Sprache

Klicks
1,3 Tsd.
Imam (41) nimmt Mädchen (11) zu seiner dritten Frau

Ratzi 21 1
Sie war die Spielkameradin seiner Kinder, er der Arbeitgeber ihrer Eltern: Eine verarmte Familie hat in die Eheschliessung der Tochter mit einem 41-Jährigen eingewilligt. 02. Juli 2018 16:11; Akt: … Mehr
Kommentieren
Ratzi hat diesen Beitrag in Gloria Global am 13. September 2018 verlinkt.
Hallo Ratzi
C'est normal chez les vieux musulmans de se marier avec sa jeune femme de ménage , au maroc aussi
Avoir plusieurs femmes est un preuve de richesse , en plus il fait une bonne action ( ça fait une pute de moins )
Juan Austriaco gefällt das. 
hooton-plan
Jesus hat uns gewarnt: "Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen verführt, für den wäre es besser, dass ihm ein Mühlstein um den Hals gehängt und ins Meer geworfen würde" (Mk 9,42).
Juan Austriaco
Die Mohammedaner und insbesondere die Imame haben doch ihren erfunden Propheten "Mohammed", der selber ein 6-jähriges Mädchen namens Aischa geheiratet hat, als ideales Vorbild (Mohammed war der beste Mensch, der je auf Erden gelebt hat, sagen sie). Der erfundene arabische Prophet hatte min. 13 und max. 61 Frauen, je nachdem welche erfundene Biographie und welche erfundenen Hadithen man … Mehr
Gestas gefällt das. 
Herr Seehofer hat gar nichts verhindert, sondern ist mitschuld an der Misere!
Merkel und Seehofers lächerliche Schmierenkomödie!
Juan Austriaco gefällt das. 
piakatarina gefällt das. 
Josephus
Der Missbrauch eines elfjährigen Mädchens ist durch nichts und nirgendwo auf der Welt zu billigen. Durch das unkonntrollierte massenweise Eindringen von Muslimen (das wir nota bene -wie wir gerade in der Flüchtlingsdebatte nach der Einigung der Unionsschwestern erleben- in hohem Maß der SPD mit verdanken) droht der Einzug der Pädophilie auch bei uns.
Theresia Katharina gefällt das. 
@welli Der Familiennachzug läuft doch längst auf vollen Touren und wir haben längst das Problem der Kinderehe in Deutschland und außerdem bereits eine Akzeptanz der Polygamie beim Familiennachzug und auch vor Gericht, sodass die Polygamie bereits heimlich in Deutschland legalisiert wird!
Herr Seehofer hat gar nichts verhindert und er hat Frau Merkel kein Paroli geboten, sondern ist nach… Mehr
Die Bärin gefällt das. 
welli
Gut, dass Herr Seehofer Frau Merkel Paroli geboten hat, denn ansonsten wäre durch den Familiennachzug die Pädophelie legalisiert worden.
Josephus gefällt das. 
Sieglinde
Haben den die Mohammedaner die 10 Gebote nicht ??? Das Gebot der Schändung (sowie alles was zu diesem Gebot dazu gehört) ist eines der schlimmsten und wird auch dementsprechend bestraft (nach den Visionen vieler Begnadeter) . Es ist einfach nicht zu fassen, dass die meisten Männer es nicht wahrhaben wollen und sich einfach darüber hinwegsetzen. Vor allem die Kinder haben darunter am meisten zu … Mehr
CollarUri
@Viandonta Das dachte ich auch mal. Andere Länder, andere Sitten. Aber was ist mit unserem Europa? Da sollen jetzt christliche Regeln nicht mehr gelten, weil sich in den eigenen Völkern die Abtreiber durchgesetzt haben und die fremden gern staatliche Alimente beziehen? Weil sich die Ideologen auf der einen Seite durchsetzten, sollen ihre Günstlinge nun den Rest auch noch abräumen.
Sunamis 46
Liebe Theresia Katharina
6 väter sollen keine 4 ehefrauen haben
Wenn je 6 väter je eine
Ehefrau haben
Wären es 6 ehepaare
Und wenn die pro ehepaar 4 kinder haben

Wären es insegesamt 24 kinder-
Sunamis 46
Arme kinder
Die ihre seelen wegen pädophilen verlieren
Und es gibt sie weltweit in jeder schicht
Ein 11-jähriges Mädchen gehört auf die Schulbank und nicht dem sexuellen Druck eines 41 Jahre alten Imams ausgesetzt! Das ist Pädophilie! Der Mohammedanismus ist vom Grund her menschenverachtend, das zeigt sich immer wieder! Das steht alles im Gegensatz zur richtigen Lehre des Christentums! Wir sollten uns an die Lehre des hl.Paulus halten und diese Leute nicht nach Europa lassen, Mehr
schorsch60 gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
@Viandonta Die Polygamie ist insgesamt schädlich, weil
1. ein erheblicher Teil der jungen Männer keine Frau abkriegt, denn bei vier Ehefrauen eines Mannes kriegen schon 3 andere Männer keine Frau mehr in ihrer Generation! Durch den Mangel an freien Frauen wird die sexuelle Kriminalität gefördet.
2. die Kinder unterversorgt sind, denn 24 Kinder von 4 Frauen hätten bei der Einehe mindestens 6 … Mehr
CollarUri gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
@Viandonta Nur bei den reichen Mohammedanern sind im Regelfall alle Frauen in der Polygamie gut versorgt, bei den anderen nicht! Normalerweise muss bei der 2. Frau ein höheres Brautgeld entrichtet werden als bei der 1. Frau, aber auch diese Schutzmaßnahme steht auf dem Papier, weil der Mann das aushebeln kann! Die Frauen sind der Willkür des Mannes ausgeliefert, außer sie entstammen einem… Mehr
Die ganze mohammedanische Polygamie gehört verboten, denn sie ist menschenverachtend! Überdies steht sie in scharfem Gegensatz zu den christlichen Gesetzen!
Josephus gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.