Clicks37
Zweihundert
"Manchmal würden dahinter frustrierte Flutopfer stecken, vor allem seien es aber Menschen aus der „Querdenker“- und Prepper-Szene, die sich als Betroffene ausgäben und Stimmung machten" "Für die frus…More
"Manchmal würden dahinter frustrierte Flutopfer stecken, vor allem seien es aber Menschen aus der „Querdenker“- und Prepper-Szene, die sich als Betroffene ausgäben und Stimmung machten"

"Für die frustrierten Flutopfer äußerte Lackner Verständnis, schließlich seien einige Orte lange komplett abgeschnitten gewesen"

Wat denn nun ? Dieser Artikel widerspricht sich soooo sehr in dem ganzen Text, dass man davon ausgehen kann , dass der Berliner Kurier Stimmung macht gegen die Helfer und die Bürger die dort betroffen sind.

Hier werden die OPFER als Querdenker hingestellt, wenn sie nicht schnell genug Hilfe bekommen und mit den Nerven am Ende sind ? Gehts noch oder was ? Ich bin fassungslos.

@Team_Info_Kanal_Berlin