Clicks666

Kritik an Kirche

Peter der Beter
81
Ich bin natürlich noch weiterhin stark gläubig, jedoch finde ich das der momentane Stand der Kirche erbärmlich ist. Nur jedes 13 Kind ist noch regelmäßig in der Kirche. Wenn wir nicht mehr sind, wie …More
Ich bin natürlich noch weiterhin stark gläubig, jedoch finde ich das der momentane Stand der Kirche erbärmlich ist. Nur jedes 13 Kind ist noch regelmäßig in der Kirche. Wenn wir nicht mehr sind, wie soll es weiter gehen. Ich finde das jedes Kind angereizt werden sollte in die Kirche gehen zu sollen. Auch die Kirchensteuer sollte Pflicht sein, denn viele barmherzige Kirchen zerfallen leider bereits.
Wir leben in einem christlichen Land, deshalb sollten christliche Kinder auch angetrieben werden, in die Kirche zu gehen.
Peter der Beter likes this.
Eremitin
Kinder brauchen das Vorbild der Eltern gerade auch im Glauben.
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Adelita likes this.
Winfried
"Nur jedes 13 Kind ist noch regelmäßig in der Kirche. Wenn wir nicht mehr sind, wie soll es weiter gehen."

@Peter der Beter
Das frage ich mich auch. Rein statistisch gesehen müssten dann die meisten Kirchen geschlossen werden.
Eremitin
Viele Pfarreien feiern selbst am Sonntag nur noch alle 14 Tage oder gar 4 Wochen heilige Messe und durch die riesigen Seelsorgeeinheiten müssen gläubige Familien weit fahren.....
Theresia Katharina
Klar, alles voll mit grau- und weißhaarigen Häuptern!!
Melchiades
Peter der Beter
.... ,deshalb sollten christliche Kinder auch angetrieben werden, in die Kirche zu gehen.

Verzeihen Sie, aber da möchte ich Ihnen widersprechen. Denn nicht " angetrieben werden" ist die Lösung, sondern vor gelebt, dass sie auch ein Teil einer Gemeindschaft sind, die um vieles wichtiger ist als alles, was die Welt und der Zeitgeist mit ihren unter falschen Verlockungen zu bieten …More
Peter der Beter
.... ,deshalb sollten christliche Kinder auch angetrieben werden, in die Kirche zu gehen.

Verzeihen Sie, aber da möchte ich Ihnen widersprechen. Denn nicht " angetrieben werden" ist die Lösung, sondern vor gelebt, dass sie auch ein Teil einer Gemeindschaft sind, die um vieles wichtiger ist als alles, was die Welt und der Zeitgeist mit ihren unter falschen Verlockungen zu bieten in der Lage ist. So wie es auch wichtig ist, dass diese Kinder auch mit anderen Kindern, die mit ihren Eltern regelmässig zur heiligen Messe gehen, kontakt haben bzw. gar mit ihnen befreundet sind. Denn wie Erwachsene, brauchen auch Kinder außerhalb der heiligen Messe, gleichgesinnte Kinder, um zu erkennen / zu wissen, dass sie nicht alleine sind und gegen die Ausgrenzung durch andere ( Mitschüler, Lehrer usw.) standhalten zu können.
Elisabetta and 6 more users like this.
Elisabetta likes this.
Eremitin likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Adelita likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri
Christus war allein am Kreuz. Kirche kommt nicht von Anzahl. Kinder zu Jesus bringen ist trotzdem ratsam.
Nicolaus likes this.
Nicolaus
In der Tat und dann bitte in die richtige Kirche, nicht in einen Novus Ordo Tempel!
Faustine 15 likes this.