Clicks817
Nicky41
61

Keine GroKo , keine Grundrente

Von der Grundrente sollten eigentlich bis zu 1,5 Millionen arme Rentner profitieren. Doch jetzt droht die CDU-Chefin den Kompromiss zur Grundrente platzen zu lassen....

Hier gehts zu den Artikeln:
Tagesschau (03.12.2019)
Keine GroKo, keine Grundrente
www.tagesschau.de/inland/grundrente-stre…

Web.de (11.11.2019)
Grundrente: Koalition einigt sich auf Kompromiss für bis zu 1,5 Millionen Menschen
web.de/…/grundrente-koal…
Walpurga50 likes this.
Tina 13
Fachkräftemangel haben wir nur in der Regierung!
ApoCalypso and 2 more users like this.
ApoCalypso likes this.
Giasinger likes this.
schorsch60 likes this.
Caruso
Lange wird es Frau AKK als Vorsitzende wohl nicht mehr machen.
Sie ist schon eine echte Fettnäpfchen-Suchmaschine.
Das hinterhältige daran: Eigentlich wäre es Sache von Mutti, sich dazu zu äußern, denn SIE ist Regierungchefin. Aber sie hat AKK vorgeschickt und ins Feuer gestellt. Ist natürlich nur eine Vermutung.
Nicky41
Na hoffentlich. So eine Verarsche ist doch wirklich unglaublich.
Stelzer
Merkt es keiner, es ist alles nur Schein. Lt. Div. Kann die Grundrente nur kommen wenn sie von der Transaktionssteuer finanziert wird. Und die gibt es noch gar nicht. Alles was momentan geredet wird, wird nie kommen. Abgesehen vielleicht von dem Eingriff in die Familienrechte diese totalitären Sachen klappen immer eher
Bibiana
RENTE ist zur Verlockung des Volkes für Politiker immer gut. Und immer wieder aufs Neue wird sich damit dann prompt beschäftigt, gar manch Hoffnung geweckt.... um am Ende dann doch zu zerplatzen.
Die Kindergeneration muss den Eltern im Alter ja die Rente zahlen... aber man denke mal allein an die Mütter, die dabei immer leer ausgehen, da nur ausserhäusliche Arbeit bezahlt und somit verrentet …More
RENTE ist zur Verlockung des Volkes für Politiker immer gut. Und immer wieder aufs Neue wird sich damit dann prompt beschäftigt, gar manch Hoffnung geweckt.... um am Ende dann doch zu zerplatzen.
Die Kindergeneration muss den Eltern im Alter ja die Rente zahlen... aber man denke mal allein an die Mütter, die dabei immer leer ausgehen, da nur ausserhäusliche Arbeit bezahlt und somit verrentet wird und "Familienarbeit" nicht gilt. (Als Kinder sagten wir immer güldet nicht).
Pech für alle Mütter, die da durch sämtliche Raster fallen.

Eremitin likes this.