Clicks1.6K
de.news
34

Virus-Priester führt Covid-Liturgie ein

Während der Eucharistiefeiern der letzten beiden Sonntage trug Pfarrer Sergio Valverde von der Kirche Cristo Rey in San José, Honduras, das Lied "Sopa de Caracol" vor. Es wurde 1991 von der honduranischen Musikgruppe Banda Blanca aufgeführt.

Als "Sopa de Caracol" erstmals veröffentlicht wurde, erlangte es internationalen Ruhm. Valverde aktualisierte das Lied mit seinem eigenen, auf Covid bezogenen Text. Der neue Refrain lautet: "Ohne die Maske, gibt es Covid für dich, Covid für mich." Pilo Tejeda, der den Text für die Originalversion schrieb, wurde auf die Aktion aufmerksam und will nun Valverdes Version gemeinsam aufführen.

Noch nie in der Geschichte hat die Kirche eine Sünde so intensiv bekämpft wie jetzt den Coronavirus. Valverde ist bekannt für seinen sozialen Aktivismus, der in der Kirche aus Imagegründen "Dienst an den Armen" genannt wird.

Bereits im Januar 2020 warnte Dr. William Schaffner, Professor für Präventivmedizin und Infektionskrankheiten an der Vanderbilt University in Nashville, USA, dass "chirurgische Masken nicht verhindern, dass man sich Krankheiten einfängt", denn "diese Masken verhindern das Einatmen von Krankheiten nicht."

#newsIrtayteqcj

Vates
"Chirurgischer" Maskenzwang ist nicht nur reine Schikane und kaum wirksam (wie die vielen maskentragenden PCR-Positiven beweisen!), sondern kann sogar schädlich sein ("Devil in disguise")! Außerdem machen alte und neue Hersteller Riesengeschäfte damit, auch mit Ramsch und Schund!
elisabethvonthüringen
Corona-Aufarbeitung: Es wird sie kalt erwischen

Für die Coronagenießer und Mitläufer des Pandemie-Regimes in Politik, Wissenschaft, Medien und Bevölkerung wird völlig überraschend eine Welt zusammenbrechen, eine Blase platzen, denn eine solche gesellschaftliche Entwicklung liegt außerhalb ihres Vorstellungsvermögens. Sie halten Zweifel am Killervirus-Narrativ für vollkommen abseitig, ja …
More
Corona-Aufarbeitung: Es wird sie kalt erwischen

Für die Coronagenießer und Mitläufer des Pandemie-Regimes in Politik, Wissenschaft, Medien und Bevölkerung wird völlig überraschend eine Welt zusammenbrechen, eine Blase platzen, denn eine solche gesellschaftliche Entwicklung liegt außerhalb ihres Vorstellungsvermögens. Sie halten Zweifel am Killervirus-Narrativ für vollkommen abseitig, ja geradezu unmoralisch. Und doch kündigt sich das an. Etwa in den USA. Und es wird auch hierzulande Folgen haben./ mehr
Maria Katharina
Gleich übergebe ich mich!! Schade, dass das altbewährte Kotzmännchen ausgedient hat!.
Goldfisch
Blöder kann man sich wohl nicht mehr zum Affen machen. Erschreckend!!!
Maria Katharina
Wahrscheinlich kommt das schon vom Sauerstoffmangel im Gehirn, zwecks Dauermaske! Das ist eine Schande vor dem HERRN. Priester? Im Leben nie!
Ein Mietling!
sudetus
das sind keine Priester, das ist keine gültige Liturgie, also lasst sie doch ihr Affentheater machen, sie sind so armselig ..
Escorial
...das stimmt, aber den Gläubigen fehlen dadurch viele nötige Gnaden für ihr Seelenheil, das ist die Tragödie. Und die meisten davon wissen nichts von der "Alten" Liturgie.
Lisi Sterndorfer
Was anderes, Ich habe gehört, dass Pater Michał Kołodziej FSSP in einem Laisierungsverfahren stecke (was wie die Priesterweihe selbst ein öffentlicher Akt wäre). Meine Information ist nur ein Gerücht. Hat jemand mehr Informationen @Moselanus oder @SvataHora
Moselanus
Nein, ich zumindest nicht. Wusste bis gerade nicht einmal, dass es diesen Priester gibt und dass er Mitglied der Priesterbruderschaft St. Petrus ist, @Lisi Sterndorfer.
DrMartinBachmaier
Ich rege mich über solche Dinge nicht mehr auf, sondern bedauere nur diese armen Priester, die nach Verlust ihres Glaubens, in innerlicher Verzweiflung also, nun in CoViD eine Ersatzreligion zu finden hoffen.
SvataHora
Wer sagt, dass das bei dem jungen Mann was mit Covid-"Glauben" zu tun hat. Gibt genug plausiblere Gründe.
DrMartinBachmaier
In der Überschrift steht's so. Mehr habe ich nicht gelesen (dann brauche ich mich auch nicht aufzuregen). Und mit Lex orandi lex credendi folgt der Glaube an das, was in der Liturgie gebetet wird.
Escorial
Nicht aufregen Herr Dr. Bachmaier, es gibt hier paar radikale Opportunisten, die jeden Beitrag kritisieren, wie unlogisch auch immer. Das sind Trolle mit einer großen Portion Besserwisserei....und wir müssen mit denen irgendwie klarkommen. 😉 Ich wurde hier sogar als "Schwein" und "Nazi" beschimpft, also von dem mal abgesehen....
Takt77
@SvataHora An dem Text seines "Liedchen": Ohne Maske hast du Covid, hast du Covid...
Corona-Verkündigung am Altar. So weit sind wir gekommen.
SvataHora
@Takt77 Ich habe doch diesen spinnenden Pfarrer gar nicht in Schutz genommen.
SvataHora
@kyriake - "hinterm Altar"? Ist womöglich kein Altar nur Volks"altar = keine Eucharistiefeier = ist kein Priester. Wozu also die Aufregung. Um nichts.
kyriake
So kann er an Fasching auftreten, aber nicht hinter dem Altar!!!
Lieber GOTT - welche ........ In Deinem Bodenpersonal!!
RellümKath
Die Ministranten wirken nicht gerade begeistert...
Mir vsjem
Ist aufgefallen - stimmt.
Turbata
Ja, die Messdiener haben wohl noch ein Gespür für gut oder verrückt. Schlimm!
Mir vsjem
Alles Höllekandidaten. Ohne Bekehrung keine Rettung!
SvataHora
Meise.
Takt77
Trauriger staatshöriger Hanswurst...
SvataHora
hat aber nix mit dem ex-Petrus zu tun.
Takt77
Aber doch wirklich ein jämmerlicher Auftritt, egal was er verkünden will.
Escorial
Noch so ein kirchlicher Depp, welcher die Eucharistie lächerlich macht. Damit wird die Modernistenkirche (und natürlich noch mehr durch die Homosex-Segnungen) immer mehr zu einer Sekte.
Klaus Elmar Müller
🥳 Diese Aktualisierung veralteter Riten müsste erweitert werden: Warum gebrauchen so wenige Priester das Messformular zum Weltspartag, das unsere oberflächlichen Jugendlichen zur Tugend der Sparsamkeit anhält? Die Weltspartagflagge sollte vor unserer heimischen Kreissparkasse nicht ohne kirchliche Würdigung wehen. Auch bietet die UNO so schöne sinnige Festgedanken an: Da gibt es einen "Tag des …More
🥳 Diese Aktualisierung veralteter Riten müsste erweitert werden: Warum gebrauchen so wenige Priester das Messformular zum Weltspartag, das unsere oberflächlichen Jugendlichen zur Tugend der Sparsamkeit anhält? Die Weltspartagflagge sollte vor unserer heimischen Kreissparkasse nicht ohne kirchliche Würdigung wehen. Auch bietet die UNO so schöne sinnige Festgedanken an: Da gibt es einen "Tag des Baumes". Oder einen "Tag der Milch". Einem kreativen Liturgiegestalter müsste es doch in den Fingern jucken, die geeigneten Texte und Lieder zusammenzustellen. Aber nein, erst eine Krankheit wie Corona weckt die nach dem Konzil leider wieder eingeschlafene liturgische Kreativität.
kyriake
Bergoglio liefert die Messtexte dazu!
Kreidfeuer
Die Juden haben ein passendes Wort dafür: meschugge. 🤷‍♂️
Cavendish
@Kreidfeuer, Maskenvergötzung am Altar ist sogar "khilul hakodesch" (Gotteslästerung am heiligen Ort): חילול הקודש
Die Bärin
Diese Vorstellung gehört ins Theater, nicht in die Kirche 😡!
Katholik25
Die armen Ministranten
Pretorius
Autsch 😡
schwäbisch
Völlig durchgeknallt!