Sprache

Klicks
1,8 Tsd.
Atheisten lesen es falsch

De Profundis 6 14
Christen richtig.
Carlus
Gott ist nirgendwo und trotzdem überall!
God is nowhere - hat ein bisschen gedauert - ich denke, die das geschrieben haben, wissen, was sie geschrieben haben.
Das hat nichts mit Kirchennörgelei zu tun, wenn man das erkennt.
Theresia Katharina
Atheisten lesen : Gott ist nirgendwo d.h. ihn gibt es nicht!
Christen lesen: Gott ist nun hier!
Theresia Katharina
Nein,mein Kommentar ist nicht "Eulen nach Athen tragen"! Denn er bezog sich auf den Kommentar eines anderen Users, der gelöscht wurde und der eine korrekturbedürftige Interpretation gab.