Carlus
121.5K
Melchiades
Oh, ich hätte da für Euch und diese Daaame etwas lustiges !
Mein Mann, ungeimpft, aber täglich getestet ( dummerweise ständig mit dem Ergebnis NEGATIV ), kam gestern etwas niedergeschlagen von der Arbeit. Und erzählte mir folgendes. Ein Arbeitskollege ( Doppeltgeimpft) bekam zur Frühstückspause einen Anruf mit der Mitteilung seine Ehefrau ( natürlich auch Doppeltgeimpft) sei, da sie Symptome …More
Oh, ich hätte da für Euch und diese Daaame etwas lustiges !
Mein Mann, ungeimpft, aber täglich getestet ( dummerweise ständig mit dem Ergebnis NEGATIV ), kam gestern etwas niedergeschlagen von der Arbeit. Und erzählte mir folgendes. Ein Arbeitskollege ( Doppeltgeimpft) bekam zur Frühstückspause einen Anruf mit der Mitteilung seine Ehefrau ( natürlich auch Doppeltgeimpft) sei, da sie Symptome zeige, getestet worden, mit dem Ergebnis Covid 19 POSITIV !!! So, musste selbstverständlich auch der Arbeitkollege sofort die Firma verlassen und seinen Arzt wegen des Testes aufsuchen. Doch, die bittere Pointe des Witzes ist, wenn auch er POSITIV ist, wird den Ungeimpften, die eben nicht positiv sind, eine Quarantäne auferlegt und die Lohnvorzahlung verweigert obwohl es Geimpfte waren, die ausgelöst haben ( wenn dieser Fall tatsächlich eintreten sollte) !
Also, wo ist da dieses Ding, na Ihr wisst schon...... Lasst mich kurz überlegen...... Genau, das Ding heißt GERECHTIGKEIT und sollte eigentlich durch das Grundgesetz und so gar durch dieses Antidiskriminierunggesetz irgendwie geschützt sein.... Nur, wenn man es zur Zeit genauer betrachtet ? Ob denen in Berlin oder in den Bindesländer vielleicht das Toilettenpapier aus gegangen ist.... Mmh, na ja ich frage ja nur.. 😲 Da ich irgendwie nicht verstehe, weshalb genau jene, dieauf dem einen beruhen und das andere selbst verabschiedet haben..... na ja, möglicherweise als Papier, was ausgegangen zu sein scheint..benutzen. doch der Mensch lernt sein Leben lang nicht aus, oder so .
Tina 13
Maria Katharina
Du Schlange wirst einst in der Hölle braten. Schau' zu, dass Du Dich bekehrst!
Maria Katharina
@Ebersberger Seppel
Na, klar machen wir weiter.
Sie wissen doch: Die Ferse der Muttergottes kann nicht gestoppt werden.
Die Crew des Unteren dagegen schon!😉
Sunamis 49
heutige lesungen
Lesung aus dem Buch Daniel
In jenen Tagen
1gab König Belschazzar ein großes Gastmahl für seine Großen; es waren tausend Menschen, und zusammen mit den Tausend sprach er dem Wein zu.
2In seiner Weinlaune nun ließ Belschazzar die goldenen und silbernen Gefäße holen, die sein Vater Nebukadnezzar aus dem Tempel in Jerusalem mitgenommen hatte. Jetzt sollten der König und seine …
More
heutige lesungen
Lesung aus dem Buch Daniel
In jenen Tagen
1gab König Belschazzar ein großes Gastmahl für seine Großen; es waren tausend Menschen, und zusammen mit den Tausend sprach er dem Wein zu.
2In seiner Weinlaune nun ließ Belschazzar die goldenen und silbernen Gefäße holen, die sein Vater Nebukadnezzar aus dem Tempel in Jerusalem mitgenommen hatte. Jetzt sollten der König und seine Großen, seine Frauen und Nebenfrauen daraus trinken.
3Man holte also die goldenen Gefäße, die man aus dem Tempel des Gotteshauses in Jerusalem mitgenommen hatte, und der König und seine Großen, seine Frauen und Nebenfrauen tranken daraus.
4Sie tranken Wein und lobten die Götter aus Gold und Silber, aus Bronze, Eisen, Holz und Stein.
5In derselben Stunde erschienen die Finger einer Menschenhand und schrieben gegenüber dem Leuchter etwas auf die weißgetünchte Wand des königlichen Palastes. Der König sah den Rücken der Hand, als sie schrieb.
6Da erbleichte er, und seine Gedanken erschreckten ihn. Seine Glieder wurden schwach, und ihm schlotterten die Knie.
13Daniel wurde vor den König gebracht, und der König sagte zu ihm: Du also bist Daniel, einer von den verschleppten Juden, die mein Vater, der König, aus Juda hierher gebracht hat.
14In dir, so habe ich gehört, ist der Geist der Götter, und bei dir fand man Erleuchtung und Einsicht und außergewöhnliche Weisheit.
16Doch du, so habe ich gehört, kannst Deutungen geben und schwierige Fragen lösen. Wenn du nun die Schrift lesen und mir deuten kannst, sollst du in Purpur gekleidet werden, um den Hals eine goldene Kette tragen und als der Dritte in meinem Reich herrschen.
17Daniel gab dem König zur Antwort: Behalte deine Gaben oder schenk sie einem andern! Aber die Schrift will ich für den König lesen und deuten.
23Du hast dich gegen den Herrn des Himmels erhoben und dir die Gefäße aus seinem Tempel herbeischaffen lassen. Du und deine Großen, deine Frauen und Nebenfrauen, ihr habt daraus Wein getrunken. Du hast die Götter aus Gold und Silber, aus Bronze, Eisen, Holz und Stein gepriesen, die weder sehen noch hören können und keinen Verstand haben. Aber den Gott, der deinen Lebensatem in seiner Hand hat und dem all deine Wege gehören, den hast du nicht verherrlicht.
24Darum hat er diese Hand geschickt und diese Schrift geschrieben.
25Das Geschriebene lautet aber: Mene mene tekel u-parsin.
26Diese Worte bedeuten: Mene: Gezählt hat Gott die Tage deiner Herrschaft und macht ihr ein Ende.
27Tekel: Gewogen wurdest du auf der Waage und zu leicht befunden.

28Peres: Geteilt wird dein Reich und den Medern und Persern gegeben.

Lesung aus der Offenbarung des Johannes
1Ich, Johannes, sah ein anderes Zeichen am Himmel, groß und wunderbar. Ich sah sieben Engel mit sieben Plagen, den sieben letzten; denn in ihnen erreicht der Zorn Gottes sein Ende.
2Dann sah ich etwas, das einem gläsernen Meer glich und mit Feuer durchsetzt war. Und die Sieger über das Tier, über sein Standbild und über die Zahl seines Namens standen auf dem gläsernen Meer und trugen die Harfen Gottes.
3Sie sangen das Lied des Mose, des Knechtes Gottes, und das Lied zu Ehren des Lammes: Groß und wunderbar sind deine Taten, Herr, Gott und Herrscher über die ganze Schöpfung. Gerecht und zuverlässig sind deine Wege, du König der Völker.


4Wer wird dich nicht fürchten, Herr, wer wird deinen Namen nicht preisen? Denn du allein bist heilig : Alle Völker kommen und beten dich an; denn deine gerechten Taten sind offenbar geworden.

EVANGELIUM

Lk 21, 12-19


Ihr werdet um meines Namens willen von allen gehasst werden. Und doch wird euch kein Haar gekrümmt werden
+ Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas
In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern:
12Man wird euch festnehmen und euch verfolgen. Man wird euch um meines Namens willen den Gerichten der Synagogen übergeben, ins Gefängnis werfen und vor Könige und Statthalter bringen.
13Dann werdet ihr Zeugnis ablegen können.
14Nehmt euch fest vor, nicht im Voraus für eure Verteidigung zu sorgen;
15denn ich werde euch die Worte und die Weisheit eingeben, so dass alle eure Gegner nicht dagegen ankommen und nichts dagegen sagen können.
16Sogar eure Eltern und Geschwister, eure Verwandten und Freunde werden euch ausliefern, und manche von euch wird man töten.
17Und ihr werdet um meines Namens willen von allen gehasst werden.
18Und doch wird euch kein Haar gekrümmt werden.

19Wenn ihr standhaft bleibt, werdet ihr das Leben gewinnen.
Josef aus Ebersberg
Klare Ansage! Weitermachen!
Klaus Elmar Müller
Die Impfschäden füllen die Intensivstationen. Da müssen die Verantwortlichen lügen und hetzen lassen. Für spätere Historiker ein wertvoller TV-Beitrag.
Aquila
„Liebe” Scharfmacherin!
Biete uns einen Impfstoff an, der folgende Eigenschaften aufweist, dann reden wir weiter:

1.) Er darf in keinem Zusammenhang mit Zell-Linien abgetriebener Kinder stehen (das betrifft die Herstellung oder die Testung).

2.) Er muss eine hinreichende Erprobungszeit durchlaufen haben (3 klinische Phasen mit entsprechenden Pausen dazwischen).

3.) Es muss gesichert sein, dass…
More
„Liebe” Scharfmacherin!
Biete uns einen Impfstoff an, der folgende Eigenschaften aufweist, dann reden wir weiter:

1.) Er darf in keinem Zusammenhang mit Zell-Linien abgetriebener Kinder stehen (das betrifft die Herstellung oder die Testung).

2.) Er muss eine hinreichende Erprobungszeit durchlaufen haben (3 klinische Phasen mit entsprechenden Pausen dazwischen).

3.) Es muss gesichert sein, dass er keine genetischen Veränderungen bewirkt. Der Stoff muss aus dem Organismus wieder ausgeschieden werden können, darf also nicht auf die nächste Generation weitergegeben werden.

4.) Es muss hinlänglich gesichert sein, dass durch die Impfung keine Spätfolgen eintreten.

5.) Der Impfstoff darf sicher nicht unfruchtbar machen.

6.) Im Hinblick auf die bisherigen weltweiten Impfungen muss feststehen, dass infolge der Impfungen keine oder fast keine schweren Nebenwirkungen aufgetreten sind.

7.) Der Impfstoff darf das Immunsystem nicht schwächen oder gar zerstören, wodurch man für viele gefährliche Infektionen empfänglich würde.

8.) Der Impfstoff darf keine toxischen Wirkverstärker enthalten.

9.) Der Impfstoff darf keine metallischen Nanopartikel enthalten, die von außen irgendwie beeinflussbar sind.

10.) Es muss gesichert sein, dass der Körper durch den Impfstoff kein körperfremdes, hochgiftiges Eiweiß (das sogenannte Spike-Protein) produziert und womöglich an andere weitergibt.

11.) Es darf sich in keiner Hinsicht um ein Experiment an Menschen handeln!
nachrichten-lebensrecht
Sie können eine Strafanzeige an jede Staatsanwaltschaft in Deutschland übersenden. Hilfreich ist das veröffentlichte "Muster"
Sonia Chrisye
Ihr lieben Geimpften. Was regt ihr Euch denn so auf? ‼️ Ich. dachte, ihr Geimpften seid geschützt ⁉️ Hat euch die Regierung etwa Märchen erzäht!? Schützt euch mal schön weiter, 4 x jährlich, undcam besten vir euch selbst. Und außerdem, - euer Immunsystem ist sehr dahin. Das ist allein eure eigene Schuld. Wer gerne freiwillig Selbstmord begehen möchte, der lasse sich nicht aufhalten.
Kirchen Maus
wurde sie hierfür nicht wegen volksverhetzung verklagt…von Frau von Storch
Klaus Elmar Müller
Ja, angezeigt. Für den Erfolg könnte es wichtig sein, das viele sich verletzt fühlen oder empören und das gegenüber der Staatsanwaltschaft zum Ausdruck bringen.