Clicks7.7K

Gloria Global am 22.Mai 2014

Angstreaktion des Bistums Deutschland. Pfarrer Manfred Wundlechner von Weiden, Oberpfalz, warnte im Pfarrbrief vor Yoga. Es gehe dabei um die Annahme einer anderen Religion. Wer sich mit Yoga …More
Angstreaktion des Bistums

Deutschland. Pfarrer Manfred Wundlechner von Weiden, Oberpfalz, warnte im Pfarrbrief vor Yoga. Es gehe dabei um die Annahme einer anderen Religion. Wer sich mit Yoga befasse, spüre rasch den Atem des Hinduismus. Katholiken sollten der Dreifaltigkeit treu bleiben, damit sie – Zitat: „am Ende nicht alles verlieren“. Das Bistum Regensburg widersprach dem Pfarrer schnell. Man könne Yoga zur Entspannung – Zitat: „auch weitgehend ohne Übernahme des weltanschaulichen Hintergrundes ausüben".
Bild von Pfarrer Manfred Wundlechner: ilsenbach.de

Der alte Glück ist über die nachwachsende Kirche unglücklich

Deutschland. Der Präsident des „Zentralkomitees der deutschen Katholiken“, Alois Glück fordert, dass das Kirchenrecht die theologisch unmögliche Laienpredigt erlaube. Glück ist auch von der neuen Priestergeneration nicht beglückt, sondern bedrückt. Es würden sich angeblich immer mehr Männer vom Priesteramt angezogen fühlen, die ins überhöhte Selbstverständnis des Würdenträgers zurückfallen und klerikal-autoritäre Verhaltensmuster lebten – phantasierte er.

Altritus-Firmung in Quebec

Kanada. Am 31. Mai spendet Kardinal Gérald Cyprien Lacroix von Quebec das Sakrament der Firmung im Alten Ritus. Er firmt Jugendliche in der Pfarrei der Petrusbruderschaft. Laut Rorate Caeli ist es das erste Mal seit der Liturgiereform, dass ein Erzbischof von Quebec ein Sakrament im Alten Ritus spendet.

80jähriger Pater verhindert Raubüberfall

Deutschland. In Bamberg hat ein fast 80jähriger Pater einen Raubüberfall verhindert. Der 28jährige Täter klingelte am Sonntagabend in einem Bamberger Kloster und bat um Essen. Der Pater führte ihn in die Küche, wo er von diesem gefesselt und mit einer Pistolen-Attrappe bedroht wurde. Der Pater übergab ihm mehrere hundert Euro. Es gelang ihm aber anschliessend, den Täter auf dem Flur zu überwältigen. Zwei Schwestern hörten den Kampf und riefen die Polizei. Pater und Täter mussten kurzfristig ins Krankenhaus.
Plaisch
@Viandonta
Man kann öffentlich nicht auf jeden Einzelfall eingehen. Es gibt Redefiguren die etwas andeuten und zugleich offenlassen was auch ist oder sein könnte.

Wenn JP2 am 13.4.1986 gesprochen hat um den juden zu gefallen, schliesst das nicht aus dass er ein Bischof war. Aber in der öffentlichen Wahrnehmung dominiert halt die Verleugnung Christi.

Darum kann man schon sagen: die Bischöfe …More
@Viandonta
Man kann öffentlich nicht auf jeden Einzelfall eingehen. Es gibt Redefiguren die etwas andeuten und zugleich offenlassen was auch ist oder sein könnte.

Wenn JP2 am 13.4.1986 gesprochen hat um den juden zu gefallen, schliesst das nicht aus dass er ein Bischof war. Aber in der öffentlichen Wahrnehmung dominiert halt die Verleugnung Christi.

Darum kann man schon sagen: die Bischöfe reden um der Welt zu gefallen. Sehen Sie doch was der kardinal in Wien gesagt hat zur Conchita Wurst. Was ist das anderes als der Welt gefallen zu wollen, wenn man Menschenrechte einfordert und die Schöpfung Gottes desavouiert ????
a.t.m
Viadonta: Wenn sie unbedingt ins private eindringen wollen, so kann ich ihnen mitteilen das ich eine Kindheit hatte die alles andere als schön wahr, aber mehr brauchen sie und alle anderen hier nicht erfahren.

Und nein ich fühle mich absolut nicht als Hüter der Wahrheit den das ist alleine Gott der Herr, aber ich finde es eine kriminelle Vertuschung wenn Dinge verheimlicht werden die nichts …More
Viadonta: Wenn sie unbedingt ins private eindringen wollen, so kann ich ihnen mitteilen das ich eine Kindheit hatte die alles andere als schön wahr, aber mehr brauchen sie und alle anderen hier nicht erfahren.

Und nein ich fühle mich absolut nicht als Hüter der Wahrheit den das ist alleine Gott der Herr, aber ich finde es eine kriminelle Vertuschung wenn Dinge verheimlicht werden die nichts anderes zum Ziel hat, Gott den Herrn Seelen zu rauben. Und mein Gewissen verbietet mir einfach auf Blind, Taub und Stumm zu schalten, eben der christlichen Barmherzigkeit, der Feindes und Nächstenliebe Willen.

Gesegneten Tag noch.
Plaisch
@Viandonta
Kadavergehorsam ist eine Sache von Toten, also von Ungläubigen.

Wer das Glaubenslicht hat sieht die Fehler und folgt denen nicht nach, auch wenn man die irrende Person an sich gern hat.

Glaube ist Leben. Heute kann man den Kirchenleuten leider nicht im Vertrauen nachfolgen, weil sie reden und handeln um mit der Welt nicht in Konflikt zu geraten.
a.t.m
Viadonta: Beten kann man überall, und keiner sollte bereit sein einen Papst auch dann im blinden "Kadaver- Führergehorsam" zu folgen, wenn dieser (egal welcher) Gott den Herrn und seiner Kirche lästert. Oder würden sie wie PJP II einen Koran küssen, ein Huhn auf einen Altar einen Götzen opfern oder eine Buddha Statue vor das "Allerheiligste Sakrament des Altares" stellen, usw. usw. ?? Siehe Assi…More
Viadonta: Beten kann man überall, und keiner sollte bereit sein einen Papst auch dann im blinden "Kadaver- Führergehorsam" zu folgen, wenn dieser (egal welcher) Gott den Herrn und seiner Kirche lästert. Oder würden sie wie PJP II einen Koran küssen, ein Huhn auf einen Altar einen Götzen opfern oder eine Buddha Statue vor das "Allerheiligste Sakrament des Altares" stellen, usw. usw. ?? Siehe Assisi 1986 - Greuel der Verwüstung und das 13 Jahre vor der angeblichen Erscheinung im Marpingen, hier das Dekret des Bistums Trier zu Marpingen .
www.google.com/url

Wünsche noch eine gesegnete und gnadenreiche Nachtruhe.
a.t.m
Viandonta: Also ich wusste echt nicht das die Privatoffenbarungen von Marpingen kirchlich anerkannt sind , soweit ich informiert bin sind diese als non constat de supernaturalitate vom Bistum Trier eingestuft worden
🙏 🙏 🙏
2 more comments from a.t.m
a.t.m
Dazu passend der "Kadinalswitz" des Jahres kath.net/news/46090 und das von jemanden der selber liturgischen Missbrauch der schlimmsten Art begeht, FFF mit Schönborn solchen fördert „Mit dem Segen des Kardinals“ und solchen duldet Jedem sein Tonbecher von seinen Schützling Schüller und dessen Gefolgsmännern vom antikatholischen, häretisch, schismatischen Verein "Pfarrerinitiative" einmal …More
Dazu passend der "Kadinalswitz" des Jahres kath.net/news/46090 und das von jemanden der selber liturgischen Missbrauch der schlimmsten Art begeht, FFF mit Schönborn solchen fördert „Mit dem Segen des Kardinals“ und solchen duldet Jedem sein Tonbecher von seinen Schützling Schüller und dessen Gefolgsmännern vom antikatholischen, häretisch, schismatischen Verein "Pfarrerinitiative" einmal ganz abgesehen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Viandonta: Ist es im Sinne des "Bischofs von Rom" oder wünscht er es sogar, dass er mit fremden Federn geschmückt wird?
Wenn es ihnen nicht gefällt das ich Antworten in ihre Richtung mit " Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen" beende, so werde ich dies eben nicht mehr tun. Könnte sie mir aber dennoch beantworten, woher dieser Satz stammt, "Hört auf den Papst ,( oder , folget dem Papst) ( …More
Viandonta: Ist es im Sinne des "Bischofs von Rom" oder wünscht er es sogar, dass er mit fremden Federn geschmückt wird?
Wenn es ihnen nicht gefällt das ich Antworten in ihre Richtung mit " Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen" beende, so werde ich dies eben nicht mehr tun. Könnte sie mir aber dennoch beantworten, woher dieser Satz stammt, "Hört auf den Papst ,( oder , folget dem Papst) ( derzeit Johannes Paul II) , denn er ist UNSER Papst !
Eiss: Danke für ihren Beitrag 👏 🙏

St. Immaculata: Habe ich doch schon getan, aber werde es noch einmal versuchen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
eiss
Exkommunikation als PR

Die Exkommunikation von Frau Heizer wird auch als PR-Maßnahme genutzt, um das Image von Papst Franziskus zu korrigieren, vielleicht auch einfach, um die „lokale“ Verantwortung ins „ferne Rom“ zu verschieben. Die Euphorie einiger Stellungnahmen ist jedenfalls sehr aufschlussreich.

Die andere Nachricht des Tages ist die Unterstellung der Franziskanerinnen der Immakulata …More
Exkommunikation als PR

Die Exkommunikation von Frau Heizer wird auch als PR-Maßnahme genutzt, um das Image von Papst Franziskus zu korrigieren, vielleicht auch einfach, um die „lokale“ Verantwortung ins „ferne Rom“ zu verschieben. Die Euphorie einiger Stellungnahmen ist jedenfalls sehr aufschlussreich.

Die andere Nachricht des Tages ist die Unterstellung der Franziskanerinnen der Immakulata unter kommissarische Aufsicht. Im Konzept einer radikalen Inkulturation ist die Erinnerungskraft der Tradition ein Problem, das gelöst (gebrochen) werden muss, damit der Weg für die Kultur des Gaudiums frei wird.

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer. Und vielleicht ist Frau Heizer "verheizt" worden, um den grundsätzlichen Plan eine ungehemmten Inkulturation umso sicherer umzusetzen. Das wäre gute PR, aber Sorgen macht mir diese Handschrift um so mehr.
Gunther Maria Michel
Viandonta,
was soll die Polemik? A.t.m hat die Wahrheit herausgefunden, und statt der Wahrheit die Ehre zu geben und a.t.m zu danken, schmähen Sie ihn. Der Heilige Geist ist der Geist der Wahrheit, und wer der Vater der Lüge ist, sollte Ihnen auch bekannt sein. --- Ohne Segenswünsche!
a.t.m
Nujaa: Also hier hat endlich einmal ein Diözesanbischof so gehandelt wie es das gültige Kirchenrecht vorsieht und schon wird behauptet das "Franziskus" gemacht hat, damit wird erstens suggeriert das nicht mehr der Ortsbischof für seine Diözese- Bistum verantwortlich ist sondern nur mehr der "Papst" und zweitens wird auch noch suggeriert das Franziskus alles duldet, zu dem sich die Ortsbischöfe …More
Nujaa: Also hier hat endlich einmal ein Diözesanbischof so gehandelt wie es das gültige Kirchenrecht vorsieht und schon wird behauptet das "Franziskus" gemacht hat, damit wird erstens suggeriert das nicht mehr der Ortsbischof für seine Diözese- Bistum verantwortlich ist sondern nur mehr der "Papst" und zweitens wird auch noch suggeriert das Franziskus alles duldet, zu dem sich die Ortsbischöfe Blind, Taub und Stumm stellen, unter anderen betrifft das ja auch die Fundamente der Kirche Gottes unseres Herrn die ja teilweise von Laien und Klerikern mit Wissen der Ortsbischöfe aufs schlimmste geschändet werden. Und Kath Net verliert keine Perle wenn sie ihre Lüge richtigstellt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Viandonta: Wenn sie sich gerne Anlügen lassen und eine Lüge auch noch verteidigen so ist es ihre Sache. Nur ich lasse mich nicht gerne anlügen, siehe das 8 Gebot und

Lukas 16,10:
„Wer im Geringsten treu ist, der ist auch im Großen treu; und wer im Geringsten ungerecht ist, der ist auch im Großen ungerecht“

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
2 more comments from a.t.m
a.t.m
Gerade auf Radio Vatikan gefunden:
de.radiovaticana.va/…/ted-801283 und hier die Tatsache das "Franziskus" von der ganzen Causa nichts wusste
de.radiovaticana.va/…/ted-801378

Also kann man nun nicht einfach behaupten "Papst Franziskus exkommuniziert Vorsitzende von 'Wir sind Kirche' " weil es eben eine LÜGE ist. Und des weiteren möchte ich ja auch gerne Wissen, von was alles Franziskus auch …More
Gerade auf Radio Vatikan gefunden:
de.radiovaticana.va/…/ted-801283 und hier die Tatsache das "Franziskus" von der ganzen Causa nichts wusste
de.radiovaticana.va/…/ted-801378

Also kann man nun nicht einfach behaupten "Papst Franziskus exkommuniziert Vorsitzende von 'Wir sind Kirche' " weil es eben eine LÜGE ist. Und des weiteren möchte ich ja auch gerne Wissen, von was alles Franziskus auch nicht informiert wird.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
a.t.m
Viandonta: Es geht um die Wahrheit, eine Seite muss ja gelogen haben, entweder die Medien oder die Diözese. Und wenn man nun sagt, "Franziskus hat die Exkommunikation per Dekret erlassen" und die Diözese dies abstreitet und nicht einmal den Namen Papst, Franziskus sondern von Vatikan Seite nur die Kongregation für die Glaubenslehre erwähnt, siehe tirol.orf.at/news/stories/2648535/ Auszug:

Diöze…More
Viandonta: Es geht um die Wahrheit, eine Seite muss ja gelogen haben, entweder die Medien oder die Diözese. Und wenn man nun sagt, "Franziskus hat die Exkommunikation per Dekret erlassen" und die Diözese dies abstreitet und nicht einmal den Namen Papst, Franziskus sondern von Vatikan Seite nur die Kongregation für die Glaubenslehre erwähnt, siehe tirol.orf.at/news/stories/2648535/ Auszug:

Diözesangericht hat entschieden
Die Diözese betont, dass man kirchenrechtlich nicht von einer Exkommunikation seitens des Vatikans sprechen könne. Es sei eine „Selbst-Exkommunikation“ festgestellt worden. Entschieden habe letztlich nicht die vatikanische Glaubenskongregation, sondern das Diözesangericht der Diözese Innsbruck. Von dieser stamme auch das Dekret. Von der Glaubenskongregation seien die Voruntersuchungen in der Causa geführt worden.

So geht es doch um die Glaubwürdigkeit der Medien, der Diözese, des Ortsbischofs oder gar des Bischofs von Rom. Also wer hat nun dieses Dekret unterschrieben?? Denn sollte dies von Seiten des Diözesangerichtshof erfolgt sein und dies nun "Franziskus in die Schuhe (nicht roten) geschoben wird, so unter dem Motto "Endlich hat die Diözese einmal nicht auf Blind, Taub und Stumm gestellt, dann war es der "Bischof von Rom"" . Könnte man ja im Umkehrschluss sagen, Auch das Stillhalten des deutschsprachigen Episkopates im Bezug auf die antikatholischen, häretisch, schismatischen Vereine wie WiSiKi, POA, Laien- Pfarrerinitiative, KFB usw, als auch das Verhalten der Bischöfe zum liturgischen Missbrauch, Zölibats Bruch, usw. geht ALLEINE auf die Mitra des "Bischofs von Rom".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gunther Maria Michel
Macht pro Person 120 €.
Hm.
🤨
a.t.m
Achior: Weitersagen ja, Aber nicht das Franziskus die Vorsitzende von "WiSiKi" und ihren Mann Exkommuniziert hat, denn dies ist mit aller höchster Wahrscheinlichkeit eine dreiste Lüge, um Werbung für Franziskus in wahren katholischen Kreisen zu machen. Lesen sie hier tirol.orf.at/news/stories/2648535/ Auszug:

Diözesangericht hat entschieden
Die Diözese betont, dass man kirchenrechtlich nicht …More
Achior: Weitersagen ja, Aber nicht das Franziskus die Vorsitzende von "WiSiKi" und ihren Mann Exkommuniziert hat, denn dies ist mit aller höchster Wahrscheinlichkeit eine dreiste Lüge, um Werbung für Franziskus in wahren katholischen Kreisen zu machen. Lesen sie hier tirol.orf.at/news/stories/2648535/ Auszug:

Diözesangericht hat entschieden
Die Diözese betont, dass man kirchenrechtlich nicht von einer Exkommunikation seitens des Vatikans sprechen könne. Es sei eine „Selbst-Exkommunikation“ festgestellt worden. Entschieden habe letztlich nicht die vatikanische Glaubenskongregation, sondern das Diözesangericht der Diözese Innsbruck. Von dieser stamme auch das Dekret. Von der Glaubenskongregation seien die Voruntersuchungen in der Causa geführt worden.

Und ich werde erst vom Gegenteil überzeugt sein, wenn ich die Unterschrift des "Bischofs von Rom" unter den ob genannten Dekret im Original sehe. Und ich bin gespannt wann der von ihnen eingestellte Artikel von Kath Net berichtigt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
elisabethvonthüringen
Sr. Immaculata...so menschenfreundlich ist Franziskus nun auch wieder nicht!! 🙂

Bericht: Papst wegen VIP-Buffets im Vatikan verärgert
Papst Franziskus ist laut einem Bericht der italienischen Zeitung „L’Espresso“ (Onlineausgabe) wegen eines 18.000 Euro teuren Buffets verärgert, das für 150 Persönlichkeiten auf einer Terrasse im Vatikan mit Blick auf den Petersplatz organisiert wurde. Damit …More
Sr. Immaculata...so menschenfreundlich ist Franziskus nun auch wieder nicht!! 🙂

Bericht: Papst wegen VIP-Buffets im Vatikan verärgert
Papst Franziskus ist laut einem Bericht der italienischen Zeitung „L’Espresso“ (Onlineausgabe) wegen eines 18.000 Euro teuren Buffets verärgert, das für 150 Persönlichkeiten auf einer Terrasse im Vatikan mit Blick auf den Petersplatz organisiert wurde. Damit sollte prominenten Gästen ermöglicht werden, in aller Bequemlichkeit die Heiligsprechung der Päpste Johannes Paul II. und Johannes XXIII. zu verfolgen.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2648634/
Tradition und Kontinuität
Sind die nicht süß?
www.bild.de/…/bonnie-strange-…#
Also ehrlich, mir gefällt das Bild, auch,weil man das Kruzufix nicht außen vor lässt.
So was nenn ich wohl bedachte Modernität.
elisabethvonthüringen
<<Seit ich nun offiziell im Gewerbe bin, sehe ich, wie sehr es an allen Ecken und Enden brennt und wie viel Aufwand nötig ist, um die Seelen wenigstens vom gröbsten Schaden abzuhalten.<<
Weiterlesen bei ALIPIUS!!! 👏 👍
a.t.m
Man möge mir verzeihen das ich zu einer Lügenhaften Überschrift verlinkt habe, hier kath.net/news/46028 Denn nicht wie in der Überschrift zu lesen "Der Bischof von Rom" hat diese Exkommunikation per Dekret erlassen sondern der "Diözesane Gerichtshof" siehe tirol.orf.at/news/stories/2648535/ hätte mich ja auch gewundert, wenn es anders gewesen wäre.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Galahad
Ich selbst habe früher Qi Gong gemacht, daß ist ähnlich. Regensburg ist in der Häresie wenn sie das verstockt behaupten! Murdani (Handhaltungen im Yoga) haben immer bestimmte "religiöse" Bedeutungen auch wenn man sie nicht kennte. Das ist dämonisch! Es hat auch mit sog. "Energie-" bzw." Qi-Arbeit zutun, das von Bedrängnis bis hin zur Besessenheit (wie ich hörte führen kann). Das mit der …More
Ich selbst habe früher Qi Gong gemacht, daß ist ähnlich. Regensburg ist in der Häresie wenn sie das verstockt behaupten! Murdani (Handhaltungen im Yoga) haben immer bestimmte "religiöse" Bedeutungen auch wenn man sie nicht kennte. Das ist dämonisch! Es hat auch mit sog. "Energie-" bzw." Qi-Arbeit zutun, das von Bedrängnis bis hin zur Besessenheit (wie ich hörte führen kann). Das mit der Bedrängnis glaube ich früher einmal sogar selbst gehabt zu haben und bezeugen zu können. Yoga, Qi-Gong etc. sind vom TEUFEL! Es ist wahr: BLEIBEN WIR DER DREIFALTIGKEIT TREU ODER WIR VERLIEREN ALLES! Bleiben wir auch der wahren EWIGEN LEHRE der katholischen Kirche bzw. der kath. Kirche treu! Oder wir verlieren alles! Hl. Pius X. und hl. Immaculata, Mutter vom Reiligenrosenkranz, MTA, und Mutter vom guten Erfolg bittet für uns. Amen!

🙏 🙏 🙏
Philippus
Yoga führt zur Annahme einer anderen Religion? Ein Bamberger Pater überwältigt einen Dieb. Welcher Religion dieser wohl anhängt?
Tradition und Kontinuität
Ist die Diskussion um die Wiederverheiratet Geschiedenen nur ein Täuschungsmanöver?
www.katholisches.info/…/diskussion-um-w…
Meine (pessimistische) Meinung ist, dass man versuchen wird, beides durchzusetzen. Meine Hoffnung, dass es nicht gelingen wird.
Tradition und Kontinuität
Gebet des Heiligen Johannes-Paul II zum Schutz der Familie:

HERR und SCHÖPFER!
VATER der Menschen!
DU hast Mann und Frau geschaffen,
damit sie als lebendiges Abbild DEINER Liebe
im Schutz und Gnadenstrom des heiligen Ehesakramentes
das Leben weitergeben.

DU hast Mann und Frau berufen,
dass sie als heilige Ikone DEINES göttlichen Angesichtes
in unverbrüchlicher Einheit, Treue und Liebe
More
Gebet des Heiligen Johannes-Paul II zum Schutz der Familie:

HERR und SCHÖPFER!
VATER der Menschen!
DU hast Mann und Frau geschaffen,
damit sie als lebendiges Abbild DEINER Liebe
im Schutz und Gnadenstrom des heiligen Ehesakramentes
das Leben weitergeben.

DU hast Mann und Frau berufen,
dass sie als heilige Ikone DEINES göttlichen Angesichtes
in unverbrüchlicher Einheit, Treue und Liebe
im heiligen Sakrament der Ehe
als Familie DEIN dreifaltiges Geheimnis verherrlicht.

DU hast Mann und Frau erwählt,
in kostbarer Teilhabe an DEINEM göttlichen Schöpfungswerk
DICH zu ehren und darin DIR ähnlich
Leben und Liebe zu schenken,
Leben und Liebe zu empfangen
und so selbst vollendet zu werden,
zum Lob DEINER Herrlichkeit.

Schenke uns inmitten einer Welt voller Irrung und Wirrungen die Gnade,
dass wir die Heiligkeit und den Glanz des ehelichen Sakramentes
wieder ganz neu begreifen dürfen,
um darin Kraft, Freude, Treue und Liebe zu schöpfen,
aus DEINER Gnadenfülle, die DU uns schenken willst.

Schütze und segne die sakramentale Ehe und ihre Wertschätzung;
DIR zur Ehre und der ganzen Welt zum Heil.
Darum bitten wir DICH, gütiger VATER im Himmel,
durch JESUS CHRISTUS, DEINEN geliebten SOHN,
im Heiligen GEIST, DER die Wahrheit lehrt
und durch DEINE geliebte Kirche,
auf die Fürsprache MARIENS des Hl. JOSEFS,
und aller Engel und Heiligen:
im Namen des VATERS
und des SOHNES
und des HL. GEISTES.

Amen.
One more comment from Tradition und Kontinuität
Tradition und Kontinuität
Tradition und Kontinuität 22.5.2014 09:38:44

Zum Glück ist Glück unglücklich (über die neue Priestergeneration).
Das ist eigentlich ein gutes Zeichen für die jungen Priester. Ich befürchte allerdings, dass man das "Problem" mittels der Abschaffung des Zölibats zu lösen versuchen wird.
************************************
Yoga: Man kann alles übertreiben. Die Kirche hat wahrlich gravierendere …More
Tradition und Kontinuität 22.5.2014 09:38:44

Zum Glück ist Glück unglücklich (über die neue Priestergeneration).
Das ist eigentlich ein gutes Zeichen für die jungen Priester. Ich befürchte allerdings, dass man das "Problem" mittels der Abschaffung des Zölibats zu lösen versuchen wird.
************************************
Yoga: Man kann alles übertreiben. Die Kirche hat wahrlich gravierendere Probleme. Ich kann die Reaktion des Bistums gut verstehen.
a.t.m
WOOOOOOOOOW der Hammer ich glaub´s nicht, der Vatikan reagiert wahrlich einmal so wie es sich gehört, und das auch noch im modernen Ablasshandel Gebiet namens "Körperschaften öffentlichen Rechts katholische Kirchen des deutschsprachigen Raumes" siehe kath.net/news/46028 . Es ist also ja doch noch zu hoffen, das auch im Bezug auf die antikatholischen, schismatisch- häretischen Vereine …More
WOOOOOOOOOW der Hammer ich glaub´s nicht, der Vatikan reagiert wahrlich einmal so wie es sich gehört, und das auch noch im modernen Ablasshandel Gebiet namens "Körperschaften öffentlichen Rechts katholische Kirchen des deutschsprachigen Raumes" siehe kath.net/news/46028 . Es ist also ja doch noch zu hoffen, das auch im Bezug auf die antikatholischen, schismatisch- häretischen Vereine wie ZdK (Alois Glück?) KFB, Laien- Pfarrerinitiative usw. usw. endlich einmal reagiert wird.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen