"Sowohl der Name als auch das Getränk Cappuccino scheinen von den Kapuziner-Mönchen zu kommen", sagt er. Die Kaffeespezialität habe ihren Ursprung in den edlen Wiener Kaffeehäusern des 18. Jahrhunderts, wo das schwarze Gebräu mit Zucker, Sahne und Gewürzen gemischt wurde.

Cappuccino: Das berühmte italienische Getränk, das gar nicht italienisch ist

Italiener machen den besten Wein, die beste Pasta, das beste Brot, den besten Kaffee, die beste Pizza … ja, sie machen in der Küche eigentlich alle…
Miry .
Ist nur eine Vermutung.
Mit Sahne hat Cappuccino nichts zu tun.