Clicks180
Heilwasser

Der C02-Glaube

Der C02-Glaube

Der C02-Glaube ist eine Ideologie, die den Klimawandel für
sich ausnutzt. (Hier ist natürlich schon zu fragen, ob es über-
haupt einen Klimawandel im Sinne der Erderwärmung gibt
oder nicht viel mehr einzelne Wetterkapriolen. Für mich ist
beides klar bewiesen ebenso wie aber auch, dass die Grünen
garantiert kein Konzept dagegen haben. Vgl. Artikel
->Erderwärmung ja oder nein?)

Dieser Ersatzglaube, bei dem C02 wichtiger als der Mensch
ist, basiert auf der grünen Gleichung von Bill Gates, an die die
gesamte grün gewordene Altparteienfront glaubt oder sich
zumindest nicht daran stößt:

∑CO2 = P x S x E x C. P = People (Menschen) S = Service (Dienstleistungen) pro Person E = Energie pro Service C = CO2 pro Energieeinheit

Hierzu ein Auszug aus:
holistisches-gesundheitskonzept.de/…helfen-koennen-die-weltbevoelkerung-zu-reduzieren/

Dann fügt er [Bill Gates] das Folgende hinzu, um CO2 auf Null zu reduzieren: „wahrscheinlich muss eine dieser Zahlen ziemlich nahe an die Null herankommen.“ Danach beginnt Bill Gates zu beschreiben, wie die erste Zahl – P (für Menschen) – reduziert werden könnte. Er sagt: „Auf der Erde leben heute 6,8 Milliarden Menschen…, diese Zahl wird auf ungefähr 9 Milliarden hochgerechnet. Wenn wir nun bezüglich neuer Impfstoffe, dem Gesundheitswesen, Leistungen für Fortpflanzungsmedizin wirklich gute Arbeit leisten, könnten wir diese um ungefähr 10 bis 15 Prozent verringern.“

*****************

Gehen uns da nicht alle Alarmglocken an? Als Mathematiker
weiß man die Gleichung schnell als Wahnsinn zu erkennen.
Die CO2-Einsparung steht hier über dem Menschen. Dass
der Mensch aber C02 zum Atmen braucht, das ein natürlicher
Bestandteil der Luft ist, spielt hier keine Rolle. Es ist nachge-
wiesen, dass Pflanzen schneller wachsen, wenn die CO2-Kon-
zentration in der Luft höher ist. Wir wissen das doch: Am Tag
geschieht Photosynthese, wo C02 verbraucht und Sauerstoff
produziert wird und in der Nacht geschieht Zellatmung, was
der umgekehrte Vorgang ist. Alles ganz natürlich und gott-
gewollt.

Nach Bill Gates sollen die Menschen reduziert werden, um
CO2 einsparen zu können und dann soll es angeblich allen
besser gehen. Unfassbar!!!!! Ich habe heute einen Lehrer
von der vhs gehört, der meinte, es könnten Zeiten kommen,
wo Flüchtlingsströme ausgelöst werden könnten, weil in
diesen Ländern die CO2-Konzentration zu hoch ist. Man
darf sich nicht mehr wundern, die Leute sind vom Fernsehen
schon so manipuliert und gehirngewaschen, dass sie das auch
noch mit aller Vehemenz vertreten.

Zurück zur Gleichung. Sie ist völlig unsinnig, dient aber der
Rechtfertigung aller gegenwärtigen Corona-Maßnahmen, die
in der Gleichung enthalten sind.

Die Maske: Man atmet das ausgeatmete CO2 wieder selber
ein, anstatt es an die Luft wieder abzugeben. Nach deren
Ideologie ist CO2 ja so giftig, dass es unbedingt reduziert
werden müsse, der Mensch aber darf und soll es ohne jegliche
Bedenken als schlechte, ausgeatmete Luft wieder einatmen.
Was lernen wir daraus? Das ist eine menschenverachtende
Ideologie. Alles richtet sich hier gegen den Menschen. Die
Maske dient dem Ziel "Reduzierung von E", denn man hat
mit der Maske weniger Energie, man ist öfter krank und
damit wird CO2 eingespart.

Der Lockdown: Er bewirkt Arbeitsplatzvernichtung und dient
somit dem Ziel der Gleichung "Reduzierung von S" (Service
pro Person).

Die Dieselverteufelung: Die Stigmatisierung der deutschen
Autoindustrie bewirkt das Ziel "Reduzierung von C" (CO2
pro Energieeinheit).

Die Impfungen: Das führt Herr Gates ja selber aus. Sie dienen
der Weltbevölkerungsreduktion, damit CO2 reduziert wird.

Zu allem Überfluss finanziert Herr Gates auch Chemtrails,
die in Form von chemiehaltigen Kreidestreifen am Himmel
unaufhörlich versprüht werden, denn er hat auch mit der
Sonne ein Problem. Er meint dadurch die Erderwärmung
verringern zu können. Genau das Gegenteil ist der Fall:
An warmen Sommertagen kann die Erderwärmung durch
Sonneneinstrahlung nicht nach oben wegziehen, weil eine
Nebelwand voller Chemtrails es verhindert. Darum ist es
an manchen Tagen fast stickig heiß draußen. Die Leute
merken mittlerweile, dass etwas nicht stimmt. Wenn man
die Streifen oben sieht, sollte man auf jeden Fall im Haus
bleiben und nicht raus zum Spielen oder Wandern oder
Laufen gehen.

Das Schlimme ist: alle Altparteien fördern diese Gleichung.
Nur die AfD stellt sich quer und das ist auch gut so, denn
mit Verstand und Vernunft oder ernst zu nehmender Wissen-
schaft hat das nicht das Geringste zu tun! Da uns immer
grünere Regierungen drohen, müssen das alle wissen!
Klärt eure Leute auf!

Info: Auch Franziskus und seine Mietlinge scheinen diesen
Ideen nachzulaufen.

Bleiben wir katholisch. Alles andere ist Irrglaube!

Institut für Geologie: CO2 allein kann globalen Temperaturanstieg nicht erklären