Clicks1.9K
de.cartoon
10
Die perfekte Masse Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsQgaofgmqjeMore
Die perfekte Masse

Bild: © gloria.tv, CC BY-ND, #newsQgaofgmqje
alfredus
Auch ich sehe den Cartoon als gelungen an, denn er zeigt zwei Wahrheiten an : Bei der Messe aller Zeiten spricht der Priester zum Altar und Tabernakel hin und das ist schon Anbetung ! Dadurch dass der Priester nicht vom Altar wegrennt und den Friedensgruß tauscht, kommt er nicht in Berührung mit den Anwesenden. Diese neue Marotte des Friedengrußes durch die Handreichung des Priester, ist …More
Auch ich sehe den Cartoon als gelungen an, denn er zeigt zwei Wahrheiten an : Bei der Messe aller Zeiten spricht der Priester zum Altar und Tabernakel hin und das ist schon Anbetung ! Dadurch dass der Priester nicht vom Altar wegrennt und den Friedensgruß tauscht, kommt er nicht in Berührung mit den Anwesenden. Diese neue Marotte des Friedengrußes durch die Handreichung des Priester, ist leider schon weit verbreitet und Bedarf einer neuen Ausrichtung !
Pater Jonas
Etwas schockierend der Text des Ministranten, des zweite Teils "soziale Distanz und Finger steril". Es fragt sich welche Haltung hat de.cartoon zur Hl. lateinischen Messe? Dass die tridentinische Messe die beste Waffe gegen Corona sein könnte, ist wiederum eine gelungene Botschaft. Klerikerstand und Volk, zurück zur wahren Hl Messe!
schwäbisch
Obwohl ich von den übrigen Cartoons hellauf begeistert bin, finde ich dieses Cartoon nicht gelungen. Mir ist der sakrale Wert der alten Messe zu hoch, als dass man diese Corona-Interpretation sich zu eigen machen sollte. Ich weiss, es ist hier blanke Ironie! Aber es befremdet mich immer, wenn das wahre Heilige in solche Kontexte herabgezogen wird. Man macht sich gerade mit den Wahnsinnigen …More
Obwohl ich von den übrigen Cartoons hellauf begeistert bin, finde ich dieses Cartoon nicht gelungen. Mir ist der sakrale Wert der alten Messe zu hoch, als dass man diese Corona-Interpretation sich zu eigen machen sollte. Ich weiss, es ist hier blanke Ironie! Aber es befremdet mich immer, wenn das wahre Heilige in solche Kontexte herabgezogen wird. Man macht sich gerade mit den Wahnsinnigen gemein, die die Liturgie zur Corona-Veranstaltung transformieren. Bitte weiter Cartoons, aber das wahre Heilige unbefleckt lassen.
Dieser Entfremdungseindruck überkommt mich auch bei den Livestream-Schaltungen der alten Messe, das Heilige wird zur Schau gestellt und digitalisiert. Eben das sollte man bleiben lassen. 🤔
Bethlehem 2014
Das hat doch mit der "lateinischen" Messe nichts zu tun!
Das ist eine Frage des "tridentinischen" Ritus!
Auch die "neue" Messe kann man flüsternd lateinisch zelebrieren, "vom Volk weg".
Doch wohl nur in den überlieferten Riten gibt es die "sterile" Fingerhaltung: aber auch erst seit dem Mittelalter. Im Altertum war dies noch unbekannt - wie heute noch in vielen orientalischen Riten.
kyriake
Wirklich genial!! 😃😍
Moselanus
Das ist mal ein gelungener und wirklich humorvoller Comic dieser Serie. Sie ist immer gut gemacht, aber inhaltlich in vielen Fällen im wahrsten Sinne des Wortes überzeichnet und deshalb meist verfehlt.
Solimões
häufig unverständlich.
Moselanus
Unverständlich würde ich nicht sagen. Was gemeint ist, verstehe ich eigentlich immer. Ich halte aber die zum Ausdruck gebrachte Einschätzung häufig für unzutreffend. Diesmal aber stimme ich ausdrücklich zu.
Salzburger
Nicht überzeichnet, sondern allzu oft verzeichnet, besonders die Ente, d.h. Papst Franz als nettes Harmloserl.
schwäbisch
Die Ente bedeutet nicht unbedingt harmlos, sondern vielmehr infantil und naiv, weil er sich einspannen lässt und glaubt, was Gutes zu tun.