Tina 13
CORONA IRRSINN IN DER NÄHE VON BERLIN - GROSSEINSATZ WIE NACH EINEM BANKÜBERFALL

„Mit gezogener Waffe: Polizei jagt jugendliche Partygänger„


Einer der wichtigsten Grundsätze, die von der Polizei bei ihrem Einschreiten zu beachten sind, ist die Verhältnismäßigkeit. Mittlerweile scheint die durch Politik und Medien in Deutschland erzeugte Corona-Massenhysterie Ausmaße erreicht zu …More
CORONA IRRSINN IN DER NÄHE VON BERLIN - GROSSEINSATZ WIE NACH EINEM BANKÜBERFALL

„Mit gezogener Waffe: Polizei jagt jugendliche Partygänger„


Einer der wichtigsten Grundsätze, die von der Polizei bei ihrem Einschreiten zu beachten sind, ist die Verhältnismäßigkeit. Mittlerweile scheint die durch Politik und Medien in Deutschland erzeugte Corona-Massenhysterie Ausmaße erreicht zu haben, die sogar die Urteilsfähigkeit der auf Konflikt- und Krisensituationen trainierten Polizeibeamten massiv beeinträchtigt. Anders ist es nicht zu erklären, dass in einem Dorf in der Nähe von Berlin bei der Verfolgung einer simplen Ordnungswidrigkeit, mit gezogener Schusswaffe Jagd auf die jugendlichen Bußgeldsünder gemacht wurde.“

„Es war der Klassiker, den jeder aus seiner Jugendzeit noch kennt: Die Eltern sind verreist und der Sohn nutzt deren Abwesenheit, um mit den Kumpels im Einfamilienhaus eine Party zu veranstalten. Einen Grund zum Feiern gab es auch, da einer aus dem Freundeskreis den Mittleren Schulabschluss (MSA) bestanden hatte.“

„Einer der Beamten hatte sogar seine Schusswaffe gezogen. Flori stolperte über eine Baumwurzel, verletzte sich leicht und lief zurück auf die Straße, wo er sich strumpfsockig und nur mit einer Hose und einem T-Shirt bekleidet, bei einer Temperatur von 2° Celsius unter einem geparkten Autor versteckte.

Der Hund einer Spaziergängerin machte dann die Polizei, die nach einer Stunde immer noch vor Ort war, auf den Jungen aufmerksam. Damit war seine Flucht beendet. Einer seiner Freunde wurde sogar mit Handschellen abgeführt, da er sich gewehrt hatte, als ihn ein Nachbar packte und festhielt. Da braucht man keine Feinde mehr, wenn solche Leute neben einem wohnen. Es gibt aber auch noch Menschen, die anders denken. Zwei der Jugendlichen konnten der Hatz entkommen, weil sie von freundlichen Nachbarn ins Haus gelassen und nicht der Polizei ausgeliefert wurden.“

pi-news.net/…jagt-jugendliche-partygaenger/
Tina 13
„Schnauze voll: Unternehmer werden aktiv!„

„Viele Unternehmer haben sich zusammengeschlossen und stehen nun gemeinsam und geschlossen für die Freiheit eines jeden Unternehmens ein.

„Wenn jemand schon wirklich Angst haben möchte – dann doch bitte vor dem was kommt, wenn ihr jetzt nichts tut!“

politikstube.com/…voll-unternehmer-werden-aktiv/
Mission 2020
Ja welch wahre Worte! Möge die ganze Welt es hören!
Tina 13
One more comment from Tina 13