Bedrohte Ärztin tot aufgefunden

Chronik Jene Ärztin aus Seewalchen am Attersee (Bezirk Vöcklabruck), die monatelang von Impfgegnern bedroht wurde, ist am Freitagmorgen tot aufgefunden worden. Die Hausärztin …
elisabethvonthüringen
Lichtermeer pur- gibt's nur-
wenn ein Weib sich selbst entleibt!
Spruch des Tages meines Lieblingsfrauenfeindes! 😎 🤪 🥴
Doppelmord: Weiter Fahndung nach Mann
elisabethvonthüringen
Wo bleibt das Lichtermeer?? Erdrosselt: Grausame Details über zweifachen Frauenmord – Tunesier untergetaucht | Exxpress
Rauch: "Männer müssen einschreiten, sobald sie Zeugen werden"
Sozialminister Johannes Rauch (Grüne) verwies auf die Bemühungen zur Prävention von Männergewalt. “Wir haben in Österreich ein verheerendes, tödliches Problem mit Gewalt in der Partnerschaft.” Man müsse direkt bei …More
Wo bleibt das Lichtermeer?? Erdrosselt: Grausame Details über zweifachen Frauenmord – Tunesier untergetaucht | Exxpress

Rauch: "Männer müssen einschreiten, sobald sie Zeugen werden"
Sozialminister Johannes Rauch (Grüne) verwies auf die Bemühungen zur Prävention von Männergewalt. “Wir haben in Österreich ein verheerendes, tödliches Problem mit Gewalt in der Partnerschaft.” Man müsse direkt bei den potenziellen Tätern ansetzen, um Frauen und Kinder vor Männergewalt zu schützen. “Vor allem Männer sind aufgerufen, aktiv Verantwortung zu übernehmen und einzuschreiten, sobald sie Zeugen von Gewalt werden. Männer haben nicht das Recht über das Leben einer Frau zu entscheiden”, betonte der Ressortchef.
elisabethvonthüringen
Wohl auch deshalb besteht die Absicht, per Gen-Modifikation den "Menschen ohne Seele "zu erschaffen...da ist dann jegliche Empfindsamkeit ausgehebelt...man darf darüber gar nicht nachdenken, von wem und womit man dann in der Zukunft die Toten entsorgt... 😫 😴
elisabethvonthüringen
Genauso isses...Werner Arning: Demos und Kerzen in ganz A intrumentalisieren den Freitod dieser Corona-Hardlinerin in dem gewohnten Maß an unfassbarer Heuchelei. Am 14.07.22, also 2 Wochen vor dem Suizid dieser Frau twitterte der österreichische Klabauterbach Rauch: “.... dass wir heute 25% plus von psychischen Erkrankungen und Suizidalität bei KINDERN (Großschreibung von mir) und Jugendlichen …More
Genauso isses...Werner Arning: Demos und Kerzen in ganz A intrumentalisieren den Freitod dieser Corona-Hardlinerin in dem gewohnten Maß an unfassbarer Heuchelei. Am 14.07.22, also 2 Wochen vor dem Suizid dieser Frau twitterte der österreichische Klabauterbach Rauch: “.... dass wir heute 25% plus von psychischen Erkrankungen und Suizidalität bei KINDERN (Großschreibung von mir) und Jugendlichen haben ist mit der Hauptgrund, warum ich bei Corona-Maßnahmen ans unterste Ende gehe, was epidemologisch noch vertretbar ist. Kollateralschäden sind verheerend.” Keine Demos, keine Kerzen, keine Statements der Erschütterung über zig vorsätzlich getötete Kinder. Was für eine abgrundtief verkommene Gesellschaft.
Frankreich beendet den Corona-Ausnahmezustand. Wirklich?
elisabethvonthüringen
Französischen Frauen wird geraten, sich in den ersten 3 Schwangerschaftsmonaten genmodifizieren zu lassen, deutsche Frauen sollen eine soundsovielte Genmodifikation erst ab dem 4. Monat vornehmen lassen.
Waagerl
Waagerl
Die neue Pfizer-Barbie ist endlich auf'n Markt 🤕
gennen
In dem anderen Artikel stand doch drin, dass die Ärztin mitgeteilt hat, dass die Patienten ihre persönliche Daten ab August abholen kommen dürften, am besten mit Memostick um rauf zuladen. Was wenn da Daten zu finden waren, die die Nebenwirkung der Spritze bestätigen!!!!!!
nujaas Nachschlag
Bei einer geplanten und verantwortlichen Praxisübergabe ist das Verhalten der Ärztin üblich. Wie es in Oesterreich ist weiß ich nicht, in Deutschland sind die Daten dann nicht weg sondern über die kassenärztliche Vereinigung immer noch greifbar.
elisabethvonthüringen
Ach Gott...tja... 🤔 🤫 🤐
Anneliese Maier
So eine Ärztin, die fleißig geimpft hat, kann es ja auch passieren, dass ihr Patienten dann zu ihr kommen und sie die Impfschäden erkennt. Diese Patienten können weinen, schimpfen, schreien .... Und wenn diese dann auch noch kleine Kinder hinterlassen ..... Dies kann schon eine sehr starke Belastung werden.
Reuter
Anneliese. Wollen Sie damit andeuten das diese Ärztin Selbstmord begangen hat aufgrund der nicht nachgewiesenen Nebenwirkungen? Sie hat sich tragischerweise das Leben genommen weil sie von fanatischen Impfgegnern bedroht wurde. Gehören Sie auch zu denen?
viatorem
Es gibt doch noch viel mehr Impfärzte, die unbehelligt bleiben , warum wurde ausgerechnet sie derart angegangen ?
Das muss doch einen Grund haben.More
Es gibt doch noch viel mehr Impfärzte, die unbehelligt bleiben , warum wurde ausgerechnet sie derart angegangen ?

Das muss doch einen Grund haben.
Tradition und Kontinuität
Vielleicht gab es in den Dorf einen oder mehrere gefährliche Aufwiegler.
SCIVIAS+
Sie war öfter zu Gast beim Fellner TV, also einer breiten Öffentlichkeit bekannt.
elisabethvonthüringen
Lt. Facebook-Chatverkehr kamen die "Aufwiegler" aus Germany...es hätte demnächst zu einem Gerichtstermin kommen sollen! 🤔 🤫
viatorem
"...es hätte demnächst zu einem Gerichtstermin kommen sollen! 🤔 🤫"
Dann muss doch etwas Gravierendes vorgefallen sein 🤔More
"...es hätte demnächst zu einem Gerichtstermin kommen sollen! 🤔 🤫"

Dann muss doch etwas Gravierendes vorgefallen sein 🤔
martin fischer
Gefährliche Aufwiegeler gibt es in Deutschland und in Österreich. Ich kann mich da an einen Braunauer erinnern, der konnte aufwiegeln wie kaum ein Zweiter.
Tradition und Kontinuität
Sind Morddrohungen nicht gravierend genug?
viatorem
Morddrohungen kommen doch nicht so einfach daher, dafür muss es einen Grund geben und es wäre gut zu wissen welcher, damit andere Ärzte nicht auch damit bedrängt werden.
Josef O.
@viatorem Weil Sie hier mehrfach vehement nach den Gründen gefragt haben: Florian Klenk hat schon am 5.7.2022 im 'Falter' einen aufschlussreichen Beitrag verfasst, mit dem er aufzuzeigen versucht hat, wie sich das Ganze zumindest bis zum 5.7. entwickelt hat. Ich persönlich kannte von ihr eigentlich nur die Budesonid-Geschichte, kann mich aber noch sehr gut an den Zwischenfall vor dem Klinikum in …More
@viatorem Weil Sie hier mehrfach vehement nach den Gründen gefragt haben: Florian Klenk hat schon am 5.7.2022 im 'Falter' einen aufschlussreichen Beitrag verfasst, mit dem er aufzuzeigen versucht hat, wie sich das Ganze zumindest bis zum 5.7. entwickelt hat. Ich persönlich kannte von ihr eigentlich nur die Budesonid-Geschichte, kann mich aber noch sehr gut an den Zwischenfall vor dem Klinikum in Wels erinnern, durch den dann durch die spezifische ORF-Berichterstattung landesweit eine große Aufregung ausgelöst worden ist, wusste aber nicht, dass Frau Dr. Kellermayr darin verwickelt war, ja so wie es aussieht, sogar die Urheberin dieser vom ORF kolportierten Geschichte war, die sich scheinbar so nicht zugetragen hätte, wie PD Oberösterreich getwittert hat.
„Mit tödlichen Grüßen“
nujaas Nachschlag
Zu dem Gerichtstermin wird es kommen, da der Beschuldigte überführt und greifbar ist. Daß sein Opfer nicht mehr lebt, ändert gar nichts am Termin, kann sich aber strafverschärfend auswirken.
viatorem
@Josef O.
Vielen Dank, das ist eine aufschlussreiche Information , jetzt sehe ich klarer. Hatte einiges aus den Posts missverstanden.
Die vorhandenen Informationen waren für mich sehr unvollständig und nicht richtig einzuordnen.
Eine schlimme und traurige Begebenheit.More
@Josef O.
Vielen Dank, das ist eine aufschlussreiche Information , jetzt sehe ich klarer. Hatte einiges aus den Posts missverstanden.

Die vorhandenen Informationen waren für mich sehr unvollständig und nicht richtig einzuordnen.

Eine schlimme und traurige Begebenheit.
viatorem
@Tradition und Kontinuität
"Sind Morddrohungen nicht gravierend genug?"
Doch selbstverständlich sind sie das. Aufgrund mangelnder Information, ging ich davon aus, dass diese Ärztin etwas dazu beigetragen hat, um einen solchen Hass auf sich zu ziehen.
@Josef O. hat dankenswerterweise mit seinem eingestellten Link bei mir für Klarheit gesorgt.
Tut mir leid, wenn ich einen falschen Eindruck dadurch …More
@Tradition und Kontinuität

"Sind Morddrohungen nicht gravierend genug?"

Doch selbstverständlich sind sie das. Aufgrund mangelnder Information, ging ich davon aus, dass diese Ärztin etwas dazu beigetragen hat, um einen solchen Hass auf sich zu ziehen.

@Josef O. hat dankenswerterweise mit seinem eingestellten Link bei mir für Klarheit gesorgt.

Tut mir leid, wenn ich einen falschen Eindruck dadurch vermittelt habe.
Michael Karasek
Die Ärztin wurde Opfer vom aufgebrachten Mob wegen der Zwangsimpfung,die Verantwortlichen entgehen nicht ihrer Strafe,sie werden sich eines Tages vor ihrem Richter unseres Herrn Jesus Christus verantworten müssen,schämt euch.Herr lasse sie Ruhen in Frieden.
Tradition und Kontinuität
Sicher, aber es wäre eine große Genugtuung, wenn die Verfasser der Hass- und Drohbotschaften sich auch vor einem irdischen Richter verantworten müssten. Auch in prophylaktischer Hinsicht.
Waagerl
Gilt dann auch für Sie, ganz besonders!
Tradition und Kontinuität
@Waagerl
Suchen Sie sich einen anderen zum Streiten und für Ihre persönlichen Anfeindungen. Sie können's anscheinend einfach nicht lassen!
Waagerl
Sie haben unten, etwas von Mobbing geschrieben, könnten Sie sich mal zurückhalten? @Tradition und Kontinuität
Ihre Verwünschungen, sind doch nicht normal!
Tradition und Kontinuität
@Waagerl
Hören Sie mit Ihren unverschämten Lügen auf!!! Ich habe noch nie jemanden verwünscht. Warum schreiben Sie solche Gehässigkeiten? Uns warum schreiben Sie mich immer wieder an? Sie können mir gestohlen bleiben. Verschonen Sie mich mit Ihrer Streitsucht!
Waagerl
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil @Tradition und Kontinuität
Haben Sie kein Gewissen?
Mal eigene Nabelschau halten!
Katholisch sieht anders aus! Sie schwafeln was von Genugtuung. So fallen sämtliche Ihrer Kommentare aus! Was geht in Ihrem Kopfe vor? So viel Hass! Sind Sie sich im klaren darüber, dass Sie sich auf die Stufe der Briefeschreiber stellen?
Tradition und Kontinuität
Ich habe keinen Hass, gegen niemanden, auch nicht gegen Sie, obwohl Sie mich ständig verunglimpfen und quälen. Hass hat mir außer Ihnen mit noch niemand angeheftet. Ich hoffe, Sie können das auch von sich behaupten. Ständig verdrehen Sie Tatsachen. Wo ich Hasskommentare verurteile, insinuieren Sie, ich schriebe welche. Ihre persönlichen Angriffe und Verleumdungen, machen mich nicht mehr wütend, …More
Ich habe keinen Hass, gegen niemanden, auch nicht gegen Sie, obwohl Sie mich ständig verunglimpfen und quälen. Hass hat mir außer Ihnen mit noch niemand angeheftet. Ich hoffe, Sie können das auch von sich behaupten. Ständig verdrehen Sie Tatsachen. Wo ich Hasskommentare verurteile, insinuieren Sie, ich schriebe welche. Ihre persönlichen Angriffe und Verleumdungen, machen mich nicht mehr wütend, nur noch traurig und müde.
Waagerl
Heute ist Samstag. Fertigen Sie sich einen Gewissen- bzw. Beichtspiegel an! Und betrachten Sie sich mal mit den Augen Gottes, wenn Sie können! Einen friedvollen Samstag wünsche ich Ihnen @Tradition und Kontinuität
Tradition und Kontinuität
@Waagerl
Danke! Auch ihnen ein gegnetes Wochenende.
gennen
Der Herr gib ihr die ewige Ruhe und das ewige Licht leuchte ihr. Herr, lass sie ruhn in Frieden.
Josef O.
Krieg gibt's nicht nur in der Ukraine, der Krieg tobt längst schon überall in der Welt, auch bei uns in Österreich. Wie dieser tragische Suizid wieder mal für übelstes Framing missbraucht wird, ist einfach erschütternd! Auf Dr. Lisa-Maria Kellermayr wurde ich schon Ende 2020 durch ihre Budesonid-Empfehlung aufmerksam... sie war eine Ärztin, die ohne Rücksicht auf politische Befindlichkeiten sich …More
Krieg gibt's nicht nur in der Ukraine, der Krieg tobt längst schon überall in der Welt, auch bei uns in Österreich. Wie dieser tragische Suizid wieder mal für übelstes Framing missbraucht wird, ist einfach erschütternd! Auf Dr. Lisa-Maria Kellermayr wurde ich schon Ende 2020 durch ihre Budesonid-Empfehlung aufmerksam... sie war eine Ärztin, die ohne Rücksicht auf politische Befindlichkeiten sich das Krankheitsbild genau angeschaut und ihre Patienten nach besten Wissen und Gewissen behandelt hat. Dafür ist sie damals von der Ärzteschaft angegangen worden.
Jörn-Derek Gehringer hat die Sachlage auf Twitter gut auf den Punkt gebracht: "Ein bisschen ging es ihr wie dem Hendrik Streeck: Zwischen beiden Lagern zerrieben! Nur hatte sie sicher nicht die Rückendeckung, um das zu überstehen."
Und weiter schreibt er:
martin fischer
@Josef O. Danke für den Beitrag. Ich finde auch man kann ruhig unterschiedlicher Meinung sein. Aber Menschen zu bedrohen und dann auch noch oftmals anonym ist echt überhaupt nicht in Ordnung.
Josef O.
Und apropos Drohungen: Minister Rauch ist nach wie vor ein totaler Impfverfechter, hat aber durch das Quarantäne-Aus einen wichtigen Beitrag zur De-Eskalation geliefert. Und was passiert? In der gestrigen KronenZeitung war Folgendes zu lesen: WUT-BRIEF VON MATZKA - Einst mächtigster Beamter droht Rauch mit Haft! Der einst "oberste" Beamte der Republik geht davon aus, dass dem Gesundheitsminister …More
Und apropos Drohungen: Minister Rauch ist nach wie vor ein totaler Impfverfechter, hat aber durch das Quarantäne-Aus einen wichtigen Beitrag zur De-Eskalation geliefert. Und was passiert? In der gestrigen KronenZeitung war Folgendes zu lesen: WUT-BRIEF VON MATZKA - Einst mächtigster Beamter droht Rauch mit Haft! Der einst "oberste" Beamte der Republik geht davon aus, dass dem Gesundheitsminister aufgrund der Quarantäne-Aufhebung trotz Expertenwarnung ein Strafverfahren wegen Gemeingefährdung bevorsteht. Und nicht nur das...
Er schreibt: "Als Jurist darf ich Ihre Aufmerksamkeit auf § 176 und § 177 im Strafgesetzbuch lenken, die vielleicht in den nächsten Monaten für Sie persönlich von Bedeutung sein werden."
Und: "Sie werden sich in dem gegen Sie einzuleitenden Strafverfahren nur entlasten können, wenn Sie beweisen, dass Sie durch die Aufhebung der Quarantäne und durch den Verzicht auf die Kontrolle der Verkehrsbeschränkungen keine solche Gefahr herbeigeführt haben."
Hier kann man das nachlesen:
Einst mächtigster Beamter droht Rauch mit Haft
jean pierre aussant
Schuld daran ist die coronafakenews, die das Gehirn dieser Frau gewaschen hat. Man kann nicht die Impfgegner beschuldigen (Impfstoffe werden aus embryonalen menschlich-Zelllinien hergestellt.
jean pierre aussant
Rest in peace
luna1
Schuld haben diese Menschen - die diese Spaltung bewusst erzeugt haben. Das sind die Früchte von der Angst und Angst kommt immer von Satan.
Markus Reban
Alleine schon der Begriff "Impfgegner" ist Schwachsinn..niemand ist hier Impfgegner (die meisten von uns wohl auch vielfach geimpft), wir haben nur keine Lust, als Versuchskaninchen für psychopathische Pharmakonzerne zu dienen...
Ferenc1
Wenn man von den Gegnern so unter Druck gesetzt wird, macht die Psyche irgendwann nicht mehr mit. Sie hat die Impfung ernstgenommen und war überzeugt von der Wirkung, so wie millionen Menschen auf der Welt. Die Schuldigen, die diese Ärzrtin in den Tod getrieben haben sind und bleiben die unbelehrbaren Querdenker!
elisabethvonthüringen
@Ferenc1 ...gehen Sie sorgsam mit dem Begriff "Schuldigen" um; ein beträchtlicher Teil von "Schuld" trifft die Ärztin selbst und ebenso die (sozialen-)Medien, denen sie "stets zu Diensten" war! Übrigens: Querdenker sind nicht unbelehrbar, sonst würden sie ja nicht quer denken! verstanden???? 🤔 😫 😉
Amperdeus
Ein klassische Querdenker aus der Vor-Internet-Ära ist ein kritischer Mensch, der nicht jeden Obrigkeitsblödsinn stillschweigend akzeptiert und der seinen Lebensweise entsprechend angepasst hat. Das sind in der Regel intelligente, unbeugsame Naturen, die nur schwer sozialisieren, aber keine Kriminelle! Gerade in diesen unpersönlichen Internet-Zeiten sollte man Begriffe exakt definieren, sonst …More
Ein klassische Querdenker aus der Vor-Internet-Ära ist ein kritischer Mensch, der nicht jeden Obrigkeitsblödsinn stillschweigend akzeptiert und der seinen Lebensweise entsprechend angepasst hat. Das sind in der Regel intelligente, unbeugsame Naturen, die nur schwer sozialisieren, aber keine Kriminelle! Gerade in diesen unpersönlichen Internet-Zeiten sollte man Begriffe exakt definieren, sonst entstehen Missverständnisse, die verhängnisvoll sein können.
Markus Reban
Damit qualifiziert man sich eben naturgemäß als sozialer Außenseiter..intelligente, kritische, verantwortungsbewusste und unbeugsame Menschen sind leider alles andere als die Regel..ich zähle mich selbst seit meiner Kindheit zu diesen Zeitgenossen...
martin fischer
und Andere auch? Oder nur Sie sich selbst?
Markus Reban
Um es mit Winston Churchill zu sagen: "No Comment"..
martin fischer
Naja ich dachte nur. Ich war als Kind auch absolut überzeugt von mir und es hat lange gedauert einen realistischen Blick auf mich zu bekommen. Manche schaffen das nie. Kann natürlich sein, dass Sie einen rundum vorbildlichen Character und Persönlichkeit haben.
Markus Reban
Ich denke nicht, dass so ein Forum der passende Ort ist, um darauf näher einzugehen..daher mein vorletztes Posting..mir ist auch ziemlich gleichgültig, was und wie hier jemand über mich denkt..auch das ist nicht zuletzt einer gewissen Lebenserfahrung geschuldet..
elisabethvonthüringen
Unfassbar, wie in den Medien gerade der Selbstmord einer Ärztin zum Anlass genommen wir, Corona-Massnahmen-Kritiker zu diffamieren. Der polit-mediale Komplex überschreitet jede Schamgrenze. Schämt euch. twitter.com/search?src=trend_click&q=Selbstmord
Mario Dzakula
Wer nur die Überschrift liest denkt sie wurde ermordet. Die selben spielchen erlebt man auch gegen benedikt.
Tradition und Kontinuität
Mobbing, egal gegen wen, muss immer angeprangert werden. Morddrohungen sind ein NoGo und in aller Schärfe zu verurteilen. Da tun die Medien nur ihren Dienst. Auch hier bei Gtv vergreifen sich die Impfgegner schon mal in Ton. Aber ich lasse mich davon nicht beeindrucken und werde in allen Fällen dagegenhalten.
Waagerl
Tradition und Kontinuität: Mobbing, egal gegen wen, muss immer angeprangert werden. ZitatEnde
Dann fangen Sie mal bei sich an! Selbsterkenntnis ist ein Weg zur Besserung! @Tradition und KontinuitätMore
Tradition und Kontinuität: Mobbing, egal gegen wen, muss immer angeprangert werden. ZitatEnde

Dann fangen Sie mal bei sich an! Selbsterkenntnis ist ein Weg zur Besserung! @Tradition und Kontinuität
Markus Reban
Hab selbst in meiner Kindheit jahrelang Mobbing erlebt..kann diesen tragischen Vorfall daher ein wenig nachvollziehen..man würde nicht glauben, wie hart es in manchen Fällen ist, so viel Hass, Ablehnung und verbale Gewalt verarbeiten zu müssen..möge sie in Frieden ruhen 🙏
Tradition und Kontinuität
Ich finde das nicht "unfassbar", sondern völlig normal, und auch wichtig, um weitere ähnliche Tragödien zu verhindern.. "Unfassbar" ist in meinen Augen vielmehr das Verhalten derer, die das Mobbing gegen diese Frau beschönigen wollen, und Sie verhöhnen, indem Sie unterstellen, die Ärztin trage eine Mitschuld an ihrem tragischen Tod
Waagerl
elisabethvonthüringen
Ich finde die Propaganda, die damit betrieben wird, einfach widerlich!Die arme seele ist Opfer ihrer eigenen "Maßnahmen" geworden...
philipp Neri
Glauben Sie, elisabeth......., alles, was in den Massenmedien steht? Die Frage, ob Selbstmord, Mord oder tödliche Konsequenz der Corona-"Impfungen" ist selbstverständlich noch offen und kann nur durch gewissenhafte Obduktion geklärt werden, ich denke aber, ihre Leiche wird ruckizucki verbrannt und die Todesumstände und Todesursache nicht geklärt werden.
martin fischer
@philipp Neri Also ich finde es schon seltsam, dass keine Obduktion gemacht wird. So ein Abschiedsbrief und ein Selbstmord können ja auch vorgetäuscht sein.
philipp Neri
martin fischer, ich habe nicht geschrieben bzw festgestellt, dass keine Obduktion gemacht wird, bleiben Sie bei der Wahrheit
martin fischer
nein habe ich auch nicht behauptet, aber die Deutschen Medien schreiben es mit Verweis auf die zuständige staatsanwaltschaft
martin fischer
zitat Zeit online: "Es seien Abschiedsbriefe gefunden worden, zu deren Inhalt man nichts sagen wolle, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft in Wels im Bundesland Oberösterreich mit. Auf eine Obduktion werde verzichtet, Fremdverschulden werde ausgeschlossen." @philipp Neri
elisabethvonthüringen
es kann ihr aber auch zu spät das Licht aufgegangen sein...Nutzen und Risiken der COVID-Impfung: Die aktuelle Studienlage
Tradition und Kontinuität
@elisabethvonthüringen
Die arme Seele ist Opfer ihrer eigenen "Maßnahmen" geworden...
Ihren Zynismus können Sie sich sparen. Die Frau wurde von fanatischen Impfgegnern und Corona Leugnern in den Tod getrieben! Leider scheinen auch Sie zu den Unbelehrbaren zu gehören.
martin fischer
Drohbriefe schreiben ist auf jeden Fall überhaupt nicht akzeptabel.
Tina 13
😭😭😭
elisabethvonthüringen
Die Info-Abteilung des @orf verkommt immer mehr zu einem der dreckigsten Propaganda-Plattformen im deutschsprachigen Raum. Hier wird der traurige & tragische Fall eines Suizides für FRAMING & HETZE der gefährlichsten & dreckigsten Art MISSBRAUCHT! 😡 🤔 🤫 Nur einer von vielen Tweeds...