Clicks8.6K

Marsch für das Leben am 17.09.2011 in Berlin Teil 2/2: Demonstration

hünermann
6
Nach der Kundgebung zog eine große Anzahl lebensrechtsbejahender Menschen mit weißen Kreuzen von dem Bundeskanzleramt durch die Straßen Berlins zur St. Hedwigs-Kathedrale, in der anschließend ein …More
Nach der Kundgebung zog eine große Anzahl lebensrechtsbejahender Menschen mit weißen Kreuzen von dem Bundeskanzleramt durch die Straßen Berlins zur St. Hedwigs-Kathedrale, in der anschließend ein ökumenischer Gottesdienst gehalten wurde.
MGM
Es ist einfach bewunderswert und auch endlich an der Zeit, dass sich die Menschen aufmachen, aufstehen und so deutlich ihre Meinung vertreten. Viel zu wenig wird in dieser Richtung getan. Die Wahrheit wird in so vielen Ländern unter den Teppich gekehrt - erschreckend. Tatsächlich sterben proTag 120.000 Ki nder! 46.000.000 im Jahr. Frage: In Kriegen sind auch viele unschuldige Menschen gestorben, …More
Es ist einfach bewunderswert und auch endlich an der Zeit, dass sich die Menschen aufmachen, aufstehen und so deutlich ihre Meinung vertreten. Viel zu wenig wird in dieser Richtung getan. Die Wahrheit wird in so vielen Ländern unter den Teppich gekehrt - erschreckend. Tatsächlich sterben proTag 120.000 Ki nder! 46.000.000 im Jahr. Frage: In Kriegen sind auch viele unschuldige Menschen gestorben, aber sie hatten die Chance zu leben und waren es so viele in einem Jahr?
Die Abtreibung darf nicht mehr legalisiert werden - in keinem Land!!
Lesen Sie dazu in www.diewarnung.net

30. August 2011
Gott der Vater: "Meine Hand wird machtvoll auf die Nationen herabfallen, welche die Abtreibung legalisieren",
Iacobus
@EvT:
Wie wahr. Deshalb ist es ein so großes Anliegen dieser Bundesgenossen satans die Abtreibung - diese Menschenopfer an satan - sowie die sodomitische Sünde und die Buhlerei in der Welt auszubreiten, um so die dämonen über die Welt auszugießen und so die Macht der hölle über die Erde und die Schöpfung Gottes auszubreiten.

@azs:
Ja, denn ganz tief, tief drinnen weiß deren Seele, daß sie eine…More
@EvT:
Wie wahr. Deshalb ist es ein so großes Anliegen dieser Bundesgenossen satans die Abtreibung - diese Menschenopfer an satan - sowie die sodomitische Sünde und die Buhlerei in der Welt auszubreiten, um so die dämonen über die Welt auszugießen und so die Macht der hölle über die Erde und die Schöpfung Gottes auszubreiten.

@azs:
Ja, denn ganz tief, tief drinnen weiß deren Seele, daß sie einer Lüge folgen und deshalb bedecken sie ihr Gesicht und ihre Münder als ob sie diese Lügen am herausquellen hindern wollten. Aber es ist eben nur ein Gestus.
Pro Abtreibung kommt ein Dämon auf die Erde, dieser tritt dann mit allen in Kontakt, mit denen sonst der abgetriebene Mensch nach dem Plan Gottes in Kontakt getreten wäre
Der Himmel hat mir das so gezeigt, dass für jeden Embryo, für jedes Kind, das unschuldig, das getötet worden ist, ein Dämon freigelassen wird. Und das Furchtbare ..., das kommt ja erst. Die Sünde selbst ist ja auch schon furcht…More
Pro Abtreibung kommt ein Dämon auf die Erde, dieser tritt dann mit allen in Kontakt, mit denen sonst der abgetriebene Mensch nach dem Plan Gottes in Kontakt getreten wäre
Der Himmel hat mir das so gezeigt, dass für jeden Embryo, für jedes Kind, das unschuldig, das getötet worden ist, ein Dämon freigelassen wird. Und das Furchtbare ..., das kommt ja erst. Die Sünde selbst ist ja auch schon furchtbar. Das größere Übel sind ... (aber) immer die Folgen dieser Sünde. Die Folge dieser Sünde ist eben der Dämon, der da freigelassen wird - (dieser) nimmt mit allen Menschen Kontakt auf, mit denen dieser abgetötete Fötus Kontakt gehabt hätte im Leben. Das muss man sich vorstellen...! Wenn ich jetzt abgetrieben werde und statt meiner Person wäre ein Dämon freigelassen worden, dann wäre ... - ich kenne zum Beispiel 3000 oder 4000 Ärzte und medizinisches Personal, mit denen würde mein Dämon in Kontakt treten und würde sie verführen, zur Sünde verführen! So muss man sich das vorstellen ...! Das potenziert sich ja! Da wird ein Dämon freigelassen, der so und so viele Menschen bearbeiten kann. Für einen abgetrennten Fötus, das kann man sich gar nicht vorstellen, na? Was diese Dämonen jetzt in Zukunft anrichten werden auf der Erde! Unser nächstes Stichwort war jetzt ... Abtreibung. Und das ist natürlich eine Sache, die uns auf den Kopf fällt. Mit vollem Programm, sage ich jetzt dazu. Ich habe sehen dürfen, der Himmel hat mir gezeigt, ... für jede Abtreibung, für jedes getötete Kind wird ein Dämon aus der Hölle freigelassen, ein Dämon. Die sind ja alle angekettet da unten, die können ja nimmer mehr rauf. Wer da drunten ist, darf nimmer mehr rauf. (Doch) das ist die Möglichkeit, die einzige Möglichkeit, wo die Dämonen auf die Welt kommen können, ... diese schwere Sünde (Anmerkung: der Abtreibung). Und da hat mir eben die Gottesmutter gezeigt, für jedes Kind, das getötet wird, wird ein Dämon auf die Erde freigelassen.
Lilienkrone
Hat es eigentlich jemals soviele Besessene, Gestörte und Geisteskranke gegeben wie heute?
Jofichtel
Wie oft wird von dem finsteren Mittelalter gesprochen. Was wird man aber in der Zukunft über eine Zeit sagen, wo die Tötung des ungeborenen Kindes legal gewesen ist?
Klaus
ich bin an die Geheime Offenbarung erinnert ...

Der Bericht von den Heiligen die ihre Gewänder rein gewaschen haben im Blut des Lammes ...

die Lebensschützer tragen die weißen Kreuze
und sind Martyrer für die Botschaft des Evangeliums ...

angegriffen von jenen die sich von den Geistern der Finsternis verblenden ließen ....