Escorial
Wohin müsste Gott Winterkamp verschieben, wenn nicht in die Hölle? Freimaurer bleiben Verräter an Kirche und Vaterland.
michael7
Hoffentlich sieht sich P.Ramm nicht nur als "Ramm-Bock" der Petrusbruderschaft in Rom, sondern auch als Glied er Kirche, das heute gegen die heidnischen Kulte in Rom entschieden auftriit und zur Umkehr aufruft!
Melchiades
Verzeiht, aber im Grunde, steht in dieser Ausführung, eigentlich etwas sehr deutlich, was, so denke ich, wir uns entlich bewusst machen sollten. Für die Welt und das riesige Heer der verweltlichten Kleriker sind die tatsächlich katholischen Priester und die Katholiken der Tradition die Verlierer ! Denn diesen Herrn hatten mehrere Jahrzehnte Zeit sich ungestört gegenseitig in die richtigen Posit…More
Verzeiht, aber im Grunde, steht in dieser Ausführung, eigentlich etwas sehr deutlich, was, so denke ich, wir uns entlich bewusst machen sollten. Für die Welt und das riesige Heer der verweltlichten Kleriker sind die tatsächlich katholischen Priester und die Katholiken der Tradition die Verlierer ! Denn diesen Herrn hatten mehrere Jahrzehnte Zeit sich ungestört gegenseitig in die richtigen Positionen zu bringen und nun haben sie es nicht mehr nötig auch nur so zu tun alsob ihnen der wahre Glaube, die wahrhaftigen katholischen Priester und die dazu gehörigen Gläubigen wichtig sind oder für sie eine Bedeutung haben ! Wir sind nur noch in der Weltkirche ( und dies im Doppeltensinne) eine kleine Gruppe. Denn schaut Euch doch unter allen Katholiken um. Wie oft feiern sie sich im Grunde selbst und pfeiffen auf alles, was Gott geboten hat oder verdrehen es so, dass es zu ihren Leben passt ! Und dann ruft Euch, wenn Ihr möchte , einmal in Erinnerung, dass bei den Protestanten von Anfang an die weltlichen Herrn das letzte Wort hatten..... und genau an diesem Punkt ist die Weltkirche, die sich noch als katholisch ausgibt jetzt. gut, eigentlich ist sie seit den II: Vatikanum eifrig in diese Richtung gegangen, aber nun ist es halt soweit, dass man sich nicht mehr hinter " ach, wir sind doch katholisch" verstecken muss ! Und dies sollte eigentlich jeden bewusst geworden sein als das Fatima Jahr vielerorts durch das Luther Jahr verdrängt wurde, wo die allerseligste Jungfrau und Gottesmutter Maria für eine Götzin Platz machen musste. Oder alleine der Umstand, dass der Herr aus Südamerika stammend, es zwar trotz Gelenkarthose zwar schafft bei Protestant und sonstigen zu knien, aber vor dem Herrn ? Klar, wenn Fotografen in der Nähe sind, aber sonst ? Fehlanzeige !!! Wie viele User aus unserem Forum haben wohl auch Gelenkarthose (?) und knien trotzdem, obwohl ihnen irgendwann der Gedanke durch den Kopf geht " Herr, wie komme ich nur wieder hoch, um so Deinen Leib empfangen zu dürfen", aber obwohl sie es wissen, dass es Schmerzen und Ansträngung bedeute, sich später wieder erheben zu können, knien sie ! Und dies ,obwohl manchen unter ihnen vor Schmerzen die Tränen laufen. Doch die Liebe und die Bereitschaft, so etwas von dem Leid des Herrn unverdienterweise mittragen zu dürfen ist stärker.
markus will ihm folgen !!!!!!!
vielleicht wäre es jetzt an der zeit, dass ďer mutige geschätzte pater ramm, zu der piusbruderschaft zu wechseln versucht ?
weil wir brauchen solche mutigen priester bei uns jetzt.
in ungarn waren vor kurzer zeit auch, priester zur piusbruderschaft gewechselt, weil ihnen der ortsbischof die wahre katholische Hl.messe verboten hat, wodurch die gläubigen gleich mit zur piusbruderschaft gewechselt …More
vielleicht wäre es jetzt an der zeit, dass ďer mutige geschätzte pater ramm, zu der piusbruderschaft zu wechseln versucht ?
weil wir brauchen solche mutigen priester bei uns jetzt.
in ungarn waren vor kurzer zeit auch, priester zur piusbruderschaft gewechselt, weil ihnen der ortsbischof die wahre katholische Hl.messe verboten hat, wodurch die gläubigen gleich mit zur piusbruderschaft gewechselt sind, wie toll ist das denn, dass wird dem ortsbischof sicher gefallen haben.
werden wir in naher zukunft mal erleben dürfen, dass ein bischof aufwachen wird und erkennen wird, dass nur die hl. alte messe viele füchte bringt und dadurch umkehren wird, hat es vielleicht in den letzten jahren so einen bischof schon gegeben, bei dem es niemand gerechnet hätte ?
UNSER HERR JESU CHRISTI SEGNE UND BESCHÜTZE EUCH ALLE !!!!!!!
Joseph Franziskus
Was soll man dazu noch sagen, ausser, das Bergoglio einen entgültige Bruch herbeiführt. Er gibt das Bild eines böswilligen Spalters.
Escorial
noch interessanter sind seine Anfänge...damit hat ja alles begonnen. Wie modern seine Messen früher waren, um so teuflischer ist sein Benehmen jetzt im hohen Amt. Damit war absolut zu rechnen. Razinger hätte einfach nicht zurücktreten dürfen. Jetzt haben wir den Salat.
Theresia Katharina
Kann nur gut sein, dass Pater Ramm aus dem Corona-Hexenkessel und Migrationsparadies Deutschland heraus ist. Die Visegrad Staaten sind bedeutend vernünftiger. In der Tschechei verstehen viele noch Deutsch, gehörte ja 1000 Jahre zum Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation.
Escorial
es geht um das Prinzip, gute Priester beliebig irgendwo hin zu versetzen, wenn sie fromm sind...das haben die Kommunisten in den genannten Ländern auch so gemacht. Man kann nicht Geistliche wie Vieh versetzen, nicht einmal eine Kuh macht das mit, wenn sie x-mal verkauft und verschoben wird. Modernisten sind wie Taliban...die verkaufen Nicht-Muslime wie Vieh und verschieben sie x-beliebig.
Maria Katharina
Leider untersteht die Petrus-Bruderschaft ja dem Falschen Propheten.
Da wird Gehorsam eingefordert.
Wer jetzt noch irgendwie glaubt, die Lage wird irgendwie besser - oder sogar wieder gut -, der irrt gewaltig.
Weder in der Welt, noch in der Kirche wird dies geschehen.
Es fehlt nur noch der AC.
Dann ist die Sache "rund"!
Escorial
je höher aber das Amt, umso größer muss der Gehorsam zu den Geboten Gottes sein. Es darf nicht sein, dass die Leute blind irgendjemand wie beim Militär folgen, nur um des Amtes willen, obwohl gleichzeitig voll und ganz gegen die Bibel massenweise Homosexsegnungen, Amoris Laetitia, Kommunionausteilung an Wiederverheiratete, Geschiedene und sogar Protestanten (Bätzing ganz öffentlich), fremde …More
je höher aber das Amt, umso größer muss der Gehorsam zu den Geboten Gottes sein. Es darf nicht sein, dass die Leute blind irgendjemand wie beim Militär folgen, nur um des Amtes willen, obwohl gleichzeitig voll und ganz gegen die Bibel massenweise Homosexsegnungen, Amoris Laetitia, Kommunionausteilung an Wiederverheiratete, Geschiedene und sogar Protestanten (Bätzing ganz öffentlich), fremde Götter angebetet werden (Bergoglio Iskarioth) und ähnlicher Sektenkram praktiziert wird. Auch wenn ein Herzchirurg seinen Titel hat, gestern Leute gerettet hat, aber heute die Patienten nur noch ins jenseits befördert und man weiss es, dann lässt man sich von ihm nicht operieren. Mehr noch, er verliert seinen Titel und wandert ins Gefängnis. In der katholischen Kirche funktioniert das Entfernen solcher Sektierer nun nicht mehr, weil die hohen Ämter lauter Freimaurer inne haben. Die Katastrophe ist eingetreten, und die "Errungenschaften" des Zeiten Vatikanum haben das Stück für Stück möglich gemacht.
Maria Franziska
Wunderbar die Wahrheit geschrieben!
Escorial
Hier sieht man, dass die Covidimpfungen und die Neue Messe vom Teufel kommen. Exzellenter Beitrag.
rumi
Pater Ramm hat wohl richtig gehandelt. Er konnte nicht anders als seinem Gewissen folgen.
Er sagt, was namhafte Wissenschaftler sagen. Das ist nicht seine eigene Meinung. Und wenn der Ehemann der Sakristanin tot nach der Impfung aufgefunden wird, dann ist das wohl wahr.
Wenn der Bischof ihn versetzt um die Ruhe in der Gemeinschaft zu bewahren, und der Sünde nachgibt, weil einige Sünder intervenie…More
Pater Ramm hat wohl richtig gehandelt. Er konnte nicht anders als seinem Gewissen folgen.
Er sagt, was namhafte Wissenschaftler sagen. Das ist nicht seine eigene Meinung. Und wenn der Ehemann der Sakristanin tot nach der Impfung aufgefunden wird, dann ist das wohl wahr.
Wenn der Bischof ihn versetzt um die Ruhe in der Gemeinschaft zu bewahren, und der Sünde nachgibt, weil einige Sünder intervenieren, dann wird in der Neue Messe mit Sicherheit der Teufel angebetet.
Escorial
@rumi genauso ist es. Und die meisten hohen Ämter der Kirche wurden durch Freimaurer unterwandert. Dieser Winterkamp ist garantiert einer von diesen Ratzen. So sieht der Täter aus, vom geistlichen Rang nichts erkennbar; sieht eher aus wie der Leiter einer Discounterfilliale.
Werte
Aquila
Manche Bischöfe und Generalwesire gehören endlich „konfiniert„!
Escorial
...und exkommuniziert...mit einem Tritt in den Arsch.
B-A-S
@Escorial: Ja, aber bitte: "... mit einem Tritt ins verlängerte Rückgrat"!
Seer3
Was, wenn die Petrusbruderschaft für diesen Schritt einen anderen Grund , zusätzlichen Grund hatte?
Erich Christian Fastenmeier
Spekulationen dieser Art bringen niemanden weiter.
Denken Sie mal darüber nach, was wäre, wenn Jesus auf einem anderen Planeten inkarniert wäre. Mit solchem Glasperlenspiel können Sie sich beschäftigen, wenn Sie Lust haben, aber normalen Gläubigen bringt das nichts.
Mensch Meier
@Seer3
Es hat mit oder ohne Grund "a Gschmäckle!"