Clicks1.6K

"O hochheiliges und barmherziges Herz Jesu"

Tina 13
16
"O hochheiliges und barmherziges Herz Jesu, tauche mich ganz ein in die Tiefen deiner Barmherzigkeit. O Liebe, o Gnade, o Strom des lebendigen Wassers, reinige mich, erquicke mich, salbe mich und …More
"O hochheiliges und barmherziges Herz Jesu, tauche mich ganz ein in die Tiefen deiner Barmherzigkeit. O Liebe, o Gnade, o Strom des lebendigen Wassers, reinige mich, erquicke mich, salbe mich und erneuere mich. O barmherziges Herz Jesu mögen deine Liebesstrahlen mein Inneres und mein Äußeres durchfluten. Gnade und Liebe des dreifaltigen Gottes lasse dich herab auf meine menschliche Nichtigkeit. Geliebtes Herz Jesu von den Seelen verachtet und vergessen ziehe mich zu deinem hochheiligen Herzen. O barmherziges Herz Jesu möge deine unergründliche Liebe ein lebendiges Abbild in mir werden. Amen."

www.mariengrotte.com/40573.html
Tina 13
O mein lieber Jesus,
bitte öffne die Herzen aller Kinder Gottes für das Geschenk Deiner Großen Barmherzigkeit.
Hilf ihnen, Deine Göttliche Barmherzigkeit mit Liebe und Dankbarkeit anzunehmen.
Mache sie fähig, vor Dir demütig zu werden und um die Vergebung ihrer Sünden zu bitten, damit sie Teil Deines Herrlichen Königreichs werden können. Amen.
null likes this.
diana 1
Der göttliche Heiland sagte einst zur gottseligen Schwester Maria vom heiligen Petrus: "Die Gotteslästerung ist ein giftiger Pfeil, der mein Herz verwundet. Ich will dir einen Goldenen Pfeil geben, der die Verunehrungen und Lästerungen des heiligen Namens Gottes sühnt." Und der Herr lehrte sie folgendes Gebet: Goldener Pfeil:
Es sei immerdar gelobt, gepriesen, geliebt, angebetet und verherrlicht …More
Der göttliche Heiland sagte einst zur gottseligen Schwester Maria vom heiligen Petrus: "Die Gotteslästerung ist ein giftiger Pfeil, der mein Herz verwundet. Ich will dir einen Goldenen Pfeil geben, der die Verunehrungen und Lästerungen des heiligen Namens Gottes sühnt." Und der Herr lehrte sie folgendes Gebet: Goldener Pfeil:
Es sei immerdar gelobt, gepriesen, geliebt, angebetet und verherrlicht der allerhöchste, anbetungswürdige und unaussprechliche Name Gottes im Himmel, auf Erden und unter der Erde, von allen Geschöpfen, die aus Gottes Hand hervorgegangen sind, und durch das allerheiligste Herz unseres Herrn Jesus Christus im heiligen Sakrament des Altars. Amen.

Herz Jesu gib, dass ich immer mehr dich lieb.
Tina 13
Macht darum dem hl. Herzen Jesu die Freude und verrichtet dieses Gebet oft. Ihr werdet dadurch große Verdienste erwerben. Als Schwester Maria eines Tages unschlüssig war, ob sie sich dem Tisch des Herrn nahen sollte, ergriff sie mit festem Glauben das Kruzifix und in Erinnerung an die Worte des Heilandes, daß der "goldene Pfeil" seinem Herzen eine Wunde der Liebe schlage, sprach sie den "…More
Macht darum dem hl. Herzen Jesu die Freude und verrichtet dieses Gebet oft. Ihr werdet dadurch große Verdienste erwerben. Als Schwester Maria eines Tages unschlüssig war, ob sie sich dem Tisch des Herrn nahen sollte, ergriff sie mit festem Glauben das Kruzifix und in Erinnerung an die Worte des Heilandes, daß der "goldene Pfeil" seinem Herzen eine Wunde der Liebe schlage, sprach sie den "goldenen Pfeil" zehnmal nacheinander aus. Dann fasste sie den Entschluss, die hl. Kommunion zur Sühne der Gotteslästerungen zu empfangen. Das reichte hin, um das Herz des göttlichen Bräutigams zu rühren. Die eifrige Versöhnerin wurde mit Tröstungen überschüttet, und gleichzeitig wurde ihr das Geheimnis des schmerzreichen Antlitzes Jesu Christi geoffenbart.
Wenn man für einen fluchenden Menschen den goldenen Pfeil betet, so hört er bald auf zu fluchen.
Nichts ist den ewig fluchenden Geistern so verhasst als das Lob Gottes. Darum können wir den goldenen Pfeil auch gegen die Pfeile der Hölle anwenden und den Satan von uns vertreiben, der den Gerechten immer umlauert.

www.adorare.de/pfeil.html
Tina 13
Der göttliche Heiland sagte einst zur gottseligen Schwester Maria vom heiligen Petrus: "Die Gotteslästerung ist ein giftiger Pfeil, der mein Herz verwundet. Ich will dir einen Goldenen Pfeil geben, der die Verunehrungen und Lästerungen des heiligen Namens Gottes sühnt." Und der Herr lehrte sie folgendes Gebet:

Goldener Pfeil:

Es sei immerdar gelobt, gepriesen, geliebt, angebetet und verherrlich…
More
Der göttliche Heiland sagte einst zur gottseligen Schwester Maria vom heiligen Petrus: "Die Gotteslästerung ist ein giftiger Pfeil, der mein Herz verwundet. Ich will dir einen Goldenen Pfeil geben, der die Verunehrungen und Lästerungen des heiligen Namens Gottes sühnt." Und der Herr lehrte sie folgendes Gebet:

Goldener Pfeil:

Es sei immerdar gelobt, gepriesen, geliebt, angebetet und verherrlicht der allerhöchste, anbetungswürdige und unaussprechliche Name Gottes im Himmel, auf Erden und unter der Erde, von allen Geschöpfen, die aus Gottes Hand hervorgegangen sind, und durch das allerheiligste Herz unseres Herrn Jesus Christus im heiligen Sakrament des Altars. Amen.


Bibiana


Latina
Ich … weihe und übergebe dem Herzen unseres Herrn Jesus Christus meine Person, mein Leben, meine Handlungen und Leiden, und will in aller Zukunft ganz seiner Liebe und Verherrlichung geweiht sein. Es ist mein fester, unwiderruflicher Entschluß, ihm ganz anzugehören, alles aus Liebe zu ihm zu vollbringen und von ganzem Herzen allem zu entsagen, was ihm mißfallen könnte. So erwähle ich dich also, …More
Ich … weihe und übergebe dem Herzen unseres Herrn Jesus Christus meine Person, mein Leben, meine Handlungen und Leiden, und will in aller Zukunft ganz seiner Liebe und Verherrlichung geweiht sein. Es ist mein fester, unwiderruflicher Entschluß, ihm ganz anzugehören, alles aus Liebe zu ihm zu vollbringen und von ganzem Herzen allem zu entsagen, was ihm mißfallen könnte. So erwähle ich dich also, heiligstes Herz Jesu, zu meiner einzigen Liebe.
+
+++++++++++++++
Weihe an das Heiligste Herz Jesu (Jean Marie Vianney, “Pfarrer von Ars”)
O Jesus, ich weihe Dir mein Herz.
Komm, schließe es in das Deinige ein.

In Deinem Herzen will ich wohnen, durch Dein Herz will ich lieben,
in Deinem Herzen will ich leben, der Welt unbekannt.

In Ihm werde ich Licht, Mut, Kraft und wahren Trost finden.

In Ihm werde ich die Liebe finden, die mein Herz verzehren soll.

O …More
Weihe an das Heiligste Herz Jesu (Jean Marie Vianney, “Pfarrer von Ars”)
O Jesus, ich weihe Dir mein Herz.
Komm, schließe es in das Deinige ein.

In Deinem Herzen will ich wohnen, durch Dein Herz will ich lieben,
in Deinem Herzen will ich leben, der Welt unbekannt.

In Ihm werde ich Licht, Mut, Kraft und wahren Trost finden.

In Ihm werde ich die Liebe finden, die mein Herz verzehren soll.

O heiligstes Herz Jesu, mein Herz sei der Altar, auf dem ich mich Dir opfere.
Tina 13
„Seht das Herz, das die Menschheit so sehr liebt,
aber von den meisten nur Kälte, Undank und
Gleichgültigkeit erfährt.
Schöpfet doch aus dieser nie versiegenden
Gnadenquelle zu eurer und aller Menschen Heil
und Rettung.“

www.barmherziger-jesus-herz-mariens.de/index.php
Tina 13
Himmlischer Vater, durch das unbefleckte Herz Mariens opfern wir Dir im Namen aller Seelen und für alle Seelen dem Willen nach unendlichmal und unaufhörlich das allerheiligste Herz Jesu auf, mit all seiner Liebe und mit all seinen Leiden, mit seinem kostbaren Blut, mit all seinen Verdiensten und mit seinem ganzen eucharistischen Leben und Wirken, als Sühne und Genugtuung für alle unsere …More
Himmlischer Vater, durch das unbefleckte Herz Mariens opfern wir Dir im Namen aller Seelen und für alle Seelen dem Willen nach unendlichmal und unaufhörlich das allerheiligste Herz Jesu auf, mit all seiner Liebe und mit all seinen Leiden, mit seinem kostbaren Blut, mit all seinen Verdiensten und mit seinem ganzen eucharistischen Leben und Wirken, als Sühne und Genugtuung für alle unsere Sünden und zur Verherrlichung all Deiner heiligen Absichten.

Amen.
2 more comments from Tina 13
Tina 13
„Oh Heiligstes Herz Jesu, bitte verhindere Hass und Neid, der in diesen Zeiten unter Deinen Anhängern gegenüber Deinen wahren Sehern vorhanden ist. Ich bete, dass Du mein Gebet erhören wirst, Deinen Sehern die Stärke zu geben, welche sie benötigen, um einer ungläubigen Welt Dein heiligstes Wort öffentlich zu verkünden. Amen.”
Tina 13
Oh Heiligstes Herz Jesu, lehre mich, Beleidigungen in Deinem Heiligsten Namen hinzunehmen, wenn ich Dein Wort mit demütigem Dank öffentlich verkünde. Lehre mich zu verstehen, wie Demütigung, Schmerz und Leid mich Deinem Heiligsten Herzen näher bringen. Erlaube mir, solche Prüfungen mit Liebe und einem edelmütigen Geist zu akzeptieren, so dass ich sie Dir als die Geschenke darbieten kann, die so …More
Oh Heiligstes Herz Jesu, lehre mich, Beleidigungen in Deinem Heiligsten Namen hinzunehmen, wenn ich Dein Wort mit demütigem Dank öffentlich verkünde. Lehre mich zu verstehen, wie Demütigung, Schmerz und Leid mich Deinem Heiligsten Herzen näher bringen. Erlaube mir, solche Prüfungen mit Liebe und einem edelmütigen Geist zu akzeptieren, so dass ich sie Dir als die Geschenke darbieten kann, die so wertvoll sind, um Seelen zu retten.
lanternedslenoir
Tina 13
Denn im Licht des Heiligen Geistes sehen wir alles anders als frührer. (1 Petr.3,8) „Seid alle eines Sinnes, voll Mitgefühl und brüderlicher Liebe, Seid barmherzig und demütig!“ (Röm 15,1) „wir müssen als die Starken die Schwäche derer tragen, die schwach sind, und dürfen nicht für uns selbst leben“

Wenn wir als Christen nicht die Lebensweise der Nächstenliebe verbreiten, machen wir uns schuldig…More
Denn im Licht des Heiligen Geistes sehen wir alles anders als frührer. (1 Petr.3,8) „Seid alle eines Sinnes, voll Mitgefühl und brüderlicher Liebe, Seid barmherzig und demütig!“ (Röm 15,1) „wir müssen als die Starken die Schwäche derer tragen, die schwach sind, und dürfen nicht für uns selbst leben“

Wenn wir als Christen nicht die Lebensweise der Nächstenliebe verbreiten, machen wir uns schuldig.

Ohne Gott können wir nicht leben.
Tina 13
(1 Joh 4,20) Wenn jemand sagt: ich liebe Gott, aber seinen Bruder hasst, ist er ein Lügner. Denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, kann Gott nicht lieben, den er nicht sieht. Und dieses Gebot haben wir von IHM. Wer Gott liebt, soll auch seinen Bruder lieben.

Nächstenliebe besteht nicht nur darin, Menschen in äußerer und materieller Not zu helfen. (1 Thess 5,14) “ Wir ermahnen euch …More
(1 Joh 4,20) Wenn jemand sagt: ich liebe Gott, aber seinen Bruder hasst, ist er ein Lügner. Denn wer seinen Bruder nicht liebt, den er sieht, kann Gott nicht lieben, den er nicht sieht. Und dieses Gebot haben wir von IHM. Wer Gott liebt, soll auch seinen Bruder lieben.

Nächstenliebe besteht nicht nur darin, Menschen in äußerer und materieller Not zu helfen. (1 Thess 5,14) “ Wir ermahnen euch Brüder! Weist die zurecht, die ein unordentliches Leben führen. Ermutigt die Ängstlichen, nehmt euch der Schwachen an; seid geduldig mit allen.“

Liebe können wir nur in uns haben, wenn wir den Heiligen Geist in uns wirken lassen. Meinen Nächsten kann ich nur lieben, in der Liebe des Heiligen Geistes, denn der Heilige Geist ist Liebe.
2 more comments from Tina 13
Tina 13
„Die Nächstenliebe“

(Joh 13,34) „Ein neues Gebot gebe ich euch. Liebt einander, wie ich euch geliebt habe. So sollt auch ihr einander lieben“

(Mt 22,36) wiederholt Jesus diese Forderung mit denselben Worten, als ein Gesetzeslehrer ihm die Frage stellt: „Welches Gebot im Gesetz ist das Wichtigste?“ Als erstes nennt Jesus dem Gesetzeslehrer die Gottesliebe. Sofort danach fügt er hinzu: „Ebenso …More
„Die Nächstenliebe“

(Joh 13,34) „Ein neues Gebot gebe ich euch. Liebt einander, wie ich euch geliebt habe. So sollt auch ihr einander lieben“

(Mt 22,36) wiederholt Jesus diese Forderung mit denselben Worten, als ein Gesetzeslehrer ihm die Frage stellt: „Welches Gebot im Gesetz ist das Wichtigste?“ Als erstes nennt Jesus dem Gesetzeslehrer die Gottesliebe. Sofort danach fügt er hinzu: „Ebenso wichtig ist das zweite (Gebot): Du sollst Deinen Nächsten lieben wie Dich selbst.“

„Die Liebe tut dem Nächsten nichts Böses. Also ist die Liebe die Erfüllung des Gesetzes“

Nächstenliebe heißt aber auch, sich selbst annehmen und lieben. Wenn ich mich selbst nicht liebe, kann ich meinen Nächsten auch nicht lieben.

Gott ist großzügig im Geben Seiner Gaben und wir sollen es auch sein.
Tina 13
Mt 28,20
und lehrt sie, alles zu befolgen, was ich euch geboten habe. Seid gewiss: Ich bin bei euch alle Tage bis zum Ende der Welt