Clicks977

Noch nie seit der Kreuzigung von Jesus Christus hat das Christentum solch eine Verfolgung erduldet

Tina 13
18
Gebt Jesus Christus die erste Stelle im Leben! Und bleibt IHM treu! - Die Liebe zu Jesus Christus, ist verflogen und der Geist Seiner Kirche ist am Austrocknen, so dass schon bald nur noch eine …More
Gebt Jesus Christus die erste Stelle im Leben! Und bleibt IHM treu!
-
Die Liebe zu Jesus Christus, ist verflogen und der Geist Seiner Kirche ist am Austrocknen, so dass schon bald nur noch eine Wüste übrig sein wird.
-
Seine Kirche wird bald ihres Lebens beraubt sein, und nur die wahren Gläubigen inmitten Seiner Kirche werden das Herz Seiner Liebe weiterhin schlagen lassen, während alles andere, was sie umgibt, austrocknet und jedes bisschen Leben aus ihr herausgesaugt wird.
-
Dies mag eine Zeit der Verwirrung, Spaltung, Betrübnis und Sehnsucht für diejenigen sein, die Jesus auf dieser Erde vertreten, um die Wahrheit zu verkünden.
-
Jesus ist die Wahrheit. Die Wahrheit stirbt niemals. Sein Königreich ist ewig!
-
Seine Lehren, sind heilig und können niemals ge-/verändert werden!
Tina 13
So wie sie Christus verfolgt haben, so verfolgen sie alle, die mit Seinem Herzen verbunden sind.

Ihre Zungen tanzen den bösen Reigen.

Aber dieser Tanz wird auch mal aus sein!
diana 1 likes this.
Tina 13
Psalm 69(68),14.17.30-31.33-34.36-37.
-
Ich aber bete zu dir, Herr, zur Zeit der Gnade.
Erhöre mich in deiner großen Huld,
Gott, hilf mir in deiner Treue!
Erhöre mich, Herr, in deiner Huld und Güte,
wende dich mir zu in deinem großen Erbarmen!
-
Ich aber bin elend und voller Schmerzen;
doch deine Hilfe, o Gott, wird mich erhöhen.
Ich will den Namen Gottes rühmen im Lied,
in meinem Danklied ihn …More
Psalm 69(68),14.17.30-31.33-34.36-37.
-
Ich aber bete zu dir, Herr, zur Zeit der Gnade.
Erhöre mich in deiner großen Huld,
Gott, hilf mir in deiner Treue!
Erhöre mich, Herr, in deiner Huld und Güte,
wende dich mir zu in deinem großen Erbarmen!
-
Ich aber bin elend und voller Schmerzen;
doch deine Hilfe, o Gott, wird mich erhöhen.
Ich will den Namen Gottes rühmen im Lied,
in meinem Danklied ihn preisen.
-
Schaut her, ihr Gebeugten, und freut euch;
ihr, die ihr Gott sucht: euer Herz lebe auf!
Denn der Herr hört auf die Armen,
er verachtet die Gefangenen nicht.
-
Denn Gott wird Zion retten,
wird Judas Städte neu erbauen.
Seine Knechte werden dort wohnen und das Land besitzen,
ihre Nachkommen sollen es erben;
wer seinen Namen liebt, soll darin wohnen.
5 more comments from Tina 13
Tina 13
FÜRBITTEN

Wir bitten Christus, dessen Tod am Kreuz Gottes Kraft und Weisheit offenbarte:

Für alle Christen: gib ihnen deinen Geist, wenn sie von Gegnern des Glaubens zur Rede gestellt werden. (Stille) Herr, erbarme dich.

A.: Christus, erbarme dich.

Für alle Menschen: hilf ihnen, ihre Gegensätze friedlich auszutragen. (Stille) Herr, erbarme dich.

Für alle Suchenden: gib, dass sie am Leben…More
FÜRBITTEN

Wir bitten Christus, dessen Tod am Kreuz Gottes Kraft und Weisheit offenbarte:

Für alle Christen: gib ihnen deinen Geist, wenn sie von Gegnern des Glaubens zur Rede gestellt werden. (Stille) Herr, erbarme dich.

A.: Christus, erbarme dich.

Für alle Menschen: hilf ihnen, ihre Gegensätze friedlich auszutragen. (Stille) Herr, erbarme dich.

Für alle Suchenden: gib, dass sie am Leben der Christen keinen Anstoß nehmen. (Stille) Herr, erbarme dich.

Für unsere Gemeinde: sei du unser Licht im Dunkel der Zeit. (Stille) Herr, erbarme dich.

Großer Gott, du hast dem heiligen Justin Mut und Weisheit geschenkt, den Glauben zu verteidigen. Lass uns im wahren Glauben verharren durch Christus, unseren Herrn. A.: Amen.
Gestas likes this.
Tina 13
„Ich werde zum 2ten mal gekreuzigt. Eure Welt befindet sich auf einem radikalen Glaubensabfallweg, und er scheint fast unaufhaltsam. Ihr müsst dagegenhalten, Meine Kinder, die ihr auserwählt seid, denn ohne euch wird Mein Name nur eine Legende sein! Ihr müsst standhalten, Meine Kinder, die ihr im Buch des Lebens aufgelistet seid, denn ohne euch werde Ich in Vergessenheit geraten!“ (Worte Jesu, …More
„Ich werde zum 2ten mal gekreuzigt. Eure Welt befindet sich auf einem radikalen Glaubensabfallweg, und er scheint fast unaufhaltsam. Ihr müsst dagegenhalten, Meine Kinder, die ihr auserwählt seid, denn ohne euch wird Mein Name nur eine Legende sein! Ihr müsst standhalten, Meine Kinder, die ihr im Buch des Lebens aufgelistet seid, denn ohne euch werde Ich in Vergessenheit geraten!“ (Worte Jesu, 1146, d.V.)
Tina 13
FÜRBITTEN

Wir beten zu unserem Herrn Jesus Christus, der weiß, was wir nötig haben:

Ermutige die Verkünder des Evangeliums zum Dienst an deinem Wort.

A.: Herr, erhöre unser Gebet.

Verwehre den Mächtigen in der Welt, ihre Macht zu missbrauchen und die Menschen zu unterdrücken.

Gib den leidenden Menschen Helfer, die ihnen beistehen.

Leite uns an, in der Unrast des Alltags im Gebet zu verw…More
FÜRBITTEN

Wir beten zu unserem Herrn Jesus Christus, der weiß, was wir nötig haben:

Ermutige die Verkünder des Evangeliums zum Dienst an deinem Wort.

A.: Herr, erhöre unser Gebet.

Verwehre den Mächtigen in der Welt, ihre Macht zu missbrauchen und die Menschen zu unterdrücken.

Gib den leidenden Menschen Helfer, die ihnen beistehen.

Leite uns an, in der Unrast des Alltags im Gebet zu verweilen und bei dir Ruhe zu finden.

A.: Herr, erhöre unser Gebet.

Gütiger Gott, du bist uns nahe. Erhöre uns durch Christus, unseren Herrn.

A.: Amen.

Tina 13
"Hauptgrund, warum heute so viele Menschen, vor allem die jungen Menschen, nichts von Mir wissen wollen, ist ihre grenzenlose Selbstsucht."
(Worte Jesu, 1137, Buch der Wahrheit)
Gestas likes this.
Tina 13
Treuer Gott,

du liebst die Unschuld

und führst den Sünder zu dir zurück.

Darum hast du uns

aus der Finsternis des Unglaubens befreit

in die Gemeinschaft mit dir aufgenommen.

Gib, dass wir dich mit ganzem Herzen suchen

und das Licht deiner Wahrheit nie verlieren.

Darum bitten wir durch Jesus Christus.

Amen
a.t.m
11 Mai 2010 Papst Benedikt XI in Fatima:

Unter dem Neuen, das wir heute in dieser Botschaft entdecken können, ist auch die Tatsache, daß die Angriffe gegen den Papst und die Kirche nicht nur von außen kommen, sondern die Leiden der Kirche kommen gerade aus dem Inneren der Kirche, von der Sünde, die in der Kirche existiert. Auch das war immer bekannt, aber heute sehen wir es auf wahrhaft …More
11 Mai 2010 Papst Benedikt XI in Fatima:

Unter dem Neuen, das wir heute in dieser Botschaft entdecken können, ist auch die Tatsache, daß die Angriffe gegen den Papst und die Kirche nicht nur von außen kommen, sondern die Leiden der Kirche kommen gerade aus dem Inneren der Kirche, von der Sünde, die in der Kirche existiert. Auch das war immer bekannt, aber heute sehen wir es auf wahrhaft erschreckende Weise: Die größte Verfolgung der Kirche kommt nicht von den äußeren Feinden, sondern erwächst aus der Sünde in der Kirche.
Wie Recht doch Papst Benedikt XVI hatte, Beweist eben sein Nachfolger auf traurigste und antikatholischte Art und Weise fasst tagtäglich. Ich persönlich kann ja nur Hoffen das "Bergoglio alias Papst Franziskus" es mit seinen antikatholischen innerkirchlichen Wüten im angedrohten "Nachsynodalen Schreiben zur Familiensynode" übertreibt und dann hoffentlich Vielen die Augen aufgehen werden.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Die Liebe zu Jesus Christus, ist verflogen und der Geist Seiner Kirche ist am Austrocknen, so dass schon bald nur noch eine Wüste übrig sein wird.
Lichtlein and one more user like this.
Lichtlein likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Jesus ist die Wahrheit. Die Wahrheit stirbt niemals. Sein Königreich ist ewig!
Lichtlein likes this.
5 more comments from Tina 13
Tina 13
Tina 13
Tina 13
Tina 13
"Wir haben Klöster verloren. Das ist nicht das Schlimmste. Wir haben Kirchen verloren. Auch das ist nicht das Ärgste. Das Schlimmste ist, dass wir den Glauben an den Reichtum unserer Geschichte, den Reichtum unserer Wahrheit, unserer Kultur, unserer Poesie verloren haben, dass wir die eigenen Goldbergwerke verschütten lassen, dass wir uns selbst für Arme halten, dass uns der katholische Stolz …More
"Wir haben Klöster verloren. Das ist nicht das Schlimmste. Wir haben Kirchen verloren. Auch das ist nicht das Ärgste. Das Schlimmste ist, dass wir den Glauben an den Reichtum unserer Geschichte, den Reichtum unserer Wahrheit, unserer Kultur, unserer Poesie verloren haben, dass wir die eigenen Goldbergwerke verschütten lassen, dass wir uns selbst für Arme halten, dass uns der katholische Stolz fehlt, der nicht bettelt. - Also mehr geistige Unabhängigkeit! Mehr stehen auf eigenen Füßen! Mehr graben auf eigenem Boden! Mehr echter christlicher Stolz! Wir haben auch Gold, wir haben Brot. Wir sind reich genug." (Prälat Robert Mäder)
Tina 13
Carlus likes this.
Bibiana
Wenn alle untreu werden
So bleib' ich dir doch treu;
Dass Dankbarkeit auf Erden
Nicht ausgestorben sei.
Für mich umfing dich Leiden,
Vergingst für mich in Schmerz;
Drum geb' ich dir mit Freuden
Auf ewig dieses Herz.

Oft muss ich bitter weinen,
Dass du gestorben bist,
Und mancher von den Deinen
Dich lebenslang vergisst.
Von Liebe nur durchdrungen
Hast du so viel getan,
Und doch bist du verklu…More
Wenn alle untreu werden
So bleib' ich dir doch treu;
Dass Dankbarkeit auf Erden
Nicht ausgestorben sei.
Für mich umfing dich Leiden,
Vergingst für mich in Schmerz;
Drum geb' ich dir mit Freuden
Auf ewig dieses Herz.

Oft muss ich bitter weinen,
Dass du gestorben bist,
Und mancher von den Deinen
Dich lebenslang vergisst.
Von Liebe nur durchdrungen
Hast du so viel getan,
Und doch bist du verklungen,
Und keiner denkt daran.

Du stehst voll treuer Liebe
Noch immer jedem bei,
Und wenn dir keiner bliebe,
So bleibst du dennoch treu;
Ich habe dich empfunden,
O lasse nicht von mir,
Lass innig mich verbunden
Auf ewig sein mit dir.

(Novalis 1772-1801)
cyprian and 2 more users like this.
cyprian likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Die Liebe zu Jesus Christus, ist verflogen und der Geist Seiner Kirche ist am Austrocknen, so dass schon bald nur noch eine Wüste übrig sein wird.
Gestas likes this.
Tina 13
Gestas likes this.