10:15
Carlus
171.6K
UNFASSBARES VORHABEN WIRD NUN VOLLZOGEN !!! ANDREAS POPP ENTSCHLÜSSELT ETWAS UNGEMIEN GROßES !!! Quelle UNFASSBARES VORHABEN WIRD NUN VOLLZOGEN !!! ANDREAS POPP ENTSCHLÜSSELT…More
UNFASSBARES VORHABEN WIRD NUN VOLLZOGEN !!! ANDREAS POPP ENTSCHLÜSSELT ETWAS UNGEMIEN GROßES !!!
Quelle
UNFASSBARES VORHABEN WIRD NUN VOLLZOGEN !!! ANDREAS POPP ENTSCHLÜSSELT ETWAS UNGEMIEN GROßES !!!
Marietheres
Marietheres
Zu Fatima: Nur Russland kann Frieden der Welt bringen, da Weltmacht und religiös! Deshalb die Forderung nach einer Weihe mit -a l l e n- Bischöfen der Welt. Russland hat keinen der vorherigen Weltkriege begonnen, wohl beendet, ist auch selbst großer Kreuzträger. Die Ukraine ist Ur-Russland!
Marietheres
Zur Unterscheidung von Zielsetzungen stehen auch die Fragen im Raum:

Wer hat Russland Lenin aufgedrückt?
Wer hat Hitler gezwungen, Stalin anzugreifen?
Waagerl
@Marietheres Ich entscheide danach, wenn in meinem Land seit 8 Jahren ein brutaler Krieg tobt, das Land und die Menschen verarmen lässt, ein Krieg, den ich nicht abschütteln kann und die Nato da stationiert ist, obwohl die Nato ja angebich zum Schutz der Bevölkerung errichtet wurde, wie kann ich da die Russen anklagen? Und die 14000 Toten einfach ignoriern. Ich kann garnicht so viel fressen, …More
@Marietheres Ich entscheide danach, wenn in meinem Land seit 8 Jahren ein brutaler Krieg tobt, das Land und die Menschen verarmen lässt, ein Krieg, den ich nicht abschütteln kann und die Nato da stationiert ist, obwohl die Nato ja angebich zum Schutz der Bevölkerung errichtet wurde, wie kann ich da die Russen anklagen? Und die 14000 Toten einfach ignoriern. Ich kann garnicht so viel fressen, wie ich kotzen möchte, über die Scheinheiligkeit so mancher Christen hier im Forum.
Waagerl
Jeden Morgen wenn ich erwache, bin ich froh in die Gesichter meiner Kinder sehen zu dürfen, das es ihnen soweit gut geht und wenn ihnen kein massives Unheil geschieht. Wie könnte ich da kein Mitleid haben, mit den seit 8 Jahren geschändten Menschen in der Ukraine? Und wieviele Giftstoffe aus den Biolaboren der Ukraine, haben Menschen vertilgt? Und stecken in den, an die Welt, geschickten …More
Jeden Morgen wenn ich erwache, bin ich froh in die Gesichter meiner Kinder sehen zu dürfen, das es ihnen soweit gut geht und wenn ihnen kein massives Unheil geschieht. Wie könnte ich da kein Mitleid haben, mit den seit 8 Jahren geschändten Menschen in der Ukraine? Und wieviele Giftstoffe aus den Biolaboren der Ukraine, haben Menschen vertilgt? Und stecken in den, an die Welt, geschickten Impfstoffen? Vieleicht wurde ja eine Brutstätte dieser Impfstoffe von Erdboden vertilgt?
Meine Seele weint und kann nicht verstehen, das hier so Viele, sich darüber keine Gedanken machen @Marietheres
Waagerl
Die ewige Anklage, betreiben aber jene, welche die Fatima Botschaft, der Russe ist der ewige Feind betreiben. Meine Kommentare dazu wurden gestern gelöscht. Und ich frage nochmals, wer hat damals die Botschaft von Fatima widergegeben? Wurde sie richtig interpretiert, oder hatten da auch schon die Rockefeller und Co, ihre Hände im Spiel? Mir gehen so viel Gedanken durch den Kopf! Warum werden die …More
Die ewige Anklage, betreiben aber jene, welche die Fatima Botschaft, der Russe ist der ewige Feind betreiben. Meine Kommentare dazu wurden gestern gelöscht. Und ich frage nochmals, wer hat damals die Botschaft von Fatima widergegeben? Wurde sie richtig interpretiert, oder hatten da auch schon die Rockefeller und Co, ihre Hände im Spiel? Mir gehen so viel Gedanken durch den Kopf! Warum werden die anderen Natokriege, der Vergangenheit und Gegenwart nicht thematisiert @Marietheres

Und wer hatte ein Interesse meine Kommentare zu verbergen, entfernen? Ist da was Wahres dran, das man meine Gedankengänge nötig hat, zu vertilgen??
2 more comments from Waagerl
Waagerl
Warum sind drei Russlandweihen gescheitert? Wer hat das so inszeniert? Auch das frage ich nochmals!! Warum finden die Kriege kein aprupptes Ende? @Marietheres
Waagerl
Kann mich jetzt nicht genau erinnern, aber da war vor paar Tagen ein Thread. Auch wenn die Russlandweihen nicht so verlaufen sind, wie sie vieleicht sollten, der Wille zur Weihe zählt und wird auch Russland segnen. Der Himmel wird, den Willen nicht verleugnen! Die Weihen sind dererlei drei. Vater+Sohn+Heiliger Geist, Darauf setze ich meine Hoffnung, auch das Gott noch alle verwundern wird, …More
Kann mich jetzt nicht genau erinnern, aber da war vor paar Tagen ein Thread. Auch wenn die Russlandweihen nicht so verlaufen sind, wie sie vieleicht sollten, der Wille zur Weihe zählt und wird auch Russland segnen. Der Himmel wird, den Willen nicht verleugnen! Die Weihen sind dererlei drei. Vater+Sohn+Heiliger Geist, Darauf setze ich meine Hoffnung, auch das Gott noch alle verwundern wird, welche meinen, schon den Ausgang der Geschichte zu kennen! @Marietheres
Marietheres
Im Krieg geschehen vielerlei Dinge, da andere Gesetze herrschen. So haben sich in meinem Haus nur die Russen fair benommen. Auch im Krieg kann Gott noch retten, die sonst verloren wären. Stalingrad gibt Zeugnis und könnte jetzt helfen, wenn wir jetzt wenigstens noch der dort Gefallenen gedächten. Der ganze Himmel war damals unten und im Kampf gegen die Hölle!
Waagerl
Waagerl
4 more comments from Waagerl
Waagerl
So haben sich nur die Russen benommen? Was man sät, wird man ernten!!
Waagerl
Waagerl
So haben sich nur die Russen benommen? Verkaufte Kinder
Waagerl
Ich weiß, schon mein Leben lang, das nicht Fair Play gespielt wird und wundere mich, das ich noch....lebe!
Marietheres
Die "Militäroperation" in der Ukraine wird bestimmt nicht dort enden,
vielleicht vorerst nur, da noch wichtige andere Ziele anliegen!
Kriege sind fast immer Wirtschaftskriege, die man der Kampfbereitschaft
wegen stets ideologisch oder nationalistisch einfärbt. Ich denke, dass die Ukraine
nur vorerst ein nationales Problem und ein Test ist mit dem berechtigten Wunsch Russlands nicht nur nach
Gren…More
Die "Militäroperation" in der Ukraine wird bestimmt nicht dort enden,
vielleicht vorerst nur, da noch wichtige andere Ziele anliegen!
Kriege sind fast immer Wirtschaftskriege, die man der Kampfbereitschaft
wegen stets ideologisch oder nationalistisch einfärbt. Ich denke, dass die Ukraine
nur vorerst ein nationales Problem und ein Test ist mit dem berechtigten Wunsch Russlands nicht nur nach
Grenzsicherung, nachdem die USA Russlands Wunsch nach einer schriftlichen Garantie bezüglich
der Raketenstationierung abgelehnt hat und die Verträge bei der Auflösung der UDSSR
allseitig gebrochen wurden. Die eigentlichen Probleme sehe ich auch verbunden mit den
Kriegen im Nahen Osten, die auch Russland betroffen und auch zum Nachdenken gefordert haben.
Die westlichen Länder versprechen finanziell und wirtschaftlich keine sichere Zukunft mehr.
Der Wohlstand kam mit der sozialen Marktwirtschaft christlicher Prägung, die im Gegensatz zur kommunistischen Planwirtschaft stand und in jeder Weise effektiver war und Freiheit als Grundrecht sicherte, Zerstörendes aber sanktionierte.
Doch dann wurde aus der sozialen, gesetzlich kontrollierten Marktwirtschaft eine freie, eine kapitalistisch ruinöse. Der Wirtschaftswandel erfolgte rasch durch Globalisierung und "barmherziger" Verbrüderung mit anderen Wirtschaftsvorstellungen, politisch als wirtschaftlich notwendig ausgewiesen, eine Verlagerung wichtiger Industriebetriebe und Patente ins Ausland, vor allem nach China und damit die Hinführung zur „freien“ Marktwirtschaft rein kapitalistischer Prägung mit ihrem ruinösen Charakter, der zur Oligarchie und dieser zur Monopolie und damit ins Chaos führt und auch führte und jetzt als Hintergrund der kriegerischen Auseinandersetzungen heute (Putins Worte und Teil seiner Begründung) unsere Zukunft prägen wird: Kommunismus im Gegensatz zum Kapitalismus mit dem Wunsch, sozialistisch alles wieder zu gestalten und zwar nach chinesischer Art.
Das Verschwinden der christlichen Prägung in unserer Wirtschafts-, Innen- und Außenpolitik ist der Urgrund des ganzen Dilemmas in der Welt und auch für Putin zielführend.
Und Frau Merkel: "Es wird nie mehr so sein wie vorher!!!"
Und sie verstand sich gut mit Putin!!!!
Die letzten Kriege seit Anfang des Jahrhunderts spielen eine wichtige Rolle. Die Rohstoffländer wollten NICHT MEHR MIT DEM Petro-Dollar ihre Bodenschätze, sie auch besser
bezahlt haben und eine andere, eine eigene Währung, weshalb die Köpfe - mit dem Irak-Krieg angefangen - rollen mussten.
Auch Russland musste der USA noch den Abtransport der eigenen Rohstoffe bezahlen und versuchte
auch, mit China sich über eine eigene Währung zu einigen. Putin versucht nun, dem Westen den Rubel aufzudrücken und sein Wirtschaftssystem wieder in Richtung Kommunismus als Gegensatz zum ruinösen Kapitalismus zu korrigieren.
Die freie Marktwirtschaft wurde kapitalistisch ruinös, da in Deutschland z. B. ein Ludwig Erhard fehlt und auch nicht in Sicht ist.
michael7
😲