de.news
41.5K

Franziskus‘ graue Eminenz im Krankenhaus

Der Jesuitenpater Germán Arana Beorlegui, 74, wurde diese Woche wegen eines Krebsleidens ins Krankenhaus eingeliefert, schreibt InfoVaticana.com (24. Mai).

Arana - ein Ex-Professor für Spiritualität an der Universität Gregoriana, wo er Erzbischof Bergoglio kennenlernte, und ehemaliger Rektor des Priesterseminars Comillas - gilt in Spanien und darüber hinaus als Franziskus‘ graue Eminenz.

Von ihm wird gesagt, dass er "Franziskus ins Ohr flüstert". Er war in die Fälle von Bischöfen wie Zanchetta (Argentinien), Barros (Chile) und Pineda (Honduras) involviert.

Franziskus benützt ihn, um die Bischofsernennungen des Nuntius in Spanien auszuhebeln. Während vieler Jahre ist Arana in Spanien von Diözese zu Diözese gereist, hat Exerzitien für Priester abgehalten und so praktische alle spanischen Bischöfe persönlich kennengelernt.

Kardinal Omella verdankt seine Ernennung nach Barcelona dem Jesuiten. Beide sind gute Freunde.

#newsIcwaodttrp
Vates
Gloria.tv ist wirklich einmalig gut in Sachen "Personalia" informiert und kennt "seine Pappenheimer"....... .
Escorial
Ja die Modernisten werden Pacha-Beroiskarioth bestimmt wieder kurieren, damit er auf die Homosexsegner Obacht geben kann.
Escorial
Klar Text
Na da wünschen wir ihm doch gute Besserung und eine schnelle Genesung.