Schon die Überschrift ist eine Schande.
bz-berlin.de

Die Schande von Schöneberg! Wirtin will Schwule mit Bibelvers bekehren – B.Z. Berlin

Die Gegend um den Winterfeldtplatz ist nicht gerade für Gottesgläubigkeit bekannt. Es ist Berlins Regenbogen-Viertel. Und ausgerechnet hier, an der …
Zweihundert
Mission 2020
Homosexuelle haben es im bürgerlichen Milieu viel leichter als traditionelle Katholiken. Das weis sich selbst aus leidvoller Erfahrung.
Erich Foltyn
wenn man die Bibel dazu braucht, um gegen Homosex und Abtreibung zu sein, dann ist die Gesellschaft ohnehin schon kaputt. Es kann ja nicht sein, daß ein angeborenes Bedürfnis nach dem anderen Geschlecht und nach Nachkommen von einem Tag auf den Anderen nicht mehr da ist, weil sie eine Propagandamehrheit haben. So ein schwaches Hirn kann man ja nicht haben. Wieso haben sie denn überhaupt noch …More
wenn man die Bibel dazu braucht, um gegen Homosex und Abtreibung zu sein, dann ist die Gesellschaft ohnehin schon kaputt. Es kann ja nicht sein, daß ein angeborenes Bedürfnis nach dem anderen Geschlecht und nach Nachkommen von einem Tag auf den Anderen nicht mehr da ist, weil sie eine Propagandamehrheit haben. So ein schwaches Hirn kann man ja nicht haben. Wieso haben sie denn überhaupt noch eine Wissenschaft, wenn sie alles an einem Tag vergessen können.
Mk 16,16
Wenn ein deutscher Ladeninhaber solchen Mut hätte, würde der Pöbel ihn wahrscheinlich lynchen.
sedisvakanz
Was für eine mutige, brave Frau! 😍
Lutrina
Wenn alle Gläubigen solchen Mut hätten wäre die sog. Homo"ehe" niemals gekommen.
Leider beschränken sich die selbsternannten Frommen -speziell natürlich bei Pius - lieber darauf ihr Gesicht nach der Kommunion möglichst tief in ihren Händen zu vergraben.
sedisvakanz
@Lutrina Sie wäre doch gekommen, @Lutrina, weil "alle Gläubigen" nur noch eine Handvoll sind... 🥺
Hiskija
Ein tapferes Zeichen gegen die Homosexualität und damit gegen die "Hure von Babylon". Jeder Mensch ist zur Heiligkeit berufen. Und jeder Rechtgläubige soll Widerstand leisten, auch in den Zeiten, wo sich die heterosexuelle mit der homosexuellen Unzucht verbindet und fast alle Medien dies transportieren.
sedisvakanz
@Ischa
Sie wissen doch ganz genau, dass Gott der Herr Sodom und Gomorra wegen dieser Sünde vernichtet hat, tun Sie doch nicht so unwissend!
Das hätte ER Ihrer Ansicht nach aber nicht tun dürfen, denn die waren ja nicht katholisch, nicht? 🥴 Also haben die Sodomiten Ihrer Ansicht nach keine Sünden begangen?
Wie man lesen kann, sieht der Allmächtige Gott das GANZ anders.
Lt. Apostel Paulus ist dies…
More
@Ischa
Sie wissen doch ganz genau, dass Gott der Herr Sodom und Gomorra wegen dieser Sünde vernichtet hat, tun Sie doch nicht so unwissend!
Das hätte ER Ihrer Ansicht nach aber nicht tun dürfen, denn die waren ja nicht katholisch, nicht? 🥴 Also haben die Sodomiten Ihrer Ansicht nach keine Sünden begangen?
Wie man lesen kann, sieht der Allmächtige Gott das GANZ anders.
Lt. Apostel Paulus ist diese sexuelle Verirrung auch die Strafe für den Abfall.


Jesus Christus bekräftigte, dass Gott der Herr allen Menschen sein Gesetz ins Herz gelegt hat und deshalb wissen und spüren die Menschen auf der ganzen Welt ganz genau, was Unrecht ist!
Bis sie durch hartnäckiges Widerstreben diese feine Stimme nicht mehr hören, weil sie sündigen wollen.

Ich spürte auch schon als kleines Kind ganz genau, wenn ich Unrecht tat, obwohl ich noch nichts von den Geboten Gottes "wusste" und obwohl mir keiner gesagt hatte, dass dies Unrecht sei. Ich wusste es!

Attacken auf die Homos:


Sie wissen doch sicher auch ganz genau, dass die vielen Moslems hier die Homos hassen und dass sie sie verbal und körperlich attackieren.
Sie sind so erzogen.
In Saudi-Arabien werden Homos heute noch zu Tode gepeitscht!
Das ist die Scharia, die das so befiehlt.

Die Moslems sind es auch, die die Juden verbal und körperlich attackieren, wenn sie an der Kippa zu erkennen sind.
Das verschweigen die Medien nur verlogenerweise.
Nur ja nichts gegen die Moslems sagen.
Könnte ja die AfD Zulauf bekommen.
Hiskija
Ein tapferes Zeichen gegen die homosexuelle Unzucht...

An sedisvakanz: gute Darstellung !
sedisvakanz
Danke, @Hiskija!
a.t.m
Die obgenannten erwähnten Bibel - Experten sollen mir dann erklären wie diese Aussage

Römer. 1, 21- 32
Denn sie haben Gott erkannt, ihn aber nicht als Gott verehrt und ihm nicht gedankt. Sie verfielen in ihrem Denken der Nichtigkeit, und ihr unverständiges Herz wurde verfinstert. Sie behaupteten Weise zu sein, und wurden zu Toren. Sie vertauschten die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes …More
Die obgenannten erwähnten Bibel - Experten sollen mir dann erklären wie diese Aussage

Römer. 1, 21- 32
Denn sie haben Gott erkannt, ihn aber nicht als Gott verehrt und ihm nicht gedankt. Sie verfielen in ihrem Denken der Nichtigkeit, und ihr unverständiges Herz wurde verfinstert. Sie behaupteten Weise zu sein, und wurden zu Toren. Sie vertauschten die Herrlichkeit des unvergänglichen Gottes mit Bildern, die einen vergänglichen Menschen und fliegende, vierfüßige und kriechende Tiere darstellen. Darum lieferte Gott sie durch die Begierden ihres Herzens der Unreinheit aus, so dass sie ihren Leib durch ihr eigenes Tun entehren. Sie vertauschten die Wahrheit Gottes mit der Lüge, sie beteten das Geschöpf an und verehrten es anstelle des Schöpfers – gepriesen ist er in Ewigkeit. Amen. Darum lieferte Gott sie entehrenden Leidenschaften aus: Ihre Frauen vertauschten den natürlichen Verkehr mit dem widernatürlichen; ebenso gaben die Männer den natürlichen Verkehr mit der Frau auf und entbrannten in Begierde zueinander; Männer trieben mit Männern Unzucht und erhielten den ihnen gebührenden Lohn für ihre Verirrung. Und da sie sich weigerten, Gott anzuerkennen, lieferte Gott sie einen verworfenen Denken aus so dass sie tun, was sich nicht gehört: sie sind voll Ungerechtigkeit, Schlechtigkeit, Habgier und Bosheit, voll Neid, Mord, Streit, List und Tücke, sie verleumden und treiben üble Nachrede, sie hassen Gott , sind überheblich, hochmütig und prahlerisch, erfinderisch im Bösen und Ungehorsam gegen die Eltern, sie sind unverständig und haltlos, ohne Liebe und Erbarmen. Sie erkennen dass Gottes Rechtsordnung bestimmt: wer so handelt verdient den Tod. Trotzdem tun sie es nicht nur selber, sondern stimmen bereitwillig auch denen zu, die so handeln.

Gottes unseres Herrn dann zu verstehen ist? Vermutlich wurden genau die Bibelexperten gefragt die auch für die antikatholische häretische Neue Einheitsübersetzung verantwortlich zeichnen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Aquila
Alle Achtung vor dieser Frau! Sie verkündet das, was die meisten unserer Bischöfe verschweigen oder schönreden wollen!

Gewisse „Bibelexperten”, die Gottes Wort weichspülen oder raffiniert wegdiskutieren wollen, sind in Gefahr, einmal samt den Verführten zur Hölle zu fahren!
Tesa
Hier ist der Bibelvers durchs Schaufenster sichtbar
Magee
In Eichstätt gibt es seit Jahren einen Laden, dessen Schaufenster und Türen sind gepflastert mit antichristlichen und antikatholischen Plakaten. Das stört in dieser toleranten katholischen Bischofs- und Universitätsstadt offensichtlich niemanden.