Tesa

Bremer Pastor Olaf Latzel wegen Volksverhetzung verurteilt | Jesus.de

Das Bremer Amtsgericht hat den Pastor der evangelischen St.-Martini-Gemeinde, Olaf Latzel, wegen Volksverhetzung verurteilt. Die Verteidigung will …
Cavendish
Wenn zwischen der Verkündigung von Gottes Wort und dessen Ablehnung durch die Welt entschieden werden muss, bleibt für gläubige Christen bei aller biblisch gebotenen Demut gegenüber der von Gott eingesetzten weltlichen Obrigkeit nur eine einzige mögliche Wahl, deren Preis bezahlt werden muss. Am Horizont erscheinen die Konturen von Mayflower oder sogar Colosseum. Beten wir darum, dass uns das …More
Wenn zwischen der Verkündigung von Gottes Wort und dessen Ablehnung durch die Welt entschieden werden muss, bleibt für gläubige Christen bei aller biblisch gebotenen Demut gegenüber der von Gott eingesetzten weltlichen Obrigkeit nur eine einzige mögliche Wahl, deren Preis bezahlt werden muss. Am Horizont erscheinen die Konturen von Mayflower oder sogar Colosseum. Beten wir darum, dass uns das noch einmal erspart bleibt.
Boni
Die Frage wird in der Berufungsinstanz zu klären sein, ob Gerichte die Teuflischkeit von Homosexinstitutionen besser beurteilen können als Theologen. Wenn Latzel ein Geistlicher wäre, würde ich fragen, wer hier Koch und wer hier Kellner ist.
Dixit Dominus
Richterin: Äußerungen könnten „emotional Gewalt gegen Homosexuelle begründen“. Was soll das für eine Urteilsbegründung sein? Der Pastor ist doch nicht dafür verantwortlich, welche Handlungsfolgen andere aus seinen Aussagen ziehen. Wenn das so wäre, könnte niemand mehr auch nur rudimentäre Stellungnahmen von sich geben. Brave new world! Einfach haarsträubend, dieses Urteil! Nächster Schritt …More
Richterin: Äußerungen könnten „emotional Gewalt gegen Homosexuelle begründen“. Was soll das für eine Urteilsbegründung sein? Der Pastor ist doch nicht dafür verantwortlich, welche Handlungsfolgen andere aus seinen Aussagen ziehen. Wenn das so wäre, könnte niemand mehr auch nur rudimentäre Stellungnahmen von sich geben. Brave new world! Einfach haarsträubend, dieses Urteil! Nächster Schritt ist, dass sie auch die Bibel als volksverhetzend verurteilen.
sedisvakanz
Das kommt noch, dass die Bibel als volksverhetzend verboten wird - verlassen Sie sich darauf!
CollarUri
Zitiere die Bibel - und aus is mit der schönen Religionsfreiheit.
CSc