29:37
Wegen massiven Widerstands: Regierung versucht es mit „Impfzwang light“ + Peter Wurm (FPÖ) über den verfassungswidrigen Impfzwang: „Sie ziehen das durch!“ + Und: Mit Novak Djokovic hat der weltweite …More
Wegen massiven Widerstands: Regierung versucht es mit „Impfzwang light“ + Peter Wurm (FPÖ) über den verfassungswidrigen Impfzwang: „Sie ziehen das durch!“ + Und: Mit Novak Djokovic hat der weltweite Corona-Widerstand einen neuen Helden
elisabethvonthüringen
Österreich: Medizin-Professor Missliwetz angesichts drohender Impfpflicht sehr besorgt

„In großer Sorge“ ist der österreichische Gerichtsmediziner und Facharzt für Psychotherapie, Univ.-Prof. Dr. Johann Missliwetz, denn 2,4 Millionen Kinder und junge Erwachsene seien in der Alpenrepublik aufgrund der bevorstehenden Impfpflicht gefährdet. In einem YouTube-Video klagt der Mediziner über gehäufte …More
Österreich: Medizin-Professor Missliwetz angesichts drohender Impfpflicht sehr besorgt

„In großer Sorge“ ist der österreichische Gerichtsmediziner und Facharzt für Psychotherapie, Univ.-Prof. Dr. Johann Missliwetz, denn 2,4 Millionen Kinder und junge Erwachsene seien in der Alpenrepublik aufgrund der bevorstehenden Impfpflicht gefährdet. In einem YouTube-Video klagt der Mediziner über gehäufte Fälle von Herzmuskelentzündungen (Myokarditis) mit Todesfolge bei Kindern und jungen Menschen bis 30 nach der Behandlung mit den genbasierten Spritzen. Er bezieht sich dabei auf den Fall eines gesunden 24-jährigen Studenten und Kampfsportlers, der zehn Tage nach der Verabreichung des BioNTech-Stichs verstarb. Einen Tag vor seinem Tod habe der junge Mann über Rückenschmerzen geklagt, was auf eine Herzmuskelentzündung hindeutet. Quelle und
Mehr lesen »