Clicks1.8K
de.news
17

Kein Wohlwollen: Wiener Kardinal nennt Trump einen Lügner

Der Wiener Kardinal Christoph Schönborn, 75, veröffentlichte auf Heute.at (14. Januar) seine Version über die gestohlenen US-Wahlen.

Für ihn wurden die Capitol-Demonstranten vom 6. Januar von Präsident Trump "verführt", weil dieser festgestellt hatte, dass die US-Präsidentschaftswahlen manipuliert worden waren. In den letzten vier Jahren wurden die US Medienoligarchen und die Demokratische Partei nicht müde, das gleiche zu sagen, aber Schönborn hat sich deswegen nie beschwert.

Ohne Beweise wirft er Trump "Lügen vor, die zu Gewalt führen". Schönborn moralisiert: "Das passiert, wenn die Wahrheit nicht mehr von der Lüge unterschieden wird. Was für eine Warnung vor der Macht der Lüge!" Von Lügen verstehen liberale Kardinäle zweifellos etwas.

Heute.at machte sich über Schönborn lustig, indem es den Artikel mit seinem Bild illustrierte, das die folgende Bildunterschrift trägt: "Der Kardinal, wie wir ihn kennen: wohlwollend lächelnd."

#newsVcyzwaxxtb

Michael Karasek
Kein Kommentar,Kardinal Schönborn ist meines erachtens ein Blindgänger der katholischen Kirche,er war ja auch nach dem Rücktritt unseres lieben Papstes Benedikt (noch immer der der wahre Papst) als Kanditat für den neuen Papst vorgesehen.
Mal sehen, ob er noch andere Staatsoberhäupter als Lügner beschimpft oder ob er lediglich an Trump einen Narren gefressen hat. 🤔
Goldfisch
Na Biden zählt sicher zu seinen Ehrlichen! Was immer man darunter auch verstehen mag.
Bethlehem 2014
Selbst für Kardinäle gilt: "Wer ohne Schuld ist, werfe den ersten Stein auf ihn!" vgl. Joh 8, 7
Josef Nirschl
Jetzt verstehe ich die Welt nicht mehr.
Ist der "liebe Herr Kardinal Schönborn" jetzt polit Kommentator oder oberster Seelsorger im Kampf um jede Seele.
Goldfisch
Wenn man seine Kirchensteuer nicht bezahlt, wird man gerichtlich belangt, wenn dein Seelenheil den Bach runter geht, interessiert das kein Schwein .... und erst recht nicht den Kardinal ....! Traurig, aber so ist es! 🥺
Josef Nirschl
Es ist leider e so,
Immer mehr Katholiken kommen jetzt zur FSSPX
GOKL015
Ein Schäfer hütet Schafe. Sie kennen seine Stimme und folgen ihm.
Ein Dompteur kann auch Hyänen, Geier, oder Löwen "hüten" die aber kann er nicht friedlich hüten, die muss er beherrschen.
Ist er Hirte, oder Dompteur? Darum lächelt er stehts hin zu den Schafen, die er gerne haben möchte, die aber kennen seine Stimme nicht.
Ein Dompteur der Reichen und deren Schafe,.........!
Goldfisch
Na da spricht ja der Richtige. Wenn ein Lügner und Heuchler einen anderen, der alles versucht, um sein Land zu retten, sogar gegen die verräterische Priesterschaft vorgeht, weil denen Abtreibungen nicht wirklich nahe gehen ...., dann frage ich mich, ob es nicht besser gewesen wäre, das Maul zu halten. Sorry, da krieg ich einen vollen Hals!
Maria Katharina
Naja. Ich nenne den FM Schönborn einen Lügner!
Petros Patrikios
Wer hat diese Kirchenmaenner ermächtigt, sich in die Politik der Staaten einzumischen?
Erich Foltyn
er ist sicherlich sehr unerfahren und es ist nicht sein Gebiet. Er hat natürlich irgend einen Teilaspekt bemerkt, aber was sich da angebahnt hat, hat schon vor Jahren begonnen, es ist alles viel komplizierter und ein Experte hat gesagt: an der Erstürmung des Kongresses waren auch Leute von der Antifa dabei, die haben die friedlich demonstrierenden Trump-Anhänger hineintheatert nach den Methoden, …More
er ist sicherlich sehr unerfahren und es ist nicht sein Gebiet. Er hat natürlich irgend einen Teilaspekt bemerkt, aber was sich da angebahnt hat, hat schon vor Jahren begonnen, es ist alles viel komplizierter und ein Experte hat gesagt: an der Erstürmung des Kongresses waren auch Leute von der Antifa dabei, die haben die friedlich demonstrierenden Trump-Anhänger hineintheatert nach den Methoden, die sie in Hong Kong gelernt haben. Und die Biden ist noch viel machtgieriger und er wird noch angetrieben von den Linken, Antifa, Kommunisten. Die wollen überhaupt mit Gewalt alle Macht an sich reissen wie seinerzeit die Kommunisten. Aber natürlich auch in der ganzen Welt. Die Rüstungsausgaben wollen sie nicht vermindern, damit das Volk nicht verarmt. Biden und die Politiker reissen alles Geld an sich, dessen sie habhaft werden können, Schmiergelder aus Feindesländern und nichts gilt als Korroption. Das sind Milliarden. Die ganze USA ist eine verrottete Gesellschaft.
Erich Foltyn
die Politik ist ein derart schmutziges Geschäft, ein Kirchenmann sollte sich niemals damit abgeben. Er kann es nicht verstehen
Sandorn
Wundermann mit Kardinalshut
Mehrfach blind und trotzdem medizinisch nicht nachweisbar blind.
B-A-S
Wer selbst in der Vergangenheit katholische Wahrheiten leugnet und in Frage stellt, sollte andere nicht als Lügner brandmarken.
Erich Foltyn
ich habe bereits andere Nachrichten bekommen, daß das FBI etwas Anderes festgestellt hätte, jedenfalls ist die Sache komplizierter als daß man leicht ein endgültiges Urteil fällen könnte. Man sollte sich überhaupt bezüglich der USA jedes Urteils enthalten, weil der Biden ist auch kein Vaserl, es kommen Nachrichten, daß er ein Verbrecher sei. Und die USA müssen das selbst klären. 30.000 Soldaten …More
ich habe bereits andere Nachrichten bekommen, daß das FBI etwas Anderes festgestellt hätte, jedenfalls ist die Sache komplizierter als daß man leicht ein endgültiges Urteil fällen könnte. Man sollte sich überhaupt bezüglich der USA jedes Urteils enthalten, weil der Biden ist auch kein Vaserl, es kommen Nachrichten, daß er ein Verbrecher sei. Und die USA müssen das selbst klären. 30.000 Soldaten bei der Inauguration, wenn man bedenkt welchen Haß die Demokraten geschürt haben, nicht nur gegen Trump, sondern weltweit. Schönborn muss man zugute halten, daß er eine Naivität hat, die an Dummheit grenzt. Ich habe jedenfalls beschlossen, daß es nicht meine Aufgabe ist, zu bewerten, wie sich Trump zu den Wahlfälschungen verhalten hat, andererseits kommen ja Meldungen, daß die Linken in den USA nach Totalitarismus streben und das im jetzigen Stadium zu bewerten, ist nicht die Aufgabe eines Kirchenmannes.
Magee
Ein Kardinal und seine altbekannten "moralischen Gewissheiten". 🥳