Zweihundert
5201
rt.com

Spahn und Ärztevertreter einig: "Booster" für alle sechs Monate nach Impfung

5 Nov. 2021 11:40 Uhr Seit Wochen wird über die dritte Impfung, also den "Booster" debattiert. Nun soll allen empfohlen werden …
Roland Wolf
@Theresia Katharina Zumindest bis gestern wurde in Japan fleißig weiter geimpft, an der Geschichte mit Ivermectin als Ersatz ist schlicht nichts dran. Die Autoren des Originalartikels konnten keinen unabhängigen Beleg für ihre "Meldung" liefern, bis auf die üblichen Ausrufungszeichen.
reuters.com/…-tracker-and-maps/countries-and-territories/japan/More
@Theresia Katharina Zumindest bis gestern wurde in Japan fleißig weiter geimpft, an der Geschichte mit Ivermectin als Ersatz ist schlicht nichts dran. Die Autoren des Originalartikels konnten keinen unabhängigen Beleg für ihre "Meldung" liefern, bis auf die üblichen Ausrufungszeichen.

reuters.com/…-tracker-and-maps/countries-and-territories/japan/
Theresia Katharina
Japan hat aufgehört gentechnisch zu impfen (von einem Tag auf den anderen) und behandelt mit Ivermectin. Interessiert aber niermand in Deutschland. Da wird weiter geimpft, jetzt sind die Kinder dran.
Tina 13
Wie sagte doch Alexa 2025 sind es in Deutschland noch 22 Millionen, somit die müssen ja auch bis dahin bestattet sein und Platz auf den Friedhöfen brauche es auch, und natürlich Holz für die Särge. 🙈
Tina 13
Das Sterben muss wohl endlich schneller gehen 🤢