언어

클릭 수
1.5천
Barmherzigkeit ? Noch aktuell ?

Diaspora_Christ
"Wir müssen ihm nicht helfen...er ist nicht römisch-katholisch !" dachten sie.... und zogen glaubensfest und sich ihrer Sache entschlossen, ihres Weges ! Dann aber kam EINER, dem es egal war...half … 더보기

댓글 쓰기…
marthe2010
"Wenn ihr begriffen hättet, was das heißt: Barmherzigkeit will ich, nicht Opfer, dann hättet ihr nicht Unschuldige verurteilt"

Matthäus-Evangelium, Kapitel 12, Vers 7 더보기
kathnewsticker
Klasse , einfach klasse! Regt zum Nachsinnen an.
Ich befürchte, dass es tatsächlich Katholiken gibt, die Andersgläubige egal welcher Religion oder Konfession genau so behandlen oder behandeln würden... und sei es in anderen Belangen ... Aber zum Glück – so hoffe ich zumindest – dürfte die Mehrheit hier anders denken. Hoffentlich! Aber wie heißt es so schön: "Die Hoffnung … 더보기
Defensor Fidei
Ob es Sinn macht angetrunkenen "Brüdern der Straße" Geld zu geben? Vielleicht.

Ich handhabe es in diesen Situationen meist anders.

Ich frage ihn, was er mit dem Geld machen will. Diese Frage ruft oft Verwunderung hervor. Wenn offen zugegeben wird, daß man Alkohol oder Zigaretten kaufen will, gibt es nichts.

Manchmal sagen sie aber auch, daß sie sich eine Butterbreze oder eine Leberkässemmel … 더보기
Holunderbaum
Danke Johannes von Kreuz, wunderbare Worte, der Liebe, Barmherzigkeit und Versöhnung. Das sollte Unser Begehr sein.
Diaspora_Christ
Wie gesagt...mir gings um eine provokante selbstkritische "Reflektion"
Überschrift: "Barmherzigkeit ? Noch aktuell?"
Und die (persönliche) Frage an sich Selber: "Bin ich noch so "christlich" den Nächsten (denn DAS war ja die Frage an Jesus in dem Gleichniss: "Wer ist mein Nächster ?") auch in einem zu sehen, der eben NICHT römisch-katholisch oder Christ ist ? Da ging's nicht um ein spezielles "… 더보기
Latina
in einer 6.klasse hatte ich diese gleichnis verheutigt und die schüler sollten das so schreiben,wie sie es sich heute vorstellen könnten: die meisten wählten einen autounfall mit einem verletzten---die männer( es waren immer männer!!!) die nicht halfen,waren allesamt weltliche größen( ein mädchen wählte einen popstar!) und als samariter wählten sie arme,traurige,kranke menschen,auch solche fremder religionen.
Diaspora_Christ
@Rapahel

Kritik ist angekommen !
Ich geb aber zu bedenken..
Das sollte hier eine ganz bewußte Provokation sein. Eine, die in ALLE Richtungen geht. Auch in die eigene Richtung. Ich möchte die Überschrift, das Bild und den Text in einem Kontex sehen. Es sollte echt keine Anklage in i.eine Richtung sein. JEDER (auch ich selber) soll sich diese Frage stellen. Sie können die Frage auch … 더보기
Raphael
Der Text dazu ist mir zu "provokativ"und von Vorurteilen geprägt.Es tut mir leid,wenn Sie in Ihrer religiösen Sozialisation solche Erfahrungen machen mussten,aber von vornherein alle Christen,denen ihr römisch-katholisches Christsein wichtig ist,über einen Kamm zu scheren und ihnen indirekt barmherigkeitsloses,kultfixiertes Verhalten zu unterstellen,geht mir entschieden zu weit!
Für jeden vernünf… 더보기
Rebello
Ja, man darf die anderen nicht liegen lassen. Gutes Bild Diaspora_Christ, nicht wegen unten stehenden Zitat von Dir. Es kommt darauf an, den Menschen zu helfen. Gefällt mir wirklich.
Diaspora_Christ
Gute Gedanken, Elisabeth
Ich find Piusbrüder übrigens NICHT "igitt" ! Hab mir sogar überlegt, bezüglich meiner Kenntnissvermehrung zur lateinischen Messe (nein ich find auch die lateinische Messe, neben der herkömmlichen nicht schlecht und sehr angebracht) 2 Bücher bei den Puissen zu bestellen, wenn sie nicht ideologisch sind sondern explizit die "Sache an sich" behandeln. Gegen … 더보기
elisabethvonthüringen
Dazu kommen mir noch so einige Gedanken...ein Mann ging von Jerusalem nach Jericho; er war also in der Hl. Stadt, besuchte wohl die Synagoge, betete und opferte dem HERRN.
Er ging nach Hause und fiel unter die Räuber.
Warum musst DU mir diese Bande schicken, HERR?...mögen seine Gedanken gewesen sein...
Doch der HERR schickte auch die Rettung und zwar kam die von einer Seite, von der eigentlich … 더보기
Tina 13
Barmherzigkeit - Sehr aktuell!!

„Die Nächstenliebe“

(Joh 13,34) „Ein neues Gebot gebe ich euch. Liebt einander, wie ich euch geliebt habe. So sollt auch ihr einander lieben“

(Mt 22,36) wiederholt Jesus diese Forderung mit denselben Worten, als ein Gesetzeslehrer ihm die Frage stellt: „Welches Gebot im Gesetz ist das Wichtigste?“ Als erstes nennt Jesus dem Gesetzeslehrer die Gottesliebe. … 더보기
Latina
in hessen auch kein feiertag,ich hatte vormittags schule und nachmittags messe...dafür bin ich dankbar--
Diaspora_Christ
Ist mir heute bei meiner 2-stündigen "Maria-Himmelfahrt-Andacht" in einer kleinen Dorfkirche beim "Gespräch" mit der Mutter Gottes (Nein, ich hatte KEINE offenbarung und auch keine erscheinung ) so in den Sinn gekommen !
Ich hatte heute wieder meinen ersten Arbeitstag und leider ist bei uns der Feiertag heute nicht gesetzlich und i.wie wollt ich ihn doch begehen...war … 더보기
Latina
wow,den nagel auf den kopf getroffen--
loveshalom
Danke Diaspora_Christ für deinen provokativen Gedanken.

„Ich sage euch, Rettung wird zu den Verlassenen kommen und zu denen, die Mich nie gesucht haben. Die Armen und die Elenden, die Verlassenen und die Hungrigen brauchen Wasser, und es gibt keines. Ihre Zunge ist trocken vor Durst. Deshalb werde Ich ihnen mit eigener Hand Wasser geben.“

Herr, nimm meine Hand...
um denen Wassser zu geben - … 더보기