Tina 13
9790
Es ist ein dramatisches Ausmaß an sozialem Sprengstoff.
Tina 13
Tja
Tina 13
Bis zu 200 Millionen Dollar pro Lieferung: Wie Händler mit dem Export von US-Erdgas nach Europa ein Vermögen machen.
Wir reden hier nicht über eine Marge. Es handelt sich um einen Multiplikator“, beschreibt ein Experte die Preissprünge. „Alles in allem ist es verrückt.“
Laut Booth liefern die Unternehmen das, was der Kontinent angesichts der knappen Vorräte braucht. „Das ist keine reine Geschäfte…More
Bis zu 200 Millionen Dollar pro Lieferung: Wie Händler mit dem Export von US-Erdgas nach Europa ein Vermögen machen.

Wir reden hier nicht über eine Marge. Es handelt sich um einen Multiplikator“, beschreibt ein Experte die Preissprünge. „Alles in allem ist es verrückt.“

Laut Booth liefern die Unternehmen das, was der Kontinent angesichts der knappen Vorräte braucht. „Das ist keine reine Geschäftemacherei“, sagt er. „Es gibt einen Grund, warum die Preise so hoch sind.“

Der Anstieg der weltweiten Energiepreise war für die großen Energieunternehmen äußerst lukrativ. Gunvor, ein großes Handelsunternehmen mit Hauptsitz in der Schweiz, verzeichnete in der ersten Jahreshälfte Rekordgewinne.

Bis zu 200 Millionen Dollar pro Lieferung: Wie Händler mit dem Export von US-Erdgas nach Europa ein Vermögen machen
Winrich von Kniprode
Wir wurden ja daran gewöhnt angeblich systemrelevante Firmen zu retten. Damals waren es Banken, die mit Steuergeldern gerettet werden mussten - alternativlos, versteht sich. Man hätte die damals pleite gehen lassen müssen. Aber wenn die Diktatorin es sagt...
Heute sind es eben Energieversorger. Diesmal nicht mit Steuergeldern, sondern durch eine gesetzliche Zwangsabgabe zur Übernahme von Unterneh…More
Wir wurden ja daran gewöhnt angeblich systemrelevante Firmen zu retten. Damals waren es Banken, die mit Steuergeldern gerettet werden mussten - alternativlos, versteht sich. Man hätte die damals pleite gehen lassen müssen. Aber wenn die Diktatorin es sagt...

Heute sind es eben Energieversorger. Diesmal nicht mit Steuergeldern, sondern durch eine gesetzliche Zwangsabgabe zur Übernahme von Unternehmensverlusten durch Privatleute. Dafür wurde ja vorher auch eine Menge Helikoptergeld abgeworfen.

Vielleicht werden es morgen dann die armen Pharmaunternehmensein, die wir retten dürfen, denen es sonst richtig schlecht ginge. Da muss dann eben zwangsgeimpft werden, damit sich deren "humanitäre Investitionen" auch amortisieren. Und dass die systemrelevant sind, in diesem System der Lüge und des Todes, wird ja wohl keiner bezweifeln.

Wenn der Staat eingreift und per Gesetz Firmen Sondereinnahmen zuschustert, dann ist das Sozialismus pur! 😡

Früher haben die Sozis immer die Umverteilung von unten nach oben angeprangert, heute führen sie es selber durch.
Tina 13
Die Gasumlage dient dazu, die Mehrkosten für teures Gas zu decken. Dabei wäre günstiges Gas aus Russland im Überfluss vorhanden. Es stünde den Bürgern laut laufender Verträge auch zu.
nujaas Nachschlag
Es stünde auch den in Schieflage geratenen Gas-Importeuren zu. Aber was will man machen, wenn gazprom nicht liefert? Dafür braucht es kein Nordstream 2, Nordstream 1 ist grade mal zu einem Fünftel ausgelastet
viatorem
@nujaas Nachschlag
Ich könnte mir vorstellen, dass durch Nordstream 2 sofort Gas geliefert werden würde...wenn, ja wenn Deutschland nicht so stur wäre und es nicht zulässt , in rauhen Mengen sogar, bis zum Überfluss.
Aber wir wollen ja alle frieren und arm werden , damit Herr Putin sich ärgert, nur der ärgert sich halt nicht, der reagiert entsprechend.More
@nujaas Nachschlag
Ich könnte mir vorstellen, dass durch Nordstream 2 sofort Gas geliefert werden würde...wenn, ja wenn Deutschland nicht so stur wäre und es nicht zulässt , in rauhen Mengen sogar, bis zum Überfluss.

Aber wir wollen ja alle frieren und arm werden , damit Herr Putin sich ärgert, nur der ärgert sich halt nicht, der reagiert entsprechend.
nujaas Nachschlag
Und wenn wir voellig unnoetiger Weise Nordstream 2 zulassen, ist die Verbeugung tief genug? Und wie lange hält das?
viatorem
@nujaas Nachschlag
Wie lange das hält ?
Solange wie die Rechnungen bezahlt werden, denke ich 🤔More
@nujaas Nachschlag

Wie lange das hält ?

Solange wie die Rechnungen bezahlt werden, denke ich 🤔
nujaas Nachschlag
Die Rechnung an gazprom haben die Unternehmen immer bezahlt und tun das auch jetzt.