"Es dürfe nicht der falsche Eindruck entstehen, die Pandemie wäre vorbei."
spiegel.de

Coronavirus: Gesundheitsminister lassen Maskenpflicht in Kraft

Einzelhandel Um die Notwendigkeit der Maskenpflicht ist eine Debatte entbrannt. Die Gesundheitsminister lehnen eine Abschaffung jedoch ab. Es dürfe …
gennen
Letzte Woche ist ein Umfrage gemacht worden in Belgien bezüglich Corona. In Ostbelgien (deutschsprachig) haben 27% Angst vor Corona, im restlichen Teil Belgiens etwa 36%, die Resultate sind gestern veröffentlicht worden, heute kam in den Nachrichten: "Maskenpflicht in den Geschäften", anscheinend haben die Menschen zu wenig Angst und es muss Druck gemacht werden, damit auch Jeder/Jede sich …More
Letzte Woche ist ein Umfrage gemacht worden in Belgien bezüglich Corona. In Ostbelgien (deutschsprachig) haben 27% Angst vor Corona, im restlichen Teil Belgiens etwa 36%, die Resultate sind gestern veröffentlicht worden, heute kam in den Nachrichten: "Maskenpflicht in den Geschäften", anscheinend haben die Menschen zu wenig Angst und es muss Druck gemacht werden, damit auch Jeder/Jede sich impfen lässt.
Nicky41
Womit soll denn geimpft werden?
Waagerl
Ja bei uns gab es auch so einen Bericht,es waren zu wenig Befürworter, dann hieß es der Autor, werd erst mal nicht weiter berichten. Diente wohl nicht dem Mainstream. Man nannte die Zahlen gefaked! Zu wenig Coronasüchtige!
gennen
Das weiss ich nicht, aber die Menschen müssen vorsichtshalber noch mehr verunsichert werden. In Belgien wird der Impfstoff schon an Menschen getestet.
Nicky41
Herr Streeck hat gestern ein Interview gegeben. Er hat gesagt, dass es überhaupt nicht absehbar ist, wann und ob überhaupt ein Impfstoff gegen Corona gefunden wird. Man müsse den Virus jetzt als Teil des Lebens ansehen. Sicher ist aber auch, dass der Virus am meisten in geschlossenen Räumen übertragen wird. Da ist es doch nur sinnvoll, Masken beim Einkauf und in engen Bussen und Bahnen zu tragen.…More
Herr Streeck hat gestern ein Interview gegeben. Er hat gesagt, dass es überhaupt nicht absehbar ist, wann und ob überhaupt ein Impfstoff gegen Corona gefunden wird. Man müsse den Virus jetzt als Teil des Lebens ansehen. Sicher ist aber auch, dass der Virus am meisten in geschlossenen Räumen übertragen wird. Da ist es doch nur sinnvoll, Masken beim Einkauf und in engen Bussen und Bahnen zu tragen. Auch sagte er, dass man nun gut weiter forschen könne, wie und wann und wo genau die meisten Übertragungen des Virus passieren. Seien wir doch einfach geduldig. Schützen wir andere und uns und hoffen, dass diese Krise wieder vorbei geht. Das Masketragen sehe ich persönlich als geringstes Problem.
alfredus
@Quaerens Gehen Sie doch in die Kirche, dann brauchen Sie keine Maske ... ! Der liebe Gott sorgt für die Seinen, man muss nur Glauben haben.
Theresia Katharina
Die Sache muss weiterhin am Kochen gehalten werden, damit der Druck für die Zwangsimpfung bleibt!
Simon Tolon
Wir sind doch hier nicht im Kessel!
viatorem
@Simon Tolon
"Wir sind doch hier nicht im Kessel!"

Da bin ich mir allmählich nicht mehr so sicher.
Sunamis 49
des kaisers neue kleider...
Zweihundert
Turbata
"Billionen Verluste - was wird dann sein?" Wir werden nicht erfahren, wieviele, besonders in Südeuropa, sich das Leben nehmen, weil sie pleite gehen oder die Arbeitslosigkeit, die sowieso schon Jahre dauert (für viele in Italien) kein Ende nehmen will. Dann sind da Kinder, denen ein Elternteil fehlt ...
Joannes Baptista
Genau darüber muss geredet werden! Darüber schweigt die Presse und schweigt und schweigt...
Boni
Jeder Katholik weiß, dass diejenigen, die das im Gesicht zu tragende Zeichen des Tieres, ohne das niemand kaufen oder verkaufen kann,, annehmen, nicht gerettet werden können. (Offb. 13)
Faustine 15
Online bestellen geht noch! @Boni
sedisvakanz
@Boni: Auf der Stirn oder an der rechten Hand, steht geschrieben @Boni .Nicht Gesicht.
Korrekt bleiben.
Es ist erst der Anfang der Wehen.
Erich Foltyn
die Pandemie kann ewig dauern oder es kann jederzeit wieder ein neuer Virus kommen ? Wenn sie jetzt Billionen Verluste haben, was wird dann sein ? Keiner hat uns garantiert, daß sie den 3. Weltkrieg nicht anfangen, ob Virus oder nicht. Glauben die Leute, weil sie in Wolkenkratzern wohnen haben sie ausgesorgt ? Im Gegenteil, es wird ihnen zum Vorwurf gemacht