Clicks436

Diejenigen, die IHM treu sind, werden schockiert sein, wenn sie so viele sehen, die IHN verleugnen werden. Mt 26,41 Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung geratet. Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach.

Tina 13
122
Diejenigen, die IHM treu sind, werden schockiert sein, wenn sie so viele sehen, die IHN verleugnen werden. Die Kirche ist nicht unsere Kirche, sondern Seine Kirche, die Kirche Gottes. Der Knecht muß …More
Diejenigen, die IHM treu sind, werden schockiert sein, wenn sie so viele sehen, die IHN verleugnen werden.

Die Kirche ist nicht unsere Kirche, sondern Seine Kirche, die Kirche Gottes. Der Knecht muß Rechenschaft ablegen, wie er mit dem Gut umgegangen ist, das ihm anvertraut wurde. Wir binden die Menschen nicht an uns; wir suchen nicht Macht, Einfluß, Ansehen für uns selber. Wir führen die Menschen zu Jesus Christus und so zum lebendigen Gott. Damit führen wir sie in die Wahrheit und in die Freiheit, die aus der Wahrheit kommt."

Papst Benedikt XVI. in seiner Predigt am 12. September 2009 während der Weihe von fünf Bischöfen im Petersdom

Wenn die Feinde Gottes Seinen Mystischen Leib angreifen, werden sie viel Schaden und viel Verwirrung anrichten.

Und viele lassen sich auch von Seiner Wahrheit und den Geboten Gottes wegführen.

Aber sie werden niemals Seine Kirche zerstören, weil Seine Kinder niemals von der Wahrheit lassen werden oder sich niemals zwingen lassen wird, Satan zu huldigen.

Vieles wird eskalieren und Stürme und Erdbeben werden zunehmen, bis das Brüllen des Zornes von Gott Vater überall gespürt wird.


SEIN Wort wird jedoch lebendig bleiben, weil diejenigen, die in Seiner Kirche, wie sie von Anfang an gegründet war, bleiben werden, IHN nicht verleugnen werden. Viele werden IHN aber verleugnen.

2 Thess 3,16 Der Herr des Friedens aber schenke euch den Frieden zu jeder Zeit und auf jede Weise. Der Herr sei mit euch allen.

Mt 26,41 Wacht und betet, damit ihr nicht in Versuchung geratet.
Der Geist ist willig, aber das Fleisch ist schwach.
Tina 13
Vieles wird eskalieren und Stürme und Erdbeben werden zunehmen, bis das Brüllen des Zornes von Gott Vater überall gespürt wird.
Gestas likes this.
Rita 3
Herr, hilf uns, dass wir dir immer die Treue halten.
Tina 13 likes this.
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Vered Lavan likes this.
Tina 13
Politiker schlagen muslimische Lieder für Weihnachtskirche vor



"Kurz vor Weihnachten machen sich Politiker und Religionsvertreter für das Singen muslimischer Lieder in den Weihnachtsgottesdiensten als Zeichen der Verständigung stark. "

(Focus)


Satans Anhänger geben sich zu erkennen.
Tina 13
Das Heiligtum GOTTES wird verkauft. Das Heiligtum, das allein GOTTES Eigentum ist. So, wie auch einst der HERR für 30 Silberlinge verkauft wurde !!
4 more comments from Tina 13
Tina 13
Tina 13
Das Wort Gottes darf niemals verändert werden, weil es sich niemals ändern kann.

Denn wie könnte es das? Gott hat nicht eine Sache gesagt, nur um etwas anderes zu meinen. Die Kirche muss sich dem Wort Gottes unterwerfen.
Tina 13
Das Ewige Wort ist das Fundament, auf dem die Kirche steht.

Es ist nicht umgekehrt.

Das Wort Gottes ist Ewig – es ist in Stein gemeißelt. Es ist das Fundament der Wahrheit.

Die Fundamente Seiner Kirche können nicht erschüttert werden, aber die Gebäude, die darauf stehen, können verändert und verbessert werden. Wenn jedoch das Gebäude verändert wird, wird das Fundament möglicherweise nicht …More
Das Ewige Wort ist das Fundament, auf dem die Kirche steht.

Es ist nicht umgekehrt.

Das Wort Gottes ist Ewig – es ist in Stein gemeißelt. Es ist das Fundament der Wahrheit.

Die Fundamente Seiner Kirche können nicht erschüttert werden, aber die Gebäude, die darauf stehen, können verändert und verbessert werden. Wenn jedoch das Gebäude verändert wird, wird das Fundament möglicherweise nicht aufrechterhalten, wenn es von der Gebäudestruktur abweicht, für die es entworfen wurde.
Tina 13
"Die Kirche ist nicht unsere Kirche, sondern Seine Kirche, die Kirche Gottes. Der Knecht muß Rechenschaft ablegen, wie er mit dem Gut umgegangen ist, das ihm anvertraut wurde. Wir binden die Menschen nicht an uns; wir suchen nicht Macht, Einfluß, Ansehen für uns selber. Wir führen die Menschen zu Jesus Christus und so zum lebendigen Gott. Damit führen wir sie in die Wahrheit und in die Freiheit, …More
"Die Kirche ist nicht unsere Kirche, sondern Seine Kirche, die Kirche Gottes. Der Knecht muß Rechenschaft ablegen, wie er mit dem Gut umgegangen ist, das ihm anvertraut wurde. Wir binden die Menschen nicht an uns; wir suchen nicht Macht, Einfluß, Ansehen für uns selber. Wir führen die Menschen zu Jesus Christus und so zum lebendigen Gott. Damit führen wir sie in die Wahrheit und in die Freiheit, die aus der Wahrheit kommt."

Papst Benedikt XVI. in seiner Predigt am 12. September 2009 während der Weihe von fünf Bischöfen im Petersdom.
Bibiana
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Vered Lavan likes this.
Bibiana
Christen glaubt und betet, betet - euch bleibt keine andere Wahl.
Tina 13
Tina 13 and one more user like this.
Tina 13 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Wenn Seine Feinde Seinen Mystischen Leib angreifen, werden sie viel Schaden, viel Verwirrung verursachen und viele von der Wahrheit wegführen.
Gestas likes this.