Clicks617

Wird Franziskus sein Papst-Fahrrad benutzen?

Nicht nur ein neues Papamobil, sondern auch ein Papa-Bike wurde Papst Franziskus vom schwäbischen Autohersteller Daimler übergeben Vatikan (kath.net/pl) Papst Franziskus erhielt vom schwäbischen …More
Nicht nur ein neues Papamobil, sondern auch ein Papa-Bike wurde Papst Franziskus vom schwäbischen Autohersteller Daimler übergeben
Vatikan (kath.net/pl) Papst Franziskus erhielt vom schwäbischen Autohersteller „Daimler“ ein Papstfahrrad übergeben. Gleichzeitig überreichte ihm Firmenchef Dieter Zetsche am Mittwoc...[mehr] Foto: Facebook
Vatikan kritisiert Lage der Flüchtlinge auf Lesbos
Der Vatikan hat die Lage der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos kritisiert. Die Voraussetzungen für einen „angemessenen Empfang“ seien dort „unzureichend“, sagte Kardinal Antonio Maria Veglio gegenüber dem „Osservatore Romano“ (Sonntag-Ausgabe). Mit seinem Besuch der Insel am Samstag wolle Papst Franziskus die Aufmerksamkeit der …More
Vatikan kritisiert Lage der Flüchtlinge auf Lesbos
Der Vatikan hat die Lage der Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos kritisiert. Die Voraussetzungen für einen „angemessenen Empfang“ seien dort „unzureichend“, sagte Kardinal Antonio Maria Veglio gegenüber dem „Osservatore Romano“ (Sonntag-Ausgabe). Mit seinem Besuch der Insel am Samstag wolle Papst Franziskus die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf diese Zustände lenken.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2767735/
Mehr Bewegung und weniger Pasta für den Papst

Die Ärzte im Vatikan raten dem Papst zu einem gesünderen Lebensstil mit Diät und mehr Bewegung. Seit Beginn des Pontifikats habe Franziskus zugenommen, dadurch verschlimmere sich sein Ischiasleiden. Die Ärzte hätten in der letzten Zeit Franziskus öfters aufgefordert, sich mehr zu bewegen und lediglich zweimal pro Woche Pasta zu essen. Franziskus …More
Mehr Bewegung und weniger Pasta für den Papst

Die Ärzte im Vatikan raten dem Papst zu einem gesünderen Lebensstil mit Diät und mehr Bewegung. Seit Beginn des Pontifikats habe Franziskus zugenommen, dadurch verschlimmere sich sein Ischiasleiden. Die Ärzte hätten in der letzten Zeit Franziskus öfters aufgefordert, sich mehr zu bewegen und lediglich zweimal pro Woche Pasta zu essen. Franziskus sei jedoch eher „undiszipliniert“ und gönne sich fast täglich einen Teller Nudeln.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2702890/
Lambelin Leuw
Ja, und an eine alte Dame, die bestohlen wurde, hat er 200 € von seinem Konto überweisen lassen, wie vor ein paar Stunden in der italienischen Presse zu lesen war.
Alles wunderbar -- wäre da nicht eine Kleinigkeit...:

"Habt acht auf eure Gerechtigkeit, daß ihr sie nicht vor den Menschen übt, um von ihnen gesehen zu werden! Sonst habt ihr keinen Lohn bei eurem Vater, der in den Himmeln ist. Wenn …More
Ja, und an eine alte Dame, die bestohlen wurde, hat er 200 € von seinem Konto überweisen lassen, wie vor ein paar Stunden in der italienischen Presse zu lesen war.
Alles wunderbar -- wäre da nicht eine Kleinigkeit...:

"Habt acht auf eure Gerechtigkeit, daß ihr sie nicht vor den Menschen übt, um von ihnen gesehen zu werden! Sonst habt ihr keinen Lohn bei eurem Vater, der in den Himmeln ist. Wenn du nun Almosen gibst, sollst du nicht vor dir her posaunen lassen, wie die Heuchler tun in den Synagogen und auf den Gassen, damit sie von den Menschen geehrt werden. Wahrlich, ich sage euch, sie haben ihren Lohn dahin. Wenn d u aber Almosen gibst, so soll deine Linke nicht wissen, was deine Rechte tut; damit dein Almosen im Verborgenen sei, und dein Vater, der im Verborgenen sieht, wird dir vergelten".

Steht bei Matthäus 6,1-4, dem Lieblings-Evangelisten von F.
Traditionsbrüche sind nun modern...die (Ge)Jorges pfeifen auf vieles..

Klarer Bruch mit Tradition
Gemacht wurden die Fotos von Kates Vater Michael Middleton, was ein klarer Bruch mit der Tradition ist. Normalerweise werden die ersten offiziellen Aufnahmen von Nachwuchs im britischen Königshaus von professionellen Fotografen gemacht.
Nun aber griff der Großvater persönlich zur Kamera …More
Traditionsbrüche sind nun modern...die (Ge)Jorges pfeifen auf vieles..

Klarer Bruch mit Tradition
Gemacht wurden die Fotos von Kates Vater Michael Middleton, was ein klarer Bruch mit der Tradition ist. Normalerweise werden die ersten offiziellen Aufnahmen von Nachwuchs im britischen Königshaus von professionellen Fotografen gemacht.
Nun aber griff der Großvater persönlich zur Kamera und lichtete den kleinen Prinzen mit seinen Eltern im Garten der Middletons in Bucklebury westlich von London ab.
Prinz George Alexander Louis hatte unter großer Anteilnahme von Fans der britischen Königsfamilie am 22. Juli das Licht der Welt erblickt. Die Nummer drei der Thronfolge hält seine Eltern offenbar gehörig auf Trab. So sagte William in seinem ersten Interview nach der Geburt, dass sein Sohn ein richtiger „Frechdachs“ sei.
„Er ist ein kleiner Kämpfer - er wackelt ziemlich viel herum und will nicht so viel schlafen“, sagte der 31-Jährige dem US-Sender CNN.
Obama hat meiste Follower - Franziskus die meisten Re-Tweets

Papst Franziskus ist laut einer Studie der einflussreichste «politische» Twitterer der Welt

New York/Washington (kath.net/KNA) Papst Franziskus ist laut einer Studie der einflussreichste «politische» Twitterer der Welt. Mit 7,2 Millionen Followern auf seinen neun Sprachen-Accounts sei er «der am zweitmeisten gef...[mehr]
Hannes1
Und Andrea Bocelli nennt Franziskus „ein wahrhaftes Geschenk Gottes an seine Kirche“..
Italienische „Vanity Fair“ kürte Franziskus zum Mann des Jahres
Der 76-jährige Papst Franziskus ist für die italienische Wochenzeitschrift „Vanity Fair“ der Mann des Jahres. Sie hebt den argentinischen Pontifex in ihrer jüngsten Ausgabe (Mittwoch) auf die Titelseite und verweist auf die unkonventionellen Gesten des Papstes und seine klaren Worte. Damit habe sich Franziskus in den ersten 100 …More
Italienische „Vanity Fair“ kürte Franziskus zum Mann des Jahres
Der 76-jährige Papst Franziskus ist für die italienische Wochenzeitschrift „Vanity Fair“ der Mann des Jahres. Sie hebt den argentinischen Pontifex in ihrer jüngsten Ausgabe (Mittwoch) auf die Titelseite und verweist auf die unkonventionellen Gesten des Papstes und seine klaren Worte. Damit habe sich Franziskus in den ersten 100 Tagen seines Pontifikats an die Spitze der Persönlichkeiten gesetzt, die Geschichte machten, urteilt die Zeitschrift.
Sie lässt auch Prominente zu Wort kommen: „Im Zeitalter der Eitelkeit ist er ein Wunder an Demut“, wird Elton John zitiert. Und Andrea Bocelli nennt Franziskus „ein wahrhaftes Geschenk Gottes an seine Kirche“.
costar likes this.
Der Kreuzknappe sieht's richtig: Papst müsste man sein...

Autos, Motorräder und jetzt ein Fahrrad: Kann der Papst einen Fahrzeughandel aufmachen...?

.
Neulich haben einige Männer wahrscheinlich (für einen kurzen Moment) gedacht: Ja, ja, Papst müsste man sein! - Papst Franziskus bekam nämlich gerade zwei nagelneue Motorräder der Edelmarke "Harley Davidson" geschenkt ---> KLICKEN !…More
Der Kreuzknappe sieht's richtig: Papst müsste man sein...

Autos, Motorräder und jetzt ein Fahrrad: Kann der Papst einen Fahrzeughandel aufmachen...?

.
Neulich haben einige Männer wahrscheinlich (für einen kurzen Moment) gedacht: Ja, ja, Papst müsste man sein! - Papst Franziskus bekam nämlich gerade zwei nagelneue Motorräder der Edelmarke "Harley Davidson" geschenkt ---> KLICKEN !
Und nun wurde ihm öffentlichkeitswirksam ein Elektro-Dienstfahrrad vermacht. Ob er es wirklich benutzen kann, darüber wird noch gerätselt ---> KLICKEN !
Immerhin kostet das Gefährt mit 0,34 PS normalerweise über 2.800 Euro ---> KLICKEN !
Wussten Sie eigentlich, dass der (geschenkte) Fuhrpark des Papstes an-
geblich etwa 60 Fahrzeuge umfasst? Jedenfalls gibt's hier schöne Fotos zu sehen ---> KLICKEN !

Wenn man erfährt, dass sogar insgesamt neun Lamborghini im Vatikan-Einsatz sind, mag man etwas neidisch sein. Aber wohl nur kurzfristig, siehe ---> HIER !
Zet.
Danke.
Enorm wichtig für das Heil der Seelen.
(Es wird dann n o ch mehr Sicherheitspersonal nötig. Aber wir sind ja keine kleinlichen Gnostiker und Pelagianer.)
O du heilig's Rädle...

Daimler beliefert Päpste nach eigenen Angaben seit mehr als 80 Jahren mit Fahrzeugen. Ob der 76-jährige Franziskus den Drahtesel mit seinen langen Papst-Gewändern auch wirklich nutzen kann, ist jedoch ungewiss - im Gegensatz zu seiner ersten Dienstreise mit dem Papamobil. ....