de.news
223.9K

Santa Maria in Traspontina: Die Götzendiener beschweren sich bei der Polizei

Die Pfarrei Santa Maria in Traspontina in unmittelbarer Nähe des Vatikans hat Anzeige gegen die anonymen Helden erhoben, welche Pachamama-Götzen beschlagnahmten, die in der Kirche der Patres angebetet wurden. Die Befreier entsorgten die Gegenstände am 21. Oktober im Tiber.

Die römische Polizei hat eine Untersuchung eingeleitet. Der materielle Wert der barbusigen Götzen ist allerdings unbedeutend.

Die heutige Tempelreinigung in Santa Maria in Traspontina erinnert an den englischen Heiligen Bonifazius (+754), der die Jupiter-Eiche in der Nähe der heutigen Stadt Fritzlar in Nordhessen fällte.

Als der Götze Bonifatius nicht niederschlug, waren die Menschen erstaunt und bekehrten sich zur Kirche.

#newsAtbfezichd

04:05
Klaus Elmar Müller
Donar-Eiche, nach dem germanischen Donnergott (Namensgeber für den Donnerstag).
Eremitin
Weg mit dem Dreck!
Maria Katharina
@Pazzo
Zwei offensichtlich gleiche Aussagen.
Und zwei gänzlich anders gemeinte Inhalte.
Deswegen kein Juhu der Medju-Anhänger, vermute ich doch schwer.
Schön, wem es gelingt, den Unterschied dieser Aussagen zu sehen....
Pataria
Großartig. Ich helfe nächstes Mal gerne mit! Unser Herr hat auch in seinem Haus die Tische der Händler umgestoßen. Da diese Götzen in seinem Haus uns unser aller Kirche nichts verloren haben, ist es das einzig richtige, diese zu entfernen und zu entsorgen. Es ist kein Diebstahl, da es nicht dazu dient, es sich selbst anzueignen, sondern es diente der Entfernung einer Beleidigung Gottes und seines …More
Großartig. Ich helfe nächstes Mal gerne mit! Unser Herr hat auch in seinem Haus die Tische der Händler umgestoßen. Da diese Götzen in seinem Haus uns unser aller Kirche nichts verloren haben, ist es das einzig richtige, diese zu entfernen und zu entsorgen. Es ist kein Diebstahl, da es nicht dazu dient, es sich selbst anzueignen, sondern es diente der Entfernung einer Beleidigung Gottes und seines heiligen Hauses. Es trifft diejenigen Schuld, die diese Götzen in die Kirche gestellt haben und nicht diejenigen, die sie entfernt haben. Mich wundert, dass aus der Prozession kein einiger Bischof aus der Prozession ausgeschert ist und diese Götzen heruntergerissen hat.
mulciper
Richtig gehandelt 😉
Waagerl
Warum hört man keine Beschwerden wenn Kirchen und Kreuze, sowie das Heilige geschändet wird? Wo bleiben da die Anzeigen?
Mangold03
ich kann nur was anzeigen, was mir auch fehlt - offensichtlich haben die Kreuze nie gefehlt - waren so schweigsam!
Immaculata90
Es war keine "Jupitereiche" sondern eine Donar - Eiche! Ein Freudentag für alle Katholiken, hoffentlich verrecken jetzt im Tiber nicht die Fische!
Mir vsjem
Mein ist die Rache, spricht der Herr, ich will vergelten!
"Behaltet Euren Bekennermut. Denn er hat einen großen Lohn.
Standhaftigkeit braucht ihr, daß ihr den Willen Gottes tut und das erlangt, was er verheißen hat. Nur noch eine kleine Weile, dann wird kommen Der, Der kommen soll; er zögert nicht. Und mein Gerechter, der aus dem Glauben ist, wird leben.
Zieht er sich aber feig zurück, alsdann …
More
Mein ist die Rache, spricht der Herr, ich will vergelten!

"Behaltet Euren Bekennermut. Denn er hat einen großen Lohn.
Standhaftigkeit braucht ihr, daß ihr den Willen Gottes tut und das erlangt, was er verheißen hat. Nur noch eine kleine Weile, dann wird kommen Der, Der kommen soll; er zögert nicht. Und mein Gerechter, der aus dem Glauben ist, wird leben.
Zieht er sich aber feig zurück, alsdann hat meine Seele an ihm kein Wohlgefallen (Is. 26,20; Hab 2,4)"
Hebräerbrief 10,35 ff)
Lichtlein
Der Herr verurteilt seine Hirten selber, Nächstenliebe bitte beachten.
martin
Bitte das nächste mal nicht nur die Götzenfiguren mitnehmen sondern gleich auch noch einige Bischöfe. Und keine Angst Bischof Marx wird schon nicht absaufen (bei seinem Rettungsring).
In den Kirchen steht ja auch noch irgendwo ein Indianerkanu herum. Bitte zu Wasser lassen und den Oberhäretiker Kräuter reinsetzen . Vielleicht schafft er es ja bis zum Amazonas zurück.
(man wird ja noch träumen dürfen)
Joseph Franziskus
Super @martin, habe mich beinahe schlapp gelacht, der Kommentar gehört eingerahmt.
elisabethvonthüringen
Über Götzendienst und Götzenopfermahl
1 Kor 10,14
Darum, liebe Brüder, meidet den Götzendienst!
www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Ich rede doch zu verständigen Menschen; urteilt selbst über das, was ich sage.
www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Ist der Kelch des Segens, über den wir den Segen sprechen, nicht Teilhabe am Blut Christi? Ist das Brot, das wir brechen, nicht Teilhabe am Leib Christi?
www.uibk.ac.at …More
Über Götzendienst und Götzenopfermahl

1 Kor 10,14
Darum, liebe Brüder, meidet den Götzendienst!

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Ich rede doch zu verständigen Menschen; urteilt selbst über das, was ich sage.

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Ist der Kelch des Segens, über den wir den Segen sprechen, nicht Teilhabe am Blut Christi? Ist das Brot, das wir brechen, nicht Teilhabe am Leib Christi?

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Ein Brot ist es. Darum sind wir viele ein Leib; denn wir alle haben teil an dem einen Brot.

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Schaut auf das irdische Israel: Haben die, welche von den Opfern essen, nicht teil am Altar?

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Was meine ich damit? Ist denn Götzenopferfleisch wirklich etwas? Oder ist ein Götze wirklich etwas?

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Nein, aber was man dort opfert, opfert man nicht Gott, sondern den Dämonen. Ich will jedoch nicht, dass ihr euch mit Dämonen einlasst.

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Ihr könnt nicht den Kelch des Herrn trinken und den Kelch der Dämonen. Ihr könnt nicht Gäste sein am Tisch des Herrn und am Tisch der Dämonen.

www.uibk.ac.at/…/1kor10.html
Oder wollen wir die Eifersucht des Herrn wecken ? Sind wir stärker als er?
Tina 13
😈
alfredus
Bravo und Gott sei Dank, der Himmel wird es ihm vergelten ! Diese Aktion hätte eigentlich ein Priester oder Bischof durchführen müssen, deshalb nochmal ein großes Lob diesem mutigen Christen ! Eine Bekehrung wie bei Bonifatius, wird es nicht geben, denn die lauen Christen sind schon so verwirrt, dass manche glauben, der Götzenkult ist die " Vollendung " und das Zenit der katholischen Kirche ! Weit …More
Bravo und Gott sei Dank, der Himmel wird es ihm vergelten ! Diese Aktion hätte eigentlich ein Priester oder Bischof durchführen müssen, deshalb nochmal ein großes Lob diesem mutigen Christen ! Eine Bekehrung wie bei Bonifatius, wird es nicht geben, denn die lauen Christen sind schon so verwirrt, dass manche glauben, der Götzenkult ist die " Vollendung " und das Zenit der katholischen Kirche ! Weit hat man die Kirche nach dem Konzil gebracht ? ! Unsere Vorfahren würden denken, der Antichrist ist schon da ! 🤗 🤬 😇 😜 👏
Mangold03
Ooh, nicht erschrecken, er ist schon da und FP bereitet gerade den Weg für ihn!!!
Maria Katharina
Aber sicher ist jener schon da. FP wird dann wohl "großzügig" ihm seinen Platz anbieten.
Denn: "Ehre, wem Ehre gebührt." Wird er sich doch selbst als JESUS CHRISTUS ausgeben und verehren lassen...
Gestas
Gute Action
M.RAPHAEL
Wohl die Entsorgung, nicht die Anzeige.
Lichtlein
Sollen doch endlich mal mit der Sprache raus rücken, um was für ein Götze das ist. Aber dazu sind Sie zu feige. Sowas hat in einer kath. Kirche NICHTS verloren. Man könnte Sie anzeigen wegen Entweihung der Kirche. Wir Katholiken leiden wegen dem auch.
Mangold03
Sie haben doch schon beteuert, daß diese Figuren keinerlei Einfluß auf ihre Gespräche habe - sie quasi nur als inspirierende Begleiterscheinung fungieren. - Nun aber plötzlich das große entsetzen und vermissen nach ihrem nackten Etwas!!! - Sehr eigenartig!!!
Eva
Der Altar schreit nach dem Thron um Hilfe. Doch die Hilfe ist im Namen des Herrn.