Clicks2.2K
gillespio
Luther ist in der Hölle Vision of the Blessed Mary of the Sacred Heart Séraphine. Luther ist in der Hölle Vision of the Blessed Mary of the Sacred Heart Séraphine Im Jahr 1883, Schwester Maria Serafi…More
Luther ist in der Hölle Vision of the Blessed Mary of the Sacred Heart Séraphine.

Luther ist in der Hölle
Vision of the Blessed Mary of the Sacred Heart Séraphine

Im Jahr 1883, Schwester Maria Serafina Micheli (1849-1911) in Faicchio wurde in der Provinz Benevento in der Diözese Cerreto Sannita 28. Mai 2011 seliggesprochen wurde die Gründerin der Schwestern von den Engeln, nach Eisleben, Sachsen, dem Geburtsort des Gehens Luther.

Der vierte Jahrestag der Geburt des großen Ketzer (10. November 1483) an diesem Tag gefeiert wurde. Luther geteilten Europa und die Kirche deux.Les Straßen waren überfüllt, inklusive Balkon. Unter den vielen Persönlichkeiten wurden zu jeder Zeit erwartet, mit der Ankunft des Kaisers Wilhelm I., der im Laufe der Feierlichkeiten präsidiert.

Die Zukunft gesegnet und stellt fest, das große Tamtam wurde nicht in Kenntnis der Grund für diese ungewöhnliche Animation interessiert, war sein einziger Wunsch, eine Kirche zu finden und zu beten, um in der Lage sein, um einen Besuch beim Allerheiligsten zu machen. Nach einem Spaziergang für eine Weile, sie endlich gefunden, aber die Türen waren geschlossen.

Sie kniete sich auf den Stufen zum Serenity Prayer. Da es am Abend war, hatte sie nicht bemerkt, dass es nicht eine katholische Kirche, aber evangelisch. Während beten, der Engel erschien, der sagte zu ihm. "Steh auf, weil es eine evangelische Kirche ist"

Dann fügte er hinzu: "Aber ich möchte, dass Sie sehen, wo Martin Luther verurteilt wurde und die Schmerzen, die er erlitten als Strafe für seinen Stolz."
Nach diesen Worten sah sie einen schrecklichen Abgrund des Feuers, wo sie grausam unzählige Seelen gefoltert wurden.

Im unteren Teil dieses Loch da war ein Mann, Martin Luther, der von der anderen unterschieden: Sie wurde von den Dämonen, die ihn zu knien gezwungen umgeben, und alle mit Hämmern bewaffnet, versuchten sie vergeblich , einen großen Nagel in den Kopf zu schieben.

Religiöse Gedanken, ob einige der Leute, diese dramatische Szene gesehen hatte, würden sie nicht ehrt und andere Gedenkveranstaltungen und Feierlichkeiten für einen solchen Charakter gemacht haben.
Später, wenn sich die Gelegenheit zu erinnern, entstand seine Schwestern leben in Demut und im Verborgenen. Sie war überzeugt, dass Martin Luther in der Hölle wurde speziell für die erste Todsünde Stolz bestraft.

Stolz ist eine Todsünde, brachte ihm offene Rebellion gegen die römisch-katholische Kirche. Sein Verhalten, seine Haltung gegenüber der Kirche, und seine Predigten waren entscheidend zu fördern und bringen viele Seelen zum ewigen Verderben und falsch.

Selig Marie of the Sacred Heart Séraphine

Gründer des Instituts der Schwestern von den Engeln (✝ 1911)
Geboren 1849, gestorben 24. März 1911 bei Faicchio, Italien, erklärte am 3. Juli 2009 Ehrwürdige von Papst Benedikt XVI am 28. Mai 2011 selig gesprochen.

Marie Séraphine das Sacred Heart (nee Clotilde Micheli), religiös, Gründer des Instituts der Schwestern der Engel (1849 - 1911)

2. Juni 2011, lud Papst Benedikt XVI die Nonnen zu "imitieren die neuen Seligen, umgehend auf Gottes Ruf zur Heiligkeit in den gewöhnlichen Umständen des Lebens."

Der Papst erinnerte daran, dass die neuen Seligen aus der Region Trient war, im Nordosten von Italien, und sie gegründet, im Süden, in Kampanien, "das Institut der Schwestern von der Liebe Angels "im Jahr 1891, nach vielen Abenteuern. (Zenit, die Welt von Rom aus gesehen).

"Always Engel des Lichts und der Liebe sein, um Seelen zu Gott zu führen auf den Flügeln des Wort und Beispiel"

Einige Details über sein Leben

Geboren 11 sseptembre 1849 Inner.Elle hatte viele Kontakte mit den Engeln

Die erste erschien im Jahre 1852, hatte Clotilde nur drei Jahren. Seine Biographie, sagt sein Schutzengel erschien ihm auf Antrag der Muttergottes, der Aufforderung um ein Gelübde der Jungfräulichkeit zu machen. Anfangs wollte sie nicht verstehen, die Bedeutung dieser Anforderung aber nicht wollen, um die Mutter Gottes nichts Clotilde vorbehaltlos akzeptiert zu leugnen.

Nach der Tradition, lernte der 18 Clotilde eine göttliche Erscheinung von Gott. Jungfrau Maria, durch eine Vielzahl von Engeln begleitet erschien ihm sagen: Die Sisters of the Angels 'bestellen "Meine Tochter, ich Sie, ein neues Institut namens aufbauen wollen", dass seine Mitglieder zu imitieren, die Engel Gottesdienst wollen Allerheiligsten Dreifaltigkeit, durch die Eucharistie und in den Dienst der anderen.

Die Schwestern von Ihrer Gemeinde lieben und verehren die Heilige Dreifaltigkeit und meine Unbefleckten Empfängnis. Yourself den Namen der Maria von den Engeln. Nach vielen Wechselfällen.

Clotilde 1891 geschafft, bis zur Fertigstellung tragen die Anforderung von Unserer Lieben Frau von der Gründung der Kongregation der Schwestern der Engel, Anbetung des Allerheiligsten Dreifaltigkeit, die vor allem sehr auf die Pflege der Kranken, Schulbildung gewidmet ist und das Apostolat von denen, die es am meisten brauchen. Heute sind die Schwestern in Brasilien, den Philippinen und Italien.

dossiersdegospanews.blogspot.fr/…/luther-est-en-e…
Escorial and one more user link to this post