sprache

Klicks
309
Ein verheerendes Erdbeben vor Indonesien und ein geheimnisvoller 'Planet' am Nachthimmel!

Vered Lavan 30 5
Ein verheerendes Erdbeben vor Indonesien und ein geheimnisvoller 'Planet' am Nachthimmel! Artikel + Infos dazu & Bildquelle: www.pravda-tv.com/…/ein-verheerende…
Kommentieren
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Das können wir nur abwarten. Es wurde ja auch schon angedeutet, dass nach der Heimsuchung/Strafgericht sich Deutschland auf einem anderen Breitengrad wiederfinden wird. "Zitronen und Orangenbäume", die Irlmaier andeutete. Allerdings kann ich mir dann nicht vorstellen wie unsere restliche Vegetation das überleben soll. Vielleicht bedeutet es ja, dass ein linderes Klima sein … Mehr
Gestas gefällt das. 
@Vered Lavan Der 10.Planet ist schlimmer, da er eigentlich eine braune Zwergsonne in Planetengröße mit hoher Gravitationskraft ist. Selbst wenn er im Abstand von 1,5 Mio km (= 1AE/Astronomische Einheit=1,46 Mio km) vorbeifliegt, gäbe es Tsunamis, Vulkanausbrüche und Erdbeben.

Wenn er aber in kürzeren Abstand vorbeifliegt, dann gerät die Welt in Brand und die Rotation der Erde könnte … Mehr
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan gefällt das. 
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Was immer es auch ist, 10. Planet oder Meteor, es soll vor der Weltbevölkerung verheimlicht werden! Deswegen hatten sie ja auch ihre Untergrund-Bunker gebaut.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Istdenndaszuglauben?! Ja - da wollen was verheimlichen !!! Nämlich dies hier!: Veronika Lueken über die Kugel der Erlösung und die 3tägige Finsternis !
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@Vered Lavan Die 7 geschlossenen Observatorien wurden wieder eröffnet, aber die Mitarbeiter mussten eine Verschwiegenheitserklärung unterschreiben!

www.youtube.com/watch

@Gestas @Elista @Tina 13 @Sunamis 46 @Ratzi
Vered Lavan gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
@Vered Lavan Die Babylonier haben einen 10.Planeten (Planet X) aufgezeichnet, was bis heute ein Rätsel geblieben ist. Bisher gibt es nur 9 Planeten, seit 2006 nur noch 8, da Pluto der Planetenstatus aberkannt worden ist, per definitionem. Der US-Bundesstaat Illinois, wo Pluto entdeckt worden ist, führt ihn aber weiter als 9. Planeten.
Die Astronomin, die den Planeten X vor Jahren mit dem … Mehr
Vered Lavan gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
www.youtube.com/watch

Der geheimnisumwitterte Planet X soll angeblich im Anmarsch ein, da er eine exzentrische Umlaufbahn hat, die weit ins Weltall hinausreicht und alle 3600 Jahre wiederkehrt, diese Zeit soll jetzt um sein. Die Babylonier haben ihn beobachtet und beschrieben. Seine Wiederkehr ist mit Naturkatastrophen und Zerstörung verbunden!
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan
@Kolomas55 - Nebeská znamenie. Toto tiež!: Unbekanntes Himmelsphänomen 'Steve'.
Theresia Katharina gefällt das. 
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan
@Kolomas55 - Máme podozrenie, že nebe zrkadlí. Ako krvný mesiac. Môže to byť varovanie.
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Danke für den Link. Es ist klar, dass der Bevölkerung Vieles verheimlicht wird!
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Vered Lavan
Aufällig ist nur, dass sich diese Dinge immer mehr häufen: Unbekanntes Himmelsphänomen 'Steve'. +++ Laser aus dem Himmel vor den Waldbränden - Griechenland 2018. u.v.m.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@Vered Lavan Sieben Observatorien auf der ganzen Welt geschlossen!
www.pravda-tv.com/…/7-observatorien…
Vered Lavan gefällt das. 
Elista
Ich habe diesen Beitrag in mein Album 69 - Zeichen an Mond und Sternen aufgenommen
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Wir können es momentan nur so im Raum stehen lassen. Keiner weiß ob es ein Objekt ist, oder eine Spiegelung, oder ein Fake.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@Vered Lavan Also eine Luftspiegelung kann es nicht sein, es muss immer ein Objekt da sein, wo sich was spiegeln kann! Könnte schon eine Warnung sein, da Rotschimmer und eines der angekündigten Himmelszeichen!
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan gefällt das. 
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Es lässt sich m.E. am Besten im Kontext mit den "Blutmonden" verstehen. Es ist schon eine Art 'Warnung' o.ä.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@Vered Lavan Stimmt, normalerweise nicht so riesig und deutlich!
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan hat diesen Beitrag in Die Prophezeiungen der Sibylle von Prag. verlinkt.
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Aber nicht so riesig. Rechts im Bild (im roten Kreis) sieht man ja den Mars.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@Vered Lavan Bei guter Wetterlage und günstiger astronomischer Stellung kann man auch schwach einige wenige Planeten unseres Sonnensystems erkennen!
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Es wird tatsächlich Einiges verheimlicht. Aber der rote Punkt auf dem Foto könnte auch eine Spiegelung sein, so dass es eine Bedeutung wie die "Blutmonde" bekommen würde. Dann wäre es trotzdem eine Art 'Warnung'.
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
@Vered Lavan Könnte schon ein Himmelskörper sein,! Das würde erklären, dass vor einiger Zeit, diverse amerikanische Observatorien gleichzeitig geschlossen wurden wegen angeblicher Wartungsarbeiten und das Personal das Gelände verlassen musste!!!! Allerdings müssen die anderen weltweiten Observatorien ja auch was gesehen haben! Merkwürdig, das lässt sich nicht wirklich erklären. Vielleicht … Mehr
Gestas gefällt das. 
Vered Lavan gefällt das. 
Vered Lavan
Der weiße 'Ball' ist der Mond. Es geht um den roten Punkt rechts vom Mond. Es erinnert ein bißchen an das Phänomen der "Blutmonde".
Vered Lavan
@Theresia Katharina - Ich denke nicht, dass es ein 'Planet' ist. Aber es könnte eher ein Feuerball oder etwas ähnliches sein. Ein militärisches Objekt. - Oder: Eine Umkehrspiegelung der Sonne.
Gestas gefällt das. 
@Vered Lavan Was für ein Planet denn ???????????? Man kann in unserem Sonnensystem keine neuen Planeten aus dem Erdboden, äh Himmelsboden stampfen!
Vered Lavan
"Am nächtlichen Himmel wird ein seltsames Zeichen erscheinen, welche den Menschen große Sorgen bereiten wird....Fürchterliche Himmeszeichen lassen das Schlimmste erahnen. Die Zügellosigkeit wird immer größer. Die Menschen sind freudlos, lassen die Köpfe hängen. Die Jahre der Trauer und Knechtschaft zählen doppelt." (Sibylle von Prag).
Gestas gefällt das. 
Theresia Katharina gefällt das. 
Zedad
Propheten und Seher warnen die Menschheit seit hunderten von Jahren vor der Endzeit. Und es sicherlich kein Zufall, dass die Berichte darüber gerade jetzt in zahlreichen alternativen Medien in den Focus der Öffentlichkeit gelangen.
Gestas gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Vered Lavan
Seltsam. Bevor irgend etwas an Naturkatastrophen passiert, gibt es mancherorts solche und andere 'Himmelserscheinungen'.
Gestas gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.