03:24
Irapuato
1370
Die Heiligen Hippolyt und Pontianus. Gedenktag 13. August. Oft weiß man von dedn Heiligen wenig, weil man keine historischen Quellen besitzt. Bei Hippolyt ist das anders. Hier gibt es eine ganze …More
Die Heiligen Hippolyt und Pontianus. Gedenktag 13. August.
Oft weiß man von dedn Heiligen wenig, weil man keine historischen Quellen besitzt. Bei Hippolyt ist das anders. Hier gibt es eine ganze Reihe von Aufzeichnungen, die sich aber alle wiedersprechen. Hippolyt wurde vermutlich um 170 geboren. Ab 192 soll er als Priester in Rom gewirkt haben. Er soll als Schüler des hl. Irenäus von Lyon (135-200) ein brillanter Redner und Denker gewesen sein, der großen Einfluss auf den römischen Klerus hatte.In Rom kam es zwischen ihm und Papst Callistus I. (217-222) zur theologischen Auseinandersetzung über Sündenvergebung und über die Lehre der Heiligsten Dreifaltigkeit. Der strenge Hippolyt warf Callistus I. das Abweichen von kirchlicher Tradition und Disziplin vor. Die Anhänger des redegewandten Hippolyt machten ihn daraufhin zum ersten Gegenpapst der Kirchengeschichte. Diesde vor allem die römische Gemeinde spaltende Position hielt er auch noch unter den Pontifikaten der Päpste Urban I. (222-230) und Pontianus (230-235) aufrecht. Pontianus, ein gebürtige Römer, war Hippolyt bereits in der Frage der Sündenvergebung entgegengekommen. Der Zwist zwischen den Gemeinden aber konnte nicht beigelegt werden. Im Jahr 235 griff schließlich der heidnische Kaiser Maximinus Thrax (173-238) in den Streit ein. Er verbannte die beiden Kontrahenten, „Papst“ Hippolyt und Papst Pontianus, nach Sardinien. Pontianus trat daraufhin noch 235 von seinem Amt zurück. Auch Hippolyt gab seine Amtsansprüche auf. Beide versöhnten sich. Sie starben im selben Jahr 236 an den Strapazen der Zwangsarbeit in einem Bergwerk auf Sardinien. Das gemeinsame Martyrium sowie der gemeinsame Festtag am 13. August mögen Zeugnis ihrer Versöhnung sein. Gefahr der Selbstüberschätzung Heilige sind nicht immer schon Heilige gewesen. Sie sind es geworden. Oft ist das ein mühsamer menschlicher Prozess. Der hl. Hippolyt und der hl. Pontianus führen uns das vor Augen. Beide waren blind für Wesentliches der Botschaft Christi. Der eine vor Ehrgeiz, der andere aufgrund von Sturheit. Erst die Verbannung in den Steinbruch bringt beide zusammen. Das Zurückgeworfen-sein auf das Wesentliche von Leben und Glauben führt zur Versöhnung. Zu allen Zeiten bestand für Christen, Päpste eingeschlossen, aufgrund menschlicher Selbstüberschätzung die Gefahr das Wesentliche, nämlich Christus, zu vergessen. ________________________ P. Dr. Thomas Klosterkamp OMI
Irapuato
Martyrologium Romanum Flori-Legium
Acta Sanctorum
Alois Bley, Mönch, Märtyrer († 1904) (HK)
Anna von Melun, Tochter des Fürsten Wilhelm von Epinoy, Kanonissin in Sainte-Vaudrne in Mons, Stifterin der Hospitaliterinnen in Beaugé im Anjou († 13. August 1679)
Antiochus, Erzbischof von Lyon
Antoninus (Antonius), Bischof von Synnada in Phrygien
Benildus (Pierre Romançon), Ordensmann
Bernhard, …More
Martyrologium Romanum Flori-Legium

Acta Sanctorum

Alois Bley, Mönch, Märtyrer († 1904) (HK)
Anna von Melun, Tochter des Fürsten Wilhelm von Epinoy, Kanonissin in Sainte-Vaudrne in Mons, Stifterin der Hospitaliterinnen in Beaugé im Anjou († 13. August 1679)
Antiochus, Erzbischof von Lyon
Antoninus (Antonius), Bischof von Synnada in Phrygien
Benildus (Pierre Romançon), Ordensmann
Bernhard, Mönch in Clairvaux
Cassianus von Imola, Bischof von Säben (?), Märtyrer
Cassianus, Bischof von Todi, Märtyrer unter Diokletian
Centola (Centolla), Märtyrerin, und Helena, Märtyrerin in Burgos († um 304)
gebotener Gedenktag im Erzbistum Burgos
Concordia, Märtyrerin, und Hippolytus, Märtyrer, und 19 seiner Hausgenossen, Märtyrer, darunter: Eusebius, Märtyrer
Dulce de Souza Brito Lopes Pontes, Ordensfrau, Gründerin
Eberhard, erster Abt von Ebersmünster
Eberhard von Nellenburg, Mönch, Klostergründer
im Bistum Rimini: Elisabeth Renzi, Jungfrau
nicht gebotener Gedenktag
(Aelia) Eudokia, Kaiserin
in Irland: Fachtna (Fachanan), Abtbischof, Klostergründer
nicht gebotener Gedenktag
in Aquileia: Felix, Einsiedler, Märtyrer, und Fortunatus, Einsiedler, Märtyrer
Franziska aus Galizien, Ordensmann der Franziskaner, dann Klarissin in Santiago de Compostela († um 1565)
Genesius, Prior in Fontenelle, Palastkaplan, Erzbischof von Lyon
Gerold, Bischof von Lübeck
Gertrud von Altenberg, Nonne, Mystikerin
im Dominikanerorden: Haymon Taparelli, Ordensmann, Priester, Generalinquisitor
Heinrich Clauss, 25. Abt in Wiblingen († 13. August 1551)
Herculanus, Bischof von Brescia, verehrt am 12. August
Herneldis, Jungfrau, und Ermelina, Jungfrau, wohl identisch mit Ermelindis von Meldert, Einsiedlerin
Herulf (Hariolf), erster Abt von Ellwangen, Chorbischof von Langres (?)
Higbald, Abt in Bardney, Einsiedler
Hippolytus, Märtyrer in Afrika, verehrt am 23. Februar
Irene von Ungarn, Kaiserin von Konstantinopel, Klostergründerin, Nonne
im Bistum Girona: Jakob Falgarona Vilanova, Ordensmann, Märtyrer, und Gefährten, Ordensmänner, Märtyrer
Jakob Gapp, Priester, Mönch, Märtyrer
Johannes Agramunt, Priester, Mönch, Märtyrer († 1936)
Johannes Berchmanns, Mönch
Johannes Monasteriensis, Priester aus der Bretagne, Einsiedler bei Chinon nahe Tours († im 6. Jahrhundert), bestattet in der Maximus-Kirche in Chinon
Johannes von Bucca (Bucha, Puga), Ordensmann der Franziskaner in Trogir, Bekenner († 1346), und Dominikus von Padua, Ordensmann der Franziskaner, Bekenner, und Franziskus Trivultius, Ordensmann der Franziskaner in Mailand, († 1482 auf dem Schiff, vom heiligen Land kommend), und Didakus a Luminibus (von den Lichtern), Ordensmann der Franziskaner in Toledo, Bekenner, und Petrus von Benevent, Ordensmann der Franziskaner in Aloncolium (??) in Kastilien, Bekenner († 1570), und Blasius von Vilalva, Ordensmann der Franziskaner in Murcia, und Margarita Tormella, Klarissin in Novara († 1455)
Jordan vom heiligen Stephanus, Märtyrer in Japan
Josep Tàpies i Sirvant, Priester, Märtyrer
gebotener Gedenktag im Bistum Urgell, und Pascual Araguàs i Guàrdia, Priester, Märtyrer, und Silvestre Arnau i Pasqüet, Priester, Märtyrer, und Josep Boher i Foix, Priester, Märtyrer, und Francesc Castells i Brenuy, Priester, Märtyrer, und Pere Martret i Moles, Priester, Märtyrer, und Josep-Joan Perot i Juanmartí, Priester, Märtyrer († 1936)
Joseph Bonet Nadal, Priester, Mönch, Märtyrer († 1936)

im Bistum Cartagena: Joseph Pavón Bueno, Ordensmann, Priester, Märtyrer => Sebastian Calvo Martínez und Gefährten
Junian vom Poitou, Einsiedler, Priester, Klostergründer und erster Abt in Mairé
Katharina von Quadia, Tertiarin
in Cornwall: Kebius (Cybi) von Cornwall, Mönch, Bischof, Klostergründer und Abt in Holyhead
Klara von Assisi (Chiara dei Scifi), Ordensgründerin
Kolumbus, Mönch auf Lérins, Märtyrer, Gefährte von Procarius (Porcarius) II., Abt auf Lérins, Märtyrer († 731 oder 732 / ums 8. Jahrhundert), verehrt am 12. August
Latinus Malabranca Ursinus, Ordensmann der Dominikaner, Kardinal
Laudulf, Bischof von Évreux
Ludolf, Abt in Corvey, und Druthmar, Abt in Corvey
Makarios I., Bischof von Jerusalem
Maria, Zuflucht der Sünder
Messe an einigen Orten, nicht gebotener Gedenktag bei den Monfortanern
im Erzbistum Kraków / Krakau: Maria von Kalwaria Zebrzydowska
Markus von Aviano, Priester, Mönch, Prediger
Martin von Logroño, erster Prior im Zisterzienserkloster Monte Sión in Toledo
im Erzbistum Bari-Bitonto: Maurus, erster Bischof von Bari, Märtyrer
gebotener Gedenktag
Maximus der Bekenner (von Konstantinopel), Mönch, und Anastasius (Athanasius), sein Schüler, Mönch, und Anastasius (Athanasius), sein Schüler, Mönch, und Gefährten, die mit ihm ins Exil gingen
im Orden der Augustiner-Chorherren/-frauen: Meinhard, Bischof der Liven
Modest García Martí von Albocacer, Priester, Mönch, Märtyrer († 1936)
Muredach (Murtagh), Bischof von Killala in Irland
Ordensmänner der Franziskaner, Märtyrer durch die Häretiker im Languedoc
Ordensmänner der Franziskaner, Märtyrer durch die Türken in Ungarn († 1545)
, darunter Petrus von Mezanico, Ordensmann der Franziskaner, Märtyrer durch die Türken in Ungarn († 1545), und Georg von Capronza, Ordensmann der Franziskaner, Märtyrer durch die Türken in Ungarn († 1545), und Laurentius von Berennium, Ordensmann der Franziskaner, Märtyrer durch die Türken in Ungarn († 1545), und Benedikt von Szerdahelium, Ordensmann der Franziskaner, Märtyrer durch die Türken in Ungarn († 1545), und Michael von Pestino, Ordensmann der Franziskaner, Märtyrer durch die Türken in Ungarn († 1545)
Pamphilus, Märtyrer, und Capito, Märtyrer, verehrt bei den Griechen, verehrt am 12. August
Patrick O'Healy, Ordensmann, Bischof von Mayo, Märtyrer, und Conan O'Rourke, Ordensmann, Priester, Märtyrer
im Bistum Vic: Petrus Cunill Padrós, Ordensmann, Priester, Märtyrer => Sebastian Calvo Martínez und Gefährten, und Gefährten, Märtyrer
Petrus Gabilhaud, Priester, Märtyrer († 1794)
im Bistum Barbastro-Monzón und bei den Claretinern: Philipp von Jesus Munárriz Azcona, Ordensmann, Priester, Märtyrer, und 50 Gefährten, Märtyrer
Pontianus, Bischof von Rom, Märtyrer, und Hippolyt von Rom, Gegenpapst, Märtyrer, und Lucian und Cornelius und Cassianus, identisch mit Cassianus von Imola, Bischof von Säben (?), Märtyrer, und Calestus und Gefährten
Potentianus (Pontianus), Bischof
Radegund von Thüringen, Königin der Franken
Radegund von Wellenburg, Magd, Wohltäterin
im Erzbistum Zaragoza: Rafael Briega Morales, Ordensmann, Märtyrer, und Gefährten, Märtyrer
Reineldis (Reinhild) von Saintes, Einsiedlerin, Märtyrerin, und Gondolf, Diener, Märtyrer und Grimoald, Diakon, Märtyrer
Sancia Carillo, Tochter von König Alphons IX. von León, Schwester von Ferdinand III. von León und Kastilien, Vorsteherin des Jakobusordens († 1270), 1608 ins Fides-Kloster in Toledo
Sanctinus, Abt im Schottenkloster in Vienne
Secundinus Maria Ortega García, Ordensmann, Priester, Märtyrer, und Antonius Calvo Calvo, Ordensmann, Lektor, Märtyrer, und Antonius Maria Dalmau Rosich, Ordensmann, Lektor, Märtyrer, und Johannes Echarrius Vique, Ordensmann, Lektor, Märtyrer, und Petrus García Bernal, Ordensmann, Lektor, Märtyrer, und Hilarius Maria Llorente Martin, Ordensmann, Lektor, Märtyrer, und Salvator Pigen Serra, Ordensmann, Lektor, Märtyrer, und Xaver Ludwig Bandres Jimenez, Ordensmann, Märtyrer, und Joseph Brengaret Pujol, Ordensmann, Märtyrer, und Thomas Capdevila Miro, Ordensmann, Märtyrer, und Stephan Casadevall Puig, Ordensmann, Märtyrer, und Eusebius Codina Millä, Ordensmann, Märtyrer, und Johannes Codinachs Tuneu, Ordensmann, Märtyrer, und Raimund Novich Rabionet, Ordensmann, Märtyrer, und Joseph Maria Ormo Sero, Ordensmann, Märtyrer, und Theodor Ruiz de Larrinaga García, Ordensmann, Märtyrer, und Johannes Sanchez Munaerriz, Ordensmann, Märtyrer, und Emmanuel Torras Saís, Ordensmann, Märtyrer, und Emmanuel Buíl Lalucza, Ordensmann, Märtyrer, und Alphons Miquel Garriga, Ordensmann, Märtyrer
Sergius, Märtyrer, und Stephanus, Märtyrer, verehrt bei den Griechen, verehrt am 12. August
Simplicianus, Bischof von Mailand
Sisinnius, Diakon, Märtyrer (Übertragung der Gebeine), und Martyrius, Lektor, Märtyrer (Übertragung der Gebeine), und Alexander, Ostiarius, Märtyrer (Übertragung der Gebeine)
Thomas Hemerken (von Kempen), Prior in St. Agnetenberg, Priester (Erhebung und Übertragung der Gebeine)
Vincentius Mussart, Tertiar der Franziskaner in Paris († um 1636)
Wigbert (Wigberecht), Gefährte von Egbert von Irland, Glaubensbote, Märtyrer auf der Insel Fositesland, heute Helgoland

Wigbert, Priester, Glaubensbote in Hessen und Thüringen, Abt in Fritzlar und Ohrdruf
Wigbert (Guibert) von Gorze, Mönch, Klostergründer
William Freeman, Priester, Märtyrer († 1595)
Zwentibold, König von Lothringen