Clicks170

Das Geheimnis der menschlichen Sexualität - Das Wirken Gottes im Schoß der Frau

Glaubenszeugnis über mystische Erfahrungen und
Erkenntnisse für eine heilig gelebte Sexualität (4)

Das Wirken Gottes im Schoß der Frau bei der Er-
schaffung der Seele des Kindes zum Zeitpunkt der
Verschmelzung von Ei- und Samenzelle


Wenn ein Kind gezeugt wird, wirkt der dreifaltige Gott,
der die Liebe selbst ist, wirklich und wahrhaftig im
Schoß der Frau, wenn Er die Seele des Kindes erschafft.
Sein Licht erfüllt den Schoß der Frau und umhüllt die
Seele des Kindes
ganz und gar, die aus Seiner Liebe ge-
boren wird.

(Diese besondere mystische Erfahrung des Lichtes und
des Wirkens des dreieinen Gottes in meinem Schoß bleibt
für alle Zeit meiner Seele zutiefst eingeprägt.)

Kinder, die aus solch einer Vereinigung hervorgehen,
erfahren im Augenblick der Zeugung die unendliche
Liebe Gottes und die ihrer Eltern und dürfen in dieser
Geborgenheit heranwachsen, was sie zu frohen und
gesunden Menschen werden lässt. Für die Eheleute sei
gesagt, dass es nichts gibt, was einander mehr verbindet
und zusammenhält als die gemeinsame Erfahrung der
Gegenwart Gottes.

Jede Frau darf und soll sich dieses Wirkens Gottes in
ihrem Leib
bei der Erschaffung der Seele des Kindes,
die auch Stunden nach der ehelichen Vereinigung er-
folgen kann, bewusst sein. Diese besondere Gnade,
die nur der Frau geschenkt ist, ist eine so hohe Aus-
zeichnung für die Frau, dass sie niemals mehr an der
Liebe Gottes zu ihr zu zweifeln braucht.

Quelle wie hier:
Das Geheimnis der menschlichen Sexualität - ihre unsichtbare Wirklichkeit

Zweihundert
Danke, wie immer sehr schön, aufschlussreich und lehrreich, der Heilige Johannes segne sie besonders heute an diesen Tag mit dem Öl in dem er gesiedet wurde, siehe bei Anna Henle!
Heilwasser
Vergelt's Gott ewiglich!