Clicks2.3K
Galahad
3

Bekehrungsereignis: Australiens Verfassungsgericht kippt Gesetz und annulliert alle „Homo-Ehen“

Australiens Verfassungsgericht kippt Gesetz und annulliert alle „Homo-Ehen“

(Sydney) Der australische Verfassungsgerichtshof kippte das Gesetz zur Legalisierung der „Homo-Ehe” im Staat Canberra. Gleichzeitig hob er die 27 seither geschlossenen „Homo-Ehen“ und erklärte sie für null und nichtig. „Das Bundesgesetz von 2004 sieht nur Ehen zwischen einem Mann und einer Frau vor“, lautet die Entscheidung der Höchstrichter.

Volltext
intellego1
Im Namen des Vaters,des Sohnes und des Hl.Geistes,Amen

Glorreicher Fürst der himmlischen Heerscharen,Hl.Erzengel Michael, beschütze uns im Kampf gegen die höllischen Fürstentümer und Mächte, gegen die Herrscher dieser Welt der finsternis, gegen die Geister des Bösen in den Lüften(Eph1) Komm den Menschen zu Hilfe,die Gott nach seinem Ebenbild erschaffen und zu einem solch hohen Preis aus der …More
Im Namen des Vaters,des Sohnes und des Hl.Geistes,Amen

Glorreicher Fürst der himmlischen Heerscharen,Hl.Erzengel Michael, beschütze uns im Kampf gegen die höllischen Fürstentümer und Mächte, gegen die Herrscher dieser Welt der finsternis, gegen die Geister des Bösen in den Lüften(Eph1) Komm den Menschen zu Hilfe,die Gott nach seinem Ebenbild erschaffen und zu einem solch hohen Preis aus der Tyrannei Satans erkauft hat!Dich verehrt ja die Heilige Kirche als Schutzherrn. Amen.
intellego1
Ein Lob den Höchstrichtern. Die Homo-Ehen sind alle null und nichtig.
prince0357
bin gespannt, wie lange down unders standhaft bleiben. spätestens wenn die richter ausgetauscht sind, wird neu abgestimmt.

wie meinte estrela gestern in straßburg nach ihrer niederlage im europäischen parlament: "wir haben die schlacht verloren aber nicht den krieg!!!"
😡