Sprache

Klicks
1,9 Tsd.
Steht der Papst über der Wirklichkeit?

de.cartoon 9 10
Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsNrvdloooyo
Tobias.12
oh ... das hat Luther sehr ähnlich gesagt xD
michael7
Wichtiger Denkanstoß!
Santiago74
Falsch, er ändert nicht alles. Weil kein Mensch die Wirklichkeit ändern kann oder gar über ihr steht. Er wird sterben, wie wir alle. Oder kann er das etwa ändern??
Pater Jonas
@Santiago74 Was nicht? Er ist ja bereits im Begriff alles auf den Kopf zu stellen. PF scheint nichts mehr heilig zu sein, dies jedenfalls zeigt er in grossen Schritten
Santiago74
@Pater Jonas

Er ist gefährlich und hat viel Schlechtes in Gang gesetzt. Keine Frage. Möge er nicht mehr allzu lange wüten dürfen. Aber er wird eines Tages sterben und die Kirche kann auch er nicht zerstören. Das kann niemand. Das ist übrigens Dogma, Herr Pater Jonas. Schon vergessen?
Pater Jonas
@Santiago74 Zerstören auf die Weise dass es die Kirche Jesus Christus nicht mehr gibt, ja das stimmt und dies ist eine Verheissung des Herrn, da haben Sie recht. Ich denke der Herr muss aber auch ausräumen, zu viel Freimaurerei. Aber, was ich sagen wollte ist, er kann die Menschen zerstreuen, verwirren, fatale Änderungen einführen wie bereits getan und im Vollzug, usw., dies meinte ich damit. … Mehr
Pater Jonas
@Santiago74 Er ist bereits am Verändern und dies mit verehrenden Auswirkungen oder haben Sie dies nicht mitbekommen? Es spielt daher keine Rolle ob dieser Mensch wie alle anderen auch stirbt, sondern um die Konsequenzen die aus seinem jetzigen Wirken resultieren
Santiago74
@Pater Jonas

Wenn Sie genauer lesen würden, was ich geschrieben habe, würde sie mir diese törichte Frage nicht stellen. Dass er seinen eigenen Tod nicht vermeiden kann, sollte eigentlich nur exemplarisch illustrieren, dass er nicht über der Wirklichkeit steht. Im Übrigen stelle ich seit Jahren kritische Artikel über "Gegenpapst" Franziskus ein. Mit der Bitte um Kenntnisnahme.
Carlus
Heute ist er Gegenpapst und ändert alles. So erfüllen sich Knaben-Träume.