Sprache

Klicks
447
Mutter aller Völker

Sebastian11987 5 7
Unter deinen Schutz und Schirm fliehen wir, o heilige Gottesgebärerin; verschmähe nicht unser Gebet in unseren Nöten, sondern erlöse uns jederzeit von allen Gefahren, o du glorreiche und gebenedeite … Mehr
Sebastian11987
Ich war heute etwas bedrückt und hatte starke Schuldgefühle dann habe ich meine Bibel App geöffnet und zur Verwunderung war Römer 7 geöffnet obwohl ich vorher wo anders gelesen hatte.Röm 7:14 — Röm 7:25

Die Ohnmacht des guten Willens
Es steht außer Frage: Das Gesetz ist »geistlich«, es kommt von Gott. Wir aber sind »fleischlich«, das heißt schwache Menschen, der Macht der Sünde ausgeliefert. … Mehr
augustinus 4
Wenn das Kreuzesgeschehen (die gesamte Passion) ein
Hochzeitsgeschehen ist zwischen Bräutigam und Braut,
dann muss es eine Hochzeit der Schmerzen sein.

Wenn es richtig ist, dass Jesus als Erlöser und die Frau
als Mitwirkende (Miterlöserin), Bräutigam und Braut
der Schmerzen, zusammen die Kirche gebären,
und wenn die Kirchenlehre sagt, dass man vor der
Hochzeit nicht zusammenkommen darf,
Mehr
augustinus 4 hat diesen Beitrag in Mutter aller Völker verlinkt.
augustinus 4
Sehr schön.
Das ist eines der ältesten Mariengebete überhaupt !
Und schon darin leuchtet das letzte Mariendogma
auf !

Wenn man es genau betrachtet, sind alle Mariendogmen
enthalten oder angedeutet:
1.) gr. Theotokos = Gottesgebärerin
2.) gr. Aeiparthenos = Immerwährende Jungfrau
3.) lat. Immaculata Conceptio = Unbefleckte Empfängnis
("gebenedeite"= gesegnete)
4.) lat. Assumpta = (… Mehr
Vered Lavan
Danke! Sehr schönes Bild.