Clicks286
Tina 13
2
Der Rosenkranz und das Gebet. Frau aller Völker Der Rosenkranz und das Gebet Dann lässt sie mich den Rosenkranz sehen und sagt: „Dem ist es zu verdanken, aber durchhalten!“ Sie macht eine kurze …More
Der Rosenkranz und das Gebet.

Frau aller Völker

Der Rosenkranz und das Gebet

Dann lässt sie mich den Rosenkranz sehen und sagt:
„Dem ist es zu verdanken, aber durchhalten!“
Sie macht eine kurze Pause, dann sagt sie:
„Das Gebet muss verbreitet werden!“
Nun sehe ich vor mir lauter Soldaten, viele Alliierte. Die Heilige Jungfrau zeigt auf sie. Sie nimmt das Kreuzchen des Rosenkranzes und deutet auf den Korpus. Dann zeigt sie wieder auf die Soldaten. Ich soll begreifen, dass es die Lebensstütze dieser Soldaten werden muss, denn die Stimme sagt, auf die Truppen zeigend:
„Nun werden sie bald nach Hause gehen, diese.“

Die Frau, Mutter

Meine Schwestern und Pater Frehe hatten sich um mich geschart. Als der Pater hörte, dass ich zu sprechen begann, sagte er zu einer meiner Schwestern: „Schreib doch mal auf, was sie sagt!“ Nachdem ich ein paar Sätze nachgesprochen hatte, hörte ich ihn sagen: „Hör! Frag doch mal, wer das ist!“
Und so frage ich: „Sind Sie Maria?“ Die Gestalt lächelt mich an und antwortet:
„Sie werden mich ,Die Frau‘ nennen, ,Mutter‘.“

Das Kreuz

Die Gestalt geht vor meinen Augen vorbei. Ich blicke dann in meine Hand. Ein Kreuz wird vor mir niedergelegt, und ich muss es aufnehmen. Ich nehme es ganz langsam auf. Es ist schwer.
Nachdem mir die Gestalt alles vorgesprochen hatte, entfernte sie sich sehr langsam. Erst danach verschwand auch das Licht und ich sah auf einmal wieder alles um mich im Zimmer, so wie es immer gewesen war.

(Aus der 1. Botschaft - 25. März 1945
Mariä Verkündigung, Palmsonntag)
Tina 13
"Die Gestalt geht vor meinen Augen vorbei. Ich blicke dann in meine Hand. Ein Kreuz wird vor mir niedergelegt, und ich muss es aufnehmen. Ich nehme es ganz langsam auf. Es ist schwer.
Nachdem mir die Gestalt alles vorgesprochen hatte, entfernte sie sich sehr langsam. Erst danach verschwand auch das Licht und ich sah auf einmal wieder alles um mich im Zimmer, so wie es immer gewesen war."
Tina 13
🙏