Clicks1.8K

Moscheestreit entschieden. Eltern müssen zahlen

In Deutschland wird der Moschee-Besuch auch für jene Schüler erzwungen, die keine Muslime sind.
Nicolaus
Warum denn halbe Sachen, Schweinerüssel gibt es für kleines Geld, großzügig streuen.
Das Böse hat seinen Platz in Allen Lebensbereichen gefestigt.
Hätte doch hingehen und in der Moschee eine Schnitte mit Schweinewurst essen können....
JohannesT
Weihwasser streuen oder eine gesegnete Wunderbare Medaille verstecken, dann muss das Böse weichen! Das sind unsere wirksamen Waffen!
Pater Jonas and one more user like this.
Pater Jonas likes this.
Elista likes this.
Vielleicht wäre es jenem so ergangen wie mir als ich in Jerusalem ein Kreuz an den Dom welcher aktuell von den Muslimen zu einer Moschee geraubt ist, segnend zeichnete. Ich wurde von Muslime weg eskortiert
Hätten diese Kinder wegen irgendeinem Ökobullshit die Schule geschwänzt, dann würden diese mit Preisen geehrt.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
jeremiajohnsen likes this.
der Staat ist für mich etwas Böses. Und es hat nicht nur einen religiösen Aspekt, sondern er verachtet sein eigenes Tun (wenn es etwas Gutes ist) und zwingt das Böse allen auf.
jeremiajohnsen and one more user like this.
jeremiajohnsen likes this.
MeisterEckhart likes this.
Wow!!! 300 Euro pro Tag Schule schwänzen und das mal die Wochen und tausende Kinder die auf die Freitags-Schulschwänz-Demo gehen. Was lässt sich der Staat du nur für einen Haufen Geld entgehen
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
niclaas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Hlodowech
So etwas passiert, wenn ein Volk sich aufgibt.
niclaas and one more user like this.
niclaas likes this.
Mk 16,16 likes this.
Selbstverständlich müßten muslimische Kinder Kirchen besuchen und ihre Eltern bei Verweigerung auch Bußgeld zahlen.
Gestas likes this.
Mk 16,16
Ich bin dafür, daß der Besuch einer "Glaubensstätte" nur freiwillig erfolgen darf. Und umgekehrt - wenn der Staat die eigenen Bürger zwingt, Götzentempel zu besuchen, dann sind wir der Tyrannei wieder einen großen Schritt näher gekommen.
Isöba likes this.
Isöba and 2 more users like this.
Isöba likes this.
CollarUri likes this.
Maria Katharina likes this.
Marie M.
Mir ist in dem Zeitungsartikel etwas nicht ganz klar: Geht es, wie geschrieben, den Eltern um "religiösen Einfluss" allgemein, dem sie Ihren Sohn nicht aussetzen wollten; oder ging es ihnen speziell um den Islam und eine eventuelle Indoktrination? Der Verweis im Artikel auf den Düsseldorfer Anwalt, der sich angeblich in rechtspopulistischen und islamfeindlichen Kreisen einen Namen gemacht haben …More
Mir ist in dem Zeitungsartikel etwas nicht ganz klar: Geht es, wie geschrieben, den Eltern um "religiösen Einfluss" allgemein, dem sie Ihren Sohn nicht aussetzen wollten; oder ging es ihnen speziell um den Islam und eine eventuelle Indoktrination? Der Verweis im Artikel auf den Düsseldorfer Anwalt, der sich angeblich in rechtspopulistischen und islamfeindlichen Kreisen einen Namen gemacht haben soll, läßt letzteres vermuten.
Wenn es jedoch um Religion im allgemeinen geht, wäre das Verhalten der Eltern fragwürdig. Denn, um ein tieferes Verständnis geographischer Zusammenhänge im eigenen Heimatland zu erlangen, wäre der Besuch einer Kirche sicher aufschlussreicher.
Was hier thematisiert werden soll, ist doch mal wieder der vermeintlich rechtsextreme Hintergrund, der angeblich zugrunde liegt.
Mk 16,16
Es geht in diesem Land um die Macht der Politiker - also es geht um Ideologie. Wer die Kinder am raffiniertesten manipuliert, wird die zukünftigen Wahlen gewinnen. Die christliche Religion muß aus Sicht eines atheistischen Staates am besten vernichtet werden.
schorsch60 likes this.
Kinder schwänzen die Schule, um nicht an einem Moscheebesuch teilzunehmen: Bußgeld.
Kinder schwänzen, um an den Klimademos teilzunehmen: Lob von Angela Merkel und von den Grünen.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16
Das Land in dem wir leben heisst Absurdistan.
Gestas likes this.
CollarUri
Wer ist Islamfeind: Ein von Islamisten Erschlagener oder einer, der keinen Zakat zahlen will?
Nicolaus likes this.
Nicolaus
Ob alle den Begriff ""Zakat" kennen?
Gestas likes this.
CollarUri
@Nicolaus Nein, noch nicht, aber dafür "Islamophobie". Das bringt, à propos Fremdwörter, mehr "Tantiemen".
Nicolaus likes this.
Nicolaus
@CollarUri Das ist natürlich ein wohl klimperndes Argument.
CollarUri likes this.
@CollarUri

Meinen Sie nicht eher die Dschizya?
CollarUri
@Santiago74 In der Tat - danke! Habe es nach Googeln eingesehen, weil im Arabischen nicht so ganz bewandert, halt als Relikt aus dem letzten Jahrhundert. Ich meinte natürlich in erster Linie die Kopfsteuer, die die Nichtmuslime zu entrichten das zweifelhafte Vergnügen haben.
Aber auch der (Ex-)Moslem, der nicht mehr blechen will, kommt ja bekanntlich an die Kasse.
Santiago74 likes this.
@CollarUri

Nichts zu danken.
CollarUri likes this.
Mein Rat an die Eltern: Verweigert das Geld zu bezahlen!!!
Mk 16,16
Toller Rat! Aber wenn die Gerichte gegen die eigenen vorhandenen Gesetze URTEILE ERLASSEN , dann werden die Eltern am Ende ins Gefängnis geschickt wegen 50 €.
Santiago74 likes this.
Dann würde ich ins Gefängnis gehen!!!
jeremiajohnsen likes this.
Nicolaus
@Mk 16,16 Oder der Mops wird gepfändet, kein Witz, gab es alles schon in good old Germoney.
Mk 16,16
Zeit sich eine gelbe Weste zu kaufen.
jeremiajohnsen likes this.
Mk 16,16
@Katholische-Legion: Das glaube ich Ihnen nicht. Ich würde es jedenfalls nicht tun.
schorsch60 likes this.
One more comment from Mk 16,16
Mk 16,16
Der Besuch eines heidnischen Götzentempels aus Gründen der Information ist aus religiöser Sicht sehr problematisch für Christen. Die Informationen über satanische Religionen kann man ebenso gut in der Schulklasse vermitteln.

1Joh 5

21 Kinder, hütet euch vor den Götzen! *
jeremiajohnsen likes this.
Man sollte Strafanzeige gegen die gesetzlosen Politiker stellen, allen voran gegen Anton Hofreiter, der zu blöde ist eine einfache Frage zu beantworten, wenn es um die Freitags-Schulschwänzer geht. So ein blödes Gequatsche wie von dem schönen Anton aus dem Bayernland habe ich selten gehört.

www.pi-news.net/…/herr-hofreiter-…
Mk 16,16
Die gesetzlosen Politiker sind von der Bevölkerung gewählt worden. Das war nicht intelligent aber es ist keineswegs so, daß die Politiker immer etwas völlig anderes tun als die Bevölkerung gewollt hat. Das ganze nennt sich Demokratie. Und eine Demokratie ist immer soviel oder sowenig wert wie die Bevölkerung moralisch ist oder unmoralisch.
jeremiajohnsen and 3 more users like this.
jeremiajohnsen likes this.
schorsch60 likes this.
Santiago74 likes this.
Nicolaus likes this.
jeremiajohnsen likes this.
Sofia M
Wenn es so ist....Dann würde ich das Kind krank 🤒 melden.
(Damit verstosse ich Lieber gegen das achte Gebot als gegen das Erste Gebot ❤)
Mk 16,16
Das ist die diplomatische Lösung. Aber wenn wir angeblich ein Recht auf freie Ausübung unserer Religion haben, dann müssen wir als Bürger uns auf solche Gesetze auch verlassen können - das ist aber nicht mehr der Fall. Die Justiz ist in diesem Staat nur der Hampelmann der jeweiligen Machthaber.
schorsch60 and one more user like this.
schorsch60 likes this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Sofia M
Sie haben recht @Mk 16,16
Das schlimme ist, dass solche Machthaber angeblich Christen“ sind. Angefangen mit einem C in ihrer Partei Namen.
Was wir denn sein, wenn die Mohamedaner an der Macht kommen würden?
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Mk 16,16 likes this.
Mk 16,16
Wenn die Mohammedaner weiterhin sehr hohe Geburtenraten haben, dann ist die gesellschaftliche Entwicklung unumkehrbar und führt zum Kollaps der Gesellschaft. Schweden steht kurz vor dem Zusammenbruch bzw. Bürgerkrieg, das wird in Deutschland auch kommen. Die Moslems brauchen nicht einmal die Hälfte der Bevölkerung stellen - was kommen wird - sondern die sind fanatisiert und diszipliniert genug …More
Wenn die Mohammedaner weiterhin sehr hohe Geburtenraten haben, dann ist die gesellschaftliche Entwicklung unumkehrbar und führt zum Kollaps der Gesellschaft. Schweden steht kurz vor dem Zusammenbruch bzw. Bürgerkrieg, das wird in Deutschland auch kommen. Die Moslems brauchen nicht einmal die Hälfte der Bevölkerung stellen - was kommen wird - sondern die sind fanatisiert und diszipliniert genug um schon vorher hier das ganze Land in Aufruhr zu bringen. Man denke nur daran, wie vor ein paar Jahren ein einzelner Moslem ganz München lahmgelegt hat. Da kann man sich vorstellen, was passiert wenn sich 500 Moslems zusammentun - die werden ganz Deutschland in Flammen aufgehen lassen.
schorsch60 and one more user like this.
schorsch60 likes this.
Nicolaus likes this.
Nicolaus likes this.
Mk 16,16
Ein Verbrecherstaat der seine Bürger neuerdings dazu zwingt die Götzendiener an deren Anbetungsstätten aufzusuchen! Da kann man sehen wie wert-los der wert-freie Staat ist. Eine Schande, daß der Klerus die Gläubigen obendrein so schäbig im Stich läßt. Aber die Modernisten sind ja der "Meinung" daß alle Religionen zu Gott führen. Eine abscheuliche Blasphemie ist das!
schorsch60 and 5 more users like this.
schorsch60 likes this.
Santiago74 likes this.
Nicolaus likes this.
Rosario likes this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
Nicky41