Clicks2.2K

Der "feine" Unterschied

Tina 13
1652
der "feine" Unterschied Eine "Heilige Messe" und ein protestantischer Gottesdienst sind zwei paar Schuh. Bei einer „Heiligen Messe“ habe ich Sonntagspflicht. Bei einem Gottesdienst nicht. Bei dem …More
der "feine" Unterschied

Eine "Heilige Messe" und ein protestantischer Gottesdienst sind zwei paar Schuh.

Bei einer „Heiligen Messe“ habe ich Sonntagspflicht.

Bei einem Gottesdienst nicht.

Bei dem Oberbegriff „Gottesdienst“ kann der Priester machen was er will, da er sich nicht eindeutig festlegt, sonst würde er „Heilige Messe“ sagen.

Die „Heilige Messe“ hat diesen Namen weil sie Gottes Werk ist!

Christus ist „real“ bei der Wandlung da, dies gibt es nur in einer „Heiligen Messe“.

Heute ist modern, dass der Priester sagt: „Liebe Gläubigen ich lade euch heute zum „Gottesdienst“ ein“. (so als würde er das Wort „Heilig“ nicht mehr sagen wollen)

Gottesdienst ist ein Überbegriff, genauso wie Mann.

Wir sagen ja auch nicht, es steht ein „Mann“ am Altar und feiert die Heilige Messe. Sondern wir sagen es steht ein Priester am Altar. (Es könnte zwar jeder Mann am Altar stehen, aber nur ein Priester die „Heilige Messe“ feiern.

Wir haben eine deutliche Sprache und sollten diese auch benützen.

Die „Heilige Messe“ ist Gottes Werk und wir sind es dem Schöpfer schuldig, diese auch so zu benennen, damit es jeder weiß, was gefeiert wird.

Es nicht zu tun, ist ein Punkt den „der Verwirrer“ für sich verbuchen kann.

Bei GOTT gibt es keinen Zeitgeist! Der Mensch hat sich nach GOTT zu richten und nicht GOTT nach dem Menschen!

Auch wenn nur noch "Gottesdienst" in aller Munde ist, die Heilige Messe bleibt was sie ist Gottes Werk.

„Nach der heiligen Wandlung ist der Liebe Gott da, wie im Himmel.
Wenn der Mensch dieses Geheimnis erfassen könnte, würde er vor Liebe sterben.“
„O mein Gott, welch eine Freude für einen Christen, der vom heiligen Tisch aufsteht und den ganzen Himmel in seinem Herzen mit sich trägt.“
„Alle guten Werke zusammen erreichen nicht den Wert eines einzigen Messopfers, denn sie sind die Werke von Menschen.
Die Heilige Messe aber ist Gottes Werk, mit ihr verglichen bedeutet selbst das Opfer der Märtyrer nichts.
Hier gibt der Mensch Gott sein Leben hin; in der Heiligen Messe ist es Gott, der seinen Leib und sein Blut für den Menschen opfert.“
(hl. Pfarrer von Ars)

"Der Wert der Heiligen Messe"

Die heilige Messe ist das Werk Gottes. Alles was unser Herr Jesus Christus Zeit seines Lebens getan und gewirkt hat, tat Er im Auftrag des himmlischen Vaters, als Gottes Sohn, für uns sündige Menschen.

Jede heilige Messe beinhaltet das ganze Erlösungswerk von der Geburt Jesu über den schrecklichen Kreuzestod, Seine siegreiche Auferstehung und glorreiche Himmelfahrt.

Deshalb erweist jede gültige heilige Messe Gott mehr und größere Ehre und Wohlgefallen als alle Arbeiten, Leistungen, Sorgen, Leiden und Tränen der ganzen Menschheit aller Zeiten (hl. Pfarrer von Ars).

Der selige P.J. Eymard sagte, dass selbst alle guten Werke, Verdienste und Tugenden aller Heiligen zusammen genommen, nicht so kostbar und wertvoll vor Gott sein können, wie eine einzige heilige Messe. In jeder heiligen Messe schenkt sich uns Christus ganz: Sein Leben, Sein Herz, Seine Liebe, Seine Leiden, Seine Wunden und Seinen Tod, mit Seinen göttlichen Verdiensten.

Mein lieber Christ, wenn Du Erbe dieses unermesslichen, nie ausschöpfbaren Reichtums göttlicher Allmacht, Liebe und Heiligkeit werden willst, tue es mit Liebe und Gott zugewandtem Herzen! Feiere so oft Du kannst die heilige Messe mit und opfere sie auf für das Seelenheil aller Menschen und vorbehaltlos mit unerschütterlichem Glauben und Vertrauen! Dann wirst Du Dich wundern und freuen über den immer mehr zunehmenden inneren Reichtum der Gnade, der alle irdischen Werte übertrifft.

Die Ewigkeit wird es offenbaren, dass alle Reichen und Mächtigen der ganzen Weltgeschichte zusammen nicht so viel an Besitz, Macht und Wirkung und „Gott ehrenden Werten erreichen könnten, wie ein opfernder Priester und ein mit ihm und Christus sich mitopfernder Gläubiger, durch eine einzige heilige Messe“.
Tina 13
Eine "Heilige Messe" und ein protestantischer Gottesdienst sind zwei paar Schuh.
diana 1 likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Andreas74 likes this.
Tina 13
Wer hören kann, der höre !
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Und viele "Bäcker", die sich den Lieben Gott so Backen, wie sie Ihn gerne hätten, jeden Tag anders, grad wie es ihnen in den Kram passt. Aber nur bei Gott ist Wahrheit. Alles aus dem Ich-Geschaffene wird keinen Bestand haben. ------ 1 Kor 8,6 so haben doch wir nur einen Gott, den Vater. Von ihm stammt alles und wir leben auf ihn hin. Und einer ist der Herr: Jesus Christus. Durch ihn ist alles, …More
Und viele "Bäcker", die sich den Lieben Gott so Backen, wie sie Ihn gerne hätten, jeden Tag anders, grad wie es ihnen in den Kram passt. Aber nur bei Gott ist Wahrheit. Alles aus dem Ich-Geschaffene wird keinen Bestand haben. ------ 1 Kor 8,6 so haben doch wir nur einen Gott, den Vater. Von ihm stammt alles und wir leben auf ihn hin. Und einer ist der Herr: Jesus Christus. Durch ihn ist alles, und wir sind durch ihn.
Vered Lavan likes this.
diana 1
Der HERR hat nur die eine KIRCHE auf den Felsen gebaut !
Nur eine: Die wahre KIRCHE CHRISTI .
Und der HERR hat Seine KIRCHE Petrus und seinen Nachfolgern anvertraut !
Doch viele, die sich von dieser KIRCHE getrennt haben, versuchen heute, eigene Gebäude zu errichten und sie nennen sich: ‚Wir sind Kirche.’ Aber, sie sind es nicht! Denn dieses Gebäude, ja, diese vielen Gebäude werden beim …More
Der HERR hat nur die eine KIRCHE auf den Felsen gebaut !
Nur eine: Die wahre KIRCHE CHRISTI .
Und der HERR hat Seine KIRCHE Petrus und seinen Nachfolgern anvertraut !
Doch viele, die sich von dieser KIRCHE getrennt haben, versuchen heute, eigene Gebäude zu errichten und sie nennen sich: ‚Wir sind Kirche.’ Aber, sie sind es nicht! Denn dieses Gebäude, ja, diese vielen Gebäude werden beim nächsten Sturm in sich zusammenbrechen !

Es gibt nur die eine,
wahre, heilige KIRCHE CHRISTI, die ER gegründet hat, auf den Felsen !
Und die Pforten der Hölle werden sie nicht überwältigen
Vered Lavan likes this.
diana 1
Danke Herrn Bischof Vitus Huonder,- Bischof von Chur.
Beim Herr Bischof von Chur, darf man wieder zur Heiligen Messe , Heilige Messe sagen und nicht den „Oberbegriff“ Gottesdienst wie bei den Deutschen Bischöfen.
Pater Pio sagte : eher kann die Welt ohne Sonne bestehen, als ohne eine heilige Messe.
Ich habe vielen Deutsch Bischöfe geschrieben, sie möchten doch bitte zur einer Heiligen Messe, …More
Danke Herrn Bischof Vitus Huonder,- Bischof von Chur.
Beim Herr Bischof von Chur, darf man wieder zur Heiligen Messe , Heilige Messe sagen und nicht den „Oberbegriff“ Gottesdienst wie bei den Deutschen Bischöfen.
Pater Pio sagte : eher kann die Welt ohne Sonne bestehen, als ohne eine heilige Messe.
Ich habe vielen Deutsch Bischöfe geschrieben, sie möchten doch bitte zur einer Heiligen Messe, Heilige Messe sagen und nicht immer Gottesdienst.
Auf unserer Erde gibt es nicht größeres als eine Heilige Messe.
Antwort von Bischöfen:“ Was der Begriff „ Gottesdienst betrifft“, so ist dies ein Oberbegriff für alle liturgischen Feiern.
Unsere Priester können nur noch in „Oberbegriffen“ Gottesdienst reden, eine Heilige Messe, können sie nicht mehr aussprechen, man muss die Priester fragen ob sie Katholisch oder Evangelisch sind, denn die Evangelischen feiern Gottesdienst.
Wenn unsere Bischöfe Priester nur noch in „Oberbegriffen“ reden, müssen sie auch nur noch mit dem „Oberbegriff“ Mann oder Herr angesprochen werden und sonst nichts, „kein Titel“ denn Mann ist der „Oberbegriff“ für einen Mann.
Unser Herr Jesus Christus hat die Heilige katholische Kirche gegründet.
Die Heilige Messe für das Höchste halten, und wenigsten jeden Sonntag teilnehmen, das ist Katholisch.
Wir Katholiken gehen zur Heiligen Messe und nicht zum Gottesdienst, denn jeder Katholik sollte mit seinen Worten, aussagen können was er zu sagen hat, wenn er Heilige Messe feiert, dazu braucht man keinen „Oberbegriff“, Gottesdienst..
5 more comments from diana 1
diana 1
Wir Katholiken feiern das Heilige Messopfer die Heilige Messe, und keinen Gottesdienst wie Martin Luther.

Luther folgerte daraus, dass die Rede vom Messopfer ein Gräuel und „vermaledeite Abgötterei“ sei und schaffte das tägliche Messopfer ab. Dabei beging er selbst den Gräuel der Verwüstung, den der Antichrist am Ende der Zeit begehen und vollenden wird, wenn er das tägliche Messopfer der …More
Wir Katholiken feiern das Heilige Messopfer die Heilige Messe, und keinen Gottesdienst wie Martin Luther.

Luther folgerte daraus, dass die Rede vom Messopfer ein Gräuel und „vermaledeite Abgötterei“ sei und schaffte das tägliche Messopfer ab. Dabei beging er selbst den Gräuel der Verwüstung, den der Antichrist am Ende der Zeit begehen und vollenden wird, wenn er das tägliche Messopfer der katholischen Kirche in seiner Herrschaft über die Welt global abschaffen und unter blutiger Verfolgung verbieten wird.

Das evangelische-protestantische Abendmahl ist das bereits vor etwa 500 Jahren abgeschaffte tägliche Opfer.

Aus diesem Wissen heraus sollten die Forderungen nach dem gemeinsamen Abendmahl von jenen, die diese Forderung unentwegt und bei jeder Gelegenheit öffentlich kundtun, in einem anderen Licht gesehen werden.
Maria Gottesmutter, Mutter der Kirche bitte für uns.
Niemand kann Gott zum Vater haben, der die Kirche die er selbst eingeführt hat, nicht zur Mutter hat."
diana 1
Unser Priester hat Heute, an Allerheiligen, wieder Gottesdienst gefeiert, auf seinem Messgewand waren nur Striche aus Gold.
Kein Heiliges Kreuz oder Christliches Symbol.

Ihr lieben Hirten lasst doch endlich die Evangelischen ihren Gottesdienst feiern, ihr Hirten der Katholischen Kirche, sollt das Heilige Messopfer die Heilige Messe feiern, sie wurde selbst von Jesus Christus eingesetzt.
Die heil…More
Unser Priester hat Heute, an Allerheiligen, wieder Gottesdienst gefeiert, auf seinem Messgewand waren nur Striche aus Gold.
Kein Heiliges Kreuz oder Christliches Symbol.

Ihr lieben Hirten lasst doch endlich die Evangelischen ihren Gottesdienst feiern, ihr Hirten der Katholischen Kirche, sollt das Heilige Messopfer die Heilige Messe feiern, sie wurde selbst von Jesus Christus eingesetzt.
Die heilige Messe ist Gotteswerk, der Gottesdienst ist Menschenwerk von Martin Luther.
Denn wo Katholisch drauf steht, muß auch Katholisch drinnen sein.
diana 1
Gottesdienst kann man auch zu Hause feiern, wenn ich meiner Nachbarin etwas Gutes tute, wenn ich mir Zeit nehme für meinen Nächsten.

Eine Heilige Messe kann ich nur in einer Heiligen Katholischen Kirche feiern.
Die Heilige Messe, Heilige Eucharistie wurde selbst von unserm Herrn Jesus Christus eingesetzt, sie ist Gotteswerk und kein Menschenwerk.

Wo Katholisch drauf steht, muß auch Katholisch …More
Gottesdienst kann man auch zu Hause feiern, wenn ich meiner Nachbarin etwas Gutes tute, wenn ich mir Zeit nehme für meinen Nächsten.

Eine Heilige Messe kann ich nur in einer Heiligen Katholischen Kirche feiern.
Die Heilige Messe, Heilige Eucharistie wurde selbst von unserm Herrn Jesus Christus eingesetzt, sie ist Gotteswerk und kein Menschenwerk.

Wo Katholisch drauf steht, muß auch Katholisch drinnen sein.
diana 1
Neu Evangelisierung"
Eine Heilige Messe ist eine Heilige Messe, Heilige Eucharistie.
Gottesdienst feiern die Protestanden.
Ihr lieben Kardinäle, Bischöfe, Priester,Diakone warum habt ihr auf euren Messgewändern und auf euren Stolas kein Heiliges Kreuz?
Im heiligen Kreuz ist unser Heil. Das Heilige Kreuz ist unsere Erlösung.

Ihr Kardinäle, Bischöfe, Priester, Diakone gebt alle Messgewänder alle …More
Neu Evangelisierung"
Eine Heilige Messe ist eine Heilige Messe, Heilige Eucharistie.
Gottesdienst feiern die Protestanden.
Ihr lieben Kardinäle, Bischöfe, Priester,Diakone warum habt ihr auf euren Messgewändern und auf euren Stolas kein Heiliges Kreuz?
Im heiligen Kreuz ist unser Heil. Das Heilige Kreuz ist unsere Erlösung.

Ihr Kardinäle, Bischöfe, Priester, Diakone gebt alle Messgewänder alle Stolas ohne das Heiliges Kreuz, "denen zurück", die Euch und uns Katholische Christen mit ihren bunten farbigen Messgewändern sagten, wir brauchen das Heilige Kreuz unseres Erlösers Jesus Christus nicht.
diana 1
Von unserem Heiligen Vater Benedikt XVI, Heute beim Angelus in Rom.

Mit dem Rosenkranz „lassen wir uns von Maria, Vorbild des Glaubens, in der Betrachtung der Geheimnisse Christi führen“. So werde dem Gläubigen Tag für Tag geholfen, das Evangelium aufzunehmen, so dass dieses „unserem Leben Form gibt“. Der Papst rief dazu auf, den Rosenkranz persönlich, in der Familie und in der Gemeinde zu …More
Von unserem Heiligen Vater Benedikt XVI, Heute beim Angelus in Rom.

Mit dem Rosenkranz „lassen wir uns von Maria, Vorbild des Glaubens, in der Betrachtung der Geheimnisse Christi führen“. So werde dem Gläubigen Tag für Tag geholfen, das Evangelium aufzunehmen, so dass dieses „unserem Leben Form gibt“. Der Papst rief dazu auf, den Rosenkranz persönlich, in der Familie und in der Gemeinde zu beten „und sich so in die Schule Mariens zu begeben, die zu Christus führt, lebendige Mitte unseres Glaubens“.

Maria mit dem Kinde lieb uns allen deinen Segen gib.
Tina 13
Wahrheit bleibt immer Wahrheit.

Die Boten, liebe Priester, die der Wahrheit entsprechen, sind leicht zu erkennen, auch wenn sie von den Diözesen nicht anerkannt wurden. Die Wahrheit stellt sich heraus. In der katholischen Kirche gibt es sieben Sakramente. Dort gibt es geweihte, gesalbte, Priester, denn das Priesteramt ist ein Sakrament. In der protestantischen Kirche gibt es keine Sakramente, …More
Wahrheit bleibt immer Wahrheit.

Die Boten, liebe Priester, die der Wahrheit entsprechen, sind leicht zu erkennen, auch wenn sie von den Diözesen nicht anerkannt wurden. Die Wahrheit stellt sich heraus. In der katholischen Kirche gibt es sieben Sakramente. Dort gibt es geweihte, gesalbte, Priester, denn das Priesteramt ist ein Sakrament. In der protestantischen Kirche gibt es keine Sakramente, dort gibt es keine geweihten Priester. Wie soll es dann ein Heiliges Bußsakrament geben? Wie soll es dann eine wahre Taufe als Sakrament geben? Und wie schaut es aus mit der Kommunion, das Heiligste? Es darf nur von den geweihten Priestern als Mundkommunion kniend gereicht werden. Erst dann habt ihr den Heiland empfangen. Und der Heiland will zu euch. ER sehnt sich nach eurer Seele und nach eurer Liebe. ER zieht euch in sich hinein. So sehr liebt ER euch. Und die Priestersöhne? Es verwandeln sich nur die Gaben am Opferaltar in den geweihten Händen der Priestersöhne, die gesalbt wurden. Es darf niemals sein, dass Laien diesen Heiligen Leib und diesen Heiligen Kelch des Blutes in die Hand nehmen, dass diese Heilige Kommunion den Gläubigen durch die Laien gereicht wird. Das darf nicht sein. Das ist unwürdig.
diana 1
In der Katholischen Kirche wird das Heilige Opfermahl gefeiert, Heilige Messe, nicht Gottesdienst.

Jesus Christus hat die Einzige, Wahre, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche, selbst gegründet, die heilige Katholische Kirche ist Gotteswerk, kein Menschenwerk.

Alle Katholiken, in der ganzen Welt, sollen die Einzige, Wahre, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche weiterhin verkündet …
More
In der Katholischen Kirche wird das Heilige Opfermahl gefeiert, Heilige Messe, nicht Gottesdienst.

Jesus Christus hat die Einzige, Wahre, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche, selbst gegründet, die heilige Katholische Kirche ist Gotteswerk, kein Menschenwerk.

Alle Katholiken, in der ganzen Welt, sollen die Einzige, Wahre, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche weiterhin verkündet und feiern.
Die Mutter Gottes die Mutter der Kirche , will, dass wir das wahre Heilige Opfermahl im Tridentinischen Ritus nach Pius V. an allen Opferaltären feiern.
Denn Jesus opfert sich für unsere Sünden, dem Himmlischen Vater auf, dass wir in den Himmel kommen können.
diana 1
Bischof Schick sagte am Geburtstag der Muttergottes, wir sollen uns vornehmen, jeden Tag wenigstens ein ‚Gegrüßet seist du, Maria‘ zu sprechen, damit wir unsere Mutter bei uns haben, damit wir sie ehren und ihr danken, damit sie uns bei Jesus hält, der das Heil aller Menschen ist.“
Liebe Bischöfe, dass müßt ihr euren Priestern sagen, denn eure Priester lassen das Gegrüßet seist du, Maria, nach …More
Bischof Schick sagte am Geburtstag der Muttergottes, wir sollen uns vornehmen, jeden Tag wenigstens ein ‚Gegrüßet seist du, Maria‘ zu sprechen, damit wir unsere Mutter bei uns haben, damit wir sie ehren und ihr danken, damit sie uns bei Jesus hält, der das Heil aller Menschen ist.“
Liebe Bischöfe, dass müßt ihr euren Priestern sagen, denn eure Priester lassen das Gegrüßet seist du, Maria, nach dem Vaterunser weg, eure Priester beten immer nur noch, Denn dein ist das Reich usw.

Wo Katholisch drauf steht, muß auch Katholisch drinnen sein.
intellego1
Jesus sagt: "Ich bin das lebendige Brot, das vom Himmel herabgekommen ist".
Tina 13
Herr steh uns bei.



Kol 4,6
Eure Worte seien immer freundlich, doch mit Salz gewürzt; denn ihr müsst jedem in der rechten Weise antworten können.
CSc
Shuca
"wie viele Gegrüßet seist du Maria sind nich gebetet worden nur wegen der Ökumene?"
Da ist was dran. Es werden sehr viele sein. Dieses Wort "Ökumene" ist ein Tarnbegriff. Es geht ihnen um ganz was anderes.
Per Mariam ad Christum.
diana 1
Wegen der Ökumene wurde Heute nur Gottesdienst gefeiert, nicht einmal kam unserem Priester das Wort Heilig, über die Lippen.

Es wird nur noch Gottesdienst gefeiert, unser heiliger Vater Papst Benedikt XVI., sagt zu einer Heiligen Messe, Heilige Messe, warum hört kein Bischof, Priester auf den Heilgen Vater.

Bei der Aussetzung des Allerheiligsten hat der Priester das Vaterunser beten lassen, …More
Wegen der Ökumene wurde Heute nur Gottesdienst gefeiert, nicht einmal kam unserem Priester das Wort Heilig, über die Lippen.

Es wird nur noch Gottesdienst gefeiert, unser heiliger Vater Papst Benedikt XVI., sagt zu einer Heiligen Messe, Heilige Messe, warum hört kein Bischof, Priester auf den Heilgen Vater.

Bei der Aussetzung des Allerheiligsten hat der Priester das Vaterunser beten lassen, nach Bösen, denn Dein ist das Reich und die Kraft und die Herrlichkeit in Ewigkeit Amen.
Wir sind doch Katholisch, warum wird kein Gegrüßet seist du Maria mehr in unsere Katholischen Kirche gebetet.
Die Muttergottes ist auch die Mutter der Kirche, warum wird sie so übergangen, nur weil die Evangelischen die Muttergottes nicht wollen, wie viele Gegrüßet seist du Maria sind nich gebetet worden nur wegen der Ökumene?
Unser Papst Benedikt XVI. sagt, Katholischsein heißt Marianischsein, warum hören die Priester nicht auf Ihn.
Tina 13
Alles nur noch "Gottesdienst", dies ist der "Wegbereiter" der Eine-Welt-Religion. O Mensch was tust du dir an.
diana 1
Heute in unserer Katholischen Kirche, der Priester hat nur Gottesdienst gesagt, er hat uns Heiliges Brot gegeben.
Wissen unsere Priester nicht mehr, dass wir unseren Lieben Heiland mit Leib und Blut emfangen wollen.
Wissen sie nicht mehr, dass sie das Brot und den Wein, in das Fleisch und in das Blut Christie WANDELN können.
Heilige Messe, Heilige Eucharistie kam nicht einmal über seine Lippen.

More
Heute in unserer Katholischen Kirche, der Priester hat nur Gottesdienst gesagt, er hat uns Heiliges Brot gegeben.
Wissen unsere Priester nicht mehr, dass wir unseren Lieben Heiland mit Leib und Blut emfangen wollen.
Wissen sie nicht mehr, dass sie das Brot und den Wein, in das Fleisch und in das Blut Christie WANDELN können.
Heilige Messe, Heilige Eucharistie kam nicht einmal über seine Lippen.

Wo Katholisch drauf steht muß auch Katholisch drinn sein, liebe Priester wir wollen Katholisch bleiben und nicht von auch evangelisch gemacht werden.
diana 1
Heute wurden in unserer Kirche bei den Fürbitten, nur die Christen und Christinnen angesprochen. Kinder , sie wurden nicht angesprochen, wollen wir nur Christen und Christinnen?
Unsere Priester haben doch eine Sprache erhalten, wir ALLE sich CHRISTEN, wenn ich aber die Christen und Christinnen ansprechen und (die Christkinder) die Kinder von den Christen vergessen, brauchen wir uns nicht wundern,…More
Heute wurden in unserer Kirche bei den Fürbitten, nur die Christen und Christinnen angesprochen. Kinder , sie wurden nicht angesprochen, wollen wir nur Christen und Christinnen?
Unsere Priester haben doch eine Sprache erhalten, wir ALLE sich CHRISTEN, wenn ich aber die Christen und Christinnen ansprechen und (die Christkinder) die Kinder von den Christen vergessen, brauchen wir uns nicht wundern, dass keine Kinder mehr in unseren Kirchen sind.
Heilig kommt auch nicht mehr über ihre Lippen, nur noch Gottesdienst.

Denn wenn die Botschaften, die Ich durch meine Boten sende, vom Teufel sein sollen wie ihr sagt und bekundet - öffentlich sogar - wie kann es dann möglich sein, dass Mein Sohn in euren Kirchen noch anwesend sein kann? Spürt ihr nicht, dass es Meine volle Wahrheit ist, die Ich durch Meine Boten in die Welt hinaus schreie aus Not um Meine Priestersöhne. Sie gehen weiterhin in die Irre und spüren nicht, dass es der pure Unglaube ist, den sie künden. Aus Anne Botschaften, 26.08.12
Latina
sic,volle zustimmung!
diana 1
Wer zur Mahlgemeinschaft eilt, ist bereits schon protestantisch, wer ist noch Katholisch, unsere Priester feiern nur noch Gottesdienst keine Heilige Messe mehr, sie können das Wort Heilig nicht mehr aussprechen.
Meine geliebte Gefolgschaft, Meine geliebten Gläubigen von nah und fern und Meine geliebte kleine Schar, heute möchte Ich euch besondere klärende Worte über das Heilige Opfermahl …More
Wer zur Mahlgemeinschaft eilt, ist bereits schon protestantisch, wer ist noch Katholisch, unsere Priester feiern nur noch Gottesdienst keine Heilige Messe mehr, sie können das Wort Heilig nicht mehr aussprechen.
Meine geliebte Gefolgschaft, Meine geliebten Gläubigen von nah und fern und Meine geliebte kleine Schar, heute möchte Ich euch besondere klärende Worte über das Heilige Opfermahl offenbaren. Viele Gläubige wissen den Unterschied zwischen Mahlgemeinschaft und Opfermahl nicht. Das Opfermahl Meines Sohnes Jesus Christus wird als ‚Außerordentliches Mahl' bezeichnet, während die protestantische Mahlgemeinschaft als ‚Ordentliche Messe' hingestellt wird. Welch ein großes Übel für alle Christen, die sich noch katholisch nennen! Wer heute zu dieser Mahlgemeinschaft eilt, der ist bereits protestantisch. Er bekennt seinen Glauben nicht mehr und er lebt ihn auch nicht mehr, vor allen Dingen glaubt er nicht mehr. Das, was die katholischen Gläubigen heute bezeugen, ist so wenig, dass man es nicht mehr erkennen kann. Aus Anne Botschaften, 26.08.12
Tina 13
Alles nur noch "Gottesdienst", dies ist der "Wegbereiter" der Eine-Welt-Religion. O Mensch was tust du dir an.
diana 1
Wir Katholiken feiern Heilige Messe, wir wollen in der Heiligen Messe, nicht vom Priester zu diesem Gottesdienst begrüßt werden, die Protestanten feiern Gottedienst.

Das größte Gebet ist die heilige Messe selbst
. In der heiligen Messe beten wir um Erbarmen, um Vergebung und stimmen in den Lobpreis auf den Dreifaltigen Gott ein.

In der heiligen Messe spricht der HERR durch sein Wort zu uns, …More
Wir Katholiken feiern Heilige Messe, wir wollen in der Heiligen Messe, nicht vom Priester zu diesem Gottesdienst begrüßt werden, die Protestanten feiern Gottedienst.

Das größte Gebet ist die heilige Messe selbst
. In der heiligen Messe beten wir um Erbarmen, um Vergebung und stimmen in den Lobpreis auf den Dreifaltigen Gott ein.

In der heiligen Messe spricht der HERR durch sein Wort zu uns, besonders im Evangelium. In der heiligen Messe danken wir Gott für den Tod und die Auferstehung seines Sohnes. Er gibt uns auch die Nahrung für das ewige Leben in der Hl. Kommunion. Vielen ist nicht bewusst, was in der Eucharistiefeier geschieht.

Wir beginnen die Eucharistiefeier, indem wir Gott die Ehre geben: Dem Vater, dem Sohn und dem Heiligen Geist.
diana 1
Warum lassen Katholische Bischöfe, Priester es zu, dass "Alle" zur Kommunion gehen?

Nur Katholiken dürfen zur heiligen Kommunion gehen, wenn sie im stande der Gnade sind.
Andere Christen dürfen die Heilige Kommunion nicht empfangen, für die Christen, die unseren Heiland trotzdem empfangen, die begehen eine schwere Sünde.
Es ist eine grobe Verunehrung der Heiligsten Eucharistie, des Leibes und …More
Warum lassen Katholische Bischöfe, Priester es zu, dass "Alle" zur Kommunion gehen?

Nur Katholiken dürfen zur heiligen Kommunion gehen, wenn sie im stande der Gnade sind.
Andere Christen dürfen die Heilige Kommunion nicht empfangen, für die Christen, die unseren Heiland trotzdem empfangen, die begehen eine schwere Sünde.
Es ist eine grobe Verunehrung der Heiligsten Eucharistie, des Leibes und Blutes unseres Herrn Jesus Christus.
Jeder Katholische Priester wird das zu verantworten haben.
4 more comments from diana 1
diana 1
Jeder Kardinal,Bischof, Priester der dem Heiligen Vater Papst Benedikt XVI. nicht gehorcht, gehorcht auch Gott nicht, den der Papst vertritt.

Unsere Ehrfurcht gilt ja nicht ihm, sondern dem Blut und der Autorität, die Gott ihm verliehen hat. Wer gegen den Papst aufsteht, erhebt sich gegen den, dessen Stelle er vertritt."Katherina von Siena"

Ihr Bischöfe, Priester zelebriert wieder Heilige Messe…
More
Jeder Kardinal,Bischof, Priester der dem Heiligen Vater Papst Benedikt XVI. nicht gehorcht, gehorcht auch Gott nicht, den der Papst vertritt.

Unsere Ehrfurcht gilt ja nicht ihm, sondern dem Blut und der Autorität, die Gott ihm verliehen hat. Wer gegen den Papst aufsteht, erhebt sich gegen den, dessen Stelle er vertritt."Katherina von Siena"

Ihr Bischöfe, Priester zelebriert wieder Heilige Messen, wie es unser Heilige Vater Papst Bedenikt will, und nicht immer Gottesdienst wie die Protestanten.
diana 1
Heute wurden wir wieder mit dem Oberbegriff, "Gottesdienst" begrüßt.
Der Papst will schon seit 2006, dass die Wandlungsworte richtig übersetzt mit "viele", nicht für "alle" gesprochen werden.

Welcher Bischöf, Priester sagt uns Gläubigen was der Oberste Hirte der Katholischen Kirche, der Papst, der Katholischen Kirche vorgibt?

Schon Jahre spendet der Heilige Vater, die kniende Mundkommunion.
More
Heute wurden wir wieder mit dem Oberbegriff, "Gottesdienst" begrüßt.
Der Papst will schon seit 2006, dass die Wandlungsworte richtig übersetzt mit "viele", nicht für "alle" gesprochen werden.

Welcher Bischöf, Priester sagt uns Gläubigen was der Oberste Hirte der Katholischen Kirche, der Papst, der Katholischen Kirche vorgibt?

Schon Jahre spendet der Heilige Vater, die kniende Mundkommunion.
Welcher Deutsche Bischof, Priester hat das schon seinen Gläubigen gesagt?
Kein Bischof, Priester folgt unserem Heiligen Vater, kein Bischof, Priester bietet den Gläubigen die kniende Mundkommunion an.
diana 1
„Gottesdienst als Oberbegriff“
Wir Katholiken feiern Heilige Messe, Heilige Eucharistie die Protestanten feiern Gottesdienst, wir wollen Katholisch bleiben.
Ich habe dem Herrn Erzbischof Dr. Robert Zöllitsch und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz gebeten zu einer Heiligen Messe, Heiligen Eucharistie, Heilige Messe, mit Deutschen Worten zu sagen.
Mir wurde mitgeteilt der“ Gottesdienst“ …More
„Gottesdienst als Oberbegriff“
Wir Katholiken feiern Heilige Messe, Heilige Eucharistie die Protestanten feiern Gottesdienst, wir wollen Katholisch bleiben.
Ich habe dem Herrn Erzbischof Dr. Robert Zöllitsch und Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz gebeten zu einer Heiligen Messe, Heiligen Eucharistie, Heilige Messe, mit Deutschen Worten zu sagen.
Mir wurde mitgeteilt der“ Gottesdienst“ ist der „Oberbegriff“ für Heilige Messe, Andachten, Kreuzweg Stundengebet u.s.w.
Sollen in unserer Katholischen Kirche mit „ Oberbegriffen“ wie Gottesdienst, die Heiligkeit, die Ehrfurcht, die Anbetung, Kniebeigen vertrieben werden?

Nehmen wir mal als „Oberbegriff Mann“

Wenn ich sage am Ambo steht ein „MANN Oberbegriff „mit Messgewand als Priester.
Wenn ich sage im Bischofsstuhl sitzt ein „Mann Oberbegriff“ mit Bischofskleidung, mit Bischofsweihe mit Doktor Titel u.s.w..
Wenn ich so den “Oberbegriff Mann“ auslege, werde ich als der deutschen Sprache nicht mächtig, als dumm u.s.w. hingestellt.
Ihr Kardinäle, Bischöfe, Priester hört auf unseren heiligen Vater Papst Benedikt XVI. er sagt immer zu einer Heiligen Messe, Heilige Messe.
Eine Heilige Messe, ist Heilig sie ist Gotteswerk.
diana 1
Die Kirche wurde von Jesus gegründet, und sie kann niemals untergehen.

Maria ist die Mutter der Kirche.

Katholischsein heißt Marianischsein.
Shuca
"Er hat auch wegen der Ökomene, weil die Evangelischen keine Muttergottes wollen, in unserer Wallfahrtskirche die Muttergottes verleugnet, die Muttergottes durfte nicht gegrüßt werden, weil Evangelische und Katholische zusammen gebetet haben."
Ja so ist das. Die Ökumene mag die "Königin des Himmels" nicht. Das sollte jeder Katholik wissen. Auch zu Ostern. Keiner sollte sich veralbern lassen. …More
"Er hat auch wegen der Ökomene, weil die Evangelischen keine Muttergottes wollen, in unserer Wallfahrtskirche die Muttergottes verleugnet, die Muttergottes durfte nicht gegrüßt werden, weil Evangelische und Katholische zusammen gebetet haben."
Ja so ist das. Die Ökumene mag die "Königin des Himmels" nicht. Das sollte jeder Katholik wissen. Auch zu Ostern. Keiner sollte sich veralbern lassen. Christus ist auferstanden. Alleluja.
Ohne die "Allerheiligste Mutter" wäre dieses nicht möglich gewesen.
www.youtube.com/watch
Per Mariam ad Christum.
diana 1
Jesus sagt : Ich möchte, dass die evangelischen Christen wieder zu Meiner Kirche zurückfinden durch Meine himmlische Mutter. Sie ist die Mutter der Kirche, ja der ganzen Welt. Das ist die von Mir verstandene Ökumene.
Anne Botschaften.de
diana 1
Unser Herr Pfarrer hat heute an Ostern, Ostergottesdienst gefeiert.
Er kann nicht mehr Heilige Messe sagen, das Wort Heilig kommt nicht über seine Lippen.
Er kann auch nicht Eucharistie sagen, nur Gottesdienst, alles wegen der Ökumene.
Er hat auch wegen der Ökomene, weil die Evangelischen keine Muttergottes wollen, in unserer Wallfahrtskirche die Muttergottes verleugnet, die Muttergottes durfte …More
Unser Herr Pfarrer hat heute an Ostern, Ostergottesdienst gefeiert.
Er kann nicht mehr Heilige Messe sagen, das Wort Heilig kommt nicht über seine Lippen.
Er kann auch nicht Eucharistie sagen, nur Gottesdienst, alles wegen der Ökumene.
Er hat auch wegen der Ökomene, weil die Evangelischen keine Muttergottes wollen, in unserer Wallfahrtskirche die Muttergottes verleugnet, die Muttergottes durfte nicht gegrüßt werden, weil Evangelische und Katholische zusammen gebetet haben.
4 more comments from diana 1
diana 1
"Worte Jesu zur Ökumene"

Sie ist eine grobe Verunehrung Meiner Heiligsten Eucharistie, Meines Leibes und Blutes. Die Priester werden es einmal vor Mir verantworten müssen.
Ich liebe sie alle so sehr und Mein Herz wird immer wieder aufs Neue betrübt. Sage Meine Bitten weiter und sei gehorsam und demütig. Ich bin immer bei dir, habe keine Angst. Ich bin barmherzig und sanftmütig von Herzen.
Anne…More
"Worte Jesu zur Ökumene"

Sie ist eine grobe Verunehrung Meiner Heiligsten Eucharistie, Meines Leibes und Blutes. Die Priester werden es einmal vor Mir verantworten müssen.
Ich liebe sie alle so sehr und Mein Herz wird immer wieder aufs Neue betrübt. Sage Meine Bitten weiter und sei gehorsam und demütig. Ich bin immer bei dir, habe keine Angst. Ich bin barmherzig und sanftmütig von Herzen.
Anne Botschaften.de
diana 1
"Worte Jesu zur Ökumene"

Diese evangelischen Christen sollten von den Priestern über Meine wahre Lehre unterrichtet werden und zunächst zu Mir in die Heilige Beichte kommen. Wenn sie diese verweigern und keinen Wunsch verspüren, sich in Meine Kirche aufnehmen zu lassen, so möchte Ich nicht, dass sie Mich in der Heiligen Kommunion empfangen. Diese Handlung empfinde Ich als schwere Sünde.
Anne …More
"Worte Jesu zur Ökumene"

Diese evangelischen Christen sollten von den Priestern über Meine wahre Lehre unterrichtet werden und zunächst zu Mir in die Heilige Beichte kommen. Wenn sie diese verweigern und keinen Wunsch verspüren, sich in Meine Kirche aufnehmen zu lassen, so möchte Ich nicht, dass sie Mich in der Heiligen Kommunion empfangen. Diese Handlung empfinde Ich als schwere Sünde.
Anne Botschaften.de

Ihr Katholische Priester, Jesus will keine Interkommunion.
Ihr seid Priester für Jesus Christus, nicht für euch selbst.
diana 1
Ich möchte, dass die evangelischen Christen wieder zu Meiner Kirche zurückfinden durch Meine himmlische Mutter. Sie ist die Mutter der Kirche, ja der ganzen Welt. Das ist die von Mir verstandene Ökumene.

Wir sollen uns nicht als katholische Christen ihnen annähern und nicht mit ihnen paktieren, so wie es im Augenblick in fast allen Gemeinden der katholischen Kirche geschieht. Ich bin nur in …More
Ich möchte, dass die evangelischen Christen wieder zu Meiner Kirche zurückfinden durch Meine himmlische Mutter. Sie ist die Mutter der Kirche, ja der ganzen Welt. Das ist die von Mir verstandene Ökumene.

Wir sollen uns nicht als katholische Christen ihnen annähern und nicht mit ihnen paktieren, so wie es im Augenblick in fast allen Gemeinden der katholischen Kirche geschieht. Ich bin nur in Meiner Kirche mit Leib und Seele anwesend. Wer nicht in diesem Glauben ist, solle Mich auch nicht ehrfurchtslos empfangen. Wenn so etwas geschieht in Meiner Kirche, bin Ich nicht anwesend.
Anne Botschaften.de

Wer die Muttergottes nicht hat, hat auch ihren Sohn unseren Herrn Jesus Christus nicht.
diana 1
Gebet beim Anziehen des Messgewandes: O Herr, der Du gesagt hast: Mein Joch ist süß und meine Bürde ist leicht, hilf mir, mein Kreuz zu tragen, dass ich Deiner Gnade würdig werde.

Das Messgewand in der heiligen Messe ist für die Priester sehr wichtig,
warum ist kein Heilges Kreuz, auf ihrem Messgewand, nur Goldstreifen?

Für wen seit Ihr Priester für Euch selbt, oder für unseren Herrn Jesus …More
Gebet beim Anziehen des Messgewandes: O Herr, der Du gesagt hast: Mein Joch ist süß und meine Bürde ist leicht, hilf mir, mein Kreuz zu tragen, dass ich Deiner Gnade würdig werde.

Das Messgewand in der heiligen Messe ist für die Priester sehr wichtig,
warum ist kein Heilges Kreuz, auf ihrem Messgewand, nur Goldstreifen?

Für wen seit Ihr Priester für Euch selbt, oder für unseren Herrn Jesus Christus, der Euch die Priesterweihe gegeben hat.
Tina 13
Schmunzel

„Evangelische Kirchenhistoriker behauptet im Gespräch mit "Radio Vatikan", dass die evangelische Kirche "ganz und gar katholisch" sei.“

Netter Versuch. Ist ja alles Gottes-dienst, gell ?

Sach 9,16 Der Herr, ihr Gott, wird sie an jenem Tag retten; er wird sein Volk retten, wie man Schafe rettet. Edelsteine glänzen auf seinem Land

www.kath.net/detail.php
Shuca
"Evangelische Kirchenhistoriker behauptet im Gespräch mit "Radio Vatikan", dass die evangelische Kirche "ganz und gar katholisch" sei.“
Ja wenn das so weiter geht muß ich auch bald jeden Tag auf meinen Taufschein schauen um die Übersicht nicht zu verlieren.
In Lateinamerika verlassen die Katholiken in Scharen die katholische Kirche und gehen zu den Evangelikalen. Vielleicht haben sie genug von …
More
"Evangelische Kirchenhistoriker behauptet im Gespräch mit "Radio Vatikan", dass die evangelische Kirche "ganz und gar katholisch" sei.“
Ja wenn das so weiter geht muß ich auch bald jeden Tag auf meinen Taufschein schauen um die Übersicht nicht zu verlieren.
In Lateinamerika verlassen die Katholiken in Scharen die katholische Kirche und gehen zu den Evangelikalen. Vielleicht haben sie genug von dem "piep, piep, piep der Herr hat euch alle lieb Aufbruchsglauben." Vielleicht wollen sie Sonntags das gesamte Wort des Herrn und nicht nur ein paar ausgesuchte Evangelien hören.
Per Mariam ad Christum.
diana 1
Evangelische Kirchenhistoriker behauptet im Gespräch mit "Radio Vatikan", dass die evangelische Kirche "ganz und gar katholisch" sei.“
Die Evangelischen und Katholischen sind mit ihrer Ökumene, ihrer Gleichmacherei , ihrer Schau mit den Laien im Altarraum, so weit, dass sie sagen können unsere Kirchen sind überall gleich leer.
diana 1
Evangelische Kirchenhistoriker behauptet im Gespräch mit "Radio Vatikan", dass die evangelische Kirche "ganz und gar katholisch" sei.“
Ihr Katholische Priester mit eurem Gottesdienst und eurer Schau im Altarraum, mit Laien, habt ihr es fertig gebracht, dass in unseren Katholischen Kirchen, keine Katholische Gläubige mehr gegen. Die Kirchen sind leer, wie bei den Evangelischen.
Unser Heiliand, …
More
Evangelische Kirchenhistoriker behauptet im Gespräch mit "Radio Vatikan", dass die evangelische Kirche "ganz und gar katholisch" sei.“
Ihr Katholische Priester mit eurem Gottesdienst und eurer Schau im Altarraum, mit Laien, habt ihr es fertig gebracht, dass in unseren Katholischen Kirchen, keine Katholische Gläubige mehr gegen. Die Kirchen sind leer, wie bei den Evangelischen.
Unser Heiliand, wird seine geweihten Priester mal fragen, ward ihr Priester für Euch, Gottesdienst, Schau und Theater, oder ward ihr Priester für mich und die Heilige Katholische Kirche die ich Jesus Christus eingesetzt habe..
4 more comments from diana 1
diana 1
Ihr liebe Katholische Priester, wie wäre es wenn ihr zur Heiligen Messe, Heiligen Eucharistie wieder Heilige Messe sagen würdet.

Die Protestenten feiern Gottesdienst, warum sagen unsere Priester, zu einer Heiligen Messe, Gottesdienst, wollt ihr uns Katholiken, Protestantisch machen. Wollt ihr Priester auch heiraten, wollt ihr auch, dass Frauen Priesterinnen werden, wie die Protestanten, wollt …More
Ihr liebe Katholische Priester, wie wäre es wenn ihr zur Heiligen Messe, Heiligen Eucharistie wieder Heilige Messe sagen würdet.

Die Protestenten feiern Gottesdienst, warum sagen unsere Priester, zu einer Heiligen Messe, Gottesdienst, wollt ihr uns Katholiken, Protestantisch machen. Wollt ihr Priester auch heiraten, wollt ihr auch, dass Frauen Priesterinnen werden, wie die Protestanten, wollt ihr auch als Homos und Lespen im Pfarrhaus zusammen wohnen, wie die Protestanten?
Die Katholische Kirche ist Gotteswerk, Jesus hat sie gegründet.
Ihr Priester nehmt euch ein Beispiel an der ARD, sie sagten, der Papst hat eine Messe gefeiert.
Gott schütze unseren Heiligen Vater Papst Benedikt XVI.
diana 1
Jeder Katholische Priester, der die Heilige Hostie spendet als ob es ein Keks wäre, sollte sich erinnern es ist Gott selbst, wie gehe ich mit dem Höchten, und lieben Gott um, der sich uns zur Speise gibt.
Jeder sollte beim Empfang der Heiligen Kommunion spüren dürfen," es ist der Herr".

Kennen Sie das: "Gute kommen, Böse kommen, jeder hat gleich viel genommen, der zum Leben, der zum Tod". …More
Jeder Katholische Priester, der die Heilige Hostie spendet als ob es ein Keks wäre, sollte sich erinnern es ist Gott selbst, wie gehe ich mit dem Höchten, und lieben Gott um, der sich uns zur Speise gibt.
Jeder sollte beim Empfang der Heiligen Kommunion spüren dürfen," es ist der Herr".

Kennen Sie das: "Gute kommen, Böse kommen, jeder hat gleich viel genommen, der zum Leben, der zum Tod". Thomas von Aquin. Warum leistet der Priester Beihilfe zum ewigen "Tod", wenn man nicht erkennen kann, dass was er uns spendet, ist "das Größte auf Erden", unser Heiland Jesus Christ.
diana 1
Die Heilige Messe hat Gott selbst eingesetzt, sie ist Gotteswerk nicht Menschenwerk.
Wir haben 7 Sakramente, um uns Neuevangelisieren zu können brauchen wir wieder das Sakrament der Heiligen Beichte.
„Die Neuevangelisierung beginnt also mit dem Beichtstuhl“, so Benedikt XVI. „
Sie beginnt mit der geheimnisvollen Begegnung zwischen der unerschöpflichen Frage des Menschen, die Zeichen des schöpfer…
More
Die Heilige Messe hat Gott selbst eingesetzt, sie ist Gotteswerk nicht Menschenwerk.
Wir haben 7 Sakramente, um uns Neuevangelisieren zu können brauchen wir wieder das Sakrament der Heiligen Beichte.
„Die Neuevangelisierung beginnt also mit dem Beichtstuhl“, so Benedikt XVI. „
Sie beginnt mit der geheimnisvollen Begegnung zwischen der unerschöpflichen Frage des Menschen, die Zeichen des schöpferischen Geheimnisses ist, und der Barmherzigkeit Gottes, der einzigen angemessenen Antwort auf das menschliche Bedürfnis nach dem Unendlichen“.

Es gibt nur einen Gott, den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, in der Heiligen Dreifaltigkeit zu einem Einzigen vereint.
diana 1
Wieviele Heilge Messen haben unsere Priester ausfallen lassen oder verkürzt gehalten, wegen einem Ökumenischengottesdienst?

Wir Kahtoliken wurden blind gemacht, die meisten Katholiken sagen, es ist überall das gleiche, ob Katholisch oder Evangelisch, es ist immer Gottesdienst.

Wir Katholiken werden zu diesem Gottesdienst eingeladen, wir Katholiken werden am Ambo vom Priester zu diesem Gottesdie…More
Wieviele Heilge Messen haben unsere Priester ausfallen lassen oder verkürzt gehalten, wegen einem Ökumenischengottesdienst?

Wir Kahtoliken wurden blind gemacht, die meisten Katholiken sagen, es ist überall das gleiche, ob Katholisch oder Evangelisch, es ist immer Gottesdienst.

Wir Katholiken werden zu diesem Gottesdienst eingeladen, wir Katholiken werden am Ambo vom Priester zu diesem Gottesdienst begrüßt.
Wissen unsere Priester nicht mehr, dass sie eine Heilige Messe, Heilige Eucharitie feiern.
loveshalom
Der Bischof ist "Priester"