Miles - Christi
25923
Miles - Christi - English and one more user link to this post
Pablo Gamberoni
Dra Roxana Bruno, Argentina. Escuchen por favor
odysee.com/…-de-prestar-a-los-NINOS-para-este-ENSAYO-CLINICO:8
Miles - Christi
Zweihundert shares this
234
NEIN zur Pflichtimpfung.

Viele Länder haben die Impfpflicht mit einer Begeisterung eingeführt, die einer besseren Sache würdig ist. Pflichtimpfung.

In anderen Ländern ist ein "Kovid-Pass" erforderlich.covid passport". . praktisch für jeden Vorgang des gesellschaftlichen Lebens.

Dies ist bereits der Fall in
Kolumbien. Aber auch Argentinien, Mexiko, Brasilien und Venezuela erwägen, den Covid-…More
NEIN zur Pflichtimpfung.

Viele Länder haben die Impfpflicht mit einer Begeisterung eingeführt, die einer besseren Sache würdig ist. Pflichtimpfung.

In anderen Ländern ist ein "Kovid-Pass" erforderlich.covid passport". . praktisch für jeden Vorgang des gesellschaftlichen Lebens.

Dies ist bereits der Fall in
Kolumbien. Aber auch Argentinien, Mexiko, Brasilien und Venezuela erwägen, den Covid-Pass für religiöse, kulturelle oder sportliche Veranstaltungen zu nutzen.

UNTERSCHREIBEN SIE UND VERBREITEN SIE DIE NACHRICHT: citizengo.org/es-lat/205230-no-vacunacion-obligatoria

Natürlich haben wir es mit einer ernsten Situation zu tun, und wir müssen alle verantwortungsbewusst handeln: Sonnenbaden und Vitamin C, das nach Ansicht von Experten vor der Krankheit schützt, sowie allgemeiner Schutz, um eine Ansteckungzu vermeiden.

[Es tut mir leid, aber es ist nicht wahr, all dies ist Teil der offiziellen Diskussion der WHO und der Laboratorien, das heißt, es ist der Kern der pandemischen Lüge: 1. die dreifache plandemische Lüge. - 2. das spanische Gesundheitsministerium gibt zu, dass das Virus weder isoliert noch... - 3. die Existenz von SARS-COV-2 NICHT BEWIESEN IST. - 4. SARS-COV-2, ein Virus, das noch nie isoliert wurde + PCR, ein unbrauchbarer diagnostischer Test. ]

Darüber hinaus, Wer will, kann sich natürlich impfen lassen:

[MIT DIESEM KRITERIUM KANN, WER WILL, AUCH SELBSTMORD BEGEHEN ODER SICH SELBST VERSTÜMMELN. INMITTEN DIESER TEUFLISCHEN VERWIRRUNG IST ES UNERLÄSSLICH, KLARTEXT ZU REDEN: SICH IMPFEN ZU LASSEN, IST EINE SCHWERE UNVORSICHTIGKEIT, DIE DEM SPIEL MIT DEM RUSSISCHEN ROULETTE GLEICHT ¿ASI O MAS CLARO? - La vacuna mata, a ver si tomamos conciencia de que… 1. - Der Impfstoff tötet, mal sehen, ob wir uns dessen bewusst werden... - 2. GENOZID IM Gange - In den USA wurde 1977 die Impfkampagne ausgesetzt... - 3. WIR TÖTEN 54 - Eine arme Frau, deren ganzer Körper entzündet war mit... - 4. Ist es eine Sünde, sich gegen Kovidose "impfen" zu lassen? - Neue Version.].

Die Verwaltung muss dafür sorgen, dass Impfstoffe für alle, die sie benötigen, zur Verfügung stehen.


[NIEMAND BRAUCHT SIE, SIE SIND EINE WAFFE DES BIOTERRORISMUS FÜR EUGENESISCHE ZWECKE: Die Georgia Guidestones und die Agenda der eugenischen Elite.]

Das heißt aber nicht, dass sie obligatorisch ist oder dass man ohne sie nicht am gesellschaftlichen Leben teilnehmen kann.

Das sind die Rechte, um die es geht:


Recht auf Privatsphäre. Vor allem bei meinen Gesundheitsdaten, die besonders sensibel sind.

Recht auf Nicht-Diskriminierung .. Die Diskriminierung von Kranken verstößt gegen die Menschenrechte; die Diskriminierung von Ungeimpften verstößt nicht nur gegen die Menschenrechte, sondern auch gegen den gesunden Menschenverstand.

Recht auf FreizügigkeitFreiheit der Arbeit und Freiheit des Unternehmens.

Vielleicht wurden bei Ausbruch der Pandemie einige der Entscheidungen durch Unwissenheit gerechtfertigt waren. Tatsächlich haben viele Regierungen erkannt, dass sie "mit Kanonen auf Spatzen geschossen haben" ....


[Es gibt KEINE MÖGLICHKEIT, noch hat es jemals ein Unwissen bei denjenigen gegeben, die die "Pandemie" auf globaler Ebene verwalten, dies war von Anfang an ein kolossales, falsches und kriminelles Fehlverhalten: 1. "Zwanzig Monate globale Gesundheitstyrannei" - 2. - Die Elite weiß sehr genau, was sie tut, und das von Anfang an: alles ist perfekt geplant (vgl. die Veranstaltung 201 vom 18.10.2019). Um sich davon zu überzeugen, genügt es, unabhängige Informationsquellen zu recherchieren - ohne Interessenkonflikte mit den Laboratorien oder staatlichen Stellen -, seinen Geist zu öffnen, tief durchzuatmen und der Realität ins Gesicht zu sehen...].

Nach ein paar Monaten haben wir jedoch bereits einige Informationen, die nützlich sein könnten:

Wir wissen, dass Kinder nicht schwer an der Krankheit leiden und sie nicht verbreiten.
Wir wissen, dass die Inzidenz von Covid19 bei jungen Menschen sehr gering ist.
Wir wissen, dass die Zahl der Infektionen oder zumindest die Zahl der Krankenhausaufenthalte, der Intensivstationen und der Todesfälle niedrig ist. Wir scheinen die so genannte Herdenimmunität erreicht zu haben.
Wir wissen, dass Impfungen im Kindesalter mehr Risiken als Nutzen mit sich bringen, so die WHO.


[DIE IMPFUNG VON MINDERJÄHRIGEN HAT KEINE VORTEILE UND IST EINE UNVERANTWORTLICHE UND KRIMINELLE HANDLUNG. UND NATÜRLICH AUCH NICHT FÜR ERWACHSENE, ABER KINDER SIND WEHRLOS UND NOCH ANFÄLLIGER FÜR DIE VERHEERENDEN AUSWIRKUNGEN DES TRANSGENEN GIFTES. ES IST DIE PFLICHT DER ERWACHSENEN, SIE ZU SCHÜTZEN UND NICHT FEIGE DER ABSCHEULICHEN ERPRESSUNG DER BEHÖRDEN ODER DEM IRRATIONALEN SOZIALEN DRUCK NACHZUGEBEN].

Daher erscheint es unter diesen Umständen nicht gerechtfertigt, die Grundrechte und -freiheiten wegen eines relativ geringen Risikos einzuschränken, wobei die "Lösung" unbekannt bleibt, da eine dritte und vierte Dosis erforderlich ist und viele derjenigen, die auf der Grundlage dieser "Lösung" handeln, auf die gleiche Weise behandelt werden müssen wie diejenigen, die mit GVO infiziert sind.
Adelita
perceo3 shares this
13
NO a la vacunación obligatoria/escrito en español
Chi è come Dio Nessuno è come Dio Crux and 2 more users link to this post