Pazzo
"Wenn wir den Crash nicht erreichen, müssen wir mit einer kleinen Pandemie nachhelfen." Vom Berater des französ. Expräsidenten Mitterrand gesagt. (Anderlbote 2020).
M.RAPHAEL
Es ist nicht so leicht. Biontech hatte nicht genügend Zeit, eine ehrliche Antwort zu geben. Wer das gerne glaubt!
spiegel.de/…c3-fdf5-44cd-91d1-b79ef1d98f7e
War es einmal im dunklen Wald?
t-online.de/…teckt-hinter-dem-konzern-.html
Tina 13
2/3 der Menschen aber in erster Linie die Christen müssen weg, denn es ist nun mal nicht genug für die Versorgung aller da, der Rest muss den Chip nehmen und huldigt somit Satan und darf dann noch etwas weiter leben und arbeiten, mehr aber nicht. 😭
Stefan Albrecht
Ich kenne keinen der sich impfen lassen will Hmmm ich lebe wohl in einem Parallelen Universum 🤭
romanza66
Ich anscheinend auch
viatorem
Ich kenne bis jetzt auch noch keinen.
Maria Katharina
Zu den "seriösen Nachrichten" - wie es so schön immer heißt - sei nur Folgendes gesagt:

Solche Nachrichtenquellen sind das Kommunikationswerkzeug Satans
Moselanus
Ich stütze mich auf einen mir persönlich gekannten Arzt, der a) mit Coronakranken in der Klinik zu tun hat, b) Tote erlebt und sich c) als medizinischer Fachmann sich mit den Impfstoffen beschäftigen kann und d) ausschließlich in die überlieferte heilige Messe geht, sich in einer bedeutenden westdeutschen Stadt sogar maßgeblich dafür eingesetzt hat, dass sie dort gefeiert wird.
Maria Katharina
Das heißt aber noch lange nicht, dass - wenn man nur in die trid. Messe geht - alles durchschaut.
Da gibt es genug liebe Menschen, die Null Ahnung haben. Leider!
Maria Katharina
Aber. Sei es Ihnen gegönnt, sich impfen zu lassen. Von mir aus im Fünf-Minuten-Tackt! 😎 🤭 🥳
Mk 16,16
Vor zehn Jahren haben sich 5 Millionen Schweden gegen die Schweinegrippe impfen lassen, was unsinnig und blödsinnig war, wie wir heute wissen. Dabei haben 500 Menschen schwerste Schäden davongetragen! Jeder Mensch reagiert individuell und anders auf Impfstoffe. Die Risiken von Nebenwirkungenund Unverträglichkeiten sind nicht kalkulierbar. Deshalb Finger weg von diesen Impfungen. Der beste Schutz …More
Vor zehn Jahren haben sich 5 Millionen Schweden gegen die Schweinegrippe impfen lassen, was unsinnig und blödsinnig war, wie wir heute wissen. Dabei haben 500 Menschen schwerste Schäden davongetragen! Jeder Mensch reagiert individuell und anders auf Impfstoffe. Die Risiken von Nebenwirkungenund Unverträglichkeiten sind nicht kalkulierbar. Deshalb Finger weg von diesen Impfungen. Der beste Schutz gegen Viren ist eine gesunde Immunabwehr des Körpers .
Moselanus
Habe ich mit einem Wort gesagt, dass ich die Absicht hätte, mich impfen zu lassen? Sie scheinen ebenso nicht alles zu durchschauen oder zu verstehen.
Maria Katharina
Mit der Schweinegrippe hätte damals das durchgezogen werden sollen, was sie jetzt mit "Corona" bewerkstelligen.
Hatte damals nicht geklappt. Der Widersacher ist schlau. Sie haben in der Zeit dazugelernt. Das Resultat sieht man jetzt.
Wenn die Leute dann an dieser Impfung schwer erkranken, wird alles natürlich auf Corona geschoben. Und nicht, dass genau die Impfung erst Leid, Krankheit und Tod …More
Mit der Schweinegrippe hätte damals das durchgezogen werden sollen, was sie jetzt mit "Corona" bewerkstelligen.
Hatte damals nicht geklappt. Der Widersacher ist schlau. Sie haben in der Zeit dazugelernt. Das Resultat sieht man jetzt.
Wenn die Leute dann an dieser Impfung schwer erkranken, wird alles natürlich auf Corona geschoben. Und nicht, dass genau die Impfung erst Leid, Krankheit und Tod hervorruft.
Mit der Angst hält der Satan die Leute im Schach.
Traurig nur, dass auch viele "Gläubige" dies nicht durchschauen.
Maria Katharina
@Moselanus
Dann reden Sie halt Klartext. Und nicht verschlüsselt.
Ihrem Post kann man nämlich entnehmen, dass Sie eher pro Impfung sind.
Dieses fadenscheinige Gerede, nicht Fisch noch Fleisch, kommt mir soo bekannt vor...🤭😱
Moselanus
Zu differenzieren, ist bei solch komplizierten Fragen unerlässlich. Was ich geschrieben habe, war klar verständlich. Ich wünsche Ihnen gesegnete Weihnachten!
Mk 16,16
Anders Tegnell, Chef-Epidemiologe und Gesicht des schwedischen Sonderweges in der Corona-Pandemie, war einer der Experten, die 2009/2010 zur Impfkampagne gegen die Schweinegrippe rieten. „Selbstverständlich hätten wir ganz anders entschieden, wenn wir von den Nebenwirkungen gewusst hätten“, sagt Tegnell heute. „Aber die waren völlig unbekannt und für uns alle eine Überraschung.“

Die Schweden …More
Anders Tegnell, Chef-Epidemiologe und Gesicht des schwedischen Sonderweges in der Corona-Pandemie, war einer der Experten, die 2009/2010 zur Impfkampagne gegen die Schweinegrippe rieten. „Selbstverständlich hätten wir ganz anders entschieden, wenn wir von den Nebenwirkungen gewusst hätten“, sagt Tegnell heute. „Aber die waren völlig unbekannt und für uns alle eine Überraschung.“

Die Schweden sind bekannt dafür, besonders naiv und Staatsgläubig zu sein.

Die Risiken und Nebenwirkungen der Covid-Impfung sind ebenfalls zum größten Teil noch unbekannt. Es ist verantwortungslos das zu verharmlosen. Die Verharmloser sollten die Kosten für die Impfschäden aus ihrem Privatvermögen bezahlen müssen, dann würden die keinen Schaden mehr anrichten.
Moselanus
Was andere tun oder nicht, interessiert mich nicht, zumal die in Deutschland und Österreich momentan vorgesehenen Impfstoffe jedenfalls in der Hinsicht unbedenklich sind, als dass sie nicht auf embryonalen Zellinien beruhen.
Maria Katharina
Mich interessiert auch nicht, was andere tun.
Deshalb werde ich mich nicht impfen lassen.
Dumm genug, wer auf diese Inszenierung hereinfällt.
Michael Karasek
Moselanus,kein Impfstoff ist unbedenklich jeder hat schädliche Inhaltsstoffe, ob Grippeimpfung,Zeckenimpfung oder sonstige,in jedem ist das schädliche Aluminium und noch viele andere Zutaten enthalten.
Moselanus
Ich sprach von der Bedenklichkeit in Hinblick auf embryonale Zellinien.
Miserere_nobis
man kann nicht zwei Herren dienen...
Dixit Dominus
@Moselanus Das ist zu wenig. Davon haben kollabierende Geimpfte nichts. Außerdem habe ich schon andere Meldungen gehört, dass auch der Impfstoff von Pfizer auf embryonale Zelllinien zurückgeht. In diesem Fall gilt: Im Zweifel gegen den Angeklagten.
Stelzer
Da wird aber Frau Merkel schon was einfallen. Die will uns impfen und je gefährlicher umso besser
Moselanus
@Dixit Dominus, gerüchteweise und besonders hier hört man alles mögliche, deswegen stütze ich mich ja auf den besagten Arzt, der dazu kompetent ist, seriöse Quellen zu erkennen und auszuwerten.
Maria Katharina
Mit der Gnade der Erkenntnis und mit dem HERRN an Ihrer Seite, sollten Sie eigentlich die Wahrheit erkennen können.
Wer wäre ich denn, würde ich mein Vertrauen nicht an erster Stelle dem HERRN schenken wollen??
Moselanus
@Maria Katharina: So spricht vielleicht ein Pietist oder Pfingstler, ein Katholik gerade nicht.
Maria Katharina
So, so. Das meinen Sie halt in Ihrem Unwissen.
Aber Sie dürfen noch lernen.😇
Moselanus
Ich wiederum halte SIE nicht für unbelehrbar. Wenn Leute dieser Haltung, wie sie aus Ihren Kommentaren zumeist spricht, die frommen, traditionstreuen Katholiken der Jetztzeit und Zukunft repräsentativ auszeichnen würde, kann man das (!) als STRAFE GOTTES bezeichnen. Dann könnte man maximal noch in den Kapellen zur Messe gehen, würde aber am besten auf jeden privaten, persönlichen Kontakt zu …More
Ich wiederum halte SIE nicht für unbelehrbar. Wenn Leute dieser Haltung, wie sie aus Ihren Kommentaren zumeist spricht, die frommen, traditionstreuen Katholiken der Jetztzeit und Zukunft repräsentativ auszeichnen würde, kann man das (!) als STRAFE GOTTES bezeichnen. Dann könnte man maximal noch in den Kapellen zur Messe gehen, würde aber am besten auf jeden privaten, persönlichen Kontakt zu anderen Gläubigen dort verzichten.
Maria Katharina
Wer hoch steigt, wird tief fallen.
Das merken Sie auch bald.
Moselanus
Warten wir ab, Apokalyptiker bin ich auch nicht.
Maria Katharina
Sie werden nicht lange warten brauchen...
Auch könnten Sie es ja - was immer sein kann - beim persönlichen Gericht alles erkennen dürfen.
Aber dann ist es ja zu spät!
Wohingegen bei der Seelenschau ja noch eine Chance besteht, sich zu ändern. Aber auch hier werden viele versterben.
Aber das ist ja nichts Neues.
Moselanus
Vielleicht erkennen Sie ja auch, dass Sie überwiegend einen reinen Privatoffenbarungsglauben haben.