Clicks2.8K
J.Neidert
112
Umkehr - jetzt ist sie da, die Zeit der Gnade. Gebetstag am 2. Oktober 2011 in Bad Soden-Salmünster. Vortrag Sr. MargarithaMore
Umkehr - jetzt ist sie da, die Zeit der Gnade.

Gebetstag am 2. Oktober 2011 in Bad Soden-Salmünster. Vortrag Sr. Margaritha
Tina 13 shares this
8
Charismatische Erneuerung.

Charismatische Erneuerung
Tina 13
Jesus sagte „dies ist mein Haus“, nachzulesen in der Entstehungsgeschichte vom Haus Raphael.

Es liegt im „Auge“ des Betrachters, wenn man mit den „Augen“ sieht und einen Vergleich zu einer Heiligen Messe in einer schönen Kirche zieht, mag es den „äußeren“ Anschein vielleicht gewinnen. ABER wer mit dem Herzen sieht, wenn auf einem Gebetstag über 1000 Leute kommen um einen Tag mit JESUS zu …More
Jesus sagte „dies ist mein Haus“, nachzulesen in der Entstehungsgeschichte vom Haus Raphael.

Es liegt im „Auge“ des Betrachters, wenn man mit den „Augen“ sieht und einen Vergleich zu einer Heiligen Messe in einer schönen Kirche zieht, mag es den „äußeren“ Anschein vielleicht gewinnen. ABER wer mit dem Herzen sieht, wenn auf einem Gebetstag über 1000 Leute kommen um einen Tag mit JESUS zu verbringen, da kann eine dort gefeierte ehrfürchtige Heilige Messe in der „Gebetshalle Theresia von Lisieux“ nie verlieren.

Können die „im Geiste modernen Priester“ heute noch sicher sein, dass sie in der schönsten Kirche eine hl. Wandlung vollziehen und diese auch eine ist? Der Herr ist allmächtig! Ein moderner Priester kann durchaus auch nur beim Keks bleiben. DER HERR ist allmächtig und sein Wille geschieht. Wie im Vater unser …..Geheiligt werde DEIN Name…. DEIN Wille geschehe…..

Wer zum Haus und zum Tisch des Herrn kommt, sollte „sein Ego“ zuhause lassen und IHM JESUS CHRISTUS die 1. Stelle im Leben geben und es kommen immer mehr, die dem Herrn die 1. Stelle im Leben geben.

Man muss schon über den eigenen Schatten springen und es auch geschehen lassen, dass der Herr einem ein „Herz aus Fleisch“ gibt und den „Stein“ aus der Brust nimmt. Ist eine unblutige OP. (aber einige laufen durchaus weg, die Armen, beten wir, dass sie das nächste Mal mehr Mut haben und dem Herrn die Hand reichen)

Es gibt auch viele, die möchten ihr Leben nicht ändern und nicht zum Herrn umkehren, sie möchten alles "schön so lassen" wie es ist, ER wartet auf Sie, aber sie gehen mit dem Stein wieder heim.

Möge die Gottesmutter, diese bei der Hand nehmen, denn die Gottesmutter führt IMMER zu ihrem Sohn Jesus Christus.

🙏 😇
2 more comments from Tina 13
Tina 13
In gewisser Weise immer - die Bitte nach „Umkehr“

Nur wenn wir klein und demütig bleiben und jeden Tag die Umkehr suchen, werden wir bestehen. (und wer kann schon von sich sagen, er hätte keine Umkehr mehr nötig und wäre schon heilig?)

Botschaft vom 25. März 2012
"Liebe Kinder! Auch heute möchte ich euch mit Freude meinen mütterlichen Segen geben und euch zum Gebet aufrufen. Das Gebet möge …More
In gewisser Weise immer - die Bitte nach „Umkehr“

Nur wenn wir klein und demütig bleiben und jeden Tag die Umkehr suchen, werden wir bestehen. (und wer kann schon von sich sagen, er hätte keine Umkehr mehr nötig und wäre schon heilig?)

Botschaft vom 25. März 2012
"Liebe Kinder! Auch heute möchte ich euch mit Freude meinen mütterlichen Segen geben und euch zum Gebet aufrufen. Das Gebet möge euch zum Bedürfnis werden, damit ihr jeden Tag mehr in der Heiligkeit wachset. Arbeitet mehr an eurer Bekehrung, weil ihr fern seid, liebe Kinder. Danke dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!"

www.medjugorje.de
Tina 13
In Bad Soden feiert man HEILIGE MESSE, ein gewisser „Gottes-Dienst“ ist zwar auch am Nachmittag, aber da saget mir dazu: „Kaffee und Kuchen.“

„Vater, welche Wohltaten werden uns zuteil, wenn wir die Heilige Messe mitfeiern ?“
Man kann sie nicht aufzählen. Im Himmel werdet ihr sie erkennen. Während der Heiligen Messe erwecke deinen Glauben und betrachte, welch ein Opferlamm sich deinetwegen …More
In Bad Soden feiert man HEILIGE MESSE, ein gewisser „Gottes-Dienst“ ist zwar auch am Nachmittag, aber da saget mir dazu: „Kaffee und Kuchen.“

„Vater, welche Wohltaten werden uns zuteil, wenn wir die Heilige Messe mitfeiern ?“
Man kann sie nicht aufzählen. Im Himmel werdet ihr sie erkennen. Während der Heiligen Messe erwecke deinen Glauben und betrachte, welch ein Opferlamm sich deinetwegen der göttlichen Gerechtigkeit anbietet, um sie zu besänftigen. Verlasse nie den Altar, ohne Tränen der Reue und der Liebe vergossen zu haben, dem gekreuzigten Heiland zu lieb, um dein ewiges Heil zu erwirken. Die Schmerzensmutter wird bei dir sein und wird dich liebevoll erleuchten. (Padre Pio)

Die Heilige Messe ist die hauptsächlichste Handlung der Gottesverehrung, Höhepunkt und Mitte der christlichen Religion. ( Papst Pius XII. in seiner Enzyklika "Mediator Dei" )
a.t.m
Tina 13: Kann man in irgendeiner Botschaft von Medjugorje nachlesen wie diese zu der aktiven Homosexulaität steht??

Denn in meinen Augen ist es Zeichen des Ungehorsam der von Medjugorje ausgeht, das genau der Kardinal der dieser Erscheinung die Echtheit bescheinigen wollte, und dafür vom Heiligen Vater Papst Benedikt XVI gerügt wurde, nun einen aktiv Homosexuellen Mann der in einer "staatliche …More
Tina 13: Kann man in irgendeiner Botschaft von Medjugorje nachlesen wie diese zu der aktiven Homosexulaität steht??

Denn in meinen Augen ist es Zeichen des Ungehorsam der von Medjugorje ausgeht, das genau der Kardinal der dieser Erscheinung die Echtheit bescheinigen wollte, und dafür vom Heiligen Vater Papst Benedikt XVI gerügt wurde, nun einen aktiv Homosexuellen Mann der in einer "staatliche anerkannten gleichgeschlechtlichen Partnerschaft" lebt in den Pfarrgemeinderat einziehen lässt und somit Gott dem Herrn, Seinen Heiligen Willen, der Glaubenslehre als auch das Lehramt des Papstes regelrecht verspottet wird. Indem er den aktiv Homosexuellen nicht zur UMKEHR auffordert, sondern im Gegenteil diesen und viele andere aktiv Homosexuelle zum verharren in der Sünde auffordert.

Gott zum Gruße
simone
✍️
intellego1
Da muß ich jetzt allen hier widersprechen
und diese Frau beschützen.
Sr. Margaritha ist eine gute Frau,
fürsorglich und treu unserem Herrn Jesus
Christus.
Klaus
Ich schließe mich Pio moloaioni ebeso an ...

vollkommen überdreht die Ordensschwester.

Stellt mehr sich und "ihr" Können in den Vordergrund als den, dem sie dienen will ...
Tina 13
Auch wenn der „Verwirrer“ noch so viele Helfer gegen die Mama losschickt, die Gottesmutter wird am Ende der Schlange den Kopf zertreten.

Hauptanliegen der Gospa in ihren Botschaften

FRIEDE
- Die Gottesmutter von Medjugorje heißt „Königin des Friedens“, weil dies ihre wichtigste Botschaft ist. „Friede muss herrschen zwischen Gott und den Menschen und unter den Menschen“, sagte sie am dritten …More
Auch wenn der „Verwirrer“ noch so viele Helfer gegen die Mama losschickt, die Gottesmutter wird am Ende der Schlange den Kopf zertreten.

Hauptanliegen der Gospa in ihren Botschaften

FRIEDE
- Die Gottesmutter von Medjugorje heißt „Königin des Friedens“, weil dies ihre wichtigste Botschaft ist. „Friede muss herrschen zwischen Gott und den Menschen und unter den Menschen“, sagte sie am dritten Tag der Erscheinungen.

GLAUBE - Die zweite Botschaft der Gospa ist Glaube, denn ohne Glauben kann man keinen Frieden finden. Sie fordert die Seher immer wieder auf, das Licht des Glaubens den anderen mitzuteilen. Denn der Glaube gibt die Antwort auf alles, wonach Menschen verlangen.

UMKEHR - Wahre Umkehr bedeutet die Reinigung oder Säuberung des Herzens. Denn ein desorientiertes Herz bedeutet immer auch schlechte Beziehungen und damit Unfrieden. Aus diesem Grund fordert die Gospa auch die häufige Beichte. Diese Forderung ist an alle gerichtet, denn „nicht einer von uns ist gerecht“ (Röm. 3.11-12).

GEBET – Die Gospa fordert in fast jeder Botschaft auf, „ohne Unterlass zu beten“, wie Christus selbst es uns gelehrt hat (Mk. 9,29; Mt. 9,38; Lk.11,5-13). Das Gebet fördert und stärkt den Glauben und erinnert uns daran, wie nahe Gott uns ist.

FASTEN - Ebenfalls den Glauben stärkt das Fasten. Es verbessert unsere Selbstkontrolle und damit unsere Freiheit. Nur wer sich selbst unter Kontrolle hat, ist fähig, auch für Gott und den Nächsten zuverlässig zu wirken. So befreit er sich von der Abhängigkeit zur Sünde.

Friede, Glaube, Umkehr, Gebet, Fasten dies steht so gar nicht auf dem Plan des „Verwirrers“, dort steht nur „verwirren und vom Weg abbringen“. Und das tut er leider mit Kräften.

Ez 34,11 Denn so spricht Gott, der Herr: Jetzt will ich meine Schafe selber suchen und mich selber um sie kümmern.
elisabethvonthüringen
@IZAAC
Es ist schon passiert, da kommt nichts mehr...selbst wenn Benedikt sich die Seele aus dem Leibe redet.
Der Geist weht wo ER will!!
Virgina
Ich danke dir Maria,dass du zu uns gekommen bist.
Ich danke dir, dass du das Kleine,Einfache besonders liebst.
Ich danke dir für die mütterliche Liebe und Sorge,die du uns
gibst.Durch dein Kommen,hast du uns viel Freude und Hoffnung
gebracht,und du freust dich sogar über uns!

Medjugorje war das Wunderbarste was mir in meinem Leben passieren konnte!
Danke,Gospa!


👏 🙏 👏
Tina 13
„Betet täglich den Rosenkranz, um Frieden für die Welt zu erlangen.“

"Sagt allen, dass Gott seine Gnaden durch mein Unbeflecktes Herz gewähren will. Sagt den Menschen, sie mögen von mir Gnaden erbitten; sagt, dass das Herz Jesu mit dem Unbefleckten Herzen verehrt werden will. Die Menschen sollen mein Unbeflecktes Herz um den Frieden bitten! Denn Gott hat mir den Frieden anvertraut!"

weiter
Tina 13
👏 👏 👏

Röm 10,13-15 Denn jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden. Wie sollen sie nun den anrufen, an den sie nicht glauben? Wie sollen sie an den glauben, von dem sie nichts gehört haben? Wie sollen sie hören, wenn niemand verkündigt? Wie soll aber jemand verkündigen, wenn er nicht gesandt ist? Darum heißt es in der Schrift: Wie sind die Freudenboten willkommen, die Gutes …More
👏 👏 👏

Röm 10,13-15 Denn jeder, der den Namen des Herrn anruft, wird gerettet werden. Wie sollen sie nun den anrufen, an den sie nicht glauben? Wie sollen sie an den glauben, von dem sie nichts gehört haben? Wie sollen sie hören, wenn niemand verkündigt? Wie soll aber jemand verkündigen, wenn er nicht gesandt ist? Darum heißt es in der Schrift: Wie sind die Freudenboten willkommen, die Gutes verkündigen!