heidrichberlin
Warum akzeptieren die den Jesuiten Franz aus Argentinien ?
Magee
Diese irrtalienischen "Bischöfe" sind einfach zum 🤐 !
CollarUri
@Sancta Position beziehen und das Selbstverständliche sagen.
Lichtlein
Da ist kein Glaube mehr da. Leider reißen Sie viele Seelen mit. Die Lehre Jesus bzw. der traditionelle Kirche will man nicht mehr.
Sancta
Spass bei Seite, man muss sich da wirklich fragen, was man machen kann,
So kann und darf es nicht weitergehen!!! 😡 😡 😡
Carlus
Usambara

1. Satan bedient sich durch das von ihm eingeschleuste Personal der Hölle der Kirche,
2. dieses Personal war niemals von Gott berufen die Kirche zu schützen,
3. die von Gott zum Schutz für die Kirche berufenen wurde durch obige Mietlinge vertrieben, denen wurde der Zugang zu den Ausbildungsstätten ob beim Weltklerus oder beim Ordensklerus mehr und mehr versperrt,
4. vielen berufenen …More
Usambara

1. Satan bedient sich durch das von ihm eingeschleuste Personal der Hölle der Kirche,
2. dieses Personal war niemals von Gott berufen die Kirche zu schützen,
3. die von Gott zum Schutz für die Kirche berufenen wurde durch obige Mietlinge vertrieben, denen wurde der Zugang zu den Ausbildungsstätten ob beim Weltklerus oder beim Ordensklerus mehr und mehr versperrt,
4. vielen berufenen wurde bereits im Mutterleib das Leben genommen und sie wurden durch die Diener vom Mörder der Menschen von Anbeginn, ermordet.
5. auch andere wertvolle, berufene Menschen ob für die Wissenschaft, Technik oder Pädagogik wurde bereits nach der Zeugung durch Mord das Leben geraubt.
6. dadurch konnte das Personal der Hölle die Übermacht erreichen und davor blieb die Kirche nicht verschont.
CollarUri
@jonatan Sie sagen es. Es war doch das Stier-Zeitalter. Und da Jahwe im Verbund mit seiner Aschera ein Stier-Gott war, musste ein wunderbares, durch Künstler und Denkmalpfleger geschütztes, neues und auf seine Weise sicher aufreizend schönes Stier-Bild her, als Zeichen der Lebenskraft und Fortpflanzung. Wer kann es nur so abschätzig "Kalb" nennen oder gar etwas dagegen haben?
CollarUri
TRADITIONELLE FORMEN VERMIEDEN! Mein Gott, ist das wahr?
Usambara
@Die Bärin ".... Satan wird nicht eher ruhen, bis er ....." --->> ja, und genau diese, die uns vor diesem Untergang bewahren sollten, machen frisch fröhlich mit und sind sogar die VERURSACHER, daß dies auch geschieht. Doch sie vergessen halt die Rechnung, und die macht immer noch der Wirt. Sie sind nur Gast auf Erden und in der Kirche!!!! Aber so weggetreten wie diese Herrschaften in ihrer …More
@Die Bärin ".... Satan wird nicht eher ruhen, bis er ....." --->> ja, und genau diese, die uns vor diesem Untergang bewahren sollten, machen frisch fröhlich mit und sind sogar die VERURSACHER, daß dies auch geschieht. Doch sie vergessen halt die Rechnung, und die macht immer noch der Wirt. Sie sind nur Gast auf Erden und in der Kirche!!!! Aber so weggetreten wie diese Herrschaften in ihrer Überheblichkeit sind, haben sie die 7 Gaben die wir erhalten haben gegen die 7 Todsünden getauscht.
jonatan
Aaron hatte mit dem Goldenen Kalb einfach Recht. Wäre Moses nur ein italienischer Bischof gewesen, hätte er das verstanden.
Usambara
@Isidoro Matamoros -->> es ist eine Unverschämtheit was sie da behaupten, ABER: sie haben vollkommen Recht. Wir ernten, was wir gesät haben und da heißt es nun: alte Bücher sammeln, bevor diese eingestampft werden.
Isidoro Matamoros
Worüber regt ihr euch eigentlich auf? Eine Sekte zeigt, daß sie eine Sekte ist. Das ist eben nicht die katholische Kirche, die makellose Braut Christi. Das ist die Hure. Und jetzt geht es ihr ans Leder. Das ist der Gang der Dinge.
Die Bärin
Satan wird nicht eher ruhen, bis er glaubt, dass sein Werk vollendet ist: die Zerstörung der katholischen Kirche.
Immaculata90
N 🤮 M ist ein Krebsgeschwür, das aus der Apostasie stammt, und in die Apostasie führt. Das bestätigen die italienischen "Bischöfe" erneut. Sie reden nicht mehr wie Hirten, sondern wie ideologisierte Poitruks von angeblich "unwiderruflichen" Errungenschaften. Wie einst Erich Honecker, der in die Welt hinausposaunte: "Vorwärts immer, rückwärts nimmer!" Wie schnell der bolschewistische Spuk sein …More
N 🤮 M ist ein Krebsgeschwür, das aus der Apostasie stammt, und in die Apostasie führt. Das bestätigen die italienischen "Bischöfe" erneut. Sie reden nicht mehr wie Hirten, sondern wie ideologisierte Poitruks von angeblich "unwiderruflichen" Errungenschaften. Wie einst Erich Honecker, der in die Welt hinausposaunte: "Vorwärts immer, rückwärts nimmer!" Wie schnell der bolschewistische Spuk sein Ende fand, ist bekannt, ebenso wird der konzilskirchliche Apostatenspuk verschwinden 😊 ! Hoffentlich erkennt nun auch der Letzte den Schwindel einer angeblichen "Reform der Reform"! Was in sich schlecht ist wie die ökumenische Apostatenliturgie der Konzilssekte, kann auch nicht durch mehr Sakralfummel und ein paar Worte Latein zu einer wahrhaft katholischen Liturgie werden, mit der dem Dreifaltigen Gott ein wohlgefälliges Opfer dargebracht wird.
Sancta
Ja dann gute Nacht 🤮