Sprache

Klicks
1,7 Tsd.
Dr.Dr. Gregorius Hesse, eine illustre Priestergestalt

pio molaioni 59 4
"So wie Dr. Hesse „beruflich“ ein großer Verehrer Unserer Lieben Frau von Fatima, der Päpste Innozenz III. und Pius X. sowie Erzbischof Lefebvres war, so war er privat ein ebenso leidenschaftlicher … Mehr

Kommentieren …
pio molaioni
@Sanctus Bonifatius , bei mir verkehren gewöhnlich keine Dämonen aus dem tiefsten Schlund der Hölle. Gott sei Dank.
kontiki gefällt das. 
@pio molaioni
Wenn man nicht einmal einem Dämon aus dem tiefsten Schlund der Hölle beziehungsweise dessen Erscheinung ins Gesicht spucken darf, dann niemandem.
Thomas2612 gefällt das. 
pio molaioni
@Sanctus Bonifatius, @Viandonta , ich spucke eigentlich grundsätzlich niemanden ins Gesicht.
Viandonta gefällt das. 
@Viandonta
Völlig egal, wann und ob das "bitte für uns Sünder" hinzugefügt wurde. Heute beten wir das. Wie Sie richtig bemerkt haben, wird sich die Gottesmutter kaum selber grüßen und wie schon gesagt, "bitte für uns Sünder" kann sie auch nicht beten.
Viandonta gefällt das. 
Viandonta
@pio molaioni

Die Gottesmutter wird sich nicht selbst grüßen , Ave Maria ist ja der Gruß des Engels an Sie.

Das was Bonifatius meint, "bitte für uns Sünder" , das war ja nicht das ursprüngliche Ave Maria, das wurde doch irgendwann hinzugefügt oder ?
Priska gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
@pio molaioni
Richtig, einer "Gottesmutter", die das Ave Maria betet, spuckt man ins Gesicht, weil da sowieso klar ist, dass es sich dabei nicht um die echte Gottesmutter handeln kann. Die unbefleckte und somit sündenlose Mutter Gottes kann nicht "bitte für uns Sünder beten".

Zu dem Medjugorje-Zitat empfiehlt sich auch dieser Beitrag: Der Fall Medjugorje. Es empfiehlt sich, den ganzen Vortrag … Mehr
pio molaioni
Für @Tina 13, @ertzt und andere Irrgeister Zitate von Dr.Dr. Gregorius: "Für welche Gnaden fährt man denn nach Medjugorje? Für größere Gnaden als die, die der Pater im Beichtstuhl spenden kann? Für größere Gnaden als die, die ich am Sonntag spenden werde, wenn ich die Kommunion austeile? Weshalb fährt man denn dorthin? – Na weil einem fad ist!"

"Wenn die „Gottesmutter“ irgendwo erscheint … Mehr
pio molaioni
@Raffi2211 , wo wurde denn so etwas behauptet?
kontiki gefällt das. 
Raffi2211
Was hat denn don hesse jemals falsch gesagt?
Etwas was gegen die lehre der kirche ist???

Nie!
Tiberias Magnus gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
kontiki
@SvataHora, nur eine Bemerkung,wenn Sie schon das Lied, auf diese weise,,empfehlen"dann sollten Sie sich schon, genau (er)auskennen",oder googeln, Hospodine pomiluj ny, dürften Sie besser verstehen ...oder beten.
SvataHora
@Svizzero Ob "Gospodin pomiluj" nur kroatisch ist, weiß ich nicht. Ich habe das auch schon in orthodoxen Gesängen in anderen slawischen Sprachen gehört. Vielleicht lautet es auch so im alten Kirchenslawisch. Aber so genau kenne ich mich da nicht aus.
pio molaioni
@SVETA Hora, solche schmutzigen Gedanken weise ich vehement von dannen! Es ist eine Unterstellung, dass hier in seinem "Grab" gewühlt wird. Nein, nein, ist der fehlende Mut, Hesse als solchen anzuerkennen, der er war. Das belegt Hw. DDr. Gregorius D. Hesse - Hw. DDr. Gregorius D. Hesse.
pio molaioni
@!kCdP, "in besseren katholischen Zeiten" erhielt ein Heinrich VIII. diesen Titel.
Matthias Lutz
Mittwoch, 3. November 1937
Und an den Tag vor sieben [sechs] Jahren [während der Exerzitien in Gerleve], wo der große Entscheidungssatz mir sich prägte in heißem Sturm und Drang: Entweder Schuft oder Heiliger!
Matthias Lutz
Die treffenste Aussage war die des sel Karl Leisner und die lautet : Heiliger oder Schuft.
!kCdP
Dr. Hesse! In besseren, katholischen Zeiten stünde auf seinem Grabstein: Verteidiger des Glaubens!
Tiberias Magnus gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
kontiki
@Svizzero /Antwort: so ist es besser.
Svizzero gefällt das. 
SvataHora
@pio molaioni - Lassen Sie doch den Toten ruhen (HH Hesse) und stochern Sie nicht in seinem Grab rum! Was haben Sie denn davon?! Wenn Sie noch ein wenig weiterstochern, dann wird er womöglich posthum noch mit Dreck beschmissen: da wird ihm womöglich nicht nur nachgesagt, dass er es genoss, auf Tiere zu schießen, sondern irgendwann wird auch noch erlogen, dass er auch seinen "Jagdgenossen" … Mehr
pio molaioni
Morgen früh wenn Gott will, werden wir wieder geweckt..@kontiki
Svizzero gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
kontiki
Danke und auch Ihnen, eine geruhsame Nacht, @pio molaioni
Svizzero gefällt das. 
pio molaioni gefällt das. 
Sascha2801
Mein Ratschlag an alle zu diesen Beiträgen von Pio molaioni über Don Hesse: Einfach ignorieren
Gestas gefällt das. 
pio molaioni
Wer hätte das auch erwartet, lieber @Gestas! Trotzdem sind Sie in mein tägliches Abendgebet wie jede(r) hier fest eingeschlossen. Noapte buna, добрый вечер, buona notte, bonne nuit!!!!!!!
Priska gefällt das. 
kontiki gefällt das. 
Svizzero
Feinschmeckerei? Hmmm sicher frisches Wild von der Jagd, und zum Dessert Kekse
Gestas
@pio molaioni
Ich nehme kein Wort zurück
ertzt gefällt das. 
kontiki
@aufwachen Jetzt haben Sie eine wunderbare Erleichterung, hineingebracht , wie gut !
pio molaioni gefällt das. 
pio molaioni
Es kann übertriebenes Misstrauen zu Paranoia führen,@Gestas .
Priska gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
Gestas
@pio molaioni
Sie machen nichts ohne Hintergedanken.
ertzt gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
kontiki
@aufwachen nun, von einer ,, Aversion" würde ich nicht sprechen. Mein Grossvater und seine Vorfahren waren , meistens, Hohe Forstverwalter und Jäger. Ich selbst, lernte das Sport- Schiessen, schon als Kind und gewann, später, einige Preise. Die Frage des Tötens , stellte sich mir,dabei, Gott sei Dank, nicht. Das steht fūr mich, nicht zu offenner Diskusion. Und Vegetarier, bin ich nicht. … Mehr
aufwachen gefällt das. 
aufwachen
@kontiki : bis auf Ihre totale Aversion gegen jede Knallerei stimme ich vollkommen mit Ihnen überein.
Wenn man kein überzeugter Vegetarier ist, sollte einem klar sein, dass die Tiere durch einen guten Schuss am schnellsten und schmerzlosesten sterben. Wir dürfen Fleisch essen - es ist keine Sünde. Nur an den Fasttagen nicht.
Ich habe viel von Hw. DDr. G. Hesse in seinen Internetvorträgen über … Mehr
kontiki gefällt das. 
kontiki
@Carlus, genau! Danke.
ertzt gefällt das. 
Carlus
kontiki
Hettersheim, muß Hattersheim lauten. Die Gemeinde liegt zwischen Wiesbaden und Frankfurt. Selbst wohne ich ca 25 km davon entfernt.
Die Gemeinde wird seit dem Ableben von Pfr. Milch von der Piusbruderschaft priesterlich versorgt.
Die Gemeinde hält das Erbe beide Priester hoch in Ehren, dafür muß der Gemeinde in Hattersheim, gedankt werden.
Tiberias Magnus gefällt das. 
7 weitere Likes anzeigen.
kontiki
@Carlus. Ohne ,mich mit dem Verstand anderer zu befassen, nochmals: die, hier empfohlene Seite, woher auch der ganzer Text stammt, ist die ,,Actio spes unicá"gegründet von dem Hw, Pfarrer Milch, diese Lokalität befindet sich in Hettersheim, die betreut und verkauft die Dokumentation des Werkes von DDr. Hesse, sowie des Pfarrers Milch und pflegt deren Andenken. Dort fanden auch viele der … Mehr
Thomas2612 gefällt das. 
pio molaioni gefällt das. 
pio molaioni
Wieder ein Bonmot des Dr. Hesse: "Schon vor zwanzig Jahren gab es in manchen katholischen Haushalten ein Buch über die Kirchenväter und zehn Bücher über Pater Pio, zu einem Zeitpunkt, wo noch keine Seligsprechung vorhanden war. Da muß ich mich fragen: Wollt ihr eigentlich in der katholischen Kirche eure Seelen retten oder wollt ihr unterhalten werden?" Für alle, die die Schneeflockenlegende … Mehr
kontiki gefällt das. 
pio molaioni
Ich schreibe das jetzt das 3. Mal, @Thomas2612 : Ich will zum Lesen anregen. Mit keinem Wort habe ich hier den Dr.Hesse schlecht gemacht oder mich auf "eingeschossen." Mir ist jeder Knallerei ein Gräuel. Ich stelle hier einen Priester vor mit all seinen Stärken und Schwächen. Für gewisse Kreise ist das unerträglich.
aufwachen gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Thomas2612
@pio molaioni
Ja und? Was wollen Sie denn damit sagen über den Hw. DDr. Hesse?
Letztlich doch ein Priester, den man sich wünschen kann, bodenständig, herausragend intelligent und unglaublich vielseitig interessiert. An Erscheinungen der Gottesmutter zu glauben, zumindest wenn es "inflationär" geschieht, kommt in der Tradition doch weniger vor als in anderen Kreisen. Traditionalisten sind sich … Mehr
Wilhelmina gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
Carlus
Was Herr Dr. Dr. Gregorius Hesse uns zu sagen hat, hatte damals Gültigkeit und ist heute um so mehr ein gültiges Zeichen. Wer den Verstand nicht besitzt klare Worte zu verstehen, der versteht auch keine Worte in Engelszungen gesprochen.
Seine Aussprache hinsichtlich der unten geführten Äußerungen zu Markenerscheinungen sind folgendem Beitrag zu entnehmen.
Wunder, Visionen und Geheimgesellscha… Mehr
Vered Lavan gefällt das. 
4 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
Er möge auch in Frieden ruhen. Denselben würde ich ihm nie missgönnen.
Priska gefällt das. 
3 weitere Likes anzeigen.
kontiki
@Gestas, bevor Sie sich mit dem Schiessen, weiter beschäftigen lesen Sie die, sehr gute Seite , auf die Pio molaioni, hingewiesen hatte, in Memoriam.
pio molaioni gefällt das. 
sudetus
ich kannte ihn persönlich, er hatte schon eine " Macke " wie man sagt, mein Fall war er gar nicht. er war sicher fromm und meinte es auch gut, aber seine Art war einfach überdreht.
Bethlehem 2014 gefällt das. 
5 weitere Likes anzeigen.
Gestas
@pio molaioni
Sie haben sich auf ihn eingeschossen und hören nicht auf. Lassen sie ihn doch in Frieden ruhen.
ertzt gefällt das. 
2 weitere Likes anzeigen.
pio molaioni
Darum habe ich ja die Quelle angegeben. Scheinbar ist es für Viele zu schwierig, diese zu studieren.
kontiki gefällt das. 
pio molaioni
@SvataHora , Sie schießen zu voreilig. Wort für Wort stammt von der Webseite seiner Verehrer.
Tertius gaudens
H.H G.H. war schon ein "bunter Vogel" - aber genau das wollte er doch auch sein?
kontiki gefällt das. 
pio molaioni gefällt das.